Portugal
Matosinhos Municipality

Here you’ll find travel reports about Matosinhos Municipality. Discover travel destinations in Portugal of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

28 travelers at this place:

  • Apr8

    Porto: River Duoro and beach

    April 8 in Portugal ⋅ ⛅ 14 °C

    Our second day in Porto and the weather was much more friendly for exploring. We wandered along the river, looking down on the little houses below and across at the huge bridges, some of them two tiered because of the really steep banks.
    We enjoyed a nice al fresco lunch to soak up some more sunshine and then had a look at the cathedral, called Sé.
    Our hop-on hop-off tickets were still good from yesterday so we hopped on and rode up to the north of the city to see the castles on the coastline and walk back along the beach. Finished off the day with a bottle of port and a chocolate salami, fancy pantses that we are.
    Read more

  • Day30

    Leixoes, Porto, Portugal

    September 1, 2017 in Portugal ⋅ 🌙 57 °F

    Oporto, has an expansive beach, many parks, and a long promenade next to the water.
    In the city we viewed a medieval Cathedral and buildings with its famous blue tiles.
    Th city was preparing for the Red Bull Air Race on the Douro River. We were able to view several planes practicing. They were doing stunts and flying between markers on the water.
    Next was a tour of the port wine producer Pocas, which was established in 1918. We learned about the different stages of production as we walked beside huge oak casks and barrels. At the end of the tour we went into a cellar room for tasting.
    Read more

  • Day3

    Letzter Tag: Strand, Meer & gutes Essen

    August 21 in Portugal ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute stand Entspannung auf dem Plan. Mit unserem Fiat Panda 🐼 sind wir Richtung Meer 🌊 🏖 aufgebrochen. Porto ist zwar nicht für seine Traumstrände bekannt, dennoch haben wir es dort sehr genossen- verdursten mussten wir auch nicht, da uns einheimische Händler mit kühlen Getränken versorgt haben (Prosti!!!!)😉
    Frisch geduscht und mit ordentlich AfterSun eingecremt sind wir am Abend mit Taxi (Uber) 🚖 noch mal Richtung Hafen aufgebrochen- unser Ziel war ein leckeres Fisch-Restaurant. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mussten wir noch mal ein Uber anfordern- unsere Fahrerin konnte sehr gut englisch sprechen und prompt war ein Restaurant gefunden 🍽.
    Read more

  • Day2

    O Porto, wie schön du bist!

    May 15 in Portugal ⋅ ⛅ 16 °C

    Da stand ich nun, vor der Kathedrale in Porto, mit meinem ersten Stempel im Pilgerpass. Dieser Pass ermöglichte es mir, in den Herbergen auf dem Camino die nächsten Nächte zu schlafen. Porto ist wirklich wunderschön und eine Reise wehrt. Die Altstadt, mit ihren engen Gassen und kleinen Bars/Cafes sind sehr einladend. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen. 
     
    Da ich mein erstes Etappenziel mit fast 33 km nach Vila do Conde doch recht weit wählte, entschied ich mich mit dem Bus nach Mathosinhos zu fahren, um von da aus meine ersten Schritte auf dem heiligen Weg zu gehen. Ich sollte nicht als einzige diese Idee haben, erwartete mich dort das erste mal eine Schar von Pilgern. 
     
    Der Weg führte direkt am Atlantik entlang, verlaufen konnte man sich unmöglich. Die Sonne im Rücken, die frische Luft in der Nase und das Rauschen des Ozeans  brachten mich schnell voran. Immer wieder hielt ich inne um den riesigen Wellen beim brechen zuzusehen.
     
    Nach fünf Stunden und 23 km erreichte ich erschöpft Vila do Conde. Dass einzige, an was ich denken konnte war eine Dusche, etwas zu essen und ein Bett. Da ich eine der ersten in der Herberge war, ergatterte ich ein Bett in einem Schlafsaal, was nicht selbstverständlich ist. In der letzten Ecke, auf dem Boden schlafen oder auf einer Klappcouch ist ebenfalls keine Seltenheit. 
     
    Nach einer warmen ausgiebigen Dusche und einem Pilgermenü in der der Gaststätte um die Ecke wollte ich nur noch ins Bett. Meine Füße brannten und die ersten Blasen kamen zum Vorschein. Hatte ich mich am ersten Tag bereits übernommen?!
    Read more

  • Day2

    Von Porto nach Matoshinos

    April 29, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute sind wir bei wechselndem Wetter und starkem Wind von Porto nach Matoshinos gelaufen. Immer am Duro und dem Meer entlang. Geschlafen haben wir im Fishtail Sea House Hostel.
    11 km laut Pilgerführer
    12 km bei der Trackaufzeichnung

  • Day3

    Matosinhos und eine Buchhandlung.......

    June 21, 2018 in Portugal ⋅ ☀️ 22 °C

    Was für ein toller Tag!
    In der Früh ein paar Regentropfen- aber kaum in Matosinhos ausgestiegen kam die Sonne zurück. Am Strand entlang spazierend zeigte der Himmel eine interessante Zeichnung; es wurde gesurft, gepaddelt - und das im kühlen Atlantik.
    Und dann ging es nach Vila Nova de Gaia - der Portwein rief mich! Zuerst noch eine Stärkung - Gambas in Zwiebelsud und ein Glas Wein und dann hieß es eine Entscheidung zu treffen denn ein Keller nach dem anderen lockte. Es wurde Augusto‘s - und es war die Richtige. 2 junge Portweine und 2 schon 20 Jahre alte, jeweils in weiß und rot; die beiden „alten“ waren einfach nur gut.
    Ein Spaziergang über die Brücke „Dom Luis I“, hinauf in die Oberstadt mit dem Funicular - tolle Ausblicke inklusive.
    Den Einkauf ins Apartment gebracht, kurz ausgeruht um dann erneut los zu gehen.
    In die wohl schönste Buchhandlung ever! Auch J.K. Rowling war dieser Meinung - danach schrieb sie die Harry Potter Bücher. Ich nehme mir als Erinnerung „Die Geschichte von der unbekannten Insel“ von Jose Saramango (Nobelpreisträger)mit - seine portugiesische Reise hat mich schon sehr beeindruckt
    Ein Afogato in einer Eisdiele nebenan und der Tag war perfekt!
    Read more

  • Day51

    Beach day in Porto

    August 6, 2017 in Portugal ⋅ ☀️ 25 °C

    Breakfast at the hostel was surprisingly good! After skyping mum and dad we caught an uber to Serralves Villa where it was free entry on Sunday mornings...win! We quickly made our way to the Art Deco mansion and walked around the gardens. There were lots of sculptures to look at and movies playing in little display houses. We ate lunch in the tea house before catching an uber to Matosinhos. We walked along the foreshore path and lay on the sand for awhile. It wasn't very warm as there was a cool wind, so we headed to the street with plenty of fish cafes. The smell of fish cooking over the coals was absolutely delicious. We had what we think was the best salmon we've ever eaten!! Or maybe it was just really salty and crispy 🤤Read more

You might also know this place by the following names:

Matosinhos, Matosinhos Municipality, ماتوسینوس, მატოზინიუში, Matozinjosas, Матозиньюш

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now