Australia
Gladstone

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Gladstone
Show all
Travelers at this place
  • Day10

    Strandtag

    August 3 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute Morgen ging es wieder weiter für uns. Unser erster Stop war Bundaberg. Hier war es für uns nicht so spannend, also schnell weiter Richtung Agnes Water. Immer der Sonne entgegen. Es war so schön warm, dass wir spontan einen Strandtag einlegten und einfach mal ohne Programm entspannten. Für morgen buchten wir dann noch eine Surfstunde.Read more

    Hallo ihr beiden! Morgens, wenn ich aufstehe, schau ich zuerst einmal, was so auf der anderen Erdkugel los ist. Bin immer ganz gespannt auf die tollen Fotos und eure Erlebnisse. Das mit den Walen hat mich sehr beeindruckt, aber auch einen Strandtag zur Erholung muss sein. Weiterhin viel Spaß🦘 [Elke]

    Johanna Engelmann

    Was für ein weites Land

     
  • Day11

    Surfen mit Polly

    August 4 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute Morgen frühstückten wir wieder an unserem Lieblingsort: dem Strand. Am Nachmittag stand dann unsere Surfstunde auf dem Plan, die wir bei Gnarly Tours buchten. Da wussten wir nicht, dass wir eine private Surfstunde zu zweit bekommen werden. Unser Surflehrer Polly war wirklich super lustig& gut drauf, obwohl er nur 3 Stunden geschlafen hatte. Nach kurzen Aufklärungen, was im Notfall zu tun wäre zB. bei Haisichtungen und einigen Trockenübungen, ging es dann raus in die Wellen. Wir hatten eine Menge Spaß und was bei den Surfern immer so einfach aussieht, ist wirklich unfassbar schwierig und anstrengend! Aber wir beide haben es geschafft, auf dem Brett zu stehen und richtig zu surfen. Ein unglaubliches Gefühl. Das macht definitiv Lust auf mehr. Polly hat uns dann in seinem Party Bus zurück zum Camper gefahren. Da konnten wir dann kalt duschen. Wir machten uns auf den Weg nach Rockhampton, was ca. 230 Kilometer entfernt war und stehen jetzt mit sehr vielen weiteren Campern auf einem kostenlosen Parkplatz und sind ziemlich platt. Weitere Bilder werden uns noch zugeschickt :)Read more

    👍 [Elke]

    Johanna Engelmann

    Guten Morgen ihr Zwei! Wie ist es euch beim Söven ergangen? Heute ist Halbzeit! Last es euch gut gehen!

     
  • Day49

    Mit dem Kat durchs Great Barrier Reef

    March 27 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Heeey meine Lieben! Ich hab endlich wieder Empfang! 😍 Hab jetzt knapp eine Woche einfach 0 Empfang ghabt, gerade genug um einmal inzwischen eine Statusmeldung an Alex & Familie zu geben 🙉

    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll - es ist alles so unfassbar und ich weiß eigentlich gar nicht wieso man jemals ein anderes Leben führen wollen würde als dieses 😂

    Tiere, mit denen ich geschnorchelt habe:
    - Haie (Reef-sharks (white-tipped & black-tipped) und whaler sharks)
    - Stachelrochen (riesige und kleine)
    - Schildkröten (riesige und Babys)
    - Delfine (sie waren ein paar Meter entfernt und das Wasser zu trüb um sie zu sehen, aber ich konnts zumindest hören 😂)
    ...

    Es ist einfach so un-fucking-fassbar. Jeden Tag schnorcheln wir, Chris mit Speer, damit wir dann frischen Fisch (eigentlich immer coral trout) Essen können. Sooo gut. Wir habens schon als Curry, als Teriyaki, im Wrap, paniert und einfach so am Grill gegessen. Frischer Fisch, selbst gefangen - besser geht's nicht. Und Hank, Chris' französische Bulldogge, freut sich immer so sehr, wenn wir Fisch bringen. Er liebt nämlich Fisch. 😂 Tatsächlich sitz ich am Abend immer mit einem Kescher am Boot, schalte Licht ein, damits Wasser beleuchtet wird, warte bis kleine Fischis kommen und fang sie für Hank. Da zuckt er fast aus vor Freude 😂😂

    Die meisten Tage haben wir mit Freunden von Chris - Ryan und Poppy - verbracht. Mittlerweile ist mein Englisch auch endlich so weit, dass ich wirklich an Gesprächen teilnehmen kann 😅 gar nicht so leicht mit dem Aussie Slang und man merkt einfach wie sehr einem die einfachsten Wörter fehlen, die man im Deutschen einfach raushauen würd.

