United Kingdom
Baker Street

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Baker Street:

Show all

59 travelers at this place:

  • Day24

    London

    December 27, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 3 °C

    First day in London today. We bought a two day pass for the Big Bus Hop On Hop Off starting at 9am and we returned home at 5:30pm. BIG DAY!
    We made our way to the Hard Rock Cafe which is situated on the north side of Hyde Park, so Mary Anne could add to her pin collection. After that we made our way back to Trafalgar Square and had a late breakfast, early lunch at a cost pub called the Admiralty. From there we made our way to Covert Garden to the market and enjoyed mull wine and I bought a new hat. After finding out that many of the West End shows I liked were way out of my price range I decided to give the theatre shows a miss. From here we made our way back to Buckingham Palace, unfortunately Liz and the family were not there to great us with tea and a scotch finger biscuit but we did get to take some great photos along with ten thousand others.Read more

  • Day161

    Sherlock Holmes Museum

    February 2, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 4 °C

    Wusstet ihr, dass der Begriff Cliffhanger von Charles Dickens ins Leben gerufen worden ist? Okay, vielleicht hat er den Begriff nicht direkt ins Wörterbuch geschrieben, aber wegen Geschichten von ihm, wo er den Charakter an einer Klippe hat hängen lassen in einer Geschichte, bezeichnet man jetzt spannungsvolle, offene Enden als Cliffhanger.
    Ganz tolle Überleitung... Besser hab ich das aber nicht hinbekommen. Und ich wollte euch das generell auch erzählen...
    Nachdem wir also in dem Victoria & Albert Museum waren, sind wir wieder durch den Hyde Park, an der Oxford Street entlang und dann auf die Baker Street gelaufen. Bevor wir zu dem Sherlock Holmes Museum gegangen sind, haben wir etwas gegessen - dreimal dürft ihr raten was, JA, es waren TATSÄCHLICH Burger... Wieder echt lecker...
    Bei dem Sherlock Holmes Museum angekommen, haben wir in dem Shop direkt neben an Karten gekauft und sind dann in die Wohnung mit der Adresse 221b Baker Street gegangen - Sherlock Holmes' Zuhause. Das Haus ist unglaublich schön und authentisch mit Sachen aus dem 19. Jahrhundert eingerichtet.
    Auf dem ersten Bild kann man mich mit einem der Museumswärter sehen. Das zweite Bild zeigt Doctor Watsons Schreibtisch. Das dritte Bild ist ein Blick auf die Sessel von John und Sherlock im Wohnzimmer mit Papa und mir im Spiegel. Das vierte Bild ist in einem Zimmer im obersten Stockwerk mit Mama, Papa und mir im Spiegel. Auf dem fünften Bild schreibe ich uns in das Gästebuch und auf dem sechsten Bild reagiere ich auf die Leiche im Hintergrund und John und Sherlock reagieren auf meinen wunderschönen Gesichtsausdruck.
    Nach dem Museum waren wir noch mal in dem Laden und haben unter anderem Papa einen Pin gekauft. Für mehr als die zwei Programmpunkte hatten wir dann auch schon keine Zeit mehr. Wir sind dann von der Baker Street zum Notting Hill Gate beim Kensington Palace gelaufen, von wo aus wir dann den Bus nach Lewknor genommen haben - von da aus war es dann ein kleiner Fußmarsch noch bis zum Hotel. Insgesamt sind wir heute bei ungefähr 20.400 Schritten 12,7 Kilometer gelaufen. Wir waren also beim Hotel schon ziemlich müde. Dann sind wir allerdings wieder zu mir nach Hause gefahren und hatten einen schönen Abend mit der Familie Potter - mit meiner Familie. Wir haben lecker gegessen und viel geredet und gelacht. Jetzt bin ich unglaublich müde und muss so schnell wie möglich ins Bett. Also bis Morgen! Danke, dass ihr auch heute wieder auf dem Trip in Form der Bilder und dieses Texts dabei wart. Ich hoffe, euch geht es allen auch gut!
    Jetzt aber gute Nacht und bis morgen!
    Read more

  • Day10

    London, 1. Tag

    August 10, 2019 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 20 °C

    Wuhuu, Hauptstadt. Gleich nach der Ankunft bissi enttäuscht, weil meine Metro-Linie grad renoviert wird. Baker Street, Regent's Park und Hyde Park sind gleich in meiner der Nähe, schöne Gegend hier, gibt viele hohe Ziegelbauten. Morgen erst Mal Sightseeing. Hoffentlich regnet es nicht

  • Day2

    Sherlock Holmes Statue

    April 23, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 13 °C

    London has these "talking statues" all over the city. How it works is that if you come across a talking statue, you tap your phone on the tag and… your phone rings! In this case, it was Sherlock Holmes on the line! Maybe we will run into a few more of these throughout our trip!?

  • Day2

    Sherlock Holmes Museum

    April 23, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 13 °C

    What's a trip to London without taking a wander past 221B Baker Street? I hate to disappoint Sherlock Holmes fans but did you know that 221B Baker Street's address is actually located at 239 Baker Street? The city has actually given special permission for them to use the address 221B to fall in line with the story but it actually makes it out of sequence on the street. That's my 'fun fact for this stop! Carrying on..Read more

  • Day2

    Madame Tussauds

    April 23, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 12 °C

    So much cool stuff. Hard to choose only 6 photos! I'll do a few more in a separate footprint.

