Sonja Yeh

Joined October 2018
  • Day5

    Cap Ferret und die Düne von Pilat

    Yesterday in France ⋅ ☁️ 19 °C

    Heute nach einem Surfvormittag sind wir zum Leuchtturm von Cap Ferret gefahren. Ganz nett, aber für 6€ wollten wir nicht hochsteigen. Die Spanier haben dann lieber Austern geschlürft. Wir sind dann weiter nach Arcachon und zur Düne von Pilat gefahren, die größte Düne Europas. Sanddünen machen immer Spaß! Zeit zum Herumtollen und Actionfotos machen! Mit sehr schönem Ausblick auf das Meer links und den dichten Pinienwald rechts.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day3

    Strandurlaub in Carcans Plage

    April 19 in France ⋅ ⛅ 17 °C

    Unser Kastenwagen war nicht verfügbar, so dass wir upgegradet wurden und einen supergroßen neuen Luxusbulli bekommen haben. Megageil und perfekt, um einfach am Strand zu parken und zu campen. In Carcans Plage haben wir uns an den Waldparkplatz gestellt und Campingurlaub deluxe gemacht. Morgens surfen, am Strand bei 25 Grad abhängen, am Campingplatz chillen. So gehen die Tage schnell rum. Ico hat das Surfen auch ausprobiert und war ganz stolz, als er aufgestanden ist! Ich war auch glücköich, wndöich wieder ins Wasser zu kommen. Ich hatte ganz vergessen, wie wild die französische Atlantikküste sein kann und freue mich schon auf die nächste Woche...Read more

  • Day3

    Bordeaux

    April 19 in France ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir sind Mittwochabend in Bordeaux gelandet und wurden direkt von Migue am Flughafen abgeholt. Wir haben zusammen ein Airbnb genommen und haben uns am nächsten Tag Bordeaux angeguckt. Eine sehr schöne lebenswerte Stadt. Man kann ganz toll am Fluss entlang spazieren die Altstadt ist hübsch und erinnert ein bisschen an die Gassen in Barcelona, es gibt wie in Münster sehr viele Kirchen, imposante Architektur und eine entspannte Atmosphäre, zumindest in der Nebensaison im April. Das Wetter war schon sehr sommerlich warm. Auf dem Markt haben die Spanier direkt ein paar Austern geschlürft. Savoir vivre!Read more

  • Day2

    St. Emilion

    April 18 in France ⋅ ☁️ 18 °C

    St. Emilion ist eine süße mittelalterliche Stadt eine Stunde von Bordeaux entfernt. Es liegt mitten in der Weingegend, sehr idyllisch. Es gibt überall Wein und Macarones zu kaufen und das Dorf ist auch ein bisschen zu sehr touristisch aufbereiter, aber trotzdem einen Besuch wert.

  • Day5

    21 Grad: Sommer in Thessaloniki

    March 17 in Greece ⋅ ☀️ 12 °C

    Heute ist leider schon Abreisetag, und das bei sommerlichen Temperaturen von 21 Grad. Wir waren noch heute morgen am Hafen joggen und konnten dann noch mit allen in der Sonne am Weißen Turm frühstücken. Es ist T-Shirt und kure Hosen Wetter!

  • Day4

    Markttreiben, Sonne, Altstadt, Völlerei

    March 16 in Greece ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute waren wir auf dem Markt. Es ist ein bisschen wie in Spanien mit einer Mischung Marokko, viel frisches Obst, Gemüse, Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch, aber auch viele Gewürze, Nüsse, Halva, Olivenöl und noch viel mehr Leckeres, was wir im Handgepäck alles nicht transportieren können. Auf dem Weg in die Oberstadt haben wir einige römische Ruinen gesehen, natürlich wieder viel gegessen, dieses Mal in einem authentischen griechischen kleinen Lokal nur mit Locals, um dann den beschwerlichen Weg nach oben in die Altstadt anzutreten mit einigen Chillstops. Das Wetter war so schön, sonnig und viel wärmer als die letzten Tage. Oben haben wir dann an der Festung gesessen und den Sonnenuntergang genossen, bevor es wieder zu einem sehr reichhaltigen Abendessen ging mit frittiertem Käse, frittierten Auberginen, frittierten Meeresfrüchten, geschenktem Nachtisch...es ist wie Völlerei an Weihnachten.
    Abends sind wir dann noch ins In-Viertel Labadika, es war St. Patrick's Day und insgesamt waren viele Griechen, insbesondere Jugendliche, unterwegs.
    Read more

