United Kingdom
Lacock

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place

  • Day221

    Lacock Abbey

    April 3, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 8 °C

    Ich hab heute zu viele Bilder gemacht, weshalb ich euch leider zwei Blogeinträge aufdrängen muss... Sorry.
    Mein Tag hat relativ früh angefangen und das auch fast produktiv. Ich hab mir eine Frisur gemacht (sehr wichtig, ich weiß) und bin dann nach unerklärlich verschwendeter Zeit einkaufen gegangen. Bei Waitrose hab ich Zutaten für einen Rotweinkuchen gekauft und hab den dann Zuhause gebacken, nachdem ich der Familie Tschüss gesagt habe, die sich auf den Weg nach Belgien gemacht hat. Während der Kuchen im Ofen war hab ich für den Schreibkurs meinen Auszug noch einmal überarbeitet und abgeschickt. Bevor ich den Kuchen dann einpacken konnte hab ich die restlichen Sachen zusammen gesucht. Ganze fünf Stunden nachdem ich aufgewacht bin bin ich dann losgefahren.
    Nach zwei Stunden bin ich dann in Lacock angekommen, wo ich als erstes zur Abbey gegangen bin. Da war eine Ausstellung über Fotografie, weil der Mensch, der das vorangebracht hat in der Abbey gewohnt und gearbeitet hat (in dem hellblauen Raum).
    Die Abbey war dann besonders toll, weil in dem Kreuzgang Szenen von Harry Potter gedreht wurden und in den Räumen die Szenen mit dem Spiegel. Ich war also sehr glücklich.
    Nach der Abbey war ich ihm Garten und hab etwas gegessen und natürlich auch die Gegend genossen. Es war echt wunderschön und ziemlich warm!
    Okay, jetzt kommt der nächste Artikel, aber weil ich am Handy schreibe, dauert das immer ein bisschen. Außerdem gucke ich ‚Friends‘ mit Zsuzsanna, was im positivsten Sinn ablenkt. Ich bin aber gleich wieder da!
    Read more

  • Day221

    Lacock

    April 3, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 8 °C

    Die Bilder sind jetzt etwas durcheinander, aber das Dorf ist wichtiger als ich auf einer Schaukel. Als ich nämlich fertig gegessen hatte nach der Abbey bin ich im Garten noch etwas weiter gelaufen und hab da eine Schaukel gesehen, und weil gerade niemand da war bin ich auf die Schaukel gegangen und hab sogar geschafft Bilder zu machen, ich weiß, ganz toll!
    Nachdem ich etwas weiter gelaufen bin hab ich mich dann auf den Weg ins Dorf gemacht, wo ich einfach nur durch die Straßen gewandert bin. In dem Dorf wurde eine Szene von Harry Potter (Harry und Dumbledore suchen Professor Slughorn), mehrere von Emma (Hartfield natürlich) gedreht, Downton Abbey hat das Dorf als sein Dorf genutzt und auch ‘Stolz und Voruteil‘ (1995) hat es als Meryton genutzt. Ich war also einfach gesagt extrem glücklich!
    Bei der Bäckerei hab ich mir dann etwas zu essen und trinken gekauft, nachdem ich an vielen tollen kleinen Läden vorbeigelaufen bin - unter anderem dem ‚Mauer-Laden‘. Das Dorf ist echt beeindruckend! Als ich dann meinen Kaukau getrunken hatte bin ich wieder zu Toto gelaufen und hab mich auf den Weg nach Shepton Mallet gemacht. (Hier hab ich keine Bilder gemacht, also kommen nur zwei Footprints...)
    Ich darf hier bei Zsuzsanna übernachten, Familie Potters erstes Aupair. Zusammen waren wir erst einkaufen, haben dann Kuchen gegessen, viel geredet und jetzt gerade vor ‚Friends‘ gegessen. Der Tag war sehr schön und mir geht es gut, obwohl ich die ganze Zeit niesen muss. Spaß hab ich auch so!
    Ich hoffe ihr hattet auch alle einen schönen Tag! Ich melde mich morgen wieder - vermutlich mit mehr als nur einem Footprint... Aber das kriegen wir schon hin.
    Jetzt erst einmal gute Nacht und bis morgen!
    Read more

  • Day33

    Lacock Abbey and Village

    September 2, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 21 °C

    Bernadette was suffering from an extreme case of “Most Beautiful Village in England Syndrome “ and needed a fix.

    So off we went to Castle Combe.
    Named one of the 10 Most Beautiful Villages in England it was only down the road. The only problem is that it’s so beautiful that everyone else in England wants to see it as well.

    They’ve built a car park about .75 of a kilometre up the hill.
    Doesn’t sound like much except as this is the English countryside there are no gutters, footpath or clear sight lines.

    We walked back up the hill and did a drive through.

    Fantastic place that photos aren’t going do justice to so you just need to go or look it up.

    It’s good to be the National Trust.

    In 1944 Matilda Talbot gave the Lacock Abbey and the village to them.

    Matilda was the last of a long line of Talbots most notably William Henry Fox Talbot, an early pioneer of photography and at the end just gave them the lot. About 1.5 sq kilometres, Church, 2 pubs , school, shops, the lot.

    Before Henry VIII’s great real estate redistribution it had been an Augustinian Convent since 1232, then a house, then a renovated house in the 1900’s, them Matida’s great gift.

    Really an excellent place.

    Bernadette now soothed and happy we headed to Chippenham, a market town for an afternoon of grooming and our hotel.
    Two haircuts, one set of eyebrows and some restocking of toiletries and we were done.
    The Town was having a Civic Sunday and the Mayor. Counsellors, local luminaries and the usual collection of Services personnel all processed up the closed off Main Street. Watched almost entirely by Bernadette3 and Mark. Rest of population appeared to be shopping at WILKO (upmarket Reject Shop) or doing what you do on a Sunday in town.
    Read more

  • Day7

    Lacock

    January 26, 2017 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 36 °F

    During our journey from Stonehenge to Bath we stopped in Lacock which is a medieval village that has remained mostly unspoiled from its long history. https://en.wikipedia.org/wiki/Lacock We had lunch at The George Inn, a traditional English pub http://www.georgeinnlacock.co.uk/ which made for an interesting stop on our way to BathRead more

  • Day3

    Lacock Abby Innen

    May 24, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 13 °C

    Einige Innenaufnahmen des Films Harry Potter und die Kammer des Schreckens wurden in Lacock gedreht, einschließlich der Szene im Kreuzgang, in der Harry den Hauselfen Dobby befreit. Auch im sechsten Harry-Potter-Film, Harry Potter und der Halbblutprinz, wurden einige nächtliche Geisterszenen in Hogwarts mit den Hauptdarstellern im Oktober 2007 in Lacock gedreht.Read more

You might also know this place by the following names:

Lacock

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now