Happiness▪️Positivity▪️Energy Create my own Philosophy Message
  • Day4

    Bad monday

    September 12 in Portugal ⋅ 🌧 24 °C

    Lissabon hat sich uns heute leider von seiner schlechtesten Seite präsentiert, da es den ganzen Morgen in Strömen geregnet hat…
    Daher ging es heute erstmal zum shoppen.
    Mit Käffchen, Törtchen und Co konnten wir uns dann sehr gut bei Laune halten. Von dort aus ging es weiter zur LX Factory. Der Stadtteil Belem hat generell einiges zu bieten und die Gegend am Wasser ist sehr schön anzusehen. Also speziell der Straßenzug der LX Factory besteht nur aus guten Tapas Bars, einladenden Vinotheken und Geschäften. Nachdem wir uns kulinarisch einmal durch probiert haben, ging es die 3 km zu Fuß zurück in die Innenstadt - direkt auf dem timeout Market weiter. Da der Hunger schon gestellt war, gab es hier für uns noch eine leckere Sangria.
    Das Wetter wurde im weiteren Tagesverlauf auch besser, daher sind wir dann noch zu Fuß durch die Gassen spaziert und haben auch unseren letzten Tagesordnungspunkt - die Tramfahrt mit der Linie 28 - erledigt. Es war durchaus eine Ereignis, auch wenn ich das persönlich nicht unbedingt wiederholen müsste. 😬😅
    Read more

    Traveler

    Ja ja beim Choppen kann man richtig viel Spaß haben, dass hab ich auch schon erlebt, frag deine Mama. Sehr schöne Fotos👍😘

     
  • Day3

    Birthday Bash 🎈

    September 11 in Portugal ⋅ ⛅ 26 °C

    Der heutige Tag war so relaxed 😃 nachdem wir ausgeschlafen hatten, ging es zum Frühstück ins Dear breakfast👌🏼👌🏼👌🏼 dies war bislang unser bester Frühstücksspot!
    Nachdem wir das umfangreich genossen haben, sollte der restliche Tag durch ein gutes kulturelles Programm abgerundet werden ;)
    Zuerst ging es zum Elevator de Santa Justa…
    Aussicht top, Eintrittspreis 5€ - ist aber aus meiner Sicht nicht empfehlenswert, da es viel coolere Alternativen gibt.
    Im Anschluss ging es von dort über die Pink Street ☂️,für einen kurzen Schnappschuss, zum Tajo auf einen Aperol. Wir wollten noch einmal ein bisschen Sonne genießen, da uns ab morgen das schlechte Wetter heimsuchen soll.
    In kürzester Zeit zogen dann auch schon dicke Wolken am Ufer auf. Die Ähnlichkeit zu San Francisco war somit noch deutlicher 😅
    Vom Bahnhof schnappten wir uns dann ein uber und fuhren zum Castelo de S. Jorge. Die Burg befindet sich auf einem der 7 Hügel der Stadt und bietet einen fantastischen (den Besten) Ausblick überhaupt. 10€ Eintritt, aber aus unserer Sicht ein absolutes Muss! Das Gelände ist sehr schön angelegt und lädt zum verweilen ein. Nach unserer Erkundungstour sind wir dann wieder zu Fuß in Richtung Innenstadt marschiert und haben den Tag entspannt ausklingen lassen.
    Read more

    Traveler

    sicher habt ihr eine tolle Birthday Party gefeiert, macht es euch richtig schön

     
  • Day2

    Sightseeing all day long 🧭

    September 10 in Portugal ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute ging es für uns mit einer weiteren Stadtrundfahrt los, um die Altstadt von Lissabon noch besser zu erkunden. Ich hätte mir nicht vorstellen können, das die Stadt so groß ist…. Es gibt unzählige Plätze mit Skulpturen und viele gut erhaltene Häuser, welche nach einem schweren Erdbeben im 17. Jahrhundert wieder errichtet wurden.
    Im Anschluss ging es für uns auf Café Suche…in einer der Gassen wurden wir fündig, inklusive freudiger Begrüßung von Anouk. Mir ist dieser spontane Schnappschuss gelungen und der Inhaber des Cafés berichtete mir später, dass die Hündin sogar über eine eigene Instagram Seite (anouk_lisboa) verfügt 😅
    Im Café selbst gab es dann leckeren Espresso und pastel de nata. Diese kleinen Pudding Küchlein betreut mit Zimt sind sehr traditionell in Portugal, überall erhältlich und wurden direkt in unsere tägliche Routine hier integriert 😋
    Von dort sind wir dann mit einem tuktuk im Richtung des Tajo Ufers gefahren, um an der kilometerlangen Promenade entlang zu flanieren. Entlang des Ufers gibt es einige Cafés, Restaurants und andere Beschäftigtungsmöglichkeiten und man hat von dort einen herrlichen Blick auf die Ponte 25 de Abril, welche der Golden Gate Bridge in San Francisco zum verwechseln ähnlich sieht.
    Nach unserer Schlendertour ging es zurück in unser Apartment, um uns für den Abend fertig zu machen.
    Anne hatte einen Tisch im silk Club reserviert, ein japanisches Rooftop Restaurant über den Dächern der Stadt, wo wir in ihren Geburtstag rein gefeiert haben.
    Read more