    Jedenfalls sind wir ab heut Abend wohl für 1-2 Nächte auf den Keppels, hier hab ich Empfang und versuch euch ein paar Fotos und Stories zukommen zu lassen 😁
    Read more

    Eva R

    Einfach nur mega! Genieße, genieße, genieße!! 😘😘

    3/27/22Reply
    Pia Resch

    Jaaaa mach ich 😁😁😁😁

    3/27/22Reply
    Peter R.

    Ich will auch .... schaut super geil aus!

    3/27/22Reply
    Pia Resch

    haha das ist es! Beim ersten Mal mit den Haien hab ich mir fast in die Hose gemacht 😂 aber jetzt ist alles easy going! 😁

    3/27/22Reply
    10 more comments
     
  • Day50

    Heaps of sharks

    March 28 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Tatsächlich haben wir heut eigentlich nur bei der Great Keppel Island gechillt und gefühlt stundenlang versucht mit Bürsten den Rumpf des Boots von Algen zu befreien. ⛵

    Hier an Board stehen wir immer um spätestens 5.00 Uhr auf um den Sonnenaufgang nicht zu verpassen. Dafür gehen wir auch allerspätestens um 9 schlafen 😂 man geht halt irgendwie mit der Sonne. ☀️

    Hank musste gestern leider noch kotzen, weil er zu viel frischen Fisch geschlemmt hat 😅 aber alles gut, heute ist er schon wieder verrückt danach 😂🐶🐟

    Hab euch ein paar Fotos und Videos von Schnorchelausflügen der letzten Tage angehängt.
    Wenn Ryan, der Freund von Chris, Haie im Wasser sieht, beginnt er sie immer mit der Gopro zu jagen - ist ja wohl jedermanns erster Instinkt, wenn man einen Hai sieht, nicht wahr?? 😂 🦈

    Heaps bedeutet übrigens "viele". In Australien verwendet man das statt "a lot" oder "lots". Hab länger gebraucht um das zu checken als ich zugeben will 😂
    Read more

    Sarah Resch

    Da hat sich was von seinem Gurt gelöst 😅

    3/28/22Reply
    Pia Resch

    haha stimmt, das hab ich dann raufgetaucht - wär fast ertrunken vor lauter schwer 😂

    3/28/22Reply
    Eva R

    Du wolltest ja eh immer Tiefseetaucherin werden! 😂😉

    3/28/22Reply
    Pia Resch

    hahahaha das ist richtig 😂

    3/28/22Reply
    2 more comments
     
  • Day51

    Baby Turtles 🐢😍👶🏼

    March 29 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Wir sind jetzt seit 2 Tagen vor der Great Keppel Island vor Anker - hier gibt's Empfang, Strand, 1 Bar und sogar einen kleinen Shop in dem ich Postkarten für meine Omas bekommen hab 😍
    Den Tag haben wir mit Frisbee zu viert am Strand begonnen, dann eine kleine Wanderung durch die Insel unternommen und sind dann zu Mittag zur nächsten Stadt - Yeppoon - um Tank, Wasser & Lebensmittel aufzustocken. Morgen kommt Karen an Board, eine Norwegerin, somit sind wir ab morgen zu dritt auf dem 12.5m Katamaran (+Hank natürlich) 😁

    Hab ich schon von den Babyschildkröten erzählt? Wir haben vor ein paar Tagen auf der Insel North-West zum Sonnenuntergang eine ganze Bande an frisch geschlüpften Babyschildkröten ins Wasser hechten gesehen😍 die Möwen haben schon auf das gefundene Fressen gewartet, aber weil wir dort waren, haben alle zumindest bis ins Wasser überlebt 🥰🤩

    Übrigens gibt's hier wie im Film Life of Pi Biolumineszenz. Um Wasser zu sparen wird an Deck mit Salzwasser Zähne geputzt, beim ausschütteln der Zahnbürste im Meer dann vorm Schlafen gehen, leuchtet einfach alles wegen dem bioluminiszierenden Plankton 😁 habs versucht zu filmen, aber es ist leider nur schwarz am Handy 😅
    Read more

