China
Shanxi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Shanxi
Show all
48 travelers at this place
  • Day52

    Pingyao - China wie vor 150 Jahren

    August 19, 2019 in China ⋅ ☁️ 25 °C

    Nach einer 2 stündigen Fahrt mit dem Schnellzug von Xi'an landeten wir in Pingyao, einer für chinesische Verhältnisse doch sehr kleinen Stadt (nur 40.000 Einwohner), die mit ihrer verträumten, zum Großteil original erhaltenen Altstadt die Besucher in das alte China eintauchen lässt. Die pittoreske Altstadt mit ihren Gassen und alten Wohn- und Geschäftshäusern ist als UNESCO Weltkulturerbe natürlich ein touristischer Magnet - verglichen mit den zuletzt besuchten Sehenswürdigkeiten war der Andrang aber erträglich. Da die Altstadt weitestgehend autofrei ist, herrscht ein besonderer Flair. Nur die kleinen Elektrobusse, mit denen die Touristen herum kutschiert werden und kleine, lustige Roboterfahrzeuge, die mittels Sensoren von selbst vor Hindernissen stehen bleiben, dürfen im Kern der Stadt fahren bzw. gefahren werden. Pingyao ist bekannt durch die ersten Banken Chinas, die hier im 19ten Jahrhundert gegründet wurden und einer Börse-ähnlichen Einrichtung, sowie dem damals größten Silberlager Chinas. Alles Gründe warum die Stadt eine wichtige strategische Bedeutung hatte und worin ihr Wohlstand begründet liegt. Die besondere Architektur prägt den Charakter der Stadt bis heute und vor allem die verschachtelten Häuser mit mehreren hintereinander liegenden prachtvollen Innenhöfen sind wirklich sehenswert. Da wir am ersten Tag das erste Mal kein großes Wetterglück hatten, haben wir uns am Folgetag das meiste der Stadt angeschaut. Am dritten und wieder sonnigen Tag sind wir noch auf der gut erhaltenen Stadtmauer spaziert und konnten über die Dächer der Stadt blicken (anscheinend mal wieder die am besten erhaltene Stadtmauer in China - wurde das nicht bereits von Xi'an auch schon behauptet? 🤔). Kulinarisch ist Pingyao vor allem durch das Pingyao Corned Beef bekannt (schmeckt wie englisches Corned Beef), einem speziellen Essig, den man überall kaufen kann und - wen wundert's - durch die Shanxi Nudeln, die in der Herstellung den schwäbischen "neigschabten" Spätzle ähneln - haben das die Chinesen etwa auch erfunden?!Read more

    super super schön! ich liebe diese alte architektur, juli

    9/3/19Reply

    schön euch zu sehen :D, Grüße aus HH , Juli

    9/3/19Reply
     
  • Day53

    Pingyao bei Nacht

    August 20, 2019 in China ⋅ ☁️ 21 °C

    Da Pingyao besonders bei Nacht eine wunderbare Atmosphäre hat, hier ein extra Post. Die meist roten, gelben und orangen Lichter erzeugen - im Gegensatz zu den oft bunt grellen Neonlichtern und LEDs - eine tolle Stimmung. Dieser kommt zu Gute, dass kaum Menschen unterwegs sind bei Dunkelheit. Eine Seltenheit bisher, dies genossen wir nochmal bevor es in die Megacity Beijing geht.Read more

    WOWWWWW. I love it, Juli

    9/3/19Reply

    10/3/19Reply
     
  • Day26

    27 Tag Datong Pingyao

    May 7, 2018 in China ⋅ ⛅ 2 °C

    Heute war ein wunderbarer Tag (für mich). Wir waren wieder in so einem Schmudelzug und da trafen wir eine Holländisch Familie mit zwei Jungen und einem Mädchen. Wir verstanden uns wunderbar. Das Mädchen ist nicht auf dem Foto, weil die Jungen davor etwas gesagt haben und das Mädchen weggegangen ist (sie sagten es auf Holländisch) Sie vertrugen sich nachher wieder und alle waren froh, dass wir sogar im gleichen Hotel sind. Und am Abend spazierten wir noch durch das Städtchen.

