Malaysia
Kampung Batu Feringgi

Here you’ll find travel reports about Kampung Batu Feringgi. Discover travel destinations in Malaysia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Kampung Batu Feringgi:

All Top Places in Kampung Batu Feringgi

11 travelers at this place:

  • Day7

    Das Meer hat gerufen

    May 4 in Malaysia

    Gestern sind wir mit dem Bus zum Penang Hill und dem botanischen Garten gefahren. Und hatten vor den Penang Hill hoch zu laufen von wo man eine tolle Sicht auf Georgetown haben soll. Bei ca. 35 Grad, strahlendem Sonnenschein und keiner Wolke am Himmel liefen wir los durch den Regenwald eine halbe Stunde Treppen nach oben. Ab da an liefen wir die kurvige steile Straße nach oben. Nach 2,5 km schauten wir auf die Map und haben festgestellt das wir noch ungefähr doppelt so viel laufen müssen bis wir oben ankommen und die Straße wurde immer steiler. Einen Ausblick auf Georgetown konnten wir durch ein paar Bäume erhaschen. Da uns jetzt schon die Füße weh taten und wir schwitzen wie noch was entschieden wir uns hier abzubrechen und nach unten zu laufen. Auf dem Weg konnte man noch viele Affen beobachten, die aber ganz schön aggressiv werden können da die ganzen Touris meinen die Affen füttern zu müssen. Auf dem Weg nach unten begegneten wir noch einem weiteren Paar die motiviert die Straße hoch wanderten. Unten angekommen setzten wir uns erstmal in den botanischen Garten, der aber nicht so besonders ist. Nachdem wir uns hier eine Weile im Schatten ausruhten liefen wir an die Bushaltestelle und warteten auf den Bus. Eine halbe Stunde nachdem wir unten waren kam uns das Pärchen von vorhin entgegen, sie haben es dann wohl auch nicht bis nach oben geschafft🙈 Am Hotel angekommen gönnte ich mir erstmal eine leckere Wassermelone🍉 zum Abendessen sind wir dieses mal zum Red Garten Food court gefahren, den wir nochmal googelten und auch abends auf hat. Hier bestellt man sein Essen, sagt seine Tischnummer und bekommt es serviert. Sehr lecker haben wir zu Abend gegessen und kehrten mit vollen Bäuchen zum Hotel zurück☺

    Am nächsten Tag hat uns das Meer gerufen und wir genossen endlich mal wieder ein Tag am Strand🌊 tut das gut! Es war so unglaublich heiß das auch das Meer aufgewärmt war und nicht wirklich eine Erfrischung war. Aber um die Hitze überhaupt auszuhalten, hielten wir uns die meiste Zeit im Meer auf😃 gegen Nachmittag liefen wir dann wieder an die Bushaltestelle. Einen Fahrplan haben sie hier nicht aber die Busse fahren auch meist spätestens alle 20 Minuten. Also mussten wir nicht lange warten. Zuhause machten wir uns nur schnell frisch und fuhren dann mit dem Bus wieder zum food court.
    Read more

  • Day49

    Les derniers moments d'Ironman

    February 26 in Malaysia

    C'est fou comme on peut s'attacher à un bien matériel. C'est un peu drôle à dire, mais il faut l'avouer, Ironman était devenu plus qu'un scooter. C'était notre compagnon de voyage.

    On redoutait ce moment, mais ultimement, il est venu. Comme toute bonne chose à une fin, notre aventure avec la petite bête est arrivée à échéance. Après plus de 2000 km parcourus ensemble, nous avons dû dire aurevoir à Ironman.

    Nous avions le coeur gros et heureux à la fois. Tristes de tourner la page, car ce scooter nous a permis de voir tellement de belles choses et de rencontrer tant de gens intéressants, mais tellement reconnaissant d'avoir eu la chance de vivre ce périple sur deux roues. Sans aucun doute, acheter Ironman est la plus belle décision que nous avons prise de notre séjour en Malaisie.

    Pour ses derniers moments, nous avons fait le tour de Penang, question de voir l'île en entier. De beaux paysages, de belles découvertes, la liberté! Autre élément de consolation, nous allons revenir au Canada avec le plus beau souvenir de Malaisie : la plaque d'Ironman.

    En résumé, avec la petite bête nous avons :

    - Parcouru un total de 2224 kilomètres.
    - Passé plus de 45 heures sur la route.
    - Visité 12 villes.
    - Fait un accident (un jeune homme distrait nous a rentré dedans - plus de peur que de mal, autant pour nous que pour lui).
    - Vu plus de 100 singes.
    - Fait au moins 35 arrêts parce qu'on avait trop mal aux fesses.
    - Arrêté à tous les 115 kilomètres pour mettre du gaz.
    - Eu bein, bein, bein du plaisir et des moments de joie intense.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kampung Batu Feringgi, Бату-Ферринги

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now