Thailand
Ban Thung Pak Kran

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day5

      Tagesausflug nach Ayutthaya - 🌸🛕🚞

      January 9 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

      Da wir gestern nur in unmittelbarer Umgebung unserer Unterkunft unterwegs waren, musste heute wieder ein Ausflug her. 😅 Nach einem Frühstück im AirBnB fuhren wir mit dem Grab zum Bahnhof Hua Lamphong und bestiegen den Zug nach Ayutthaya. Unsere gebuchten Plätze lagen nicht nebeneinander - aber wir hatten genug zu tun: Livia hörte Musik und döste vor sich hin, während Lucas seine geliebten Seahawks unterstützte und (dank der Schützenhilfe der Lions) erleben durfte, wie sie die Playoffs erreichten. 🏈🥳 Nach 90 Minuten Fahrt erreichten wir den kleinen Bahnhof von Ayutthaya, liehen uns einen Roller aus und fuhren zu einem Restaurant - unsere Bäuche knurrten bereits wieder. 😅 Das Essen war köstlich, gestärkt machten wir uns auf, die Stadt zu entdecken.

      ❗️Fakt: Ayutthaya ist nicht nur der Name der Stadt, sondern auch des Königreichs, welches als Vorläufer des Königreichs Thailand angesehen wird. Dementsprechend sind hier viele Tempelanlagen der damaligen Zeit zu entdecken.❗️

      Wir besuchten einige der imposanten Anlagen, unteranderem "Wat Phra Ram", "Wat Phra Si Sanphet", "Wat Mahathat" und "Wat Lokaya Sutharam". Am späteren Nachmittag ging es mit dem Roller zurück zum Bahnhof, der Verkehr wurde immer dichter und Lucas verpasste die korrekte Abzweigung über eine Brücke. 🙈 Resultat: Bei dichtem Linksverkehr mussten wir fünf Spuren überqueren, um einen "Links-Kreisel" herumfahren und auf die andere Spur wechseln. 😅 Dies sorgte für die eine oder andere Schweissperle auf der Stirn. Da wir den Roller vollgetankt zurückbringen mussten, ging es zur Tankstelle - da diese ungünstig lag, durften wir den vorher beschriebenen U-Turn nochmals machen. 😂 Auch diese Aufgabe meisterten wir und gaben den Roller erfolgreich an den Vermieter zurück. ☺️

      Mit Essen und Yatzy überbrückten wir die Zeit und bestiegen gegen 19.30 Uhr den Zug zurück nach Bangkok, wo wir um 21.30 Uhr ankamen. 😊 Morgen holen wir bereits die Eltern von Livia am Flughafen ab und begeben uns am 11.01. auf die Rundreise. 🛬
      Read more

      Traveler

      Oh wow😅😍

      Traveler

      👌

       
    • Day470

      Ayutthaya

      November 14, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

      Mit dem Zug sind wir gestern von Bangkok nach Ayutthaya gefahren, etwa 65km in den Norden. Das hat ziemlich gut geklappt und war überraschend bequem. Hätte die Fahrt länger gedauert, wären wir nicht verhungert: Immer wieder steigen Verkäufer ein und bieten Getränke und Essen an.
      Vom Bahnhof aus bringt uns ein Tuk-Tuk zum Hotel und wir machen mit der Fahrerin gleich ab, dass sie uns am nächsten Tag hier wieder abholt. Denn in Ayutthaya, der Hauptstadt des gleichnamigen Königreichs, das als Vorgänger des Königreichs Thailand bestand, gibt es viel zu sehen.

      Heute bringt sie uns deshalb an folgende Orte:
      • Wat Rattanachai
      • Wat Yai Chai Mongkon
      • Wat Mahathat
      • Wat Phanan Choeng
      • Wihan Phra Mongkhon Bophit
      • Wat Phra Si Sanphet
      • Wat Phra Ram
      • Wat Chai Watthanaram

      Wie die Namen vermuten lassen, handelt es sich bei fast allen Orten um Tempelanlagen. Aber nicht alle sind so schön zurecht gemacht wie in Bangkok; viele sind nur noch Ruinen, von denen die Überreste teilweise schon überwuchert worden sind. Das Königreich Ayutthaya bestand ab 1351 und die Tempel stammen aus unterschiedlichen Zeiten dessen vierhundertjährigen Bestehens. Das ist faszinierend anzusehen, denn die Tempelanlagen sind in ihrer Architektur sehr unterschiedlich. Nach fast vier Stunden haben wir genug gesehen und werden zurück zu unserer Unterkunft gebracht. Hier kühlen wir uns erstmal ab; später geht es noch zum Nachtmarkt in der Nähe, wo wir uns an den vielen Ständen etwas zu essen holen können.