    Traveler

    genießt die gemeinsame Zeit, die Sonne und eure Freundschaft, das ist wichtig fürs Leben

    Traveler

    Die Brücke ist der golden gate in San Francisco wirklich sehr ähnlich ☺️

     
  • Day1

    Olá Lisboa 🫶🏻

    September 9 in Portugal ⋅ ⛅ 28 °C

    Unser Tag startete bereits um 3 Uhr Richtung Frankfurter Flughafen. Das positive daran war, dass wir bereits pünktlich zum Frühstück in Lissabon angekommen sind :-) Nach unserem 3-stündigen Flug ging es direkt mit dem uber zum Zenith Brunch & Cocktails. Guter Frühstücksspot, tolles Essen & faire Preise.

    Gestärkt ging es von dort aus samt Gepäck in die Innenstadt und direkt in den nächsten Sightseeingtour Bus. Wir haben uns somit einen ersten Überblick verschafft, Sonne getankt und die Zeit effektiv genutzt, bis wir in unsere Unterkunft konnten.

    Nach der ersten Inspektion unserer Wohnung ging es direkt ans Wasser und der erste Aperol musste her, um den Start unserer Reise feierlich zu besiegeln 😋

    Danach gab es noch eine erste Pastel de Nata 🥧 Verkostung, was es hier in jeder nur vorstellbaren Variante gibt - unbedingt probieren, sehr lecker!

    Anschließend ging es für ein kleines fresh up zu unserem Apartment, bevor wir uns zu unserer Abend Location, der Java Rooftop Bar aufgemacht haben.
    Dort gab es leckere Drinks und gutes Essen im Tapas Style, kombiniert mit einem tollen Blick über die Stadt.
    Read more

    Traveler

    Ich wünsche Euch einen schöne Zeit in Lissabon und einmalige Momente! Genießt die einzigartige Stadt und bleibt anständig 😉

    madeleine.loves.to.travel

    Dankeschön ☺️

     
  • Day8

    Positano

    June 1 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Letzte Impressionen aus Italien 😅😅😅

    Irgendwie wurde die Sequenz nicht hochgeladen, aber da ich nichts aus dieser wunderschönen Reise unterschlagen möchte, erfolgt hier ein kleiner through back ;-)

    Ich glaube die Bilder sprechen für sich 🫶🏻
    Read more

  • Day7

    Daytrip to Sorrento

    May 31 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Da das Wetter heute im Norden noch ein bisschen war, ging es heute in den Nordwesten der Region nach Sorrento. Wir waren sehr positiv überrascht von der Stadt - wesentlich größer und belebter, als unsere bisherigen Destinationen. Sorrento hat eine niedliche Altstadt, die es zu erkunden galt und gefunden haben wir hier unter anderem auch den günstigsten Aperol 😁🧡🍊

    Baden und Sonnen stand natürlich auch wieder auf dem Programm. ⛱
    Read more

    Traveler

    wieder so schöne Fotos, wieviel Grad hat denn das Meer?? Wünsche euch eine schöne Heimreise😘😘

    6/2/22Reply
     
  • Day6

    In love with Positano

    May 30 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Nun ging es weiter zu unserem letzten Reiseziel auf dieser Route, wo wir die kommenden 3 Tage verbringen.
    Ich bin grundsätzlich von dem Trip begeistert, aber Positano hat mich am meisten geflasht. Die Stadt ist einfach wie gemalt 🥰 alles ist einfach nur schön.

