Italy
Malcesine

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Malcesine

Show all

90 travelers at this place

  • Day4

    Malcesine, Monte Baldo

    April 21, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 19 °C

    Ez a nap a Monte Baldo hegycsúcs meghódításáról szólt. Felmentünk libegővel az 1700 m magas csúcsra, majd ott még kicsit túráztunk is, élveztük a napsütést és a hegyi levegőt. Majd a nap végén még megnéztük a várat Malcesineben.Read more

  • Day6

    Mit Goethe unterwegs in Malcesine ✍️

    October 1, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 18 °C

    Der Wecker ruft und sagt raus ihr Saufnasen, 😉 auf zum Parkplatz. Was für ein idyllisches Plätzchen, Olivenbäume, nette Nachbarn, Hunde bellen und reger Betrieb am Tag hier. Spaß, es ist wirklich in Ordnung hier, um die Stadt zuerkunden und eine Nacht zu genießen.
    Aber erstmal der sportlichen Pflicht nach gehen und in die Laufsachen reinhüpfen. Und hey mein Mann ist heute mit von der Partie (treibt mich aber mehr an 🥵) es war ein guter Orientierungslauf für den späteren Tag. Schon lustig wie man angestarrt wird, wenn man so zeitig sportlich unterwegs ist 😳😂.
    Auf auf nach einem Frühstück und der diesmal warmen Dusche 🚿.
    Was gibt es denn tolles.. Castelllo Scaligero de Malcesine. Von außen eine mega Burg, beeindruckend mit ihren Treppen, Blumen, Fresken und dem Blick von oben. Da fühlt man sich wie eine Prinzessin 👸 und träumt vor sich hin. Aus der Traum, der Ehemann schreit nach Essen, nur gut das nicht alle Siesta machen 😅
    Kurze Verschnaufpause auf einem Balkon mit Panini Vegetariano und dem heiß begehrten Cappuccino. Und schau einer sich die Katze an, wie sie das Treiben der Menschen beobachtet. Gleich Kamera darauf halten und den Moment festhalten.
    Was gehört noch zu einem italienischen Tag?! na das Gelato 😋 gleich mal schauen wo es das beste gibt. Leider kein Beweisbild gemacht, Uppsala. Wird noch genügend Eis geben,ich kenne doch mein Schlappermäulchen.

    Ein kleiner Einkauf im Spar gehört noch heute in den Tag. Also echt modern der Laden, hat Selbstscannerkassen. Haben wir gleich ausprobiert und uns nicht schlecht angestellt mit unserem rumgewusel. Jetzt wird geschleppt bis zum Camper und dann kochen wir uns was feines.

    Am Abend haben wir besprochen was das nächste Ziel ist. Man berücksichtigt bitte das Wetter, es soll Regnen 😳😭 und dabei wollte ich auf den Berg wandern. Ich bin keine Memme was Wasser angeht aber im Dauerguss, fetzt es nicht so.
    Read more

  • Day3

    Monte Belpo

    April 21, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 19 °C

    Hatten wir gestern den wohl bekanntesten Wanderweg, war es heute wohl das genaue Gegenteil. Der Weg auf den Monte Belpo von San Zeno di Montagna. Schlecht bis überhaupt nicht ausgeschildert, drei mal verwandert, Wege über Wiesen, Wald, Geröllfelder, so schmale, zugewachsene Wege, dass du fast eine Machete gebraucht hättest, um dir den Weg „frei zu schlagen“... aber es war schön, mit wieder ganz tollen Ausblicken.
    Zum Sonnenuntergang haben wir unsere Energiespeicher in Malcesine, direkt im kleinen Hafen, wieder aufgefüllt. Ein echt romantisches Örtchen.
    Read more

  • Day3

    Malcesine

    July 15, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Der schnellste Weg nach Malcesine führt über den See (leider auch mit Seegang, der für mich nicht sehr angenehm war). Dort angekommen sind wir gemütlich über den Wochenmarkt gelaufen und haben uns ein leckeres Eis gegönnt. Den restlichen Tag haben wir entspannt im Hotel verbracht.Read more

  • Day6

    Malcesine

    September 13, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Am Sonntag haben wir Malcesine erkundet und haben den italienischen Flair aufgesogen. Nachmittags sind wir dann nach Torri del Benaco weitergereist zu einem Restaurant-Geheimtipp von unserer Minimaus.

