New

Your travels in a book

Learn more

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up

Queensland

Here you’ll find travel reports about Queensland. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.
  • Ja was soll ich sagen, hmm... ich bin heute erst 14:30 Uhr aus der Wohnung gekommen :) Dafür weiß ich jetzt wie ich in Zukunft meine Videos bearbeiten kann, ohne viel Zeit zu verschenden und sich mit diversen Programmen herumzuägern. Achso habe mir zum ersten mal 2 Eier in die Pfanne gehauen und dazu gabs ne "Beef Thick Sausage", das war glaube zusammen mit dem Fertigen Video das Highlight am Vormittag.

    Schlieslich gings in die Stadt wo ich mich heute mit einer Australierin getroffen habe. Genevieve habe ich über Anne und Ulrike Kirchberg kennengelernt. So jetzt fragt Ihr euch, wie das :) ? Und zwar Anne fiel die Tage ein, dass doch Kirchbergs jemanden in Australien kennen und der lebt wie es der Zufall will in Brisbane. So nun ist er aber zur Zeit in den USA aber seine Freundin war noch hier. Hier nochmal Danke an Anne und Ulrike. Sie arbeitet nahe am Brisbane River und so haben wir uns in die nächsgelegene Bar gesetzt und ich meinen ersten Kaffee getrunken. Es war eine sehr lustige Zeit, denn Sie erzählte von den Eigenheiten von den Leuten hier und über Brisbane und ich half Ihr ein wenig mit Ihren Deutschkenntnissen aber Sie macht sich schon nicht schlecht. Während des Gespräches sprang Sie plötzlich auf und zeigte auf den Fluss, ich so für mich, was hat Sie denn :) Da war ein Delphin, welcher gerade den Fluss hochgeschwommen ist ;) Übrigens bekomme ich nun doch meine Aussicht von oben, Hurra :) Brisbane hat viele Hochhäuser, allerdings kommt man auf keins so richtig rauf und wie es der Zufall will arbeitet Genevieve in einen solchen, da habe ich natürlich gleich mal gefragt :) Am Samstag gehts dann hoch hinaus aber es ist Sturm angesagt. Sie meinte nur, da sieht das sehr interessant aus :P ich freue mich jedenfalls drauf.

    Da ich heute erst spät raus bin, wollte ich auch nicht gleich wieder in die Unterkunft und schaute mir noch ein wenig den Botanic Garden in der Stadt an. Die Bilder wie gewohnt, gibts in einem Extrabeitrag. Der Park ist ein wenig kleiner, allerdings auch sehr schön. Übrigens werdet Ihr euch schon gefragt haben (vielleicht auch nicht), warum keine Bilder so richtig von Brisbane kommen. Hierfür denke ich ist ein Video wieder die bessere Lösung ;)

    Nachdem ich den Park hinter mir gelassen hatte, wollte ich eigentlich ins Apartment und mir die Laufsachen schnappen. Auf dem Rückweg gabs aber eine ideale Stelle für einen Zeitraffer, die ich mir nicht entgehen lassen wollte und die Zeit hat auch genau gepasst:

    Seht selbst:
    https://youtu.be/ujvf2k0q2hk

    Nun war die Sonne nicht mehr zu sehen und Brisbane hell erleuchtet, so entschied ich mich spontan nochmal zur "South Bank" zu gehen. South Bank ist quasi ein Aushängschild von Brisbane. Es ist eine Parklandschaft entlang des Brisbane River, mit vielen Bars und Restaurant und dem kostenlosen aber sehr eindrucksvollen Freibad mit Blick auf die andere Flusseite.