    #Freunde
    #Städtchen
    Read more

  • Day15

    Met de trein naar Pingyao

    November 7, 2019 in China ⋅ ⛅ 13 °C

    Vandaag mogen we weer vroeg op pad en nemen we de trein naar Pingyao, een reis van 3 uur. In Pingyao worden we opgehaald door een nieuwe lokale gids en met de bus naar het oude centrum van Pingyao gebracht.

    Pingyao is één van de best bewaarde gebleven oude steden van China. Om de stad ligt een compleet intacte stadsmuur uit de Ming dynastie van zes kilometer. De oude huizen en tempels geven een goed beeld van een stad in het oude Keizerrijk China. Ons hotel ligt binnen de stadsmuren en zit dus ook in de oude gebouwen. De kamer is niet groot en luxe, maar wel heel lief.
    Read more

  • Day26

    Tag 25 Peking / Datong

    May 5, 2018 in China ⋅ ⛅ 17 °C

    Auch der heutige Tag gehört definitiv zu einem Tag, den man nie vergessen wird. Eine sechsstündige Zugfahrt in China! Man kommt zwei Stunden vor Abfahrt in eine riesige Wartehalle. Wir hatten keine Ahnung wie es funktioniert und wie wir zu unserem Zug kommen. Bis jetzt haben wir die Chinesen nicht als wirklich hilfsbereit empfunden, was auch nochmals bestätigt wurde. Englisch spricht fast niemand und wenn, dann wollen sie nicht wirklich helfen und sind genervt. Irgendwie haben wir es dann doch in Zug geschafft. Eigentlich würde man da schlafen, da es nur Liegen hat. Da die Lacken und Kissen wahrscheinlich vor uns schon 1000mal gebraucht wurden und dementsprechend dreckig waren, haben wir uns fürs Sitzen entschieden. Auch konnten wir uns nicht einigen, ob es nach Rauch oder Urin riecht. Eine brisante Mischung war es auf jeden Fall🤮.Zum Schluss noch was Positives: der Zug fuhr pünktlich los🤗

    Anscheinend sind in China viele Internetseiten gesperrt😱. Whatsapp, Facebook, Google funktioniert alles nicht😫. Mail und der Blog funktionieren👍
    Read more

    RUEDI MÜLLER

    Scheisse zum Glöck sider net so lang död

    5/5/18Reply
    Judith Gehrig

    Wenn ich euch so betrachte, kann ich mir vorstellen wie sehnlichst ihr euch ein schönes Bett wünscht, ihr seid bewundernswert...

    5/5/18Reply
    Bettina M

    Omg😱😱😱😱

    5/5/18Reply
    2 more comments
     
  • Day27

    Tag 26 Datong

    May 6, 2018 in China ⋅ ⛅ 19 °C

    Datong ist bekannt für den hängenden Tempel, welchen wir heute früh besuchten. Der Tempel ist 40m über Boden. Das Geländer ist 60cm hoch. Da wird einem schon einwenig mulmig, wenn man da runterschaut. Diesem Bauwerk (1500 Jahr alt) zu vertrauen war nicht ganz so einfach😉. Es hat zum Glück standgehalten und wir sind nun bereit, morgen nochmals eine tolle Zugfahrt von sieben Stunden auf uns zu nehmen. Juhuiii😂. Damit wir morgen was zu Essen haben, waren wir noch einkaufen. Wir konnten uns bei der farbenvielfalt der Eier nicht einigen und haben uns nun dagegen entschieden. Ist wahrscheinlich die Beste Wahl😉.Read more

    RUEDI MÜLLER

    Mega schön

    5/6/18Reply
    Anna Köhler

    Wow😍

    5/7/18Reply
    Anna Köhler

    Tooooolllll....altes China! Die moderne Welt ist für manche der Fluch. Für China gilt das zu 1000%

    5/7/18Reply
     
  • Day25

    26 Tag Datong

    May 6, 2018 in China ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute sahen wir den hängenden Tempel. Er war sehr eindrücklich und auch sehr klug gebaut (das werde ich in einem anderen Blog erzählen, weil es vieleicht nicht alle interessiert). Und danach ging es in so Höhlen wo Buddhas drin sind (werde ich auch im anderen Blog darüber schreiben.