    Unsere Anreise mit dem Bus war recht abenteuerlich, da ich ausnahmsweise mal das Zepter aus der Hand gegeben habe 😵‍💫 Fazit: werde ich nie wieder tun😅
    Tip für alle zukünftigen Reisenden: nehmt Euch für die 19km ein Taxi 🚕🤭
    Die Stimmung war kurzzeitig ziemlich down, aber nach dem ersten Aperol war alles vergessen 😬🤭
    Irgendwann werde auch ich über die Story lachen, heute allerdings noch nicht 🫣

    Nach Ankunft in unserem Apartment für die nächsten Tage gab es erstmal eine leckere Stärkung und ein bisschen Sightseeing.
    Ich hätte nicht erwartet das die Städte so unterschiedlich sein können…andere Geschäfte und wirklich ein anderer Flair.
    Zum heutigen Abendessen haben wir ebenfalls einen echten Glücksgriff in traumhafter Kulisse gelandet.

    Breakfast-/Lunchspot: Casae Bottega
    Dinnerspot: Il Capitano
    Read more

    Traveler

    wieder so tolle Bilder, das sieht nach ganz viel Erholung und Spaß aus. Und das Kleid 👗 , der Hammer👍👍😘😘

    5/31/22Reply
    madeleine.loves.to.travel

    Ja das hab ich auf Capri gekauft 🥰👗

    5/31/22Reply
    Traveler

    Das dachte ich mir😘😘

    5/31/22Reply
     
  • Day5

    Amalfi ll

    May 29 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach unserem morgendlichen Kaffee ging es auf direktem Wege in einen Beachclub, wo wir bis auf ein paar kurze Ausnahmen auch den kompletten Tag verbracht haben 😁☀️🏖 Die 3. freien Liegen in der ersten Reihe mussten einfach ausgenutzt werden!

    Den besten Espresso & Cappuccino gab es übrigens in der Life Fruit Bar, direkt am Hafen.
    Lunchspot: Taverna Del Duca
    Dinnerspot: Ristorante Pizzeria S. Andrea
    …alles sehr zu empfehlen 🤤❣️
    Read more

  • Day4

    Amalfi

    May 28 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute haben wir uns von Capri verabschiedet und unser nächstes Ziel angesteuert. Mit der Fähre ging es weiter nach Amalfi, die Überfahrt hat etwa 1 Stunde gedauert.
    Die Küstenstadt hat mega viel Charme und super viele kleine Gassen. An jeder Ecke kann man Kaffee trinken und Eis essen. Für uns ging es dann direkt an den Strand.
    Abends wurde noch ein Lemon Sorbet 🍋 verkostet, was hier vor Ort ein echtes Must to-do ist.
    Unser gestriges Abendessen war leider ausnahmsweise nichts besonderes, daher gibt’s heute auch keine Empfehlung 😬
    Read more

    Traveler

    wunderschöne Fotos, ihr seht alle bombenmässig aus👍da kann man es gut aushalten, oder??😘

    5/29/22Reply
    madeleine.loves.to.travel

    Ja es ist wirklich so so schön ❣️

    5/29/22Reply
    Traveler

    schönes Fleckchen Erde! sieht super schön aus!

    5/29/22Reply
    madeleine.loves.to.travel

    Ja sind auch happy hier 😍☀️

    5/29/22Reply
     
  • Day3

    Grotta Azzurra & Anacapri

    May 27 in Italy ⋅ ☁️ 25 °C

    Heute ging es nach dem allmorgendlichen Frühstück mit dem Bus nach Anacapri. Auto fahren ist ja hier grundsätzlich verboten, aber auch das Mitfahren in den lokalen Bussen ist bereits ein echtes Highlight.
    Der Besuch der blauen Grotte ist natürlich sehr touristisch, aber trotzdem ein Muss!!! Sich erstmal in die kleine Nussschale zu quetschen, bei Wellengang die Höhle zu passieren, um dann das azurblaue Wasser zu bestaunen - einfach schön 🤩

    Anacapri ist im Großen und Ganzen viel entspannter als Capri und bietet viele tolle, kleine Geschäfte.
    Lemon Sprizz ist hier besonders angesagt, aber natürlich durfte auch ein Aperol Tasting nicht fehlen 😋😋🍹
    Die Sonne hat uns heute ein bisschen im Stich gelassen, allerdings können wir uns über die Temperaturen trotzdem nicht beklagen.
    Unser heutiger Dinnerspot war das Ristorante Panorama Capri - für uns gleichzeitig unser Favourite 😍🤤
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android