Chile
Playa Blanca

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day 228

      Sandboarden in Antofagasta

      June 8 in Chile ⋅ ☀️ 18 °C

      Mit Antofagasta, "La Perla del Norte", werden wir nicht so richtig warm. Die Stadt soll reich sein, wirkt auf uns aber eher ärmlich. Es ist laut und extrem dreckig. Eigentlich sind wir sowieso nur wegen Victor hier, er baut uns die neue Spurstange ein, welche wir in La Serena bestellt und mit 'Starken' hierhin liefern lassen haben. Außerdem schaut er sich unsere Bremsen nochmal an. Er ist der erste, dem die vollkommen verrosteten und festsitzenden Führungsbolzen auffallen. Im Handumdrehen ist auch das Problem behoben und wir hoffen, dass dieses Thema damit nun wirklich erledigt ist.

      Die Wartezeit vertreiben wir uns mit Sandboarden. In der Stadt leihen wir Bretter und machen uns auf den Weg in Richtung Cerro Balfin. Die Sandboard Zone befindet sich auf 470m, die Düne endet direkt im Meer. Wahnsinns Kulisse. Ein gutes Gefühl mal wieder auf dem Brett zu stehen, nachdem wir die letzte Wintersaison in der Heimat verpasst haben. Wir wachsen die Bretter und los geht's. Gute 150 Höhenmeter sausen wir die Sanddüne hinab. Um einiges schwergängiger als im Schnee, aber macht Spaß! Jedenfalls solange bis wir abschnallen und alles wieder nach oben laufen dürfen. Super anstrengend, mit jedem Schritt nach vorn machen wir im tiefen, weichen Sand auch wieder einen halben zurück. 30 mühsame Minuten später ist es geschafft. Nein, das machen wir nicht noch einmal. Kurze Pause, Bretter neu wachsen und weiter geht's. Wir toben uns lieber im oberen Bereich an den Kickern und im Slalom aus. Zwei Tage später gleich nochmal.

      In Antofagasta besuchen wir außerdem das Naturdenkmal La Portada, das Museo del Desierto de Atacama sowie die Ruinas de Huanchaca, die Überreste der einst größten Silberschmiede Südamerikas. Das Museum verfügt über mehrere Ausstellungsräume, in denen wir etwas über das geologische, paläontologische, mineralogische, astronomische und bergbauliche Erbe der Atacama erfahren. Auch der Nomad Rover ist hier ausgestellt. Er wurde im Jahr 1997 in der Atacama Wüste für künftige Mars-Expeditionen getestet. Vor dem Salpeterkrieg Ende des 19. Jahrhunderts gehörte diese Gegend übrigens zu Bolivien.
      Read more

       Eine tolle Aussicht. Gefällt mir sehr.😊 [Michaela]

      6/9/23Reply

      Traveler  Dann wird es auch für dich Zeit für eine große Südamerika Runde/Reise. Es gibt immer wirklich top Aussichtspunkt ;-)

      6/10/23Reply

       Na, Südamerika kann ich mir ja sparen. Das erreise ich nun durch Euch. Ich werde dann wohl eher wieder ins südliche Afrika reisen. Euch weiterhin viel Glück und viele schöne Erlebnisse. [Michaela]

      6/11/23Reply
       
    • Day 194

      Männer-WG

      August 9, 2017 in Chile ⋅ ☀️ 17 °C

      Wieder einmal zahlt sich mein Rupanco-Start voll aus! Im Norden Chiles wohnen nämlich zwei Bekannte, die auf meiner Besuchsliste natürlich nicht fehlen durften. 😊

      So wurden alte Geschichten ausgegraben, sowie der aktuelle Wissensstand ausgetauscht. Die Jungs haben schon so einigen Ex-Rupancoern auf der Durchreise Asyl gewährt. Plus Infos, die über Facebook oder persönliche Kontakte gestreut wurden, schon nehme ich gefühlt am Leben aller Menschen teil, mit denen ich zufällig Mal zur gleichen Zeit am gleichen Ort war. 😅

      Da ich hier in einer sehr artistischen WG gelandet bin und die Jungs schon in Rupanco die Instrumental-Events eigeleitet haben, wurde schon vor dem Abendessen die Gitarre rausgekramt und die Stimmbänder getestet. 😍 Fast hätte ich auch an Capoeira- und Contemporary Tanzkurs teilnehmen können, im Endeffekt ist nur nie jemand tatsächlich hingegangen. 😂