      Apropos: In der Nacht auf heute hatte Helen noch ein lustiges Erlebnis. Unsere Tür war wohl nicht richtig ins Schloss gefallen und ging leicht auf. Durch den Spalt hat sich eine Katze reingeschlichen und sich neben Helen aufs Bett gelegt. Helen ist dann ziemlich erschrocken, als sie Pascal und Eli sah und realisierte, dass sie mit jemand anderem kuschelte!
      Read more

      Traveler

      Sehr imposant der Baum! Übrigens hatte ich im Tessin mal im Dachstock eines Chalets eine ähnliche Begegnung mit einer Maus. Wir sind beide etwa gleichzeitig erschrocken. Gute Zeit weiterhin Gruß Barbara

      11/14/22Reply
       
    • Day39

      Weiter in den Norden

      November 15, 2021 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

      Nach zwei weiteren Nächten bei unseren Freunden und dem überstandenen "Lagerkoller" 😜 fuhren wir wieder los. Khwan hat uns ihr Auto überlassen und so konnten wir in Ruhe in den Norden starten.
      Der erste Stop, nicht weit entfernt, war Ayutthaya, die ehemalige Hauptstadt von Thailand. Hier gibt es noch ein paar Überreste von der alten Stadt.
      Phil durfte wieder einen Elefanten füttern und anfassen. Diesmal ein sehr junges Tier. Von seiner anfänglichen "Angst" ist nichts mehr zu spüren. 🐘😊
      Übernachtung fanden wir in einem home stay, kleine schöne Anlage mit viel Abwechslung für Phillip, auch hier wollte er im Teich Fische fangen und ist gleich mit ihnen baden gegangen 😆.
      Read more

      Frau Brei

      Man ist Phil mutig,knutschen

      12/6/21Reply
       
    • Day91

      Ayutthaya

      October 3, 2022 in Thailand ⋅ 🌧 28 °C

      Bevor wir Thailand auch schon wieder verlassen müssen, wollten wir uns noch die alten Tempel von Ayutthaya ansehen. Wir hätten das auch von Bangkok aus machen können, aber dann hätten wir nicht um 5Uhr morgens aus dem Nachtzug von Chiang Mai steigen können. 🥱😴 und das nach einer der Schlafkostesten Nachtfahrten. Unser Bett war direkt über dem Dieselaggregat und dadurch lagen wir wie auf einer vibrierenden, ruckelnden Waschmaschine- da helfen auch keine Oropax mehr 🫣 Morgens um 5uhr gab es leider kein offenes Café und dank der vielen Wolken auch keinen Sonnenaufgang zu sehen. Aber wir konnten unsere Rucksäcke immerhin schon um halb sieben bei der Unterkunft lassen. So konnten wir schon den ersten Tag voll für Erkundungen nutzen.
      Wir hatten eine Unterkunft die sogar Fahrräder verliehen hat, perfekt um in dieser kleinen Stadt von einem Tempel zum anderen zu kommen.
      Ayutthaya ist die alte Hauptstadt Thailands und die Tempel gehören zum alten Königshaus.
      Uns haben die Wats und Stupas sehr gut gefallen. Wir hatten so viel Spaß dabei zu entdecken, was hinter der nächsten Ecke liegt und Fotos zu machen.
      Nur einen Tempel konnten wir uns nicht ansehen, da die Straße hier unter Wasser stand. Der Fluss ist an mehreren Orten hier in Thailand übergelaufen, Durch die starken Regenfälle der letzten Tage.
      (Ich hoffe ihr seht genug Gesichter🤪)
      Read more

      Fabian Beigang

      Jaaaaa…😍endlich wieder Gesichter 🤣

      10/5/22Reply
      Zwickermanns on Tour

      😆

      10/5/22Reply
       
    • Day42

      The Ruins of Ayutthaya

      January 27, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

      Be prepared to see a lot of temples in this post! We are in Ayutthaya, Kingdom of Siam's old capital. This is a town full of history. It was once a central place of international meetings, now it is a quiet town with a lot of temples to walk around.
      We jumped on a train from Bangkok, an hour journey for two people cost us a total of £0.51, and it was on time!
      The biggest shock we got when arriving from Chiang Rai to Ayutthaya was the heat... 36°C is not what we were used to in the North! We had to slow down our pace.
      We did try to cycle through the town in the morning, but we soon gave up and hired a little tuktuk in the afternoon. This was a much better way to sea the temples and we even saw some nice ones that were not on our list!