    Sarah Resch

    Wie im Paradies 😍

    3/29/22Reply
    Jasmin Morsi

    traumhaft schön 😍

    3/29/22Reply
    Jasmin Morsi

    bleibst du dort oder kommst hoffentlich eh wieder 🤔😎

    3/29/22Reply
    Pia Resch

    haha also ich komm sicher heim. Nur um so schnell wie möglich wieder nach Australien zu kommen. Aber mit eigenem Boot 😂 wie viel zeit dazwischen liegt, weiß nur das Universum - und der Kryptogott 😂

    3/29/22Reply
    Irene Mayrhofer

    Besser geht's nimmer ❤️

    3/29/22Reply
     
  • Day34

    Roadsigns and mail boxes

    November 14, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Some unusual signs have been “McDonalds 130km” - that must be enough to put everyone off their journey. We missed taking a picture of that one managed the one at 58k .

    There are lots of signs suggesting the driver takes a break and even offers a free “driver reviver” if you stop when it’s open. Will try one of those but wonder if they’ll give me a decaf’ - or will they feel that’s missing the point?

    On a couple of stretches they have had trivia quiz questions - see the photos.

    One thing that has really cheered us up have been the mail boxes made from disused items. Commonly they are old microwaves, but we have seen washing machines, a toaster, oil drums, water/chemical containers, gas containers etc, plus some more artistic, Ned Kelly and one with a lawn mower mounted on the top. We will try to get more photos, but it’s only really possible down the dirt tracks.
    Read more

    Mandy and Johnnie

    😂

    11/14/19Reply
    Andy n Bunny Briggs

    It’s the remarkable resemblance to Bun and I that I can’t get over .... you can tell Bun doesn’t read this

    11/14/19Reply
     
  • Day34

    Tannum Sands

    November 14, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Tannum Sands is just south of of the large port and industrial area of Gladstone. We wail visit there, but didn’t want to stay there so opted for a beach site.

    When we drove from Agnes Waters we stopped at a little restaurant called the Getaway Garden Cafe. We drove past it twice before we found it a little way down a side road. The restaurant was set in their lovely gardens. As we’d had a strenuous walk around the paperbark forest we thought we deserved a cup of iced coffee. We hadn’t had any b’fast so maybe a light snack ... but they’d finished serving that so it had to be an early lunch 😊. Jolly good it was too.

    We didn’t take the same road as we had travelled yesterday so no more photos ... never mind.

    During the journey I found out that Bertha can out accelerate a transporter with a huge digger on the back, but that catches us up on the flat!

    Before finding a caravan park, we spent an hour or so on the beach. Having seen the sign near the beach we went for a swim in the shallows before finding a caravan park, then off to the supermarket having decided that we would have a BBQ at one of the public BBQ sites. These sites are frequent along the parks near the beach. They are usually spotless gas BBQs with flat plates rathe than the usual grill rungs. Nearby there are tables and often a set of toilets. At one we walked through there was a small portable gas cooker too, We commented that it would have probably been stolen within 5 minutes where we live.

    Having eaten the BBQ we went back to the caravan park, parked up and will soon be off to be after a shower to get rid of the salt water, sunscreen and insect repellent.
    Read more

    Mandy and Johnnie

    You did well to brave even the shallows!!

    11/14/19Reply
    Wayne Bampton

    Who ate all those sausages???

    11/14/19Reply
    Andy n Bunny Briggs

    Apparently the stingers can be really mean devils - “Irukandji jellyfish are any of several similar, extremely venomous species of box jellyfish. With an adult size of about a cubic centimeter, they are both the smallest and one of the most venomous jellyfish in the world. They inhabit the northern marine waters of Australia”. Being so small, what chance is there of seeing them, at least you get a fighting chance seeing a croc’! i think the solution is to ignore signs, guide books and Google.

    11/14/19Reply
    Andy n Bunny Briggs

    There were only 6. I cooked those to have cold at another time. “Pork, Kakadu Plum & Lemon Aspen Sausages. I bet they sound better than they taste. If they’re really tasty I’ll bring a pack or two home for you - they should be good’n’ripe after a week stopover in Malaysia.

    11/14/19Reply
     
  • Day71

    Life is a wave, catch it!

