Canada
Central Saanich

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 39

      Das grosse Finale🏕️🚐🇨🇦

      November 9, 2023 in Canada ⋅ 🌧 8 °C

      Kurz und knapp: Wir haben alles vorbereitet, gepackt und geputzt um morgen die Abgabe optimal über die Bühne zu bringen. Das mit dem Packen war für die einte Hälfte 💁‍♀️ von uns aus unerklärlichen Gründen viel anspruchsvoller als für die andere Hälfte (🙋🏼‍♂️). Naja, Jessi hats dann doch noch gepackt (badum tsss🥁😂).

      Morgen gehts dann für uns bereits um 04:00 Uhr ⏰ los um die erste Fähre von Swartz Bay nach Tsawwassen (ja das heisst wirklich so, habs gegoogelt) zu erreichen. Allgemein geht morgen das erste grosse Kapitel der Reise zu Ende🔚. Zum einen bin ich traurig, dass wir nach 23 Tagen unseren Camper abgeben müssen, zum anderen wird es Zeit für etwas Abwechslung. 😌

      ❗️Und da sich sowieso viele das Fragen, hier eine kleine Liste mit Vor- und Nachteile vom Campen im Herbst in Kanada:

      ❌ Wetter im Herbst ist deutlich schlechter als im Sommer
      ❌Campingplätze haben viele geschlossen da keine Saison ist
      ✅ es gibt aber year-around Plätze und dort hat man immer Platz (keine Reservierung notwendig)
      ✅ Es hat viel weniger Touris als im Sommer (wurde uns so gesagt)
      ✅ die Wälder sind schon wunderschön in den Herbstfarben
      ❌ Jede Nacht einen Stomanschluss zu haben für die Heizung war schon sehr mühsam (immer Campingplatz suchen)
      ✅ Banff, Jasper, Victoria, Lake Louise und Kelowna hat mir am Besten gefallen
      💚 Jasper und der Icefield Parkway waren die absoluten Highlights (+die vielen Tiere😍)
      💚 Abenteuerfaktor ist riesig (Schnee, Sturm, Tiere, Natur, Campen, Kochen, Städte usw.)

      Das so kurz und knapp über unsere Zeit im Camper :) ich würde es definitv weiter empfehlen! 🌳 (es braucht aber nicht 23 Tage, so 14-18 Tage reichen komplett aus). Morgen kommt dann wahrscheinlich noch eine Zusammenfassung zu ganz Kanada🇨🇦🍁
      Read more

    • Day 173

      Sat 25 May. Butchart Gardens. BC.

      May 25 in Canada ⋅ ☁️ 13 °C

      We'd been looking forward to visiting Butchart Gardens and it didn't disappoint. Lots of beautiful plants and flowers to enjoy and the sun made a bit of an appearance.
      We must have taken 50 photos each so lucky we're limited to 10 on here.....🤔😊Read more

    • Day 225

      Butchart Gardens

      May 9 in Canada ⋅ ☀️ 22 °C

      Der kürzeste Weg auf die andere Seite der Bucht ist mit der Fähre. Dort liegt „The Butchart Gardens“. Die Anfänge gehen auf das Jahr 1904 zurück als Jennie Butchart einen ehemaligen Kalksteinbruch verschönern wollte. Daraus entstanden im laufe der Jahre verschiedene Gärten, die dann auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. 1920 gab es jährlich schon 50 000 Besucher. Inzwischen sind es jährlich fast 1 Million.

      Zurzeit blühen die Tulpen, Rhododendron und Azaleen um die Wette. Die Farbenpracht ist schon unheimlich und faszinierend zugleich.
      Read more

    • Day 15

      Victoria

      July 20, 2023 in Canada ⋅ ☀️ 23 °C

      Heute Mittag waren wir in Victoria und haben uns das Parlament und den Hafen angesehen. Vom Hafen starten Wasserflugzeuge, was Emma und William super spannend fanden.

      Nun ist der letzte Abend mit dem Camper gekommen 😪
      Zum Abschied geniesssen wir den Ausblick vom Strand auf das Meer. Gegenüber von uns sind schon die USA. Wir hoffen, dass gleich noch Orcas an uns vorbeischwimmen, die hier dauerhaft leben.
      Ab morgen werden wir Städte erkunden.
      Read more

    • Day 4

      5. Butchart Gardens on Vancouver Island

      August 6, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 73 °F

      Once on the island, we took a one hour public bus ride through the south part of the island to Butchart Gardens. The Gardens were created by Jennie Butchart 118 years ago and are considered internationally renowned. The 55-acre display was designated a National Historic Site of Canada in 2004, for its one hundredth birthday. Fun way to spend a warm sunny afternoon.Read more

    • Day 24

      Butchart Gardens: Victoria Island 1 of 2

      May 22, 2023 in Canada ⋅ ☁️ 13 °C

      Butchart Gardens. Wow.

      The most anticipated destination at the onset of this cruise for me was Butchart Gardens.

      The pictures say it all. This place is special. The crowds make it a little more challenging to find your zen with this incredible sensory stimuli, though captivation overtakes as you consider the planning and maintenance of this almost 120 year old masterpiece. Of course this beauty attracts the crowds! It is stunning.

