Brazil
Ilhabela

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day70

      Ilhabela - die schöne Insel

      January 17, 2019 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Von Rio gehts mit dem Flieger nach São Paolo und anschließend mit dem Bus und der Fähre direkt weiter nach Ilhabela. Unser Hostel liegt wunderschön gelegen mitten in einem kleinen Wäldchen auf einem Berg. Vom Frühstück aus kann man über die Bäume aufs Wasser sehen, es gibt neben normalen Zimmern auch Bullis, Zelte und Baumhäuser zum Übernachten, im „Tal“ ist ein riesiger Pool mit Bar und Restaurant. Überall hängen Hängematten. Wenn man Glück hat, soll man hier auch ab und zu mal ein paar Äffchen rumlaufen sehen ☺️

      Da wir vormittags (mit leider sehr langsamen WLAN) ein paar organisatorische Dinge für unsere Weiterreise klären müssen, kommen wir erst gegen Mittag dazu, uns Ilhabela genauer anzuschauen. Wir haben uns für den restlichen Tag Fahrräder gemietet und wollen ein bisschen die Insel erkunden. Das Hostel hat nur noch zwei E-Bikes übrig. Naja, ich bin ja jetzt auch keine Mitte zwanzig mehr, also darf es ruhig schon mal das E-Bike sein 😂
      Unser Weg führt erst hoch in den Norden, immer an der Küste entlang, bergauf, bergab, bergauf, bergab. Bei den Steigungen bin ich jetzt doch froh, ein Bike mit Unterstützung zu haben 🙈 bei den Talfahrten düsen wir so schnell um die Kurven, dass es sich fast anfühlt wie Moped fahren 😁

      Ilhabela, was übersetzt die „schöne Insel“ heißt, wird ihrem Namen voll und ganz gerecht. Hohe Hotelkomplexe und volle Strände gibt es hier nicht. Das volle Kontrastprogramm zu dem Großstadtleben in Rio. Hier sind alle gemütlich und entspannt. Die Strände sind weiß und ruhig, ab und zu gibt es ein paar Strandbars und das Wasser ... ist einfach der Wahnsinn! So türkisblaues Wasser habe ich noch nie gesehen 🤩
      Wir kommen vorbei am Kitespot Ilhabelas und würden am liebsten direkt unser Kitezeug auspacken und losfliegen. Umgeben von Wald und Felsen liegt idyllisch eine große Wiese mit vorgelagerter Terrasse zum Aufbauen, davor das weite Meer ❤️ einziges Manko ist, dass die meisten Kiter aufgrund der Böen, die durch die Berglandschaft entstehen, erst mit dem Boot rausgefahren werden müssen. Naja. Für uns heißt es heute aber leider nicht rauf aufs Board, sondern wieder auf den Sattel und so geht unsere Tour wieder südlich bis zum Fährhafen. Wir kommen vorbei am Zentrum, wo es viele Geschäfte und Restaurants gibt. Am Fährhafen kaufen wir schon einmal unsere Tickets für den Rückweg nach São Paolo, da das Privileg des Online-Bookings hier leider nur Brasilianern vorbehalten ist 🤦🏼‍♀️ aber der Weg hat sich gelohnt ☺️
      Nach dem Abendessen kühlen wir uns noch ein bisschen im Pool ab mit Blick auf die Sterne 🌟
      Read more

      Traveler

      Echt tolle Bilder und das Wetter traumhaft schön 😎🤗

      1/18/19Reply
      Traveler

      👍

      1/18/19Reply
      Traveler

      😎😊

      1/18/19Reply
       
    • Day26

      האמבטיה של דורותיאה זה אירוע במהלך הקרנבל של איליה בלה ובו התושבים לובשים בגדים שעשויים מנייר קרפ ורוקדים במין מצעד לאורך הרחוב של הקרנבל. ברגע שמגיעים לים כולם נכנסים למים והקרפים משאירים צבע על הגוף ובמים.

      משהו נחמד בקרנבל של איליה בלה זה שהוא קטן ואפשר לראות את האנשים מקרוב. פתאום אפשר לשים לב לפרצופים שמתחת לכל התחפושות ולשוני בגילאים בגדלים ובצבעים בין האנשים:)
      Read more

    • Day24

      Tag 17 bis 21

      April 4, 2017 in Brazil ⋅ ⛅ 11 °C

      Wir sind von Paraty weiter auf die Insel Ilhabela. Was haben wir dort gemacht? hmm.. Also irgendwie nicht viel außer am Strand und in der Hängematte zu liegen. Einfach ein bisschen entspannt. Musste auch mal sein. 🙈😂
      Die Insel Toppt zwar nicht die Ilha Grande, trotzdem war es eine schöne Insel und wieder wo man hinschaut Grüne Wälder. 😀
      Nur eine Sache hat Mega genervt. Die Insel ist dafür bekannt, dass es hier viele, wirklich viele Mücken gibt... Und ratet mal.. gleich am ersten Tag haben sie mich erwischt. Nicht einmal oder zwei mal.. Nein ich habe ca. 30 Stiche, wenn es nicht sogar mehr sind 😠
      ihr glaub gar nicht wie das juckt, selbst Fenistil hilft nicht! 😣
      Das war vielleicht auch der Grund, dass wir nicht allzuviel gemacht haben. Naja war trotzdem schön und entspannt. Man musste an nichts denken, man hat mehr oder weniger ausgeschlafen und dann ist man einfach in die Hängematten oder an den Strand. War echt schön nicht auf die Uhr schauen zu müssen, denn die Uhrzeit war völlig egal. 😀 Wir sind einfach, wenn wir Hunger hatten in den Supermarkt und dann haben wir gekocht, selbst das hat hier Spaß gemacht und man ist mit interessanten Menschen in Kontakt getreten. 😊 Und das Hostel hatte zwei total süße "Babykatzen" (2 und 4 Monate alt), die waren echt verspielt und kuschelig. 😍

      Nun sind wir am Flughafen in Sao Paolo und warten auf unseren Flug zu den Iguazu Wasserfällen. Wir sind heute morgen um 6 aus dem Hostel raus damit wir noch rechtzeitig zur Fähre und dann zum Bus kommen. Jetzt sitzen wir 8 Stunden am Flughafen und langweilen uns. 🙈
      Komisch was das Umfeld ausmacht, auf der Insel haben wir auch nicht viel anderes gemacht, aber dort haben wir das nicht als eine Qual angesehen. 🙈😂
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Ilhabela

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android