eBike-Rundreise von Marrakesch in das Atlas-Gebirge, die Sahara, den Antiatlas bis zum Atlantik und zurück.
  • Day1

    Von Berlin nach Marokko

    November 4, 2019 in Germany ⋅ 🌧 9 °C

    Wir sind sehr früh raus und mit viel Zeit bis zum Flughafen Tegel gefahren. Eigentlich wäre das nicht zwingend notwendig, aber letzten Freitag wurden Streiks der Flugbegleiter bei Lufthansa und deren Töchter angekündigt und wir wollten hier rechtzeitig reagieren können.
    Inzwischen hat sich die Lage entspannt. Zumindest für uns, denn die Streikpläne sollen erst heute Nachmittag bekanntgegeben werden. Da sind wir dann hoffentlich schon fast in Marrakesch 😊.
    Nun haben wir noch fast zwei Stunden Zeit und da uns die LH Lounge nicht beide reinlässt, sitzen wir bei Kaffee und Kuchen im Starbucks und sortieren alte Bilder (Weltreise) vom iPad aus.
    Da kommt Wehmut auf, doch das nächste Abenteuer wartet ja schon auf uns: Mit eBikes 🚲 durch Marokko; von Marrakesch über das Atlas-Gebirge, in die Sahara, durch den Antiatlas zum Atlantik und zurück.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Marrakesch

    November 4, 2019 in Morocco ⋅ 🌙 24 °C

    Nach kurzem Flug erreichen wir Afrika. Unter uns breitet sich die ganze braun/ockerfarbene Pracht der afrikanischen Steppe aus. Erst in der Nähe von Marokko sehen wir grüne Gebiete.
    Am Flughafen in Marrakesch erwartet uns unser Guide Karim. Er wird uns in den kommenden Tagen durch einen kleinen Teil des Landes führen.
    Schon die Fahrt mit dem Kleinbus zum Hotel zeigt uns Marrakesch von seiner schönen aber auch hässlichen Seite. Wir werden an Asien, Türkei und Südafrika erinnert. Irgendwie ist es eine Mischung aus alldem.
    Unser Riad & Spa Bahia Salam (Riad ist ein traditionelles marokkanisches Boutique Hotel) ist wie eine Oase mitten im Trubel von Marrakesch. Zur Begrüßung gibt es auf der Dachterrasse und im schönsten SonnenuntergangTee für unsere kleine Reisegruppe. So kann Urlaub beginnen!
    Read more

  • Day1

    Abends auf dem Souk

    November 4, 2019 in Morocco ⋅ 🌙 23 °C

    Ein kleiner Bummel durch die Strassen muss noch sein! Und wir finden auch sogleich um zwei Ecken einen typisch marokkanischen Souk. Das ist eigentlich nichts anderes als eine enge und vollgestopfte Marktstraße - schaffen wir noch vor dem Begrüßungsessen 😀!
    Es gibt hier wieder mal alles, was man braucht und viel mehr von allem, was man nicht braucht 😉. Kitsch und Krempel, Essen und Trinken, aber auch viel traditionelles Kunsthandwerk wie Teppiche, bunte Lederschuhe, schöne Teekannen und diese wunderbar kunstvollen Lampen in allen Größen und Variationen. Uns beeindruckt die Mischung aus 1001 Nacht und Armut.
    Wir kosten ein paar Süßigkeiten und bekommen dazu noch eine Nase voll vom frisch abgehobelten und dann eingedampften Eukalyptus - Inhalation vom „Feinsten“ und nur was für ganz harte Nasen!!! Warum?? Weil wir neugierig gefragt haben, was das ist 😳.
    Nun schnell zurück und gleich wieder los, Begrüßungsabend und erstes Kennenlernen von 2 weiteren Mitreisenden bei typisch marokkanischem Essen.
    Read more

  • Day2

    Start ins Abenteuer Marokko

    November 5, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 12 °C

    8 Uhr ist Abfahrt, also Koffer und Reisegruppe rein in den Kleinbus und schnell gehts raus aus der Stadt und hoch ins Atlas-Gebirge. Nach einer Toilettenpause mit Aussicht und in empfindlicher Kühle fahren wir immer weiter rauf bis zum Tichka Pass in 2.268 m Höhe. Ab hier scheint die Sonne und so gelingen uns schöne Fotos!Read more

  • Day2

    Telouet

    November 5, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 19 °C

    Wegen der „verwinkelten“ Straßen in den Bergen brauchen wir fast 4 Stunden für die 120 Kilometer bis Telouet. Hier soll nun unsere Fahrradetappe beginnen, aber nicht, bevor wir die Burgruine von Telouet besucht haben. Dieser ehemalige Palast hat den kleinen Ort bekannt und laut Karim auch reich gemacht. Von außen eher unscheinbar, überrascht uns sein Inneres dafür umso mehr: bunte Fliesen und Mosaike, bemalte Decken, ein Labyrinth aus Gängen und Räumen. Von der Dachterrasse haben wir einen tollen Blick auf die Oase. Die Kasbah ist seit 1956 (Marokkos Unabhängigkeit) unbewohnt und nun nur noch als Museum zu besuchen. Wobei zu erkennen ist, das dieses schöne Kleinod - obwohl gerade mal ca. 150 Jahre alt - langsam aber sicher verfällt.Read more

