Portugal
Porto

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

542 travelers at this place

  • Day11

    Porto, Portugal

    June 2, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 19 °C

    With only one night and barely half a day in Porto, we had set ourselves quite a challenge to experience what Porto is all about....and yet I think we did. Walking the winding cobbled streets past vendors and cafés, and beautiful and colourful buildings, a waterfront that was vibrant and loud, with buskers performing, and tourists dining in the many cafés and restaurants that line the Cais da Ribeira. We crossed the River Duoro via the impressive Dom Luis I Bridge, a double-deck metal arch bridge that spans the river between the cities of Porto and Vila Nova de Gaia.
    We also fitted in a wine tasting and a delicious Portuguese meal which turned out surprisingly well considering our Portuguese language skills were non-existent! We did fall into the trap of eating everything they put on the table such as bread, cheese and olives.....thinking they were complimentary - they are not lol! Stinky creamy cheese was €8!!! Unbelievably, we ran into an old work colleague in one of the many streets of Porto! Greg and John D you may remember Helen Lucas? She was just coming out of a shop as we walked past! Such a chance meeting!
    Our accommodation was in a magnificent home, or mansion I should say, owned by a very rich family. Its construction dates back to the 19th Century and has been restored and adapted as a hotel. The grounds and views were outstanding. Good location, about a 20 minute walk into the centre of Porto. Tried a pastel de nata (or two), also known as Portuguese custard tart, which is a Portuguese egg tart pastry dusted with cinnamon. Very tasty!
    Read more

  • Day10

    Porto

    August 1 in Portugal ⋅ 🌙 18 °C

    Nachemne feine Zmorge im Hostel simmer Porto gu besichtige. Mier sind id Altstadt und sind dur herzigi Gässli gschlenderet. Am drü hemmer es Winetasting gad bi üsem Hostel gmacht und es isch würklich sehr spannend gsi. Zum Bispiel hemmer glernt dasmer dWiifläsche immer muess schräg lagere und dasmer allgemein en Wii ned länger als 20-25 Jahr sött bhalte, da schusch de Korke spröd wird und de Wii kabutt gad. (Bi Wiifrage döfeder üch gern ab jetzt bi üs Profis melde, Nummere hender ja. ) Gege Abig simmer mitem Velo richtig Sunneuntergang gfahre und nachdem dVelochetti 2 mal useghid isch simmer de schlussendlich ade wunderschöne Atlantikküste acho. Ohni witeri Zwüschefall simmer den zrugg gfahre und hend de Abig mit Tapas und mitemne Blick uf Porto lah usklinge.Read more

  • Day233

    Porto

    September 17, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 15 °C

    Nachdem ich Samstag und Sonntag wirklich nichts getan habe außer zu faulenzen, habe ich mir gestern und heute die Stadt angeschaut.
    Ich war überrascht, wie hügelig Porto ist. Ständig geht es bergauf und bergab. Ich kann schon verstehen, warum viele Besucher die Tour-Busse nutzen oder sich im Tuk Tuk herum fahren lassen 😉, obwohl die Stadt mit der überschaubaren Größe gut zu Fuß zu erkunden ist.
    Es gibt unheimlich viele Kirchen in der Stadt - gefühlt an jeder Ecke. 😅
    Sehr cool finde ich die vielen Kork-Produkte, die es hier zu kaufen gibt. (Mir war gar nicht bewusst, dass Portugal weltweit führend ist in der Kork-Produktion.)
    Morgen geht es für mich weiter nach Lissabon. 😊
    Read more

  • Day228

    Caminho Portuguese 5

    September 12, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 23 °C

    Von Portela de Tamel hat mich der Weg gestern über Barcelos und Barcelinhos bis in den kleinen Ort Rates geführt.
    In Rates habe ich heute den zentralen Weg des Caminho Portuguese verlassen und bin einmal quer rüber nach Vila do Conde gelaufen, um auf den Küstenweg zu gelangen. Am Strand und den Dünen entlang bin ich noch bis Vila Cha spaziert.Read more

  • Day4

    Ein Tag am Strand

    December 5, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 13 °C

    Sonne ... Strand ... Porto!
    Gestern gab es schon einen kleinen Vorgeschmack aufs Meer als uns der "Hop-on Hop-off"-Bus nach dem Museumsbesuch der Fundacao Serralves am Strand entlang fuhr. Nur leider zogen nach einem sonnigen Start dicke Nebelschwaden auf, so dass wir den ausgiebigen Strandbesuch auf heute verschoben. Also stiegen wir direkt am Strand aus, besichtigten den Stadtpark und liefen anschließend am Strand bzw. der Promenade wieder zurück.
    Mal schauen, wo wir heute Abend einkehren werden. Gestern gönnten wir uns Dinner in der wunderschönen Majestic Bar und kamen zum Abschluss noch an einem mit passender Lichtbegleitung Weihnachtslieder schmetterndem Haus vorbei. Na wenn man da nicht in Weihnachtsstimmung kommt!
    Read more

  • Day6

    Jede Menge Kunst!

