Canada
Bow Falls

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day62

      Tunnel Mountain Trail

      September 5, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 17 °C

      Unsere nächste Wanderung führte uns diesmal direkt nach Banff. Der Tunnel Mountain Trail war diesmal wirklich eine MODERATE Wanderung, also eine seeehr entspannte Tour mit tollem Ausblick, auch direkt auf die Stadt Banff. 😍

      Oben angekommen hörten wir einige Schreie und Rufe. Beim genaueren hinhören war es eher eine Art Gesang oder Gebet. Auf dem höchsten Punkt des Berges sahen wir denn einige First Nations. Zwei Frauen fuchtelten wild mit den Armen, schrieen und sangen. Es schien mir unpassend das zu filmen, aber es war interessant es unauffällig zu beobachten. 😄

      Aber unser Held des Tages war definitiv ein Typ, kaum älter als wir, der diesen Berg immer hoch und runter LIEF!!! Er hatte oben einen Rucksack mit Wasser und Essen hängen für seine Pausen. (Wenn man entspannt wandert, erreicht man in gut 45min die Spitze.) In einer Pause erzählte er uns, dass er mehrfach in der Woche 5-6 Mal den Berg hoch und runter lief! 😱 Verrückter Typ!

      Nach drei Tagen auf dem Parkplatz kurz vor Canmore, entschieden wir uns für ein Nachtlager-Wechsel. Wir wollten ein kleines Stück weiter in den Norden und wussten von anderen Reisenden von einem entspannten Platz kurz vor Lake Louise. Schon die Fahrt dort hin war ein inneres Blumen pflücken... 😍
      Read more

      Das sind Erlebnisse für ewig u.wunderschöne Erinnerungen [Opa u.Oma]

      9/10/22Reply
      Traveler

      Das Bild ist mein Favorit 😄😄

      10/2/22Reply
       
    • Day10

      Banff

      September 15, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 15 °C

      Nun ist unser letzter Tag mit dem Camper und in Banff vorüber.
      Wir waren nochmal ausgiebig in dem wundervollen Nationalpark wandern. 🥾
      Christian hat für uns eine tolle Route zusammen gestellt und somit konnten wir den tollen Wasserfall ganz nah und anschauen.💦
      Da wir noch nicht genug hatten sind wir danach noch auf einen hohen Berg in Banff gewandert, von dem man eine wahnsinnige Aussicht auf die Stadt und das Umland hatte. 🌲🌳

      Am Abend sind wir dann nochmal mit dem Bus in die Stadt gefahren. Wir wollten in ein cooles Restaurant gehen in dem man ein Fondue und Hot Stone Menü essen konnte. 🫕🥩
      Da wir aber nicht reserviert hatten mussten wir etwas warten.
      Um uns aber die Zeit wirklich gut zu vertreiben sind wir in eine kleine kanadische Bar. Dort haben wir erstmal ein lokales Pale Bier probiert und unsere Biererfahrungen mit einem englischen Pärchen geteilt. 😅🍻
      Wir haben also den letzten Tag unserer Campingreise sehr gut ausklingen lassen.🥰🤩
      Read more

    • Day147

      Roadtrip to Banff

      November 27, 2019 in Canada ⋅ ⛅ -12 °C

      Am 25. 11 ist habe ich Mama vom Flughafen abgeholt. Endlich hatte ich sie wieder, nach doch für mich relativ langer Zeit.
      1 Tag Eingewöhnungszeit später, machten wir uns mit dem Mietwagen auf zu unseren Roadtrip. Unser Plan war es die Strecke von ca 850 km in 2 Etappen abzulegen. Wir fuhren ca 2 Stunden, machten dann eine kurze Pause, zum Beine vertreten, fuhren dann wieder ca 2 Stunden und machten dann in einem Ort namens Salmen Arm halt. Dort buchten wir uns ein kleines Motel-Zimmer, wo wir über Nacht blieben. Zum Abendessen gingen wir in einen localen Pub, wo wir mit einem Glas Wein auf uns anstießen.
      Am nächsten Morgen, machten wir uns nach einem einfachen Frühstück im Motel auf zur 2. Etappe. 3 Stunden später kamen wir dann bereits am berühmten Lake Luise an. Ein komplett zugefrorener wunderschöner Bergsee.
      Eine gute Stunde später erreichten wir auch endlich unser Ziel. Banff. Dort hatten wir uns für 2 Nächte ein nettes Inn gebucht, Pool, hottop und Sauna inklusive.