  • Day4

    Thessaloniki City

    March 16 in Greece ⋅ ⛅ 18 °C

    Gestern sind Ico und ich eine kleine Runde an der Hafenpromenade joggen gegangen und dann kamen auch schon die Berliner an. Wir haben den ganzen Tag leckere frittierte, gegrillte Gerichte (Fleisch, Käse, Auberginen...) gegessen. In Griechenland scheint es üblich zu sein, dass mab nach dem Essen einen Nachtisch geschenkt bekommt: Kleine Kuchen, griechische Donuts mit Eis...lecker!!! Wir haben eine kleine Piratenschiffsfahrt am Hafen gemacht und haben auf dem Weg in die obere Altstadt die Hagia Sofia und andere architektonische Sehenswürdigkeiten abgehakt. Den Sonnenuntergang haben wir uns dann von der Stadtmauer angeguckt und hatten einen sehr spektakulären Blick auf die Stadt. Später haben wir natürlich nochmal fett gegessen. Ein runder Tag!Read more

  • Day2

    Halbinsel Kassandra

    March 14 in Greece ⋅ ⛅ 10 °C

    Mittwoch nacht sind wir in Thessaloniki angekommen. Gestern haben Ico und ich einen kleinen Wanderausflug auf die Halbinsel Kassandra gemacht und sind den Höhenwanderweg von Fourka bis Agia Paraskevi gelaufen. Sehr schön durch Pinienwälder, links und rechts konnte man die Küste sehen, Olivenbäume, kleine Dörfer am Rand. Nach 22km kamen wir in Agia Paraskevi etwas müde an, und das Dorf war ausgestorben, es gab keine Busse und wir mussten noch weiterlaufen, bis uns ein Lastwagenfahrer bis zum nächsten Ort mitgenommen hat. Wir sind dann in Etappen weitergetrampt, was sehr mühselig war, weil alles im Winter ausgestorben ist und kaum Autos vorbeikamen und dann noch wenige, die einen mitnehmen. In Nea Skioni hatten wir Glück. Ein griechisches Paar hat und bis nach Fourka gefahren, als es gerade anfing zu regnen. Wir haben dann noch den Tag mit gegrilltem Käse und einer griechischen Fleischplatte in Kassandria gefeiert. Das einzige Restaurant, das auf hatte.Read more

  • Day5

    Auffi auf den Berg...

    February 27 in Austria ⋅ 🌙 6 °C

    ...und da obba fahrn wir Schi. Wieder ein gutes Repertoire an Apres Ski Liedern angeeignet und gute neue Drinks, z.B. Bull fire, kennengelernt, ein sehr leckerer Chilli-Likör mit der Red Bull Winteredition. Daneben ist auch Skifahren bei 14 Grad und nur Sonne schön, aber auch sehr heiß. Manchmal freut man sich, in den Schatten zu fahren. Hier macht sich der Klimawandel bemerkbar. Heute abend gab es dann eine Jägermeister Promo, und wir sind jetzt mit neue Mützen, Buff und Spritterutensilien ausgestattet.
    Die Melcherhölle von Saga verdient seinen schlechten Ruf gar nicht. Die Zimmer sind sehr groß, das Haus insgesamt auch und es gibt ein Kaminzimmer. Die Hütte ist voll ok, etwas alt, aber eigentlich gemütlich. Es gibt zwar nur 3 Klos, aber meistens ist was frei. Die Leute sind jung und sehr sprittig drauf. Man muss sich da erstmal reinfinden. Aber dann geht es. Z.B. morgen mit Melanie Müller in der Tenne...
    Read more

  • Day7

    Letzte Surftage

    February 13 in Spain ⋅ 🌙 19 °C

    Die letzten Tage haben uns etwas besänftigt und unsere Meinung zu Gran Canaria hat sich leicht gebessert. Die letzten Tage lief es in Izquierda de Roque ganz gut und man kann davon sprechen, dass es eine richtig saubere Welle war, nicht dieser Nordsee scheiß! Nachdem ich einmal mit Lolo, einem Freund von Icos Javi, dort surfen war, während die anderen zu Enanos gefahren sind, bin ich danach jeden Tag da gewesen. Nach einem Sunrise Surf, Yoga auf der Dachterasse bei über 20Grad, Frühstück und Chillen, dann später Wellencheck und zweite Surfsession. Es war so heiß die Tage, um die 25 Grad, dass man es tagsüber kaum in der Sonne ausgehalten hat. Heute waren wir zum Abschluss noch bei Vagabundo. Das ist wie ein hartes Workout im Gym, man paddelt sich halb tot. Ich bin auch das erste Mal so richtig fertig vom Surftag. Aber mal schön, fußläufig zum Spot zu kommen. Ob ich nochmal zum Surfen nach Gran Canaria kommen würde, habe ich mich die letzten Tage oft gefragt. Gut ist, dass die Line Ups viel leerer sind, aber so richtig Charme hat die Küste nicht. Da ist Fuerte echt entspannter, auch wenn die Straße an der North Shore so kacke ist. Aber die letzten Tage waren echt schön und von den Bedingungen ganz gut, so dass ich beruhigt nach Hause fahren kann. :)Read more

Never miss updates of Sonja Yeh with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android