Joined January 2016 Message
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Tour #5 - Col de la Schlucht (pt.3)

    August 7, 2020 in France ⋅ ☀️ 27 °C

    In Basses Huttes verlassen wir in einer scharfen Rechtskurve die Straße und folgen geradeaus dem gut geteerten Feldweg. Dieser führt uns in direktem Anstieg mit zum Teil satten Steigungen direkt bis zum Col du Wettstein auf 880m.
    Einer rasanten, serpentinenreichen Abfahrt bis nach Soultzeren (585m) folgt der Anstieg hoch zum Col de la Schlucht (1139m). Die Steigung passt heute für mich perfekt und ich fliege nahezu den Berg hinauf zum Pass!Auf der anschließenden Abfahrt nach Gérardmer - vorbei am Lac de Longemer - rollt es ganz von alleine!
    Im Le Bistro Burger in Gérardmer lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.
    Read more

  • Day7

    Tour #5 - Col de la Schlucht (pt.2)

    August 7, 2020 in France ⋅ 🌙 21 °C

    Wir passieren die 1000Hm-Grenze und erreichen den Col du Calvaire (1134m).
    Im weiteren Verlauf der Strecke kommen wir zunächst am Lac Blanc auf 1060m vorbei. Ein kleiner Abstecher führt uns danach zum Lac Noir (950m). Beide Seen dienten von 1933 bis 2002 der Stromerzeugung (centrale hydroélectrique).
    Vom Lac Noir (950m) geht in langen Serpentinen bergab über die Route de Pairis bis nach Orbey (560mm) an die La Weiss. Hier zweigen wir rechts ab und fahren bis nach Basses Huttes.
    Read more

  • Day7

    Tour #5 - Col de la Schlucht (pt.1)

    August 7, 2020 in France ⋅ ☀️ 21 °C

    Zum Abschluss der Vogesentour sollen heute nochmal 76km und 1500Hm zusammen kommen.
    -
    Die ersten paar Kilometer bis zum Col du Surceneux (818m) sind uns noch vom ersten Tag vertraut - heute dürfen wir die Strecke bei Sonnenschein genießen! Den Abzweig nach Clefcy lassen wir heute jedoch links liegen und fahren weiter über Le Valtin durch das Tal der La Meurthe. Nach einer kleinen Kapelle biegen wir am Ètang des Dames (710m) rechts in die Route Forestière du Rudlin ein, der wir bis zum Col du Louchpach (978m) folgen.Read more

  • Day5

    Tour #4 - Gipfelglück am Grand Ballon

    August 5, 2020 in France ⋅ ☀️ 20 °C

    Am Grand Ballon genießen wir bei Cafe und Kuchen (Tarte Myrtille) den grandiosen Ausblick über die Vogesen, die Rheinebene und bis zum Schwarzwald.
    Nach der Rast geht es weiter entlang der Route des Cretes (Kammstraße oberhalb des Thur-Tals) zunächst nach Le Markstein (1183m). Wir folgen der Kammstraße weiter bis zum Abzweig auf die Route des Américains, auf der wir wieder unter die 1000Hm-Grenze zurück ins Tal der La Moselotte (Belle Hutte) fahren. Als letzten Pass haben wir noch den Col des Feignes zu bewältigen, bevor es entlang von Lac de Retournemer und Lac de Longemer zurück nach Gérardmer geht.
    Zum Abendessen gibt es für mich einen Burger in der La Villa loca,
    Read more

  • Day5

    Tour #4 - Anfahrt zum Grand Ballon

    August 5, 2020 in France ⋅ ☀️ 21 °C

    Mit Sonne satt bei wieder anständigen Temperaturen von Gérardmer zum Grand Ballon! Die "Königsetappe" unserer Vogesentour mit mehr als 100km Streckenlänge und knapp 2000Hm Anstieg. Heute ist unser Team wieder komplett und wir starten zu dritt!
    -
    Wir queren zuerst den Col de Grosse Pierre (955m) sowie den Col du Bramont (956m) und haben eine rasante, serpentinenreiche Abfahrt zum Lac de Wildenstein (540m) und weiter im Tal der Thur bis nach Willer-sur-Thur (365m).
    Read more

  • Day4

    Tour #3 - Col de la Vierge (pt.2)

    August 4, 2020 in France ⋅ ⛅ 18 °C

    Von Cornimont geht es nach La Bresse (635m). Diesen Abschnitt kennen wir noch vom Tag zuvor - diesmal fahren wir allerdings in entgegen gesetzter Richtung flußaufwärts entlang der La Moselotte.
    In La Bresse fällt die Entscheidung zu Gunsten drei zusätzlicher Pässe!
    Zuerst geht es zum Col du Brabant auf 876m. In der Auberge du Brabant gönnen wir uns einen Cafe und eine kurze Pause.
    Nach 3,5km leicht abschüssiger Strecke erreichen wir den auf 900m sehr idyllisch gelegenen Lac des Corbeaux. Von hier folgen wir der Route de Vieille Montagne bergan bis zum Col de la Vierge (1067m).
    Zum vorletzten Pass der heutigen Tour, den Col de Bramont (956m), führt die Straße ohne Anstieg ständig bergab.
    Die Abfahrt ins Tal der La Moselotte (800m) nach Belle Hutte geht zügig. Von hier aus bewältigen wir den letzten Anstieg für heute hoch zum Col des Feignes (954m).
    Vorbei an den beiden Seen Lac de Retournemer und Lac de Longemer geht es nach einem langen, ereignis- und passreichen Tag zurück ins Quartier.
    Read more

  • Day4

    Tour #3 - Col de la Vierge (pt.1)

    August 4, 2020 in France ⋅ ☁️ 12 °C

    Es soll der mit Abstand kälteste Tag werden - trotz sonniger Abschnitte: Arm- und Beinlinge gehören heute definitiv zur Ausstattung dazu. Andy gönnt sich einen Familientag. Dieter und ich wollen heute nochmals ein paar Streckenkilometer und Höhenmeter zulegen: wir peilen 80km und 1760HM an. Am Ende werden es 9 Pässe gewesen sein!
    -
    Nach einem kurzen Stück am südlichen Ufer des Lac de Gérardmer (680m) entlang biegen wir am Camping Les Sapins links in die Auffahrt zum Col de Sapois (834m) ein.
    Die erste Abfahrt des Tages: es geht zügig bergab bis kurz vor Sapois, dann durch ein waldreiches Stück bis Saut du Bouchot. Es folgt ein längerer gemächlicher Anstieg bis Les Bas Rupts. Hier biegen wir rechts ab Richtung Col de Grosse Pierre auf 955Hm, der zweite Pass für heute.
    Die Strecke führt uns nun am Hang weit oberhalb der La Moselotte zunächst mit Gefälle später wieder mit Anstieg bis zum nächsten Pass: Col de la Croix des Moinats auf 891m.
    Es folgen zwei kleinere Pässe: der erste (Col des Hayes, 889m) ist unmarkiert, am Col de Lauwy (904m) machen wir kurze Rast.
    Nun werden wir mit einer serpentinenreichen Abfahrt bis nach Cornimont (520m) belohnt.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android