      Am 3.Tag, dem sogenannten Black Friday, machten wir uns dann auf den Weg nach Calgary, der nächsten großen Stadt mit einer Mall. Dort verbrachten wir dann fast den ganzen Tag, shoppten die Angebote und liefen uns die Füße wundt.
      Am selben Abend fuhren wir im Anschluss noch zu den Upper Hot Springs, einem Outdoor termalpool, der mitten in den Bergen ist. Bei einer Außentemperatur von  - 20 Grad relaxen wir dann bei knapp +40 Grad in den heißen Quellen.
      Am nächsten Morgen fuhren wir nach einem sehr leckeren und üppig Frühstück, bereits zurück.
      Die erste Etappe endeten wir dann in einem Ort namens Chase, wo wir in ein wunderschönes Motel (eine Holzhütte mit Seeblick) eincheckten.
      Auch den Rest der Strecke legten wir dann in knapp 3 1/2 Stunden zurück, ohne seltsame Vorkommnisse.
      Read more

    • Day15

      Banff mit neuen Freunden

      September 24, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 12 °C

      Am Samstag ging es nach einem schönen Frühstück in unserem Bungalow bei Chrissy zu Fuß in die Stadt und über die neue Fußgänger Brücke zu Tom. Den hatten wir ja gestern auf dem Devil‘s Thumb kennengelernt.
      Wir wohnen hier in Banff aufgrund der extrem hohen Preise in einem etwas älteren, aber gut ausgestatteten Bungalow mit eigener Küche. Dies erlaubt uns eine oder mehrere Mahlzeiten pro Tag selbst zu zu bereiten.

      Bei Tom angekommen schleppten wir zusammen Tom‘s Kanu zum Fluss und mussten dabei eine Lücke in den Läufern abwarten, denn in Banff fand der alljährliche Melissa‘s Run (ein Marathon) statt.

      Wenig später waren wir auch schon zu dritt im Kanu, denn Tom‘s Frau Maria musste arbeiten. Wir fuhren durch den Echo Creek in Richtung der Vermillion Lakes. Doch dieser war leider sehr flach. Insgesamt ist in allen Flussläufen und Seen in Kanada sehr wenig Wasser.
      Ein Biberstaudamm wurde dadurch zum Hindernis, sodass wir umdrehen mussten und zurück zum Bow River paddelten.

      Absolutes Highlight dieser entspannten Kanufahrt war die Sichtung von mehreren Hirsch Familien. So ein Hirsch mit ausladendem Geweih ist es ein echtes Erlebnis.

      Nach der Fahrt machten wir Mittag mit Tom bei A&W, der kanadischen Fast Food Kette. Anschließend ging es zum Cave and Basin.

      Dies ist ein historisch wichtiger Ort, denn hier entdeckten Mitarbeiter der Eisenbahn eine heisse Quelle. Hiermit war der Grundstein für die Ansiedlung der Menschen in Banff gelegt. Heißes Wasser mitten in den Rocky Mountains. Nachdem hier jahrelang gefeiert und gebadet wurde, darf man mittlerweile nicht mehr drin baden, denn eine vom Aussterben bedrohte Schneckenart soll geschützt werden.

      Dann musste Tom zur Arbeit und wir sind zu Fuß durch die Stadt. Auf verschiedenen Stops und Shops mussten wir immer wieder den Kopf schütteln was die anderen Menschen in Banff so den ganzen Tag machen. Tun sie ja vielleicht über uns auch. Aber ganz ehrlich, die ganze tolle Wanderausrüstung brauchen die meisten Leute nicht. Viele Hunde, viel Konsum.

      Am Ende kauften wir Lebensmittel ein und gingen nach Hause um zu kochen. Wir luden Maria ein, die mittlerweile Feierabend hatte und aßen zusammen. Es war großartig mit ihr zu sprechen und einen Einblick in das Leben der Locals zu bekommen. Maria und Tom sind 2012 aus der Slowakei nach Banff gezogen. Tom kam an dem Abend später auch noch dazu. Top Abend. Anschließend ging es ins Bett, denn am Sonntag stand Großes an.
      Read more

    • Day23

      Ankommen im Banff Nationalpark

      May 20, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 6 °C

      Heute stand der letzte große Autofahrhüpfer für die kommenden Tage am Programm.

      Weil wir eine Reservierung für einen Campingplatz im Banff Nationalpark haben, wollten wir unbedingt vor Sonnenuntergang dort ankommen. Zwischen dem Schlafplatz der letzten Nacht und unsrem neuen Platz liegen ja nur mehr 650 Kilometer, quasi ein kanadischer Katzensprung. 😉

      Zwischen den Häusern waren wir letzte Nacht gut geschützt und haben wirklich gut geschlafen. Dennoch war es nicht ganz leicht sich wiedermal aufzuraffen um erneut 7 Stunden Auto zu fahren.

