Slovenia
Občina Kobarid

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Občina Kobarid

Show all

78 travelers at this place

  • Day8

    Bergsee Krn

    August 13, 2020 in Slovenia ⋅ ⛅ 17 °C

    Hallo ihr Lieben,

    Heute war unser letzter Tag vor der Heimfahrt.
    Wir haben ihn sehr gut genutzt und sind zum Bergsee Krnsko jezero hochgewandert.
    Da der See auf 1.394m.n.N liegt ist der Aufstieg eine schweißtreibende Angelegenheit. Wir habe innerhalb von 1,5h ca 700 Höhenmeter bewältigt!
    Zum Glück wurden die Anstrengungen belohnt.
    Nach dem Abstieg am Nachmittag setzte dann ein Unwetter mit viel Regen und Gewitter an, das bis jetzt andauert.
    Rainy nights in a tent are the best... 🌧️🏕️🏞️
    Read more

    Heike Busse

    Gänseblümchen 🤣🤣🤣🤣das klär ich noch 😁

    8/14/20Reply
    Heike Busse

    Habs gerade abgeklärt 😜 Das war Eisenkraut. Eine der giftigsten Pflanzen überhaupt. 😉

    8/14/20Reply
     
  • Day2

    Umgebung Kobarid

    August 7, 2020 in Slovenia ⋅ ☀️ 26 °C

    Kozjak Wasserfall und die Napoleonbrücke

    Fiddle

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß. Seit ihr um Camp Lazar? Dort hat es uns sehr gut gefallen und das Essen war ausgezeichnet. LG Sonja

    8/7/20Reply
    Anika Mayer

    Hallo Sonja, Wir sind bei Tolmin im Blue House untergekommen. Dein Tipp klingt gut, vielen dank! Wir sind diese woche noch mit einem vorgebuchten Hostel in Bled und haben dann noch eine woche im Triglav... Da könnten wir nochmal zurück ins Camp Lazar😁

    8/7/20Reply
    Fiddle

    Dort haben sie uns eine spannende Kajaktour gebucht. Hat sich gelohnt und die Soča ist alles andere als langweilig.

    8/7/20Reply
    Gerd Mayer

    Hallo Ihr zwei, schönen Urlaub!😊 Tolle Bilder und wow!, die Höhle. Und die Burg und...

    8/10/20Reply
     
  • Day280

    Breginj

    August 3, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 23 °C

    The mother of my host has a small wooden house - technically a food drying shed to avoid building permissions - in the mountains at the head of the Soca valley. We spent a couple of weekends up there as a holiday away from the building site. This old village was destroyed by an earthquake but one row of houses built in the traditional oval shape has been restored. They built like this to provide shelter from the 'borea' a wind with exceptionally strong guststhat is channelled up the valley from the south-east.
    Small streams have been dammed to provide water for animals and agriculture but they run dry frequently leaving these moss walls behind.
    Read more

    Tony Hammond

    Glad you didn't get the wind up while you were there....

    8/19/19Reply
    Rose Siva

    I could definitely see myself there with a few good books....

    8/19/19Reply
     
  • Day280

    Stohlen moments

    August 3, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 16 °C

    Stohl mountain (1668m) rises from Breginj and I popped up to see the view one day. The ascent was by a 45 degree slope from the valley to the summit as you can see. No trick photography.
    The views were stupendous down the Soca valley and across to Mt. Kanin (Canin) which is linked to the ski resort of Sella Nevea in Italy.Read more

    Which of course was just down the road from where we were (altopiano del Montasio) for ferrata Leva.

    8/19/19Reply
    Tony Hammond

    I suppose nobody wears fur Stohls up there?

    8/19/19Reply
     
  • Day73

    Dreznica

    August 31, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 26 °C

    26km, 631m ascent, 310 descent, rating medium, 9 hours (6 hrs walking)
    The highlight of the day was dropping back down to the Soca River a couple of times where we could swim and watch the Kayaks and River Rafts go by. Our small family hotel is once again perched on a hillside surrounded by emerald green fields and sheer mountain backdrop.Read more

  • Day7

    Klettern + Baden in Nadiza

    May 27 in Slovenia ⋅ ☁️ 16 °C

    *** English version below ***
    Heute sollte es Gewitter geben, also nur kleines Programm ⛈ Zuerst Klettern im Klettergebiet Nadiza (sauharte Touren 🤪) und dann baden im Fluss!

    Danach ein Eis, noch ein Klettergebiet angeschaut, den Regenschauer im Bus abgewartet und dann ging’s zum Einkaufen, Kochen (Grüner Spargel in Senf-Sahne-Sauce mit Bulgur) und Film schauen 📺

    *** English version ***
    With thunderstorms announced for early - late afternoon ⛈, we chose the small program: climbing and bathing in Nadiza - really hard routes but great rock.

