Australia
Narrabri

Here you’ll find travel reports about Narrabri. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day114

    Alles mit A

    March 14 in Australia

    A wie Anhänger

    Nachdem unser Ostküstentrip mit unseren Travelbuddies Anna und Simon immer näher rückt und unser Auto nicht ausreicht, haben wir einen Anhänger gekauft. Tobi hat ein Gestell für die Benzinkanister gebaut bzw. geschweißt - echt Wahnsinn was der Mann alles kann und schafft!!!!

    Wir sind beide sehr stolz auf sein Werk!!! 😊

    A wie ALDI Store

    Unseren Lieblingssupermarkt gibt es auch in Australien, mei waren wir aufgeregt als es das erste mal in den ALDI in Sydney ging.

    Nachdem der ALDI hier 49 km entfernt liegt, kaufen wir immer wochenweise ein. Das klappt super, wir frühstücken frisches Obst mit Müsli, bereiten Sandwiches oder verschiedene Salate als Mittagessen vor und kochen jeden Abend.
    Günstig, abwechslungsreich und gesund!
    Read more

  • Day102

    Rund um die Baumwolle

    March 2 in Australia

    Die kommenden Tage werden wir bei den Vorbereitungen für die Baumwollernte mit eingespannt.

    Darunter zählt auch das Bewässerungssystem abzubauen. Hört sich sehr gut an, in Wahrheit ist es aufladen von Wasserschläuchen auf einen Hänger und nach Größen sortiert fachgerecht abladen.

    Des Weiteren den Cotton Picker für die Ernte fit machen, Spindeln kontrollieren, Reinigungssystem der Spindeln säubern, erneuern und Spindeln und Gewinde austauschen etc.

    Wir haben das erste mal gesehen, wie Baumwolle wächst und wie sie sich anfühlt, ein flauschiges Wattebausch. Einfach nur schön anzusehen, wie jeden Tag immer mehr Baumwollblüten aufgehen und das Feld immer weißer wird.

    Wir merken jeden Tag wie körperlich anstrengend das Arbeiten auf einer Farm ist und fallen nach wie vor abends kaputt ins Bett.
    Read more

  • Day100

    100 Tage we go up

    February 28 in Australia

    Wir haben die 100 Tage "We Go Up" Marke während unserer Arbeitstage in Boggabri erreicht und es werden mit Sicherheit noch weitere hunderte werden.

    Wir sind süchtig nach reisen und genießen unsere gemeinsame Zeit 💑

    #cannotstop
    #missionunstoppable

  • Day96

    Fahrt von Sydney nach Boggabri

    February 24 in Australia

    Unsere erste Tour mit dem eigenen Auto ging auf die Baumwollfarm Kilmarnock nach Boggabri, etwa 470km von Sydney entfernt.

    Nach 7 Stunden Fahrt sind wir gut angekommen und wurden mit einem kühlen Corona herzlichst von Heike und Andrew Watson, dem Farmer, empfangen. Die Kinder Douglas (4 Jahre) und Xanthia (6 Jahre) waren anfangs schüchtern, wollten dann später nicht mehr mit dem Spielen aufhören. 😄Read more

  • Day96

    Backpacker House Boggabri

    February 24 in Australia

    Unsere neue Adresse für die kommenden 4 Wochen, ein ganzes Haus für uns alleine. Nachdem wir das veraltete Haus für uns wohnhaft gestaltet haben, gefällt es uns hier richtig gut und wir freuen uns auf die kommende Zeit.

    Tobi hat uns eine super tolle kostenlose Sitzecke aus alten Reifen und Paletten gebastelt, zuvor war hier alles zugewuchert mit Unkraut - Tobi hat gewütet, jetzt ist es einfach nur schön! Der Familie Watson gefällt es auch sehr gut. 😊

    Einer der genialsten Ausblicke auf der Farm mit Natur pur, Papageien, Cacadus und Herden von Kängurus im Garten. Ebenso einen Feigen- und Zitronenbaum.

    Die Mutter von Andrew, Robin, versorgt uns regelmäßig mit frischen Auberginen, Süßkartoffeln, Melonen, Chillis und Zucchinis aus ihrem Garten.