      Je weiter wir in den Westen kommen, desto billiger wird der Diesel. In Nova Scotia zahlten wir noch den all time high Rekord Kanadas von 2,69cad pro Liter Diesel, hier in Alberta sind es nur mehr 1,69cad. Ein deutlicher Unterschied.

      Das Wetter war deutlich besser als gestern jedoch machte uns sehr starker und böiger Nordwind zu schaffen. Mit unsrer großen seitlichen Angriffsfläche musste ich oft gegenlenken um nicht auf die andere Spur geblasen zu werden.
      Wir befuhren die längsten geraden Strecken die wir jemals gesehen haben. Eine gerade Straße bis zum Horizont löste die nächste Gerade bis zum Horizont ab. Absoluter Wahnsinn!

      Alles lief wie geplant und wir kauften uns gegen 19uhr den Family Discovery Pass, quasi eine Saisonkarte für die kanadischen Nationalparks (ca 150cad)

      Das Einchecken am Campingplatz ist hier in unter zwei Minuten erledigt. Man sagte uns, dass es ganz wichtig ist, das Essen im Bus zu lagern weil sich Schwarzbären, Braunbären und Wölfe im Park aufhalten. OK, andere Länder, andere Sitten. 😂

      Angekommen am Stellplatz machten wir erstmal ein Feuer, kurz danach begann es zu schneien. Ich dachte mir schon, dass mir in den Fingern etwas kühler ist, ein Blick auf das Thermometer zeigte, dass wir bei -1 Grad schlafen gehen würden. Schnell war die Standheizung eingeschaltet und 10 Minuten später hatte es wohlige 20 Grad im Bus. Es galt noch die obligatorische Lagerfeuerwurst und den natürlich obligatorischen Lagerfeuer Erdapfel zu verspeisen, danach war Schluss für heute.

      Kurz haben wir noch zusammen gerechnet wieviel wir in den letzten 3,5 Wochen gefahren sind. Mit dem Mietwagen von Halifax aus Nova Scotia und New Brunswick erkundet: 1700km.
      Mit unsrer mobilen Biwakschachtel entlang des Trans Canada Highways durch Nova Scotia, New Brunswick, Québec, Ontario, Manitoba, Saskachewan und jetzt Alberta: ca 5500km.

      Phu, wir haben erstmal genug vom Autofahren. 😂
      Read more

    • Day56

      Banff, lakes and mountains

      May 28, 2022 in Canada ⋅ 🌙 7 °C

      Spent the day hanging out in Banff, took a little drive out to a few lakes and went up the gondola to get a view of the mountains... everything was bloody massive.

      Last night was music bingo at the hostel, it git very boozy, today's hangover was pretty brutal. Not helped by the fact that someone was fast asleep in my bed when I went up. So had to sleep a couple of hours in the women's dorm and then get up and out at 5.30 before anyone saw me. Early night tonight!Read more

      Traveler

      ‘Had’ to sleep in the girls dorm? Yeah yeah! Of course you did 😉

      5/29/22Reply
      Traveler

      Oh yeah sure!!!!

      5/29/22Reply
       
    • Aug8

      Banff 08.-10.08.2022

      August 8, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 27 °C

      • Am 8. Ougust simer nachere länge Fahrt gege Abe in Banff ufem Campground Mountain Village acho.
      •Nachem Znacht heimer no ä Spaziergang ume Camping gmacht u drbi viu Eichhörnli u Hirschchüeh (elks) mit ihrne Junge gseh.

      ▪︎ Am nächste Morge (09.08.2022) heimer mitere touristische Kanufahrt ufem Bowriver gstartet u si när zum Minnewanka Lake gfahre. Nach es paar hundert Meter heimer dr Wanderweg zum Canyon für üs gha u d'Flipflop-Touriste hinger üs glah.
      ▪︎ Womer vom See wiedr richtig Camping si gfahre, heimer dr erst Schwarzbär gseh - so coom☺️.

      • Am Mittwuch isch dr Weg vo Banff uf Jasper ufem Programm gstange.
      •Dr erst Stopp heimer in Lake Louis gmacht. Zersch simer churz düre Ort gloffe u när no zum See säuber. Obwou überau isch agschriebe gsy, dass aui Parkplätz bsetzt sige, heisi üs (äue wege üsem tolle Bösli😅) glich ufe Parkplatz glah. Mir si am See entlang gloffe u hei drbi dr Gletscher chönne bestuune.
      • Dr nächst Zwüschehaut u o es schöns Plätzli zum Zmittag esse heimer bim Bow Lake gfunge.
      • Dr nächst Haut heimer bim Columbia Icefield gmacht - sehr idrücklech!
      •Gege Abe simer ufem Whistlers Campground in Jasper acho.
      •Nachem Znacht simer richtig Jasper Lake gfahre u hei ungerwegs Hirsche u Bighorn Sheeps gseh.
      Read more

