United States
Grassy Pond

Here you’ll find travel reports about Grassy Pond. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day11

    Fort Myers Beach

    April 24 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Bei Publix gab es heute "Sushi Wednesday" 🍣 Alle Sushi Packungen für 5 Dollar. Da mussten wir zuschlagen.♥️ Sehr sehr lecker!!! Am Nachmittag waren wir dann nochmal in Fort Myers am Strand und haben den Abend mit einem Strandspaziergang ausklingen lassen .. Pünktlich zum Sonnenuntergang gab es ein paar Meter weiter einen Antrag der bei all den Menschen nicht unentdeckt blieb.. 💏 Der ganze Strand hat gejubelt und geklatscht als Sie den Antrag angenommen hat 🥰 Auf CNBC lief dann wieder "Deal or No Deal" 🤩Read more

  • Day10

    260km - Hallo Fort Myers☀️

    April 23 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Der Abschied von Delray Beach fiel uns ziemlich schwer .. ♥️ Wir sind morgens nochmal am Strand gewesen und ein letztes Mal in den Atlantik gesprungen ... 🌊 Beim auschecken fiel Christian auf, dass uns 2 mal Valet Parking berechnet wurde, einmal sind wir aber selbst in die Garage gefahren... 🤔 Er hat kurz Bescheid gegeben und sie hat uns die eine Nacht Parken komplett geschenkt (25 Dollar, Valet waren 30 Dollar) 🙏 Warum auch immer 🥰👫 Damit war dann auf jeden Fall die Mandelmilch (es waren sogar 15 Dollar inkl. Steuern) gedeckt 😂 Mit Kaffee und "Big five for life" im Ohr ging es dann rüber an die Golfküste. Weil wir so getrödelt haben, mussten wir die Everglades Tour leider ausfallen lassen .. 🐊 Auf dem Weg rüber gab es aber immer mal wieder Haltepunkte wo man ein bißchen mehr von der Sumpflandschaft sehen konnte. Die Käfer waren auf jeden Fall schon mal speziell .. 🦗
    Nach ca. 3 Stunden Fahrt sind wir mit vielen anderen Autos in Fort Myers angekommen ..
    Unser neues Hotelzimmer ist gar kein Zimmer sondern eine Wohnung.😁 Wohnzimmer mit Küche und Essecke, Schlafzimmer. 🤩 Ziemlich hungrig haben wir dann einen veganen Laden ausfindig gemacht. 100% Vegan. Wir haben jeder eine Platte mit veganen Schrimps bestellt und es ging uns ähnlich wie mit den Burgern. Wäre das Restaurant nicht 100% vegan hätten wir die Dinger sicher wieder liegen gelassen. 😂 Sah so aus, schmeckte so und hatte auch die gleiche Konsistenz. Wir haben alles aufgegessen und zu Hause gegoogelt. Tatsache 😍 Vegane Schrimps. Zum Abendspaziergang ging es dann wieder an den Strand. Ekelhaft kitschig und romantisch 🥰 Pelikane, Livemusik und der Sonnenuntergang. Auch wenn das Wasser auf den ersten Blick noch nicht so schön aussieht wie auf der Atlantikseite - das Licht am Abend ist TOP ♥️
    Read more

  • Day11

    Sanibel Island

    April 24 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Das Frühstück war wieder relativ üppig - am Kaffeeautomaten gab es sogar Sojamilch 🥰Während wir die Tasche gepackt haben, haben wir eine Werbesendung geguckt. Eine 50jährige durchtrainierte Frau hat ihr Fitnessprogramm vorgestellt. Piyo 🤸‍♀️ Abgewandelte, dynamische Yogastellungen... Im DVD Set für zu Hause für 60Dollar.😆 Inkl. 60 Tage Fitnessplan. Für einen super Strandbody 🤗
    Danach ging es für uns rüber nach Sanibel Island. Eine kleine 16 Kilometer lange Insel auf der man sich tagelang aufhalten kann. Kajaktouren, Wanderwege, Strände, Radfahren und vieles mehr ... wir sind erstmal zum Strand gefahren. Weisser Puderzuckersand, wunderschöne bunte Pflanzen, Palmen und Kakteen .. aber ... trübes Wasser. So trüb, dass man ab 1 cm unter Wasser nix mehr sehen konnte.🤔
    Wir sind trotzdem kurz zum Abkühlen rein gegangen, haben uns aber die ganze Zeit gefragt wer da wohl noch mit uns schwimmt ... 🐠🐊🦗🐟🐡 15 Minuten später haben 2 Jungs und ihr Vater 20 Meter neben uns etwas aus dem Wasser gezogen .. der eine Junge hat sich zurückhalten müssen damit er sich nicht übergibt.. 🤯🤢 Der Vater hat noch ein paar Mal mit der Schüppe drauf rumgedrückt .. Es war ein kleiner Haikopf an dem nur noch ein bißchen was dran hing .. Er war mal ungefähr 1 Meter lang 🦈 Das war es dann für uns mit "Schwimmen" auf Sanibel Island 😆
    Wir sind dann auf einen "Tierbeobachtungspfad" .. Man konnte mit dem Auto durchfahren und immer wieder Stops machen, spazieren gehen, Mangrovenabschnitte näher begutachten. An einer Station standen schon einige andere Besucher .. und eine Rangerin die zum Park gehörte .. "habt ihr schon die Treecrabs gesehen?" "Ähm, nein!?" "Dann ist heute ein guter Tag für euch die Treecrabs zu sehen, schaut mal hier" 🥰🦀🌳 kleine schwarze Krabben die auf den Bäumen klettern. Die wären mir Leben nicht aufgefallen 😆 einige Meter weiter hat die nächste Rangerin gefragt "habt ihr schon die Treecrabs gesehen?" 🤗😆 Dann hat uns eine andere Besucherin auf eine kleine Schlange aufmerksam gemacht. 🐍 Kurze Zeit später hat sie die Schlange dem Ranger gezeigt .. "Wow. Das ist ungewöhnlich. Wie kommt sie hierhin. Eigentlich sieht man keine Reptilien in den Mangroven. Eine schwangere dicke Schlange" 😂😂 Als dann noch viele andere kamen um die Schlange zu beobachten haben wir uns aus dem Staub gemacht. Es hat sowieso schon überall gejuckt und gekrabbelt 😂 Das vegane Cafe der Insel hatte dann leider zu und wir sind über kleine Umwege wieder Richtung Hotel gefahren... 🤗
    Read more

You might also know this place by the following names:

Grassy Pond

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now