    Ich hatte euch ja die Fledermaus gezeigt, genau die, wohl eher wahrscheinlich paar Freunde von der (war ja nicht mehr so agil :P) habe ich heute Abend im Roma Park gesehen. Die Fliegen in nachts so oft, wie bei uns die Spatzen am Tag :). Bloß noch einwas, den Busfahrer habe ich wahrscheinlich zu schnell verurteilt, ich sehe immer wieder Leute, welche Zeichen geben damit der Busfahrer anhält. Also meine Schuld das ich den Bus letztes mal verpasst habe :)
    Read more

  • In Rockhampton gibt es einen kostenlosen Zoo mit vielen Tieren. Ansonsten kann man die Stadt eigentlich eher auslassen 🤔
    Hier haben wir einen Tag entspannt und die meiste Zeit in der Wäscherei und im McDonalds verbracht. Woanders kann man es bei den 35 Grad draußen auch nicht aushalten!
    An diesem Tag habe ich meine neuen Schuhe verloren oder eher vergessen und mein neues Oberteil ging kaputt (der Tag geht als trauriger Tag in die Geschichte ein) 😭Read more

  • Letzte Nacht haben wir uns alle zu Tode gegrußelt, nachdem irgendetwas auf einmal gegen unser Auto flog. Erst haben wir es ignoriert aber dann sahen wir, dass es etwas rosanes glibriges war. Am Anfang tippten wir auf Kotze, aber wir waren ja mutterseelenallein auf unserem Campingplatz. Das hat die Sache nicht besser gemacht..
    Danach sind wir jedes Tier durchgegangen, und haben vermutet, des es die giftige Spucke der Kröten war, die hier überall rumhüpfen 🤔
    Es war aber stockdunkel und wir hatten alle Angst, dass jemand an unserem Auto war. Trotzdem sind wir dann alle zusammen bewaffnet aufs Klo gegangen, wo wir 1000 ekelige Kröten sahen.
    Wir haben die Nacht gottseidank lebendig überstanden (kein Killer💪🏼) und sind dann heute morgen in den Eungella Nationalpark gefahren.
    Auf der Straße waren lauter kleine Bächen - wir trauten uns nicht mit unserem Auto durchzufahren 🚗
    Deswegen sind wir dann viel gelaufen und waren froh als wir endlich bei der "Finch Hatton Gorge" ankamen. Das ist ein schöner Wasserfall mit Klippen, von denen man springen konnte🏞
    Das Wasser war schön erfrischend ❄️
    Nach unserer Wanderung zum Auto waren wir noch bei einem Skywalk und haben Schnabeltiere beim "Broken River" gesehen. Diese Schnabeltiere gibt es weltweit nur noch in Australien und Tasmanien 👀
    Read more

  • Heute waren wir im Rockhampton Zoo! Dieser beheimatet sowohl einheimische Tiere wie Kängurus, Koalas, Dingos, Wombats und Krokodile aber auch ein paar Schimpansen und Affen🐨🐒🐺🐍🐊 Der Eintritt zum Zoo war sogar frei💰❌

  • Direkt am Meer gibt es hier eine künstlich angelegte Lagune, in der man kostenlos schwimmen kann. Ringsum gibt es, wie überall hier in Queensland - und ich nehme Mal an, wie im übrigen Australien - BBQ-Stellen. Bei uns gibt es heute Kartoffelsalat in den fashion Geschmacksrichtungen Bombay und Speck mit Zwiebeln.

    Es ist schon krass, das Meer vor der Tür und von Oktober bis April - quasi den ganzen australischen Sommer über - wird vom Baden im Meer abgeraten, da sich in dieser Jahreszeit gerne der gemeine Box Jellyfish umhertreibt. Der Kontakt kann tödlich enden. Man müsste sich erst was anziehen - z.B. nen Stinger Suit- , um sich im herrlichen Korallemeer zu erfrischen.Read more

  • Nachdem wir den ganzen Tag überlegt haben, was wir hier in Airlie Beach vor lauter Aufregung und Sonne machen wollen, fiel die Entscheidung auf das sogenannte "Reefsleep". Das ist eine Plattform, direkt am Great Barrier Reef, auf der ein paar Leute übernachten können. Es ist zwar unfassbar teuer und ganze 3 Stunden dauert die Anreise, aber dafür sind wir dann im echten GBR - k.A. man das so abkürzen kann und wer weiß, ob und wann man noch mal hierher kommt. Am Freitag gehts los, wir sind wirklich sehr gespannt.

