South Africa
Blyderivierspoort Natuurreservaat

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day30

    Panoramatour im Blyde River Canyon

    January 28, 2020 in South Africa ⋅ ☁️ 23 °C

    Dieses Mal ging es um 8 Uhr los, wir konnten also etwas länger schlafen 😅 Andy hat uns zu Panoramatour abgeholt. Es ging in den Blyde River Canyon, ein Teil der Drakensberge. Die Aussicht am ersten Aussichtspunkt war unglaublich schön und die Wasserfälle bei den anderen Aussichtspunkten waren auch ganz schön, konnten aber den ersten Ausblick nicht toppen :D
    Um 5 Uhr kamen wir wieder in der Lodge an und sind erst Mal direkt in den Pool gesprungen 😁
    Read more

    die Weini

    Was für eine Aussicht! Wow!

    2/3/20Reply
     
  • Day4

    Panorama Route im Nebel

    October 22, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute konnten wir „ausschlafen“ - erst um 7 Uhr wurden wir von unserem Tourguide Sam(son) und seinem Trainee Sakhile (Sein Name bedeutet übersetzt so viel wie „Wir bedanken uns bei Gott, dass er uns geholfen hat ihn zu erschaffen“) abgeholt. Leider hat das Wetter heute überhaupt nicht mitgespielt - über Nacht gab es einen Temperatursturz von 24 Grad und so machten wir uns bei 12 Grad, Nebel und Nieselregen auf den Weg entlang der „Panorama Route“.
    Bei der theoretisch schönen Aussichtsplattform „Graskop Gorge“ standen wir quasi vor einer weißen Wand.
    Immerhin hatten wir bei den Wasserfällen „Lisbon Falls“ und „Berlin Falls“ etwas mehr Glück und Nebel und Regen hatten sich ein wenig verzogen.
    Unser nächster Halt war der Blyde River Canyon - der drittgrößte Canyon der Welt (800m tief)! Hier haben wir die atemberaubende Aussicht über den bunten Canyon mit seinen „Three Rondavels“ genossen! Auf dem Rückweg schmissen wir unsere Münzen in „Bourke‘s Luck Potholes“ in der Hoffnung, dass unsere Wünsche in Erfüllung gehen! Zu Mittag gab es Burger und Sandwiches (sehr afrikanisch 😉).
    Leider haben wir „God‘s Window“ und „The Pinnacle“ auslassen müssen, da es wieder so nebelig wurde, dass man kaum fünf Meter weit schauen konnte.
    Stattdessen sind wir in die kleine Stadt „Sabie“ gefahren und haben die örtliche Bierbrauerei besichtigt - bestehend aus zwei Bierbrauern und einem Bierbrauraum!
    Nach einer privaten Besichtigung, bei der wir in die (afrikanische) Bierbraukunst eingeweiht wurden, machten wir uns auf den Rückweg zu unserem Hotel...
    Beim Abendessen wurden wir von einer riesengroßen Chinesischen Reisegruppe überrascht, die gerade dabei waren das Buffet zu plündern ;) - hoffentlich sind sie bei unserer Sunrise Tour morgen früh nicht dabei... für uns heißt es nämlich wieder früh aufstehen morgen - noch früher 😳 - um 03:45 klingelt der Wecker...
    Mit einem letzten Blick nach draußen auf einen vor unserem Balkon vorbeilaufenden Elefanten gehen wir jetzt schon schlafen - Gute Nacht!!!
    Read more

  • Day4

    Bootsfahrt im Blyde River Canyon

    December 30, 2021 in South Africa ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute morgen treffe ich den private guide Ian. Er wird mich heute zu meinen gebuchten Aktivitäten bringen. Ich brauche daher nicht selbst fahren, sondern kann mich ganz relaxt auf den Beifahrersitz setzen.😊

    Ian ist leidenschaftlicher Safari Guide und fühlt sich am wohlsten im Busch. Er bietet private Touren an, bei denen er alle Mahlzeiten selbst zubereitet. Er erzählt mir, dass er das ganze letzte Jahr über Gäste hatte und keine Flaute wegen Corona. Diese betraf seiner Ansicht nach vor allem Gruppenreisen und Hotels. Ich bin jedenfalls froh für ihn.

    Zuerst geht’s zur Bootsfahrt auf dem Blyde River. Wir sind knapp dran. Als wir ankommen, legt das Boot grade (pünktlich) um 9 Uhr ab. Aber hier in Afrika ist das ja alles kein Thema! Das Boot wendet und kommt wieder zurück. Ich darf noch mit. Niemand ist sauer oder genervt. Wie wäre das in Deutschland?