    In der Skyline spitzen Berge und die Whitehaven Coal Mine von Boggabri hervor.
    Read more

  • Day109

    Besuch im Garten

    March 9 in Australia

    Wir freuen uns meeega, wenn wir jeden Tag kurz nach Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang die Kängurus im Garten bei der Futtersuche beobachten können.

    Leider sind sie meist schneller und lassen sich selten fotografieren, deshalb sind die folgenden Eindrücke umso schöner.

    Das Video hat Tobi gedreht, das rechte Känguru hebt den Arm, um Tobi zu grüßen und sich im Anschluss das Ohr zu kratzen - schaut selbst. 😁Read more

  • Day98

    1. Arbeitstag

    February 26 in Australia

    Das Wetter spielt die ersten Tage in Boggabri nicht so mit und so können wir erst um 13Uhr beginnen.

    Auf dem Plan stand den Innenraum von mehreren Traktoren reinigen.

    Die Xanthia hatte Geburtstag und so überraschten wir Sie mit einem leckeren Geburtstagskuchen, Blaubeeren und Gummibären on Top - er hat Ihr sehr gefallen.

    Douglas hat Tobi gefragt, ob er ihm zu seinem Geburtstag auch so einen Kuchen backt, voll goldig.Read more

  • Day99

    Lustig ist das Farmerleben

    February 27 in Australia

    Die erste Woche war sehr sehr anstrengend, im Schatten 36 Grad, keine Wolke und kein Wind.

    Wir sind abends heim gekommen, haben gekocht und sind nach einer Dusche erschöpft ins Bett gefallen.

    Die Eingewöhnungsphase war das Reinigen der Traktoren und so haben wir am zweiten und dritten Tag einen 1km langen Stacheldrahtzaun mit dem Wayne abgebaut.

    Das Video zeigt die Länge vom Zaun, die Andrea hat gefilmt und die Hand im Rückspiegel ist der Wayne. 😄Read more

  • Day107

    Arbeiten auf der Farm

    March 7 in Australia

    Es gehört viel mehr dazu eine Farm am Laufen zu halten und so werden wir auch in alle Tätigkeiten mit eingespannt.

    Der Cotton Picker wurde gesäubert - danach war die Maschine sauber und der Dreck hing an Andrea. 😆
    Nach der Säuberung hat der Tobi die Erneuerung der Säuberungsschwämme vorgenommen.

    Andrea wird endlich für ihr Hobby, das Rasenmähen, bezahlt und kann sich auf dem großen Brigadoon Areal austoben. Nach 17 Stunden war das Gelände endlich fertig, anhand des Videos kann man sich ein Bild von der Größe machen.

    Ebenso hat Andrea ihren ersten Teleskop-Gabelstapler gefahren - ohne Unfälle wohlgemerkt 😋.

    Des Weiteren durfte sie einen Convoy fahren, um einen übergroßen Traktor auf die andere Farm zu begleiten - sehr aufregend!

    Nachdem Tobi erfahren ist, ist das Umgehen mit Baumaschinen ein Klaks und kommt immer wieder in den Genuss welche zu fahren.
    Read more

  • Day116

    Riverway Farm - Zaun bauen

    March 16 in Australia

    Anfang April fängt ein neuer Mitarbeiter auf der Farm an. Es ist üblich, dass die Arbeiter auf einer der Farmhäuser zur Miete leben, bis sie die Arbeitsstätte wechseln.

    Der neue Mitarbeiter zieht mit seiner Frau und den zwei kleinen Kindern in das Haus von der Riverway Farm. Nachdem direkt im Anschluss der Fluss grenzt und etliche Gefahren wie z.B. Schlangen oder der Sturz ins Wasser lauern, soll ein Zaun das Grundstück umgeben.

    Tobi und Charlie haben die Hauptaufgaben übernommen und alles was dazugehört erledigt.

    Andrea kam immer mal sporadisch zur Unterstützung dazu.

    Dort staut sich die Hitze extrem und es war fast unerträglich zu arbeiten.

    Ein Meisterwerk war das Ergebnis, der Zaun schaut super aus und Tobi kann stolz auf seinen ersten selbst gebauten Zaun sein.

    Dafür spüren wir unsere Hände kaum mehr, ein wahrer Knochenjob!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Narrabri

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now