    Jetzt lustwandel wir erst einmal ne Runde durch den Conway National Park, um zu einem einsamen Strand "Coral Beach" zu kommen.
    Read more

  • Heute sind wir in Airlie Beach angekommen - Ausgangspunkt zu den berühmten "Whitsundays" (Inseln mit türkisem Wasser und weißem Strand)! 🌴🌊
    Zuerst haben wir die Stadt angeguckt und eine Tour für morgen gebucht 🤘🏼
    Danach mussten wir uns von Franzi und Schusti verabschieden, weil sie schon eine 2-Tagestour im Vorraus gebucht haben.
    Danach sind wir zu einer Lagune gefahren und waren dort schwimmen. Hier haben wir gleich mal die Unterwasser-Handyhülle ausporbiert, die wir für morgen gekauft haben. Gottseidank hat die dichtgehalten und mein Handy ist heil geblieben 👍🏼
    Abends sind wir dann auf einen schönen, idyllischen Campingplatz gefahren und wir freuen und schon auf morgen 🎉
    Read more

  • Heute musste ich erstmal ein paar organisatorische Sachen auf den Weg bringen, was weitestgehend einen halben Tag in Anspruch genommen hat. Ich habe mich nochmal um meine Handy Prepaid Karte gekümmert, leider finde ich hierzu keine richtige Alernative, sodass ich wohl 30$ pro Monat fürs Hand ausgeben muss. Weiter wollte ich mein Online Account von Westpac ausprobieren, leider blöd dass das vorläufige Passwort schon abgelaufen ist. Also morgen ab zur Bank, aber da muss ich ja eh noch hin um meine Karte abzuholen und meine Steuernummer abzugeben ;) Der größte Zeitfresser war jedoch die Wohnungssuche und wie ich am besten nach Maroochydore komme. Damit ist mein nächstes Ziel gesetzt. Ich will Richtung Norden zur Sunshine Coast und dort ein wenig den Strand zu genießen ;) Danach soll es weiter nach Frazer Island gehen.Bezüglich Wohnung habe ich erstmal ein paar Leute angeschrieben und bin gespannt ob ich irgendwo eine positive Antwort bekomme. Notlösung wäre dann ein Hostel, nah am Strand. Transport ist auch noch nicht sicher, entweder per Anhalter oder mit dem Bus.

    Gegen drei habe ich mich dann auf zur South Bank gemacht. Handtuch auf die Wiese, Zeitschift raus und ein wenig entspannt. Außer, das ich zwischendurch mal den Platz gewechselt habe war nicht viel passiert. Gegen halb acht ging es dann auch wieder zurück zum Apartment.
    Read more

  • Gott sei Dank gibt es hier auch zwischendurch Tage bei denen man sich von der beißenden Sonne erholen kann und zur Abwechslung mal nicht am Meer sein muss. Der Empfehlung einer hippiemäßigen Frau folgend, machten wir uns auf den Weg.
    Untewegs unter anderem eine Kuh gesehen, die es mit dem Hintergrund sicherlich auch in der Schweiz gibt. Achja, und es gab einen Wasserfall.

  • Städtetrip am zweitheißestem Tag aller Zeiten. Es entsteht ein Muster.
    Auch hier wird Surfen großgeschrieben (denkt man gar nicht wenn man die Bilder sieht...nicht).
    Highlight: Ben & Jerrys Steigerung von double und triple Choc aka Choclate Therapy (ist auf dem Bild unter der Strawberry Cheesecake-Kugel). Hat nicht nur super gut geschmeckt, sondern den Hunger bis in die späten Abendstunden beseitigt. Tina vergibt das Prädikat "besonders Wertvoll".Read more

You might also know this place by the following names:

State of Queensland, Queensland, QLD, Квинсленд