    Ich setzte mich zu zwei Frauen (Mutter und Tochter?). Sie sind Südafrikannerinnen aus Johannesburg (Joburg). Total freundlich und offen. Wir kommen ins Gespräch. Mit Corona wird hier komplett anders umgegangen als in Deutschland. Die Leute sind entspannt und gar nicht ängstlich. Das gilt jedoch generell für alle Lebensbereiche. Die Leute sind gewohnt, kreativ mit ständigen Änderungen und Hürden umzugehen. Und dabei das Leben zu genießen.

    Ich genieße das sanfte Dahingleiten über das Wasser. Die vorbeiziehende Landschaft ist herrlich! Hohe begrünte, bewaldete und felsige Berge, teilweise ungewöhnlich geformt. An einer Stelle sehen wir eine Wasserschlange, an einer anderen Hippos. Der Canyon soll nach dem Grand Canyon in den USA und dem Fish River Canyon in Namibia der drittgrößte der Welt sein. Hm, gabs da nicht auch noch den Copper Canyon in Mexiko, wo Udo und ich vor ca. 15 Jahren waren? 🤔Der hatte damals auch einen besonderen Superlativ, kann ich mich erinnern…Aber darüber kann ich hier vor Ort mit keinem Einheimischen diskutieren, haha 😉

    Im Anschluss fahre ich noch mit Ian zu einem Aussichtspunkt und zum Blyde River Dam. Beeindruckend! Auch hier fantastische Ausblicke. Was für eine schöne Landschaft!
    Read more

  • Day2

    Trip to Blyde canyon

    October 3, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 21 °C

    היה יום נסיעות ארוך מיוהנסבורג לבלייד קניון. בדרך עצרנו בתחנת דלק שבמפתיע היה ספארי שלם מאחוריה. אכלנו א. צהריים לנוף הקרנפים והזברות והמשכנו בדרכנו לריזורט שמתצפת על הקניון המרהיב. בדרך הספארי המשיך וראינו קופיפים, פרות, סוסים ואיילים. הצלחנו לתפוס רגעי שקיעה אחרונים בתצפית, עשינו אימון קטן בחדר שפיצה על יום בישיבה באוטו ויצאנו לאכול א. ערב ב"חדר אוכל" של הריזורט.Read more

  • Day3

    Blyde river canyon

    October 4, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 28 °C

    התחלנו את הבוקר בשני מסלולים בתוך הקניון - Leopard trail שהיה יפהפה עם נוף עוצמתי ו-Tufa trail שהיה נעים ורגוע ומלווה במפלים ובריכות בצבע תכלת. בסוף המסלול תפסנו טרמפ לאוטו על ארגז של טנדר מקומי ולא הפסקנו להתפקע מצחוק. קינחנו עם נסיעה לתצפית מטורפת שנקראת Three Rondavels ששם היה ניתן לראות את הקניון במלואו! אחרי גלידה בבריכה, סשן מתיחות ושנ"צ, הלכנו לאכול א. שישי במסעדה של הריזורט :)Read more

    doron Sadovsky

    כייף אמיתי... מקום מדהים

    10/5/19Reply
     
  • Day7

    Blyde River Canyon

    July 30, 2017 in South Africa ⋅ ☀️ 11 °C

    Der drittgrößte und grünste Canyon der Welt🌍⛰🏞

    Heute war ein unglaublicher Tag mit einem der schönsten Naturwunder, die unsere wundervolle Erde zu bieten hat und dem fantastischsten, das wir zwei je gesehen haben😍
    Das Gästehaus in Sabie letzte Nacht (und heute Nacht) war schon der absolute Hammer: Die Zebra Suite mit eigener Terasse und eigenem Jacuzzi!!!
    Nach dem Frühstück sind wir los und haben auf unserer Blyde River Canyon Route (einmal hoch und wieder runter auf unserer Reisekarte😉) zuerst die "Mac Mac Pools" (= glasklare Bergwasser Pools) besichtigt und anschließend die wunderschönen "Berlin Falls" (= 80m hoher Wasserfall).
    Danach haben wir uns die beeindruckende Felsformation "The pinnacle" angeschaut, die einem Wolkenkratzer ähnelt!🏢
    Weiter ging es zu zwei Aussichtspunkten mit faszinierendem Blick: God's Window (plus "Forrestview" -> 300 Stufen rauf in den Regenwald) und Wonder View!
    Weiter Richtung Norden ging's ins Zentrum des Naturschutzgebiets zu einem weiteren Aussichtspunkt mit Blick auf die "Three Rondavels" und den Blyde River Damm. Die Three Rondavels⛰⛰⛰ sind imposante runde Felsen und erinnern mit ihren Gras bewachsenen Spitzen an riesige Hütten, die scheinbar an den Canyon Rand geschlagen wurden.
    Die Aussicht war gigantisch mit dem unendlich weiten Blick in die Ferne🏞 aber auch in die Tiefe😰!
    Read more