      Der Dritte in der Männerrunde, ein französischer Weltenbummler, der sich für ein paar Wochen hier eingenistet hat, entpuppte sich ebenfalls als sehr interessante Gesellschaft. In Abwesenheit des Arbeitervolks hat er mich an die wenigen schönen Orte der Stadt geführt (zu einer Seite Gebirge, zur anderen Meer) und zusammen haben wir uns als Koch-Team sehr beliebt gemacht. 😉

      Ein super entspannter Aufenthalt, als wären wir einfach Freunde, die nach dem Motto "Mein Bier ist dein Bier" zusammen wohnen, über Wein und Quiche die Weltpolitik analysieren oder enfach auf dem Sofa rumhängen und SciFi-Comics gucken. 😀

      PS: Apropos zufällig zur gleichen Zeit am gleichen Ort... für meine nächste Station haben sich bereits 15 (😮!) bekannte Gesichter angekündigt mir dort über den Weg zu laufen. Ich bin gespannt wie viele noch unerwartet hinzukommen! Alleine reisen und so. 😋✌
      Read more

      Traveler  Das ist übrigens eine Schaukel für Rollstuhlfahrer. ☺

      8/21/17Reply
       
    • Day 11

      So Chile,,.

      June 19, 2018 in Chile ⋅ ⛅ 13 °C

      So I was invited to a meeting toda y with a government group. I arrived late because the colectivo driver thought i said women's prison- anyway. I arrived to the correcta address- it was my old school!!! I got cake.Read more

      Traveler  Yum!

      6/20/18Reply

      Traveler  The brown stuff is manjar (man-har) with nut-pieces.

      6/20/18Reply

      Traveler  This mug makes me happier than you can imagine...

      6/20/18Reply
       
    • Day 21

      Debate...PenPals

      June 29, 2018 in Chile ⋅ ⛅ 13 °C

      Here's a photo of our PenPals at their English Opens Doors competition. It's a debate- in English on the topic: Women working outside of the home has negatively impacted the family dynamic. Schools were assigned a position. 3 points from finals out of 100. Well done!Read more

      Traveler  So... which side had the more persuasive argument? :)

      7/12/18Reply
       
    • Day 192

      Wale-Delphine-Pinguine ...nicht!

      August 7, 2017 in Chile ⋅ ⛅ 16 °C

      Stell dir vor du raffst dich nach einer ausgiebigen Feier nach nur 30 Minuten Schlaf auf und setzt dich für 2,5 Stunden in einen unbequemen Stadtbus, der dich durchs Nirgendwo schleudert, in der Hoffnung am Zielort mit einem Boot auf eine Insel gebracht zu werden, von der dir möglicherweise Einblick in eine atemberaubende Tierwelt gewährt wird. 😍🐧🐳🐬

      Stell dir nun vor das erste Wort, das dir um die Ohren gehauen wird noch bevor du einen Fuß aus dem Bus gesetzt hast ist "geschlossen" und du findest dich in Begleitung des komischen Typen, neben dem du schon im Bus eingequetscht warst und der erst geschlafen, dann zig Sprachnachrichten verschickt und sich letztendlich von dir weg gesetzt hat, wieder und hast 4 Stunden totzuschlagen bis der nächste Bus kommt, um dich zurück in die Stadt zu bringen. 🙈
      Story of my day! 😂

      Der Typ war am Ende doch gar nicht soooo komisch und obwohl ihm das selbe schon bei seinem ersren Versuch passiert ist, haben wir es beide mit Humor genommen. 😉
      Read more

    • Day 6

      Antofagasta: Florencia's Empanadas

      June 14, 2018 in Chile ⋅ ⛅ 17 °C

      Yes...EMPANANDA!!!!

      Traveler  YUM!

      6/15/18Reply

      Traveler  Yum indeed. When I was in Chile last time, Florencia's was just a food cart. Now, it is a full restaurant! Everyone in Antofagasta knows how yummy Florencia's is. The empanadas melt in your mouth. Empanadas are always better when shared with friends. :)

      6/16/18Reply

      Traveler  Are the filled with potatoes? Since I know it isn't chicken... ha...

      6/18/18Reply
      3 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Playa Blanca

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android