    I learned some interesting history about Madame Tussauds and the lady behind it all. I had no idea how long this place has been around for.
    Marie Tussaud's mother was the housekeeper of a wax modeller. This man took Marie under his wing and taught her his art. Her first sculpture was of Voltaire, made in the year 1777. In 1794, her mentor passed away and she inherited his collection. She spent the next 33 years touring Europe showing the artwork. In 1835 she settled down and gave the collection a permanent home in London on Baker street.
    Since then Marie has of course passed away and the company has changed hands a few times. New locations have been opened around the world. Much of her actual artwork was sadly lost due to German bombings during the war but there are still a few very old models created by her or her mentor on display... which is cool.
    In 1883 her grandson moved the collection to a new building where it remains to this day.
    Here are a few images from our visit.
    Read more

  • Day4

    London day 4 Thu 26 April 2018

    April 26, 2018 in the United Kingdom ⋅ 🌙 8 °C

    After a loud night by the tradies staying at the Acton Town Hotel we scored boiled eggs at breakfast. Underground to Warwick Avenue station then short walk to Jason’s narrow boat trip starting at Little Venice along the Regent’s Canal to Camden Lock. They had space for us and we had a pleasant trip in a 111 year old narrow canal boat originally used as a horse drawn cargo vessel. Camden Lock area is filled with food stalls were we bought coffee. The Camden Town high street is packed with tourist and other shops, but no shop for new running shoes. Walked to the nearby London Zoo and spent a nice afternoon there. Walked across Regency Park to Baker Street underground station and traveled to Pinner for West London Hash. Google maps directed to another suburb and then directed us to retrace our route to the meeting pub just on the other side of Pinner station. Back to Acton Town Hotel about 11.30.Read more

  • Day6

    Regent's Park & Queen Mary's Garden

    June 16, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 18 °C

    Nadine ging zu dieser Zeit allmählich die Puste aus und deswegen wollten wir zeitnah Richtung Abendessen gehen. Da wir aber noch zu Krispy Kreme wollten um mega leckere Donuts für den Nachtisch im Hotel zu holen, sind wir noch durch den Regent‘s Park. Zum Glück, da ich das unbedingt wollte. Der Regent‘s Park ist ein immens großer Park, mit einem See (Boating Lake) und dem Queen Mary‘s Garden im Inneren. Um zum Donut Laden zu kommen, mussten wir einmal quer durch den Park. Der seit 1818 für die Öffentlichkeit zugängliche Park ist insgesamt zwei Quadratkilometer groß. Der Park besteht zum Großteil aus Rasenflächen, die für Sport genutzt werden. Softball, Fußball, Frisbee und vieles mehr. Es sind jeweils Flächen gekennzeichnet, die man sich dann zum Spielen reservieren kann, super Idee. Im Boating Lake ist zudem Rudern möglich. Der Queen Mary‘s Garden ist der mit Abstand am meisten gehegte und gepflegte Teil des ganzen Parks und eher zum entspannen gedacht. Im Norden des Parks befindet sich der London Zoo. Leider hatten wir in unserem Urlaub nicht wirklich die Zeit, diesen anzusehen. Zudem ist er leider recht klein und dafür sehr teuer.Read more

  • Day6

    Mission: Donuts kaufen!

    June 16, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 18 °C

    Unser eigentlicher Plan war es, Donuts zu kaufen. Leider wurde es zu einer Mission. Einer komplizierten Mission. Selbst mit Navigationssystem auf dem Handy haben wir den Laden erst im dritten Anlauf gefunden, da das Handy uns ein paarmal in die Irre geführt hat. Ein Vorteil daran war aber, dass wir ein paar andere Punkte gesehen haben, die Touristen oft ansteuern. Für uns waren diese Punkte aber keine zwingenden Wünsche. Als erstes sind wir auf das Sherlock Holmes Museum und den dazugehörigen Gift Shop gestoßen. Kurz darauf auch noch auf die Sherlock Holmes Statue. Für die meisten Engländer ein Volksheld, für uns eher eine Nebensache. Das Bild von außen hat uns gereicht. Vielleicht wären wir mit etwas mehr Zeit in den Laden, in das teuere Museum aber so oder so nicht. Fast neben unserem Zielpunkt, Krispy Kreme, ist eines der Reise-Highlights für viele Touristen, vor allem für viele Schulklassen. Das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds. Da wir vor ca. einem Jahr erst die Wachsfiguren in Berlin bestaunt hatten, haben wir uns in London dagegen entschieden. Die Kuppel in der sich das Kabinett befindet war trotzdem imposant. Interessiert hat mich vor allem, ob das Museum in die Kuppel nach oben geht oder unterirdisch ist. Da das Museum riesengroß sein soll, muss es fast unterirdisch sein. Nachdem wir erfolgreich waren und unsere Donuts endlich gekauft hatten, ging es zu Fuß Richtung Abendessen. Da ein großer Teil des Regent‘s Park gesperrt war, aufgrund eines kleinen Festivals, mussten wir außerhalb zurückgehen. Auf dem Weg sind wir noch auf einige riesige und protzige Bauten gestoßen. Einfach unbeschreiblich was für einen wunderschönen architektonischen Geschmack die Londoner haben.Read more

You might also know this place by the following names:

Baker Street

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now