      Traveler

      Schön☺️😍

      8/13/22Reply
      Traveler

      😍😍 häbets guet

      8/13/22Reply
       
    • Day100

      Banff gondola & stad 🚍👩‍👧‍👦🚡

      September 13, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 11 °C

      Dinsdag 13 september

      Lekker uitgeslapen omdat we gisteren laat aankwamen. Ook hier (in Revelstoke zijn we ook met de gondola geweest) met de gondola omhoog! Het was nog steeds rokerig van de bosbrand bij Jasper maar het klaarde iets op aan het einde. Mooi uitzicht nog steeds van de stad. En toen weer lekker toeristisch door Banff gegaan. En mama nog heel blij toen we een kerstwinkel vonden!!Read more

      Traveler

      Wie is de gelukkige 😂

      9/20/22Reply
      Traveler

      Ikke 🫶🏼

      9/21/22Reply
      Traveler

      🤗😂

      9/21/22Reply
       
    • Day14

      Tag 14:

      March 18, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 1 °C

      14.Tag:
      Nachdem wir alles gepackt( interessant, dass das Gewicht des Gepäcks im Laufe der Reise zunimmt😜)und bereits ins Auto gebracht haben, sind wir zu unserem alltäglichen Frühstückskaffee aufgebrochen.
      Pünktlich um 9 ging’s auf den Highway durch die Berge in Richtung Banff.
      Nach ca. 20 min machte die Reifendruckkontrolle auf sich aufmerksam und wir verbrachten eine gefühlte Ewigkeit an einer Tankstelle bis wir dieses System kapierten…war ähnlich schwer zu kapieren wie das 1.Mal tanken.
      Danach ging es ohne besondere Vorkommnisse nach Banff zur Abgabe der Ski beim Verleih. Nach einem kurzen Stadtbummel, inkl. dem obligatorischen Besuch des Weihnachtsladens!!!!, wieder zurück auf den Highway in Richtung Calgary.
      Dort noch 2-3 mal verfahren um letztendlich den Flughafen doch zu erreichen; Leihauto abgeben, einchecken, Sicherheitskontrolle etc. und warten auf den Abflug nach Frankfurt…
      Read more

    • Day31

      Banff Day 3 - C-Level Cirque

      August 25, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

      Thur 25th Aug. Nice having a few days in one place and Doug is enjoying having a break from driving. The campground we are staying at is north east of Banff and on a loop road, with Lake Minnewanka at the top of the loop, so this morning we got on the bikes and headed anti clockwise past the lake and to the trailhead for C-Level Cirque. This was about 7km ride. We then did the hike up to the glacially carved cirque, hiking past historic foundations and vents from the abandoned Bankhead mining operation. The walk was all in trees until the top where it just open up to the cirque - a half open steep sided hollow caused by Glacier erosion. There were lots of pika, squirrels and one marmot up top. Hike stats: 8.56 km, 1:56, Elevation gain 516m. And then biked back to the camp for lunch. We then ummmed and ahhed whether to bike or bus into Banff. Bus won - just, as we only made it to the bus stop in time, with Doug quickly ditching the bikes which we rode up from the campersite on in the trees on the roadside. We located a dentist to go too, and Doug was able to be seen with only a 45 min wait. So I went for a stroll down the Bow River walkway to the falls, which was very pleasant. Doug spent a hour and half at the dentist and came out with several options. After talking to his dentist back in Whakatane decided to go for the more permanent option which is removing what remains of the original tooth and getting a pin put in, this they can do in about 2 weeks time, it means heading to Calgary next week for a jaw x-ray and having a temporary tooth on a plate until we can get back at the end of May 2023 for the crown to be fitted (takes 3 month before the crown will be ready and we will already be Chile by then). At Cad $5500, a very expensive souvenir from Canada, I said you need to at least get the Canadian flag 🇨🇦 or maple leaf🍁 printed on the tooth. And it means spending a lot longer around Banff than we intended, but its certainly one of the better places to be stuck in. After that caught the bus back to the campground, got dinner and the bikes loaded for an early start to try and get a site at Castle Mountain Campground which is a first come first serve campground, 32 km North West of Banff. Steps D 20375 / V 27242Read more

      Traveler

      Oh you two, everything looks so utterly stunning (tho Doug needs dungarees and a tattered straw hat to go with his tooth😂)

      8/29/22Reply
      Traveler

      WOW!!

      8/29/22Reply
      Traveler

      Doug looks like a true Red Neck hick 😅

      8/31/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Bow Falls

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android