United States
Sycamore Cove

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 4

      LA - Malibu 🚐💨

      December 14, 2022 in the United States ⋅ ⛅ 14 °C

      Härzauerliebsti 🐧s
      Heute ist es endlich so weit und wir holen unser Zuhause auf vier Rädern für die nächsten gut 3 Wochen in LA ab.🥰🚐💨
      Heute haben wir noch keine grossen Pläne; erst mal einkaufen, Van einrichten und ein Plätzchen zum Schlafen suchen. Nach einem ✨atemberaubenden✨ Fährtchen entlang der Küste finden wir in Malibu einen Camping Platz direkt am Strand, wo wir unsere erste Nacht im Van verbringen.🌌
      That‘s it for now - guet Nacht🌜
      Read more

    • Day 3–4

      Oxnard

      June 18 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

      Eine entspannte Nacht liegt hinter mir und ich genieße den Ausblick von meinem Stellplatz am Berg über den Pazifik als ich in der Früh aus dem Alkoven Fenster gucke.
      Als erste Heldentat des Tages wird erst einmal Kaffee gekocht, ich hab mir ja extra aus Deutschland meinen Berserker mitgebracht. Kaffee gehört ja nicht gerade zu den Kernkompetenzen der Amerikaner, da muss man sich schon selbst zu helfen wissen.
      Nach einer großen Tassee desselben, a cup of Joe, wie der Amerikaner zu sagen pflegt, geht es wieder auf den Pacific Coast Highway in Richtung Norden. Ich will mir heute mal das Seabees Maritime Museum ansehen. Die Seabees sind so etwas wie die Pionierie der Bundeswehr und das THW zusammengenommen. Unter anderem haben sie die Landungsbrücken und den Pontonhafen an der Normandie Küste beim D-Day errichtet. Auf dem Weg dahin komme ich am Thornhill Broome Campground vorbei. Der Campground liegt direkt am Strand und war bereits bei meiner letzten Tour ein entspannter Platz. Also gleich eine Reservierung für die Nacht getätigt und weiter nach Oxnard.
      Nach dem Museumsbesuch geht es, mit einer kleinen Pause und einem Überfall von ungefähr 20 aufdringlichen Eichhörnchen wieder zurück zum Campground und ich bekomme sogar den selben Platz wie letztes Mal. Super, ich muss mich nicht einmal umgewöhnen 😁
      Angekommen am Platz mache ich es mir gemütlich, nehm mein Buch "The Subtle Art Of Not Giving A F*ck" und genieße die Sonne.
      Beim Blick auf das Meer ist es faszinierend zu beobachten wie die Vögel wie im Formationsflug nur Zentimeter über der Wasseroberfläche auf der Suche nach Beutefischen sind und dabei sogar die Flügelschläge synchronisieren. Ist ein Schwarm Fische entdeckt, geht es im Sturzflug ins Wasser. Gegen Abend kommen auch noch kalifornische Seelöwen bis ins seichte Gewässer herangeschwommen. Ein fantastischer Anblick. Leider ist der kalifornische Seelöwe ansich aber wohl eher kamerascheu und taucht ab, sobald ich die Kamera in die Hand nehme.
      Read more

    • Day 19

      Pazific Coast Highway 1 - Malibu Küste

      June 2, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 14 °C

      Heute habe ich vormittags erst nochmal die Venice Canals sowie einen Yachthafen besucht. Die Venice Canals sollen etwas den der in Venedig gebauten Kanale ähnlich sein, jedoch ist es natürlich was ganz anderes. Die Kanäle sind sehr von Pflanzen und Palmen umgeben und es gibt immer wieder kleine Brücken über einen Kanal. Meiner Meinung nach ganz schön, aber nicht umwerfend.
      Der Yachthafen ist nichts Besonderes.
      Auf dem Santa Monica Pier habe ich dann noch gegessen. Heute war auf dem Pier auch eine Sportveranstaltung, auf der zu Musik mit ....

      Nächster Stopp war ein Strand in Malibu. Man sieht hier einige teure Häuser, jedoch habe ich keine Super-Villa gesehen, die es dort sicherlich hat. Hier leben unter anderem Robert Downey Jr. und Tom Hanks.