      We've been warned by Lonely planet that Ayutthaya was busy with tours from Bangkok, but we found it very quiet. We were almost the only ones in each temples, which we liked. The evenings were quiet as well, although we found a little bar with craft beers and some live music on the street.
      Read more

      Traveler

      quelle diversité dans les temples!

      1/30/22Reply
       
    • Day109

      Ayutthaya, ancienne capitale

      January 24, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 33 °C

      Sur les conseils avisés d'un français rencontré au Myanmar (et qu'on a revu pas mal de fois depuis), nous nous dirigeons vers Ayutthaya, à 2h environ de Bangkok. Cette fois on opte pour un truc organisé, avec minibus climatisé, déjeuner et guide compris 👍
      Et heureusement, car à 30°C ressenti 35 à 9h30, la climatisation du minibus est notre petit refuge à chaque fin de visite 🥵 !! Qui plus est, le déjeuner est un buffet à volonté dans un hôtel classe, avec des sushis, de la bonne viande, des légumes frais, et du dessert à foison 🤤🤤😁

      Ayutthaya, donc, est une ancienne capitale qui a beaucoup servi pour le commerce en son temps car elle est reculée dans les terres et donc à l'abri des pirates. Beaucoup d'expatriés de différents pays habitent par ici depuis cette époque.
      Malheureusement, elle a été en grande partie détruire par les birmans pendant une guerre, puis pillée par les locaux après coup...
      Il ne reste donc presque que des ruines, qui sont malgré tout classé à UNESCO 🤩

      Une très bonne journée de visite loin de l'agitation de Bangkok, et des vues presque aussi belles qu'à Bagan. Surtout la tête de Bouddha dans l'arbre ✨
      Read more

    • Day5

      Ayutthaya

      November 29, 2022 in Thailand ⋅ 🌧 29 °C

      Guten 🎈
      heute ging es für uns nach Ayutthaya. Für alle die es nicht wissen - Ayutthaya war bis 1767 die Hauptstadt Thailands. In einem Krieg mit Myanmar (Burma) verbrannten die Burmesen die ganze Stadt.
      Heute war es extrem heiß und wir sind 8 Stunden bei praller Sonne durch die alte Stadt gelaufen. Überflüssigerweise habe ich mir eine starke Erkältung eingefangen und die Nase läuft und läuft. Trotzdem muss man immer das beste aus jeder Situation machen meiner Meinung nach 😊
      Ein besonderer Moment heute war es wat mahathat zu sehen (UNESCO-Kulturerbe)
      Ich melde mich morgen wieder
      Grüße
      Read more

    • Day74

      Flowerfest 2023

      January 20 in Thailand ⋅ 🌙 27 °C

      Auch hier habe ich mal wieder Glück gehabt. Das Fest findet normalerweise am Ende eines Jahres statt, aber aufgrund von Corona haben sie es jetzt in den Januar verschoben. Rund um die Tempelanlage befinden zahllose Essenstände und Bühnen mit Shows.Read more

    • Day18

      Ayutthaya old town

      August 8, 2022 in Thailand ⋅ 🌧 26 °C

      Enjoyed river shrimps freshly cooked (and had been fished) by uncle for breakfast. Then grandma and her sister kindly took us to Ayutthaya within a very short notice (unplanned as Mark had only just suggested). 🦐🦐🦐Read more

    • Day12

      Ayutthaya tour

      December 27, 2021 in Thailand ⋅ ☀️ 27 °C

      Up at 6 for a tour of Ayutthaya, which is the old capital (around 500ish years ago) before it was invaded by the Burmese. Very hot (33) so good that we started early and had an air-conditioned tour bus. Saw four different temple complexes, which are mostly reconstructed. There are hundreds of temple ruins there, but they are the only part of the city left, as the other buildings were made of teak. Got Pad Thai for lunch at a roadside place with the tour group, and a couple of bits of street food. Nice to have a guide tell us a bit about the history of Ayutthaya and Bangkok.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Ban Thung Pak Kran, บ้านทุ่งปากกราน

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android