    December 7, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 13 °C

    In Porto gibt es viel zu entdecken! Sei es auf der Straße, in den Museen, Parks oder an den Hausfassaden.
    Gestern haben wir uns wieder viel draußen aufgehalten, denn das Wetter war phantastisch und so streiften wir durch die Gärten und schipperten mit dem Boot über den Douro. Den Abend ließen wir bei dem ein oder anderen Gläschen Portwein ausklingen.
    Heute wars hingegen etwas regnerisch, so dass wir uns hauptsächlich drinnen bewegten und so manches und Kunstwerk in diversen Museen, öffentlichen Gebäuden oder auch an den Häuserfassaden bewunderten.
    Read more

  • Day11

    Nöbels in Porto

    July 25, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Ein Ausflug nach Porto, mit Bus und Bahn und kreuz und quer. Erstmal durch den wunderschönen Bahnhof Sao Bento. Dann etwas Essen und natürlich auch shoppen. Einmal zu Fuß über die super tolle Brücke , mit der Gondel runter einen Portwein probieren.Leider muss man das alles wieder hoch kraxeln. Auf dem Weg nach oben zur Bahn sind wir förmlich in einen "historischen Friseur Laden " gefallen , Robin und Holger hatten es auch wirklich nötig. Als Manuel, der Friseur , mitbekam, dass Rabea spanisch spricht, bekamen wir alle einen kleinen Sprachkurs verpasst und jeder musste ein Foto mit ihm machen. Leider haben wir uns auf dem Rückweg ordentlich verfahren, so dass wir erst um 23:30 auf dem Campingplatz waren. Das war wirklich ein schöner TagRead more

  • Day3

    3. Etappe - nach Esposende

    November 20, 2019 in Portugal ⋅ 🌧 11 °C

    Top motiviert ging es heute weiter... das Ziel Esposende. Ich wusste, dass ich heute Caro und Socke (🐕) im Hostel treffe und freute mich schon darauf mich mit ihr auszutauschen.
    Das Wetter war zuerst gut, dann wurden wir von heftigem Regen überrascht. Da es nirgends einen Unterstand gab, mussten wir auf die Zähne beissen und weitergehen (zum Glück gibt es gute Kleidung).
    Der ganze Weg führte uns wieder schön der Küste lang, über Holzstege zu kleinen Dörfchen und Wälder... alles in allem ein sehr schöner Mix.
    Read more

  • Day1

    1. Etappe - von Porto nach Cabo do Mundo

    November 18, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 12 °C

    Heute haben Piuma und ich die erste Etappe des Jakobsweg in Angriff genommen.
    Gestartet sind wir in Porto bei der Kathedrale. Dort auf dem Platz herrschte eine magische Stimmung - die Sonne schien, es wurde Geige gespielt und die ersten Pilgerer machten sich auf den Weg. Meine Anspannung stieg...
    Aus der Stadt wurden wir zum Glück noch chauffiert (danke Mami und Papi 😛) und dann gings los. Alles an der Küste lang bis nach Cabo do Mundo.
    Wie das war, seht ihr in den Bildern.

    Beine und Rücken sind müde, aber wir sind bereit für Tag Nr. 2!
    Read more

  • Day2

    2. Etappe - nach Póvoa de Varzim

    November 19, 2019 in Portugal ⋅ 🌧 10 °C

    Heute sind wir bei grauem Himmel gestartet... geregnet hat es aber zum Glück kaum.
    20km gingen wir hauptsächlich dem Meer lang, bis wir in dem Städtchen Póvoa de Varzim ankamen. Leider kam dann doch noch der Regen und so wurde nichts mit Sightseeing.

    Toll ist, dass man auf dem Weg immer wieder von Einheimischen angesprochen wird... die Begegnungen sind jeweils herrlich, da man sich kaum versteht (zum Glück gibt es Hände und Füsse 😉)
    Nun geniessen Piuma und ich die Ruhe (wir haben ein ganzes Hostel für uns alleine 🙈)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Distrito do Porto, Porto, Oporto

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now