    November 14, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Wir standen morgens bei Zeit auf um uns zu stärken für den bevorstehenden Surf Kurs in Agnes Water. Angekommen an der Surf School Reef 2 Beach ging es mit einer kurzen Einweisung von JD alias Surfdaddy los. Ein langhaariger Blonder Australier wie man es sich vorstellt. Anschließend ging es für alle Guys and Girls los zum Main Beach von Agnes Water der auch liebevoll Aggybeach gennant wird von den Aussie‘s. Am Strand angekommen erhielten wir unsere Surfbretter und die Surf Shirts nun ging es endlich los. Erst einmal stand ca. 30 Minuten Theorie auf dem Programm. Hier gab es Punkte wie die Sicherheit beim Surfen, die richtige Technik und was man sonst noch alles über die Wellen wissen sollte. Anschließen machten wir Trockenübungen wobei uns JD immer wieder deutlich machte das beim Surfen immer der Spaß im Vordergrund steht. Danach ging es ab ins Wasser und nach einigen wackeligen versuchen klappte es immer besser und wir konnten die ersten Wellen selber reiten. Was für ein cooles Feeling. Es machte so viel Spaß, dass wir in den 3 Stunden Surfen keine Pause machten. Innerhalb kürzester Zeit wurden wir süchtig nach neuen Wellen. Erschöpft, höchst zufrieden und glücklich weder einem Hai noch einem Krokodil begegnet zu sein, waren wir nach 3 h Surfen fertig und es ging zurück zur Surf Schule. Hier erhielten wir unsere Surf Zertifikat. Nach dem anstrengenden Vormittag stärkten wir uns mit Fish and Chips in einem Lokal in Agnes Water bevor wir uns noch das Örtchen 1770 ( Seventeen Seventy) anschauten und den Ausblick vom Captain Cook Lookout genossen. Danach ging es für uns heute nicht mehr weiter und wir beschlossen noch eine weitere Nacht in Agnes Water zu verbringen und chillten hier noch eine Runde am Strand bevor es abends in die Falle ging :)Read more

  • Day70

    Agnes Water

    November 13, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Nachdem Frühstück ging es ins Shoppingcenter, denn wir benötigen neue SD Karten. Im Anschluss ging es mit einem kurzen Stopp in Bundaberg weiter nach Agnes Water. Dort verbrachten wir den restlichen Tag am Strand und buchten uns für morgen einen Surfkurs. Auf das Krokodil, Hai und Co. bereits voll gefressen sind und kein Appetit auf Deutsches Frischfleisch haben.Read more

  • Day116

    Agnes Water and Tannum

    April 11 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Agnes Water is considered to be one of the last surfing beaches as you drive north up the coast. We assume this is because the Great Barrier Reef protects the North Eastern beaches from the larger waves but we should probably confirm that, but it does sound like a good theory. Agnes Water is a small town which is pretty famous for 2 things, Surfing and Captain James Cook. There was a lot of surfers in the water and the waves were pretty fun but the links to Captain Cook are a bit over rated. The town of Seventeen Seventy (adjacent to Agnes Water) was the first Captain Cook landed in Queensland. Considering he spent a month down the coast in what is now Sydney and the state of Queensland didn't even exist in 1770 it seemed a bit much to have everything named after him.

    After a day at the beach and a very pleasant night in Captain Cook Campsite (great name) we moved a bit further north to the town of Tannum with a stop at Gladstone enroute. Gladstone is a working class town built around the port which was taken over by the Gladstone Port Corporation some years ago. A government owned corporation they spend a lot on the local community and Gladstone has a really well designed and built shore front which really made the town feel a lot nicer than we were expecting for a small port town on the coast.

    Tannum is again a very small sea side town, really felt like a holiday destination for locals with a very friendly family feel. So when in Rome, we bought a couple tinnies and enjoyed a beer on the beach while admiring the colours of the sinking sun. A very chilled few days. As we are on the eastern coast the sun doesn't set on the sea, but it still gives amazing colours in the sky! Always a bit difficult to get them on camera but we hope you'll have an idea!
    Read more

    Michael Cowling

    is Gladstone named after a prime minister of ours back in the 1800's ???

    4/15/22Reply
    James Travels

    most probably, everything here is named after English places or the Native names. we saw a Lewisham, Croydon, Swansea and a Wongalonga Bay

    4/15/22Reply
    Gaëlle Huitric

    did you try surfing?

    4/15/22Reply
    Armelle Travelling

    No... maybe another time ☺️

    4/15/22Reply
     

You might also know this place by the following names:

Gladstone

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now