  • Day2

    Mit dem Fahrrad durchs Atlas Gebirge 1

    November 5, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 18 °C

    Und so beginnt unser Abendteuer Belvelo Radreise: Jeder bekommt ein E-Bike 🚲 und eine kurze Einweisung und schon gehts los. Immer schön bergauf und bergab und mit viel Wind, tatsächlich auch oft von hinten. Das, verbunden mit der Motorunterstützung und natürlich unserer Beinkraft lässt uns richtig schnell sein.
    EASY 👍🏼😂!
    Die ersten 12 Kilometer sind zügig geschafft und damit haben wir uns ein Mittagessen verdient. Dafür besuchen wir in einem kleinen Berberdorf eine nette Familie, die uns ganz traditionell und typisch marokkanisch bekocht - sehr lecker 😋! Nach Tee und einem Blick von der Terrasse ist es aber vorbei mit Pause, es ist 15 Uhr und wir haben noch einige Kilometer vor uns. Mit dem E Bike der reinste Spaß 😊!
    So radeln wir entspannt und staunend durchs Atlasgebirge und später durchs Ounila-Tal. Was für eine fantastische Landschaft mit immer neuen Ausblicken nach jeder Kurve!!! Und alles ganz hautnah!!!
    Read more

  • Day2

    Mit dem Fahrrad durchs Atlas Gebirge 2

    November 5, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 19 °C

    Zweimal müssen wir wegen Reifenpanne pausieren - kein Problem, die beiden Abduls reparieren das schnell. Die letzten Kilometer müssen wir uns durch den immer stärker werdenden Wind (nun auch in Böen bis 68 km/h und von allen Seiten) bis zu unserem liebevoll renovierten Palast = Hotel kämpfen. Nach 43 Fahrradkilometern durch die erstaunliche Bergwelt sind wir nun doch froh über den Feierabend. Nur noch ein kleiner Rundgang und schon wirds auch dunkel und kalt.

    1. Rad-Etappe: 43 km
    Read more

  • Day3

    Aït-Ben-Haddou 1

    November 6, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 15 °C

    Wir haben Urlaub 😜 und so starten wir heute erst 9.30 Uhr in das 2 km entfernte Aït-Ben-Haddou, eine der ganz wenigen noch halbwegs gut erhaltenen Lehmbausiedlungen in Südmarokko und zugleich UNESCO-Welterbe. Bekannt wurde Aït-Ben-Haddou vor allem als Filmkulisse zahlreicher Hollywoodfilme (z. B. Sodom und Gomorrha, Lawrence von Arabien, Jesus von Nazareth, Die Mumie, Gladiator, Game of Thrones uva.).
    Aït-Ben-Haddou liegt ca. 200 km von Marrakesch entfernt in etwa 1.300 m Höhe an einem Berghang am Ufer des nur im Winter und Frühjahr wasserführenden Asif Mellah, mitten im Hochatlas.
    Heute ist das Dorf ein Fleilichtmuseum und wird nur noch von einer Berberfamilie bewohnt.
    Bevor wir also wieder unsere Räder besteigen, besichtigen wir das Dorf, besuchen die Familie und wandern auf den Spuren von Russel Crow und seinen Schauspielerkollegen.
    Read more

  • Day3

    Aït-Ben-Haddou 2

    November 6, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 17 °C

    Das Dorf besteht aus mehreren eng aneinander gebauten und teilweise ineinander verschachtelten Wohnburgen, deren Ecktürme und Zinnen dem Ort ein wehrhaftes Aussehen verleiht. Die Wohnung der 3köpfigen Berberfamilie ist sehr, sehr einfach und zeigt das ursprüngliche Leben der ehemaligen Bewohner.
    Wir sind sehr beeindruckt und nach einer kurzen Pause in einer Cafeteria und 90 Minuten Minibusfahrt, satteln wir wieder auf und fahren durch die spektakuläre Landschaft des Djebel Saghro.
    Read more

  • Day3

    Djebel Saghra

    November 6, 2019 in Morocco ⋅ ☀️ 20 °C

    Nach einer kurzen Busetappe steigen wir auf unsere Räder und erradeln nach den ersten 100 Höhenmetern unser Mittagessen. Das scheint eine Art Autoraststätte zu sein und leider ist auch unser Essen vergleichbar „gut“ 😕.
    Ab jetzt wir es spektakulär, über viele Serpentinen und insgesamt 700 Höhenmeter fahren wir durch das Djebel Saghra, eine Felsenlandschaft zwischen Hochatlas und Wüste. Immer wieder gibt es neue Blickwinkel, Farben und Strukturen, das können wir euch garnicht alles beschreiben. Wir haben viele Fotos gemacht, ein ganz kleiner Teil soll das hier sichtbar machen.
    Read more