Italy
Finale Ligure

Here you’ll find travel reports about Finale Ligure. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day2

    Tag 1 in Finale

    October 28 in Italy

    Nachdem wir gestern angekommen sind wurden wir erstmal mit Regen und Sturm begrüßt. Das hat sich bis heute gegen 11:00 Uhr durchgezogen und wir dachten schon, dass wir den Tag in der Ferienwohnung verbringen müssen. Zum Glück hat es dann aber recht schnell aufgezogen und wir haben uns mit unseren Bikes auf den Weg gemacht. Trotz des Regens der letzten Tage hier war es mir 18 grad verhältnismäßiges warm und dementsprechend haben wir beim Aufstieg auch geschwitzt. Die Abfahrt hat uns dann alle entschädigt. Alles war nass und überall lief das Wasser herunter. Die Trails waren trotzdem in einer top Qualität und befahrbar. Manche waren zwar eher ein Bach und gerade deshalb hatten wir wahrscheinlich auch so viel Spaß. Technisch anspruchsvoll und eine sehr abwechslungsreiche Landschaft haben das ganze abgerundet.Read more

  • Day1

    Finale Ligure

    August 17, 2017 in Italy

    Wir sind um 6:00 Uhr in Mannheim gestartet und sind ohne Stau um 14 Uhr in Noli angekommen. Noli war leider so voll mit Autos,dass wir nach Finale Ligure weiter sind. Das sind die Strände wo die Italiener ihren Urlaub verbringen. Sehr schön, mit warmen, klaren Wasser und netten Sandstrand, aber auch sehr voll. Wir haben hier gebadet, gegessen und waren um 22:00 Uhr auf unserer Fähre in Savona. Die Kabine war zweckmäßig und voll in Ordnung.Read more

  • Day1

    Endlich am Mittelmeer

    August 1, 2017 in Italy

    Wir sind endlich am Mittelmeer angekommen. Von positiven Bewertungen angelockt, steuern wir einen etwas abgelegenen Campingplatz in den Bergen an. Da wir vor Hunger fast umfallen, entschließen wir uns nach dem Aufbau in das Camping "Restaurant" zu gehen. Blöde Idee... den das öffnet erst wieder in 3 Std. Also trinken wir überteuerten Kaffee und ich gönne mir ein Bier für schlappe 6€. Gegessen wurde dennoch, nur eben am CamperRead more

  • Day13

    3 countries in 1 day

    July 19, 2017 in Italy

    Woke up in Antibes & delivered the car to Nice Airport. Found there was a bus to Monaco so grabbed that.... a pretty good trip. The area is quite hilly & so we went through lots of tunnels.
    Nowhere to store our bags due to the terrorist threat so had to drag them along!!
    We took turns going to the Casino. It was amazing.....really really ornate....gold, paintings, chandeliers. The tables looked ok but the pokie machines looked out of place. GaMing starts at 2 so you can visit in the morning .... it was way more than I thought it would be.
    Over 30 so pretty hot!!
    We tried a Shopping mall but not really in our price range.
    Wee wait and then train to Italy to meet the others in Riomaggiore.
    Read more

  • Day5

    Noli und Finale Lingure

    August 18, 2016 in Italy

    Nach einem tollen Frühstück haben wir einen Badestopp in Noli eingelegt. Um 16 Uhr sind wir dann nach Finale Ligure weiter gefahren.
    Dort waren wir Schoppen, haben einen sensationellen Aperitif zu uns genommen, waren zum Abendessen und dann wieder Schoppen und Lisa hat noch ein Tattoo bekommen. Was ein ereignisreicher tag. Wir hatten Parkgebühren von 20 EUR :-O

  • Day4

    Baden in Finale Ligure

    June 14, 2017 in Italy

    Heute haben wir uns entschlossen, einen Badetag einzulegen. Also sind wir direkt nach dem Frühstück nach Finale Ligure an die Riviera gefahren (ca. 1,5h).
    Hier am Meer waren es nur 26*C und es war auch leicht bewölkt. Gut eingecremt nahmen wir erst mal ein Sonnenbad, um dann auch noch ein wenig im angenehm kühlen Meer zu schwimmen.
    Gegen 14:00 sind wir danndurch die schöne Altstadt des Städtchens gebummelt, um anschließend in einem kleinen Lokal zu Mittag zu essen.
    Da die Saison noch nicht begonnen hat, war es garnicht so einfach ein Lokal zu finden, das die Küche noch geöffnet hat.
    Um 16:15, exakt als wir unsere Rechnung bezahlt hatten, begann es leicht zu regnen. War aber nicht dramatisches. Wir sind über die Strandpromenade zurück zum Auto gelaufen und zurückgefahren.
    Auf dem ganzen Heimweg wurden wir vom Regen begleitet, in Castiglione Falletto war sogar ein schweres Gewitter. Jetzt hat es endlich mal ein wenig abgekühlt.
    Wir entschlossen uns im Supermarkt noch ein paar leckere Sachen einzukaufen und den Abend dann bei Nebbiolo und Rommé ausklingen zu lassen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Finale Ligure

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now