  • Day8

    Blyde River Canyon

    November 11, 2014 in South Africa ⋅ 🌙 22 °C

    Schön ist es hier...auch wenn man kaum etwas sehen kann B-)
    Morgens ziehen nämlich ganz gerne Nebelschwaden durch die Landschaft. Sommer heißt hier, dass der lang ersehnte Regen fällt. Und es ist Sommer...
    Gegen Mittag können wir dann aber doch die Panoramaroute befahren, eine wunderschöne Strecke durch die Wälder, bergauf, bergab und entlang des Blyde River Canyon.
    Wir haben Glück, dass der große Touristenansturm noch ausbleibt, so dass die Aussichtspunkte nur bedingt besucht werden.
    Je nördlicher man kommt, umso weiter hat sich der Fluss eingegraben und bizarre Feldformationen geschaffen...auch bei Wolken und Nebel ein toller Ausblick!

    Foto 1: Blyde River Canyon-Top-Aussichtspunkt
    Foto 2: Restaurant mit Fluss ohne Touristen
    Foto 3: Sepp legt Hand an...
    Read more

    Nebel haben wir hier auch, aber nicht so tolle Aussicht!

    11/13/14Reply
    Sarah Geißler

    Wie ist das essen!;)

    11/13/14Reply

    Ein Schelm, wer ...

    11/24/14Reply
    Marian Drawitz

    Wie warm isset?

    12/3/14Reply
     
  • Day7

    Blyde River Canyon

    April 23, 2017 in South Africa ⋅ ☀️ 13 °C

    Nun, mittlerweile sind wir wieder in Qatar um genauer zu sein in Doha angekommen, hier geht die Zeit eine Stunde vor. Vitje trinkt ein türkischen Kaffee dessen dickflüssiger Kaffeesatz uns sehr irritiert 😅 ich trinke ein Chai Latte und warten auf unseren Weiterflug nach Peking.
    Ich habe das Gefühl das diese Strümpfe gar nichts bringen 🤔 muss das aber noch beobachten.. hab dafür ja noch einige Gelegenheiten 😅

    Heute morgen hatten wir unser absolutes Highlight hier in Süd Africa.. es war wirklich so wunderschön.. das wir aus dem Staunen gar nicht mehr raus kamen. Leider war dieser Aufenthalt an diesem wunderschönen Blyde River Canyon viel zu kurz, wir hätte dort den ganzen Tag verbringen können. Man schaut sich diese atemberaubende Schönheit der Natur an und ist einfach sprachlos und wir waren so dankbar, das uns die Möglichkeit bereitsteht, diesen schönen Ort zu bewundern.. allein deswegen wollen wir Süd Africa noch einmal bereisen.
    Aber seht selbst 👇🏼
    Read more

    Lebt euren Traum

    4/23/17Reply
    Irina Kühnel

    Traumhaft!!!! <3 <3 <3

    4/24/17Reply
     
  • Day20

    Blyde River Canyon

    June 26, 2010 in South Africa ⋅ 🌙 5 °C

    http://www.travelark.org/travel-blog-entry/tofo…

    Today I was picked up from the Ritz Backpackers, nice and early for my ACACIA Tour - Joburg to Vic Falls.
    We started off at 5am. For the first 5 days of the 7, our group was to be just 5 of us. Myself, and two older couples (30s-40s)
    One Couple - Paul and Victoria, the other Terry and Mary.
    It was a really nice group, which made the trip that extra bit special.
    In addition, we had our tour leader, Vessel (a local white-Africaan from Polokwane) and his girlfriend/assistant, Georgie (an Aussie staying here for a couple years).
    The Highlight of the first day was definatley Blyde River Canyon, the third largest Gorge in the World, and the Largest Gorge that is Green (unlike the Grand Canyon).
    There were spectacular views all round.
    From there we travelled on to our first nights stop for the day nearby.
    This little lodge, was located off road, in a game park. We quickly went off for a dusk safari, but didnt see anything.. that is until the sun came down. We were lucky enough to see a Black Rhino with her cub, which was pretty special.
    It was a great start to the trip :)
    Read more

  • Day25

    Blyde River Canyon

    October 26, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Erster Stopp God‘s Window: hoch angepriesen, wir hatten aber schon viele schönere Aussichten. Dafür hat der Blyde River Canyon uns mit seiner Schönheit verzaubert. Lunch an den Bourke‘s Luck Potholes und dann weiter zur den Three Rondavels. Abschließend noch leckere Pancakes in Graskop und zugesehen wie echte Seide produziert (verarbeitet) wird.Read more

You might also know this place by the following names:

Blyderivierspoort Natuurreservaat