Argentina
Plaza de Mayo

Here you’ll find travel reports about Plaza de Mayo. Discover travel destinations in Argentina of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day4

    Der kleine Elefant im Tangoschuppen

    January 12 in Argentina ⋅ ⛅ 26 °C

    Schon am unserem Ankunftstag in Buenos Aires stürzten wir uns in unser Tangoabenteuer und fuhren zu meiner ersten argentinischen Milonga mit (=Tangoparty) mit Livemusik. Was ich in der Schweiz als sehr seriöse und ernsthafte Ü50-Angelegenheit erlebte, scheint hier um 180 Grad anders zu sein. Es gibt Tanguero/as jeden Alters, die Frisuren reichen vom strengen Dutt bis zu langen Rastas, man tanzt in schwindelerregend hohen Schuhen oder auch in Converses, Nikes oder Finken. Es wird auch fröhlich-laut geplaudert und die Stimmung ist sehr entspannt. Da der Saal ziemlich überfüllt war, verbrachten wir nur kurze Zeit auf der Tanzfläche und haben uns die restliche Zeit visuell und auditiv inspirieren lassen.

    An unserem ersten Morgen war Alain kaum zu halten und wir zogen los, um das „Touristenzeug“ abzuhaken. Zu Fuss durch schäbige, aber schön sonnige Strassen erreichten wir den Plaza de Mayo, gingen weiter entlang dem Río Darsena (klingt schön, ist aber nur eine braune Brühe) zum Hafen und schliesslich zu einem Naturreservat „Reserva Ecologica Costanera Sur“. Da wir das Touristentum sehr ernst nehmen, frass die obligatorische Fotografiererei viel Zeit, bis wir gemerkt haben, dass wir schon fast zu spät waren, wenn wir pünktlich und satt zu unserer ersten Tangostunde kommen wollten.

    Busfahren: die Bushaltestellen erkennt man an den säuberlich hintereinander stehenden Menschen am Strassenrand oder dank GoogleMaps. Vorbildllich steigt einer nach dem anderen ein und murmelt dem Chauffeur andächtig und unverständlich seinen Ausstiegsort und hält dann seine Prepaidkarte an den Piepserkasten. Wenn man keine Karte hat, fragt man einfach den Menschen hinter einem, der dann hoffentlich hilfsbereit seine Karte anpiepst. Zurückbezahlt-werden wollte er in unserem Fall nicht. Nett oder? Das Busfahren kostet zum Glück kaum einen Viertel Franken, so mussten wir nicht ein allzu schlechtes Gewissen haben. Da wir als zwei unbeholfene Touristentrottel viel Aufmerksamkeit im Bus erregt haben, wusste der halbe Bus wo wir hinwollten und so waren wir in sicheren Händen.

    Tangostunde: Oft findet vor den Milongas ein Tangoworkshop statt. Zwei sympathische junge Leute gaben uns musikalische Inputs. Ich als ungeduldige Anfängerin fühlte mich in diesem “Anfängerkurs” überfordert. Meine Frustrationstoleranz im Tanzen kann wirklich nicht gerade hoch genannt werden... Es wurde auch nicht besser als die Party losging und die Porteño/as (Buenos Airer/innen) ihre Schuhe schnürten. Wir waren wohl in einem Profitangoschuppen gelandet: alle haben “Tango gefühlt”, ausser ich. Jeder Schritt fühlte sich falsch an und sah wohl auch nicht halb so elegant aus wie bei den anderen. Als Tänzerin wieder ganz von vorne beginnen zu müssen und zu erkennen, dass es wirklich gar keine Abkürzungen zum Tango gibt, ist zurzeit Frust pur. Aber ich werde es lernen!!

    (Zum Glück hab ich meinen lieben Schatz der mir heute Frühstück gemacht hat und jetzt einen kleinen Mittagssnack vorbereitet. :-) E Guete!
    Read more

  • Day77

    Centro sightseeing

    March 21, 2018 in Argentina ⋅

    Today I went around in the central areas to do some sighgseeing. I have had two days in Art Factory San Telmo, but will move to Art Factory Palermo today. Figured out it was nice to see some more of the area before moving. The area around Plaza Mayor has some beutiful buildings, but the plaza itself is being renovated and was just a big construction sight right now.

    In Palermo I went out with Sylvan and Sylvain, meeting with another friend of them. We went to Jolie bar. My phone got stolen, which sucks bigtime...
    Read more

  • Day3

    Erster Tag als Touristen unterwegs

    January 4, 2017 in Argentina ⋅

    Heute mit dem U-Bahn unterwegs gewesen (etwas unpraktisch mit Kinderwagen weil es nirgendwo Aufzüge gibt) und der Altstadt besucht mit dem berühmten Plaza de Mayo, wo Evita Perón auf dem Balkon ihre Rede gehalten hat.
    Danach noch Puerto Madero besucht, ein schickes Viertel das ein bisschen aussieht wie die speicherstadt in HamburgRead more

  • Day6

    Das vermutlich längste Buffet der Stadt

    December 5, 2016 in Argentina ⋅

    Nach einem kleinen Frühstück und ausgiebigem chillen am Morgen gehts endlich auf Erkundungstour. Fahrrad leihen ist zu teuer (ca. 20€ pro Tag pro Person). Wir wollen uns stattdessen eine Bus- und Metrokarte holen. Die "sube" kann man beliebig aufladen und pro Fahrt zahlt man umgerechnet 40 Cent. Egal wie weit man fährt. Zuerst geht es mit der Metro wieder zum Plaza de Mayo. Dort schauen wir uns zuerst all die großen und prunkvollen Gebäude wie zb die Kathedrale an. Und laufen durch die umliegenden Gassen. Auch die Hitze lässt nicht lang auf sich warten. Gefühlte 40 ° in der Sonne...Die Schlenderei durch die Gassen macht hungrig. Eine Demo lockt uns in eine Seitenstraße in der es ein paar kulinarische Verführungen gibt. Wir haben eine riesige Auswahl. Die Entscheidung fällt auf das "Oriental Pearl". Hier kosten 100g der angebotenen Speisen 12 Argentinische Pesos. Das ist etwas weniger als 1 Euro. Wir können uns bei der riesigen Auswahl kaum entscheiden und es fällt uns schwer sich nicht zu sehr verführen zu lassen. Letztlich bezahlen wir für beide Hauptspeisen und eine gemeinsame Nachspeise ungefähr 9 Euro. Wir sind beide mehr als satt.Read more

  • Day5

    Tango

    April 7, 2017 in Argentina ⋅

    Tango gehört zu Buenos Aires wie die Schokolade zur Schweiz. Der Tango ist durch die armen Leute in den Vierteln La Boca und später San Telmo entstanden um auf engstem Raum die Zeit verbringen zu können. Natürlich konnten auch wir nicht vor dem Tango halt machen und besuchten nach einem Anfängerkurs (das war das erste und letzte Mal für uns :D) auch eine professionelle Tango Show mit Nachtessen in einem kleinen Theater.Read more

You might also know this place by the following names:

Plaza de Mayo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now