Spain
Costa Calma

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

52 travelers at this place

  • Day28

    29. Nacht &—> —> —> —> —> —>

    April 3 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Auf inserer heutigen Route von Ajuy in den Süden mussten wir unser Wasser auffüllen gehen.
    An der ersten Tankstelle war die Wassersäule defekt. Na dann gehts weiter zu einer anderen Tankstelle.
    Da klappte das ganze mit dem Wasser befüllen schon besser.
    Nur da wollte plötzlich die Schiebetür nicht mehr aufgehen. Silja kletterte wie ein kleiner Ninja von hinten über das Bett und versuchte die Tür von innen zu öffnen. Nach ein wenig „rigle und probiere“ ging sie dann auch wieder auf.
    Phuu glück gehabt, problem gelöst. Nö leider nicht ganz. Nun funktionierte die Zentralverrigelunh nicht mehr an dieser Tür.
    Simon stellte sich schon vor wie er die gesammte verkleidung abbauen muss und das schloss zu überprüfen. 🥸
    Doch zuerst checkte er alles andere, und siehe da ein kleiner riegel beim Türschloss, mit welchem man das verriegel ein oder ausschalten kann, war nicht auf der richtigen position.
    Wieder richtig gerückt funktionierte es wieder und bis jetzt tut es seinen Dienst immernoch.

    Nachdem wir am neuen ort für die Nacht angekommen waren suchten wir uns einen coolen spot.
    Parkiert, ausgestiegen und zack sandgestrahlt. Ich glaube wir parken an einem anderen Ort. 😄

    Nach der platzwahl ging es noch daran einen Zopf zu machen. So haben wir morgen zum Osterzmorgen auch einen Feinen Zopf. Vielleicht gibt es ja auch noch zimmtschbecken dazu. 🤫

    Simon musste seine fast“neuen“ flip flops noch instand stellen, da der eine befestigungs knopf abgefallen war. Er lies sich dazu all seine Mechaniker Erfahrungen zu gute kommen. 😂
    Seine berufliche Zukunft ist somit abesichert, im Notfall kann er sich in Indien als Schumacher Bewerben 💁🏾‍♂️

    Am Abend gab es noch einen kleinen spaziergang durch die zuerst trockene lagune. Etwas weiter hinten begutachteten wir die vieeelen kite surfer, wir mussten jedoch zeitnah zurück da die flut begann die lagune zu füllen.
    Read more

    Andreas Gosso

    De Geendolin und sin Brüeder. 😉

    4/4/21Reply
    Daniela Bächli

    Guter Schuhmacher😉👍🏼.

    4/5/21Reply
     
  • Day7

    Was tun??

    October 26, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Aues parat für ne schöne Strandtag. Wetsuit packt. Ässe und Wasser ready. Motivation uf hochtourä. Zmorgä verspissä. Aber... aber... es rägnet. Itz isch d planlosigkeit gross und es müesse Lösige gsuecht wärde.Read more

    Nora

    immer nume schoggi schnouse geit nid gäu?

    10/26/18Reply
    Fritz Scheidegger

    Bi üs chunt morn ou der Winter mit der Zytumstellig.Geschter bini zletschtmau ufs Bike hass no richtig gnosse.

    10/26/18Reply
     
  • Day2

    Landschaft

    October 21, 2018 in Spain ⋅ 🌙 22 °C

    Landschaftlech ischs schön, ruhig, trochä und witlöifig..aber trotzdem nid unumreisbar.
    nöii Outobahne chöi direkt näb de aute bout wärde und wiudi Geissli luege zue.
    Wäue chas füre Luca hie fasch nid gnue ha. I bevorzuge eher chli di chliine zum Wideristiig :)Read more

  • Day9

    Fasch wie ir Schwiz

    October 28, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Nachem churze abstächer uf El Cotillo wo mir d Surfbretter hei zrug gäh, simer am Abe no gah ässe. Luca het unbedingt si Fisch wöue. Öpe 10min. Hei mir rueh gha ner si um üs ume aues Schwizer ghocket... auso hei mir z ässe abegschlunge u hei das Restaurant fluchtartig verlah.Read more

  • Day2

    Giornata relax

    February 7, 2020 in Spain ⋅ 🌙 18 °C

    Oggi le previsioni non erano un granché per il ve to e quindi ci siamo dedicati al relax anche se non ci siamo fatti mancare una passeggiata in spiaggia ed un'oretta di palestra.

    Adesso direi che è il caso di sfruttare al meglio il nostro bracciale dell'all inclusive 🤣 e poi 🤞🏻 per avere vento domaniRead more

  • Day1

    Prima sessione di kite ✅

    February 6, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    Arrivati al Melia e subito dopo aver preso possesso della camera ci affacciano e... vele in acqua. Nin c'è tempo da perdere, andiamo a far visita alla nostra amica Renè.

    Sbrighiamo le pratiche burocratiche, rientriamo a mangiare un boccone (abbiamo l'all inclusive, dovremmo pure sfruttarlo 🤣) e poi pronti per inaugurare le acque di Sotavento.
    L'inizio non è dei migliori dato che il vento è super rafficato, ma dopo aver preso un po' di dimestichezza con le condizioni si va. Fatte un paio d'ore in acqua con qualche pop ed un saltino ma senza esagerare per evitare di ritrovarmi in Marocco 🤣
    Read more

  • Day3

    Costa Calma

    June 9 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Nachdem Anki die Lage auf dem Grundstück gecheckt (und dabei noch Ausschau nach Delfinen gehalten) hat, machen wir uns bei über 30 Grad auf zum „ruhigeren“ Meer auf der anderen Seite der Insel. In ca. 10 Minuten erreichen wir den Traumstrand in Costa Calma. Weißer Sand soweit das Auge reicht und Liegen & ein schattiges Plätzchen für Pete (Kosten: 13,50 €). In der Beachbar Aureola gibt es einen Calamari-Teller für Zwei. Obwohl der uns ganz schön satt gemacht hat, schmeißen wir abends nochmal den BBQ an 🍖 🥩 🥗 🫑Read more

You might also know this place by the following names:

Costa Calma, Коста Кальма