    The river was great for swimming but only for a short period as the temperature was rather low 😇

    We then went to Kobarid for an ice cream, checking out another climbing spot, waiting out the rain and shopping some groceries. We went back to camp at Nadiza, cooked dinner (green asparagus with mustard- cream-sauce and bulgur).
    Read more

    Gabi Feller-Gerke

    wunderbar ! Bertram, du kannst gleich mit der Sorpe weitermachen :-)

    Gabi Feller-Gerke

    Doppelherz ! :-)

    placeswetravelled

    Wird gemacht - Sorpe, wir kommen

     
  • Day6

    Bergtour 🤩🤩🤩 auf den Stol

    May 26 in Slovenia ⋅ ⛅ 8 °C

    *** English version below ***
    Wieder! Am! Berg! Wir freuten uns schon so sehr auf eine echte Bergtour und standen extra früh auf - naja, wir versuchten es, waren dann aber doch 30 min später als gedacht 😆 wir hatten den Kobaridski Stol ausgesucht - ein langgezogener Bergrücken in einem Nebental vom großen Sočatal bei Kobarid. Schon bei der Anfahrt sah man, dass das ein ordentliches Unterfangen werden würde. Wir parkten das Auto bei Breginj, das in der Fluch des mächtigen Bergs lag, und starten gegen 11:30. Der Weg führte zunächst im Wald vorbei an einem tollen Fluss, der ordentlich Wasser führte, danach ging es über die grasigen Bergflanken in Serpentinen weiter hinauf bevor wir den Berg querten (tolle Sicht auf dieser Höhenlinie) und dann die letzten 300 Höhenmeter auf einem breiten Schotterpfad zum Startplatz. Hier pfiff ein ordentlicher Wind. Auch nach einer Rast wurde es nicht besser sondern eher schlechter - wirklich verrückt, so war das nicht angesagt gewesen 🤔

    Wir entschlossen uns, noch weitere 300 Höhenmeter zum Gipfel zu gehen und dort zu entscheiden, ob wir nochmal zurück zum Startplatz gehen würden oder über den Grat in einer Rundtour hinab. Es wurde letztes - der Wind war wirklich stark. Slowenien will uns wohl nicht fliegen lassen 🤪

    Dafür hatten wir so die Gelegenheit für ein tolles Bad in dem Fluss an einer tiefen Stelle und dann gemütlicher Abend auf unserem Parkplatz. Herrlich!

    *** English version ***
    Today‘s tour was going to be a bit more ambitious: the Kobaridski Stol - a long ridge in a small neighboring valley of the Soča valley near Kobarid. The approach sent a clear signal: this was going to be a real hike - the ridge looked majestically over Breginj from where we would start the hike. The first part was in the woods along a stream, then crisscrossing the grasslands and then the final stretch to the launch site along a broader path.
    When we arrived, the wind was very strong - too strong. Eating our lunch sandwiches did not change that 😅 it seems like Slovenia does not want to let us fly...
    We decided to hike up another 300 meters of altitude to the summit and decide there if flying would work out today. As the winds did not subside, we took a path down from there over the ridge down to Breginj again. This luckily allowed us to take a bath in a basin of the stream - so refreshing!

    The evening was spent calmly with coffee, reading and cooking dinner. Amazing 🤩
    Read more

    Gabi Feller-Gerke

    sehr einladend zum Wandern

     
  • Day3

    Wanderung an der Soča

    May 23 in Slovenia ⋅ 🌧 13 °C

    *** English version below ***
    Heute hatten wir richtig Glück: wir erwischten genau ein Zeitfenster von 3 Stunden um eine nette kleine Wanderung an der Soča bei Kobarid zu unternehmen! Weitgehend war es trocken und sogar zeitweise genug Sonne für Sonnenbrille 😎

    Nachmittag war dann sehr viel Regen, aber abends toller Sonnenuntergang über den Hügeln...

    *** English version ***
    We were lucky and found the 3-hour block with most sun and least rain to go on a little hike along the Soča.

    The afternoon was rainy but we had a nice view from the B&B when the sun set!
    Read more

    Gabi Feller-Gerke

    es sieht genau so in meinem Reiseführer aus, sehr schön !

     
  • Day7

    Letzter Abend mit den anderen!

    July 23, 2020 in Slovenia ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach unser traditionellen morgen Schwimm- & Springrunde zurück waren gab es erstmal einen ganz entspannten in unseren Hängematten. Leider war das dann so entspannt in der Hängematte, dass wir alle eingeschlafen sind und vom Regen wach geworden sind. 🌧

    Nach kurzer Langeweile haben wir dann aber beschlossen doch noch zum Bach zu fahren und uns die Slalomstrecke mal anzugucken!
    Da das hier die Paddelgegend schlechthin ist, leiden manchmal auch die Anwohner und Restaurants unter den vielen Paddlern....obwohl hier quasi alle von dem Tourismus leben soll man trotzdem nicht die Paddelsachen auf Zäunen etc. Aufhängen...-naja verständlich bei Restaurants!😂 deswegen gibt es hier überall selbstgemalte Schilder die so viel heißen wie "alles, nur keine paddelsachen aufhängen"😂
    Trotzdem sind die Einheimischen hier den Paddlern sehr nett gegenüber und meistens auch sehr wohlgesonnen😉

    Abends haben wir uns dann noch zur Feier des Tages eine Pizza gegönnt die man ebenfalls beim Campingplatzwart bestellen kann! 🍕

    Bei gemütlichem Lagerfeuer haben wir dann ganz entspannt noch den Abend ausklingen lassen!😇....
    Read more

    Juliane Rüth

    Wir sehen nur Steine!

    7/25/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Občina Kobarid, Obcina Kobarid