  • Sep27

    Malcesine

    September 27, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute an unserem letzten Urlaubstag sind wir noch gemütlich durch Malcesine geschlendert und am Wasser spazieren gegangen

  • Day7

    Garten, Schlafen, Gelato und Baden

    August 17, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Den Vormittag verbrachten wir im Garten und richteten uns ein bisschen ein. Zum Glück gab es im Garten lauter Oliven und andere Obstbäume, es war nämlich ziemlich heiß 😅 in den Dolomiten war es ja ziemlich frisch, vor allem morgens und abends :p
    Zum Mittagessen gab es dann ein kleines, traditionelles Antipasti Mahl und dann erst mal eine Runde ausruhen.
    Gegen Nachmittag ging es dann auf zur daily dose of Gelato. Lara wollte auch erst was haben, gab sich dann aber doch mit einem Falafel zufrieden. Wir waren in der Innenstadt, die komplett von deutschen Touristen eingenommen war... An den meisten Läden stand sogar zuerst oder nur alles auf deutsch da... Das Eis war ganz gut, Eis halt - am nächsten Tag wollten wir dann noch einen anderen Gelato Dealer ausprobieren.
    Dann ging es noch kurz einmal zur Erfrischung in den Gardasee und dann wieder zurück nach Hause.
    Read more

  • Day4

    Gardasee/Monte Baldo

    July 6, 2018 in Italy ⋅ 🌧 27 °C

    Außer einem nächtlichen Gewitter stört eigentlich nichts unsere Nachtruhe, zum Frühstück scheint schon längst wieder die Sonne. Wir beschließen mit der Gondel auf den Monte Baldo zu fahren - denn mein Fuß ist seit 2 Tagen von einem Wespenstich so schlimm geschwollen, dass ich lauftechnisch ziemlich gehandicapt bin und die wirklich sportlichen Aktionen leider noch warten müssen. Die Fahrt nach Malcesine ist herrlich, malerische Berge treffen auf dunkelblaues Wasser, dazwischen leuchtende Tupfer aller möglichen Blüten. Strandbuchten, Surfer, Boote, Palmen, Zypressen, Olivenbäume, Oleanderbüsche: die ganze Palette wird uns geboten. Unser Ausflug auf den Monte Baldo fordert dann aber all unsere Geduld, denn wir tappen voll in den Touri-Stau, weil wir uns doch zu wenig im Vorfeld informiert haben und es dauert endlose 2 Stunden lang, bis wir wirklich auf der Bergstation ankommen. Der Blick aus 1760 m Höhe über den See ist wunderschön, aber der Blick auf die endlose Schlange an Menschen, die ansteht um irgendwann in 3 Stunden wieder ins Tal zu fahren, ist das ganz und garnicht. Pünktlich dazu zieht ein Gewitter heran... es bleibt uns nichts anderes übrig, als nur einen raschen Blick auf das Panorama zu werfen, bevor das Unwetter losgeht und im Bergrestaurant Unterschlupf zu suchen. Keine Wettervorhersage hatte das gemeldet. Nach gut 2 Stunden können wir wieder an die frische Luft. Es ist kühl und feucht und sehr still. Die meisten Ausflügler sind jetzt schon fort und nach den ersten paar Schritten die wir auf dem Plateau machen, nehmen wir die Ruhe wahr. Die reingewaschene Luft lässt alle Farben leuchten, die Regenwolken über dem See und den Berggipfeln zaubern ein spektakuläres Bild, Kuhglocken bimmeln vereinzelt. Wir machen eine kleine Wanderung, selbst Humpelfuß-Muddi ist ganz gut dabei, und finden dann doch, dass es sich gelohnt hat, hier heraufzukommen. Zum Schluss bewundern wir die gipfelansässigen Alpakas und nehmen um 18 Uhr die Gondel talwärts. Ein Sprung in den See muss trotz riesigem Hunger noch sein und danach testen wir die superleckere Pizza auf unserem Campingplatz in Arco und lassen den Abend ausklingen.Read more

  • Day4

    Malcesine, Lago di Garda

    July 27, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 28 °C

    Malcesine je příjemné turistické městečko s krásnou promenádou a hradem. Je to také středisko windsurfingu a někde by tam měla být i lanovka, kterou jsme bohužel neobjevili. Dali jsme přednost Aperolu. 😉Read more

You might also know this place by the following names:

Malcesine, مالسيسيني, Մալչեզինե, マルチェージネ, Мальчезине, Malesilica, Малчезине, Мальчезіне, Malcèxine, 马尔切西内

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now