      Auch wurde hier das Haus von Tony Stark aus Iron Man platziert, jedoch ist an dem Punkt einfach nur Natur. Das Haus im Film wurde per CGI dort in die Landschaft gesetzt.
      Am Strand in Malibu habe ich auch einen Delfin kurz sehen können, sowie eine kleine Schlange.

      Ich habe dann nochmal an einem Strand gehalten, der eher wie ein Strand in der Bretagne aussah, da er von einer Brandung umgeben war.

      Auf der Fahrt weiter bin ich durch die Wolkendecke gefahren, dabei hat die Sonne ein tolles Lichterspektakel im Nebel der Wolke gegeben. Man konnte die Sonnenstrahlen durch die Bäume und dem Nebel sehen was unbegreiflich aussah. Da es während der Fahrt war, habe ich kein Bild.

      Ich habe dann ein letztes Mal an 2 Vista Points gehalten, wo man schön die Hügel/Berg-Landschaft von der Küste Kaliforniens sehen konnte. Ein dort lebender Amerikaner hat mir da noch viel dazu erzählt. Amerikaner sind sehr freundlich zu Fremden/Reisenden.

      Auf dem letzten Stück der Strecke konnte ich einen schönen roten und violetten Sonnenuntergang zwischen Weinberge im Auto erleben.

      Gefahrene Strecke: 180 Meilen (ca. 290 km)
      Gelaufene Strecke: 16 km
      Read more

    • Day 18

      Die erste Etappe auf dem Highway 1

      May 18 in the United States ⋅ ☀️ 16 °C

      Jetzt beginnt die Fahrt auf dem berühmten Highway 1 in Richtung Norden immer am Pazifik entlang. Vorbei an vielen Stränden, durch wunderbar grüne hügelige Landschaften zur Steilküste in Pismo Beach. Uns erwartet ein liebevoll gestaltetes Motel mit gemütlichem Zimmer. Nach einem kurzen Spaziergang an der Steilküste nehmen wir das Abendessen in der örtlichen Brauerei ein. Wieder sehr lecker 😋Read more

    • Day 10

      Pazific Coastline

      April 10, 2023 in the United States ⋅ ⛅ 15 °C

      Nachdem wir Nachts L.A. verlassen haben und über Malibu die Küste auf dem Highway Nr.1 herausgefahren sind, war der Campground auch bald gefunden - direkt an Strasse auf dem Strand 😃. Wir waren so hundemüde von der Stadt, das wir die nächtlichen Bauarbeiten auf der Strasse kaum mitbekommen haben. Beeidruckend war dann am morgen schon, das min. 3Meilen Strasse über Nacht fertiggestellt wurden. Inkl. Absperrung, Leading- car für die Autos, abfräsen, abtransport und neuen Asphalt…die Geschwindigkeit wünscht man sich manchmal auf dt. Strassen.Read more

    • Day 37

      Malibu

      July 20, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

      Heute fahren wir unsere letzte Etappe auf dem Highway 1 bis nach Malibu, L.A.'s kleiner hübscher Schwester. Im Camarillo Premium Outlet kaufen wir am Vormittag gründlich und ausgiebig ein, weil selbst der Gunther seinen inneren Schäuble überwindet. Unsere beiden Outdoor-Mädels schalten um auf Beach-Style und finden sich darin umwerfend. Mittags gibt's eine In-n-Out Burger-Sause im Wohnmobil und wir fahren immer am Wasser entlang, bis wir uns für den Strand am Sycamore State Beach entscheiden. Die Wellen donnern auf den Strand und die Mädels haben gehörig Respekt vorm Wasser. Eine süße Robbe schwimmt unbeeindruckt durch die Brandung und wir stellen uns vor es wäre Mette-Maja aus der Schule der magischen Tiere. Wir sind schon fast mit Band 6 fertig und haben zum Glück noch Band 7 auf dem Kindle geladen. Wir genießen unseren Nachmittag und dann cruisen wir an wunderhübschen und sicher sauteueren Häusern vorbei bis hinter Zuma und Westward Beach zum Campingplatz. Letztes Etappenziel erreicht.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Sycamore Cove

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android