Joined October 2019 Message
  • Day4

    Kein Urlaub ohne Regen

    September 5 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach einem reichhaltigen Frühstück konnten wir heute Morgen bei bestem Wetter unsere Tour fortsetzen. Corona-bedingt wurde uns das Frühstück direkt in unserem Zimmer serviert - was ein Service!
    Nachdem es bis zum Mittag ziemlich warm geworden war uns unsere Mittagspause demnach etwas länger ausgefallen ist zeichnete sich leider eine Wetter Änderung für den Nachmittag ab. Auf dem Regenradar war ein kleines Regengebiet zu sehen, welchem wir nur schlecht entkommen würden.
    Hinzu kam noch, dass unsre Tagesetappe unverhofft verlängert wurde. Der Vermieter hatte uns spontan abgesagt und so würden wir noch ca 10 Km weiter fahren müssen als geplant.
    Pünktlich um 15:30 Uhr fing es dann auch an zu regnen uns hörte für die nächsten 2 Stunden nicht mehr auf. Für mich kann ich sagen, dass meine Regenkleidung hält was sie verspricht - Carola wird diesen Urlaub wohl nicht mehr vollständig trocken werden...
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day3

    Abwechslung auf dem Wasser

    September 4 in Germany ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach 3 Tagen Fahrradfahren sind wir heute Morgen in ein Kanu umgestiegen. 5 Stunden Später endete die gar nicht so entspannte Fahrt 16 Km Flussabwärts an unseren Fahrrädern. Die wurden freundlicherweise vom Vermieter dort hin gebracht. Verglichen mit einer Kanu Tour auf der heimischen Diemel ist das Fahren auf der Jagst nahezu ein Wildwassererlebnis. Das könnte allerdings auch an dem niedrigen Wasserstand von nur 40cm liegen. Darunter ist Kanufahren auch nicht erlaubt.Read more

  • Day2

    Langer Tag

    September 3 in Germany ⋅ ☁️ 16 °C

    Heute hatten wir ein straffes Programm vor uns. Als Abwechslung zum Radfahren stand eine Besichtigung unter Tage an. Dazu mussten wir einen kleinen Umweg in Kauf nehmen, um zum Bergwerk "Tiefer Stollen" zu gelangen. Hätten wir vorher gewusst, dass es so viele Höhenmeter werden würden (zwischendurch 12% Steigung), hätten wir uns das wohl noch mal überlegt. Lohnenswert war es schlussendlich aber schon.
    Der restliche Tag war von erstaunlich vielen Höhenmetern gezeichnet. Auch wenn es vergleich mit anderen Touren gar nicht so weit hoch geht: das Gepäck macht sich bemerkbar!
    Nach gut 80 Km sind wir gegen 20 Uhr in der Jugendherberge Schwäbisch-Hall angekommen. Und auch hier hat sich wieder mal herausgestellt, dass diese Art von Unterkunft offensichtlich grundsätzlich auf dem höchsten Berg liegt den es in der Umgebung gibt...
    Read more

  • Day1

    Endlich mal wieder kochen

    September 2 in Germany ⋅ 🌙 11 °C

    Unsere Unterkunft kann sich heute Abend wirklich sehen lassen. Spontan gebucht aber durchaus ein Highlight an Übernachtungsstätte diesen Urlaub. Die Küche haben wir auch gleich mal mitbenutzt und in der Einfahrt konnte ich eine kleine Raparatur am Fahrrad durchführen. Das Lenkkopflager hatte sich etwas gelöst.Read more

  • Day1

    Erste Nacht in der Jugendherberge

    September 2 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Nach entspannten 40 Km wurde es auf die letzten 10 Km vor unserem Ziel noch mal richtig anstrengend. Mit verlassen des Flusses lagen einige Berge auf unserem Weg. Gut eine Stunde später als geplant sind wir in der "Erlebnisherberge" in Kirchberg angekommen. Erlebnis vermutlich deshalb, weil man sich wirklich in die Schulzeit zurückversetzt fühlt. So viel Jugendherbergsfeeling hatten wir lange nicht mehr.Read more

  • Day0

    Auto ✖️ Fahrrad ✔️

    September 1 in Germany ⋅ 🌧 13 °C

    Nach 3 Stunden Autofahrt (Carola ist zwischendurch ganz wundervoll gefahren) sind wir in Krautheim gelandet. Der Parkplatz wo unser Auto jetzt eine Woche ohne uns stehen soll wurde auf einer Internetseite für ungestörtes Parken empfohlen.
    Nach einer kleinen Mittagspause geht es jetzt los auf die erste Etappe.
    Read more

  • Day5

    Alszus Essen

    June 23 in Denmark ⋅ ☀️ 17 °C

    Nichts geht über gutes Essen im Urlaub und nirgends geht das besser als in Dänemark. Die viele frische Luft sorgt für ausreichend Hunger und dank der langen Tage bleibt viel Zeit zum Kochen und Schlemmen😋
    Um die Kalorienbalance halbwegs zu halten beruhigt eine kleine Jogging- oder Radrunde vor dem Abendessen ungemein 😄
    Read more

  • Day4

    Ordentlich Wind

    June 22 in Denmark ⋅ ☀️ 16 °C

    Der Wind über dem Fjord nimmt von Tag zu Tag zu und verlangt unseren frischen Segelkünsten einiges ab. Inzwischen wissen wir auch wie sich das Pendant zu "Hals- und Beinbruch" - Mast- und Schotbruch auf dem Boot anfühlt. zum Glück nicht der Mast, aber das Schot zum Trimmen des Großsegels hat bei voller Fahrt nachgegeben und für eine Schreckenssekunde gesorgt. Schlagartig schlug der Baum um und das Großsegel flatterte nahezu ungeführt im Wind. Für weiteren Vortrieb sorgte in diesem Moment nur noch das Vorsegel, was bei dem Wind aber immer noch für ordentlich Fahrt sorgte.
    Nachdem wir uns entschieden haben, den Versuch nur mit dem Vorsegel an Land zu kommen auszuschlagen, wurden beide Segel eingeholt und es ging mit Motorkraft zurück ans Ufer.

    Nichts was man nicht reparieren kann, kann also bald weitergehn!
    Read more

Never miss updates of Timo Heinzemann with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android