Austria
Orth an der Donau

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 16

      Tag 16 // Zähe Angelegenheit

      September 18, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 17 °C

      Wiedermal verkommt ein theoretischer Ruhetag zur mentalen Geduldsprobe. Es ist stürmisch geworden und da Wind in 80% der Fälle aus der falschen Richtung kommt haben wir Gegensturm. Inklusive der kleinen Besichtigungsrunde in Bratislava kommen wir auf einen grandiosen Schnitt von 16,5km/h. Da sind wir manchen Pass schneller hochgefahren.
      Dafür ist für Wien bereits alles geplant. Airbnb ist gebucht und die Route so gelegt, dass wir auf dem Weg die ersten Sehenswürdigkeiten abhaken können. Hoffentlich kommen wir nicht so spät an und sehen noch etwas von Wien im Hellen. Bis wir geduscht haben und die Wäsche gemacht ist vergeht doch immer etwas Zeit...
      Soweit mal der Plan, mal schauen wie es sich am Ende aufgeht.
      Read more

    • Day 291

      Orth

      April 30 in Austria ⋅ 🌬 25 °C

      Heute geniessen wir den Tag in Orth. Gemütlich starten wir in den Tag. Christa und Andreas fahren nochmals nach Wien, nur wegen einem Geschäft, das wir gestern nicht schafften. Aber es ist sowieso weit draussen und daher sind wir nicht in der Stadt drin. Am Nachmittag gehen wir Spazieren. Da hier der Nationalpark teil der super für die Kids wäre mit Abenteuerpfad etc. kostet gehen wir ausserhalb durch. Aber es ist ein Schöner Spaziergang im Wald mit einem Bach der still steht. Wir sehen viele Blindschleichen und eine Wasserschlange. Damaris und Cliff gehen weiter als wir mit den Kids, sie gehen bis an die Donau.

      Das krasse ist, der 30 ist hier ein wirklich grosser Feiertag. Alles hat geschlossen, umzüge finden statt, Feierlichkeiten und die Maitanndli werden gestellt,
      Read more

    • Day 3

      Nationalpark Donauauen

      April 18, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 9 °C

      Gestern sind wir früh aufgestanden, um 06:30. Nach dem Frühstück nahmen wir den Bus zur U-Bahn Haltestelle Stadion. Mit dem Zug ging es weiter bis zur Haltestelle Aspernstrasse. Dort nahmen wir den Bus bis zum Schloss Orth an der Donau. Das Schloss ist fast auf halbem Weg zwischen Wien und Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei. Bis zur Donau waren es dann nochmals etwa 30 Minuten zu Fuss. Am Flussufer tranken wir einen heissen Tee (denn es war kalt) und um 10:00 hatten wir eine Führung durch die Donauauen. Mit zwei Schlauchbooten (mit je ca. 8 Personen) sind wir zuerst in den Auenwald gefahren. Unterwegs gabs viele Biberhöhlen anzuschauen. Die Biber hier erstellen keine Bauten, sondern graben die Höhlen direkt in den Ufersand. Unsere Führerin (auch namens Eva) erklärte uns viel über die Tiere und Pflanzen. So hatte es viele Weiden, da diese es feucht mögen. Irgendwann wurde es zuwenig tief für die Boote (die Donau hat momentan Niedrigwasser) und wir stiegen aus. Dort sind wir etwas gelaufen und fanden ein kaputtes Schlangenei. Es hat hier verschiedene Nattern Arten wie die Ringelnatter, die Äskulapnatter, die Schlingnatter und die Würfelnatter, jedoch ist keine davon giftig. Auf dem Rückweg erfuhren wir noch, dass vor der Gründung des Nationalparks hier ein Kraftwerk hätte gebaut werden sollen, dieser Plan aufgrund starker Proteste der Bevölkerung aber aufgegeben wurde. Beim Mittagessen lernten wir einige österreichische Wörter wie Erdäpfel Chips (eine Art Bratkartoffeln), Palat Schinken (Crèpes) und was ein verlängerter Kaffee ist, wissen wir noch immer nicht, die am Nebentisch haben einen solchen bestellt. Am Nachmittag haben wir den Park und das Museum im Schloss Orth besucht. Es gab die europäische Sumpfschildkräte zu sehen sowie verschiedene einheimische Fische und den europäischen Ziesel, ein Nagetier. Hinter Sträuchern war ein Reh, das kürzlich bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist, ausgestellt und man konnte den Verwesungsprozess beobachten. Am späteren Nachmittag sind wir dann mit Bus, U-Bahn und Tram zurück zur Jugendherberge gefahren. Unterwegs sind wir noch in einem Döner Laden eingekehrt.Read more

    • Day 16

      Gemeinde Orth an der Donau

      May 17 in Austria ⋅ ☁️ 16 °C

      Ich wollte eigentlich heute nach Wien, aber es hat so geschüttet, dass ich auf Wien verzichtet habe und mich auf den Heimweg gemacht habe.

    You might also know this place by the following names:

    Orth an der Donau, ATOAD

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android