      From the giant trees providing a canopy of shade for the stunning Rhododendrons to the annuals and bulbs putting on their best spring show. The lawns, spectacularly maintained and manicured. A visual delight at every turn.

      A beautiful final day of our journey through the Inside Passage of Alaska.

      The Butchart Gardens is a 119-year-old internationally-renowned 55-acre display garden located in Brentwood Bay, British Columbia. Created by Jennie Butchart, and still privately owned and operated by the family, The Gardens was designated a National Historic Site of Canada, in 2004 for its one hundredth birthday.
      Read more

    • Day 29

      Beautiful Butchart

      May 22, 2018 in Canada ⋅ ☀️ 15 °C

      After hearing about this place over thirty years ago we were blessed with a perfect day for our visit. We seem to bring Brisbane sunshine and temps wherever we go!

      If you're into garden design, botanical names, people management and many other things, you would be in heaven. They know how to do gardens and tourists so well.

      Our trip covered the whole garden, taking over three hours and we just celebrated being here. Each section of the gardens, the colours, the design were a unique experience.

      Highlights were...
      The fluency of design
      Understanding how to make good feature gardens
      The way the crowds were managed
      The place was extremely well run
      Especially enjoyed the Japanese Garden and the glasshouse

      Sadly, six photos don’t do this place justice but it should never lessen the enjoyment and blessing of flowers and trees, their colour and design.

      Would we go back? Definitely, but at a different season - fall, early spring or winter time with snow. This place is a must-do on your bucket list!
      Read more

    • Day 2

      The Butcharts Garden

      August 4, 2019 in Canada ⋅ ☀️ 26 °C

      Auf dem Weg zu unserer 2. Übernachtung haben wir in The Butcharts Garden halt gemacht.
      Dies ist eine wunderschöne Gartenanlage mit sehr vielen Blütenmeere
      Zudem stehen da Pflanzen welche bereits über 100 Jahre alt sind.Read more

    • Day 12

      Butchart Gardens

      May 6 in Canada ⋅ ☀️ 13 °C

      After many recommendations, a visit to the famous Butchart Gardens was in order.

      Not much more to be said!

    • Day 13

      Campingplatz Desaster

      June 2, 2017 in Canada ⋅ 🌙 12 °C

      Ich habe den heutigen Platz bereits im Vorfeld reserviert und bezahlt. Der Platz war mit Wasser, Abwasser und Elektro ausgestattet. Ich habe extra einen Platz gesucht der eine schöne Lage hat (direkt am Strand) und doch nah an der Fähre ist, mit der wir am nächsten Morgen nach Vancouver fahren wollen.

      Da wir reserviert haben, haben wir uns mit der Ankunft auch Zeit gelassen und erreichten erst gegen 19:00 Uhr den Campground. Das Office hatte bereits seit 17:00 Uhr geschlossen. Für uns lag jedoch ein Umschlag mit unserem Namen und unserem Platz bereit. Leute die ohne Reservierung nach 17:00 Uhr anreisen, haben die Möglichkeit sich selbst zu registrieren und am nächsten Tag zu zahlen.

      Wir waren auf dem Weg zu unserem Campingplatz und er war besetzt. Ich zeigte unsere Reservierung, aber er sagte nur, dass er auf keinen Fall gehen wird, weil er keine andere Option hat und ein schlafendes Baby. Dabei hat er sich nach 17:00 selbst registriert und sich auf unseren Platz gestellt. Ich kann nicht beurteilen, ob sie das Reserviert-Schild entfernt haben oder nicht, ich fand es einfach nur dreist. Wir haben schließlich auch keine andere Option mehr.
      Der Campingplatz war komplett voll und wir konnten uns auch nicht irgendwo anders hinstellen.
      Ich telefonierte mit dem Management. Sie entschuldige sich dafür. Sie versuchte auch die anderen telefonisch zum Gehen zu bewegen, aber es war nichts zu machen. Es wurde uns angeboten den Platz zu teilen. Ich fragte mich nur wie das gehen soll. Erstens war es extrem eng, zweitens kann man einen Stromanschluss schlecht teilen und drittens hatte ich überhaupt keinen Bock mehr auf die anderen beiden.
      Wir haben uns kurz auf einen anderen Platz gestellt, der noch frei war, aber reserviert und unser Abwasser abgelassen. Wenigstens funktionierte das wieder einwandfrei. Dann sind wir nochmal eine Runde gefahren, in der Hoffnung etwas freies zu finden. Zur Not hätten wir am Eingang auf dem Parkplatz geschlafen, aber ich zahle ungern 40 $ und bekomme nichts dafür. Wir haben uns dann neben die Wäscherei gestellt. Normalerweise darf man hier nicht stehen, aber das war mir total egal. Hier gab es wenigstens einen Wasser- und Stromanschluss. Für WLAN reichte der Empfang hier aber nicht.
      Ich hoffe ich bekomme mein Geld wieder, schließlich habe ich durch das zehnminütige Telefonat schon genug extra ausgegeben.

      Wir nutzten die Gunst der Stunde unsere Wäsche zu waschen. Man parkt ja nicht ohne Grund neben der Wäscherei...

      Kurz am Strand waren wir auch noch und er war echt schön, der Rest des Abends aber eher weniger. Ich war echt genervt, vorallem nach so einem langen Tag
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Central Saanich

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android