Thailand
Ao Phatthaya Nuea

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 103–108

      Pattaya

      February 17 in Thailand ⋅ 🌙 26 °C

      Sehr viele Touristen, viel Sonne, viel Strand, viel Party, teurere Preise, sehr grosser Red-Light-District, alles crazy! Viel mehr kann ich dazu eigentlich fast nicht sagen.. Das Tauchen war von der Sicht her nicht schön. Trotzdem konnte ich die Tauchgänge als Übung gut gebrauchen und die anderen zwei konnten ihre Kurse durchführen. Es war mit der Zeit schon fast ecklig, dass sich jede Frau/Ladyboy dort für alles verkauft. Trotzdem war der Strand sehr schön, obwohl der Ruf schlecht ist. Und unser Hostel war der Hammer! Jeder hatte ein Doppelbett im Dorm, soo nice! Es hatte sehr viele indische Restaurants und Clubs. Auch viele Touristen kamen aus Indien. Die Walking Street ist wirklich amüsant, man kann alles haben wenn man bereit ist, Geld dafür auszugeben. Wir besuchten eine Pingpongshow, da überall steht, man soll es mal gesehen haben. Es war aber nicht wirklich gut, eher lustig und zum fremdschämen.. Trotzdem, abgehakt und weiter gehts 😎Read more

    • Day 126

      Back to thailand - pattaya

      May 4 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

      Guten morgen Deutschland. 9h, morgens, 33grad, gefühlt 40.

      Ich werde keine nacheule. Bis 1.20h hatte ich an der walkingstreet ausgehalten und dennoch um 7h wieder wach.
      In der hoffnung, das es von den temp noch geht, bin ich losgelaufen um ein frühstück am strand einzunehmen. Da sitz ich nun :)

      Gestern ging es von siem reap wieder nach bangkok, mit ziel pattaya beach. Zweite einreise... darf ich wieder rein? Kein visum, einfach direkt zur immigration. -> jap

      Transportmittel der gestriegen wahl:
      Taxi hotel - airport, 26€, 50min
      Flug sr - bangkok, 72€ zzgl gepäck, 1std
      Öffibus - airport - busdepot, 30baht, 25min
      Minibus - depot - pattaya, 130baht, 2,5std
      Motorbike - pattaya - pattaya beach, 100baht, 10min

      Auf dem weg zum "neuen" flughafen siem reap SAI (SIA ist singapur, könnt man sich verfliegen :) ) wunderte ich mich über die neue große strasse. Im gespräch mit dem fahrer: wurde von den chinesen gebaut, ist mautpflichtig und seit 3monaten im betrieb.
      Siehst du all dieses land hier, fragte er mich als der flughafen langsam ins bild kam. All das weite land haben die chinesen von der regierung abgekauft und den flughafen hier hingesetzt. Hier wird wohl eine chinesische stadt entstehen.
      Das muss man sehen. Und dann der flughafen. Ganze 12 flüge standen auf dem Flugplan -in den nächsten 12std.

      In der lounge habe ich mein Frühstück eingenommen. Auf der angeschlossenen terasse konnte man vögel und grashüpfer hören - ist man wirklich auf einem flughafen? Crazy.

      Tipp für diesen länderwechsel wenn das thai visum dem ende zu geht und man nach sr möchte. Mit dem bus. 7std pro weg, 32€, gute Versorgung, top. Es gibt von sr auch eine Verbindung, wie ich nun weiß, nach pattaya.
      Bei landeinreise bekommt man wohl für thailand nur 15tage. Somit ans ende legen und dann bspw gemütlich von bangkok wieder ausreisen.

      Ich bleibe nun noch weitere 17tage in thailand - hätt ich besser organisieren können und so den ein oder anderen euro/baht/dollar sparen können.
      Read more

    • Day 227

      Pattaya - Schlimmer als die Reeperbahn

      January 17, 2019 in Thailand ⋅ 🌫 26 °C

      From Pai we traveled back to the coast again. The whole way took us around 26 hours. Now we are in Pattaya, which is one of the most touristic places in whole Thailand. There are completely other tourists here than in the north. We don't see many other backpackers but a lot of old German men with young Thai women. Pattaya is still the capital of sex tourism in Thailand and there is really not much positive to say about the city. It is a Reeperbahn feeling everywhere in the city. Nevertheless we wanted to see it once, but once was really enough.

      Von Pai ging es zurück zur Küste nach Pattaya. Nach guten 26 Stunden und drei verschiedenen Bussen waren wir angekommen im berühmt und berüchtigten Pattaya. Es ist der Ort an dem unzählige alte Männer sich unsterblich in junge Thailänderinnen "verlieben". Und ja es stimmt: Überall sieht man diese Paare rumlaufen und teilweise muss man sich schon Fremdschämen. Aber nun gut, genau das wollten wir uns einmal ansehen, wobei es wohl auch bei diesem einen Mal bleibt. Auch ansonsten findet man in Pattaya nicht wirklich viel positives. Es ist eine überteuerte Touristenhochburg!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Ao Phatthaya Nuea

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android