    #Tempel
    #Buddhas
    Read more

    RUEDI MÜLLER

    Super danke viel mol

    5/6/18Reply
    Judith Gehrig

    Eifach e schöni Familie...

    5/6/18Reply
    Judith Gehrig

    Ist das echtes Gold?

    5/6/18Reply
    6 more comments
     
  • Day15

    Stadswandeling door Pingyao

    November 7, 2019 in China ⋅ ⛅ 13 °C

    Het is tijd om te gaan lunchen in een stadje. We zitten op de eerste verdieping van een oud houten huis. Het eten is erg lekker, veel bijzondere smaken. Daarna maken we met onze lokale gids een rondje door de stad. Pingyao is niet groot en dus erg overzichtelijk. We bezoeken een bank, de eerste bank van China. Pingyao was tijdens de Ming- en Qing-dynastie een bloeiende handelsplaats, waardoor hier de eerste banken ontstonden. Daarna bezoeken we de Stadsgod Tempel, een prachtige tempel met mooie houtsnijwerken en schilderingen. Ook gaan we naar de Yamen, een overheidsgebouw.

    Nadat we even wat uitgerust hebben op de hotelkamer, lopen we het stadje in om met de groep te eten. Dat is ook weer erg lekker met veel gerechten die we nog niet eerder gehad hebben. De smaken zijn ook weer erg goed.
    Read more

  • Day16

    Wandeling over de stadsmuur

    November 8, 2019 in China ⋅ ☀️ 13 °C

    Vandaag een vrije dag, dus kunnen we weer rustig aan doen. We ontbijten in het hotel, wat niet heel uitgebreid is, maar wel lekker. Na het ontbijt gaan we samen door het stadje lopen. Het is nog heerlijk rustig op straat zo vroeg in de ochtend. We beginnen met de Confucius tempel. Dit is één van de oudste en best bewaarde Confucius tempels in China. We lopen door de gebouwen en binnenplaatsen van de tempel, die er ook weer prachtig uitziet. Vanuit de tempel lopen we naar de Zuidpoort. Daar bekijken we eerst het park buiten de poort, maar dat is niet zo bijzonder.

    We gaan de stadsmuur op. Je kunt in Pingyao niet de hele muur rondlopen, dus gaan we eerst een stukje richting het oosten, tot we niet meer verder kunnen. Dat is een mooi stuk, de stadsmuur ziet er mooi uit en je kunt goed over de oude stad uitkijken. Ook kun je van bovenaf op de binnenplaatsen van de huizen kijken. Daarna lopen terug richting het westen en lopen over de muur naar de Westpoort, wat ongeveer een uur lopen is. Van daaruit lopen we richting het centrum waar we in een koffietent, in de buurt van het hotel, koffie drinken.
    Read more

  • Day16

    Nog meer zien in Pingyao

    November 8, 2019 in China ⋅ 🌙 13 °C

    We lopen verder de hele middag door het stadje. Als lunch eet ik vierkantje blokjes van deeg met verschillende vullingen. Ze zijn een beetje droog, maar best lekker. In Pingyao hebben we een toegangskaart voor alle bezienswaardigheden. Je kunt dus elk museum, tempel of gebouw bezoeken. Dat doen we ook, we lopen veel gebouwen binnen. Hoewel het niet altijd duidelijk is waar het museum voor is, omdat alles in het Chinees staat aangegeven, is het toch leuk om de oude gebouwen van binnen te zien. Ook de oude steegjes, buiten de hoofdstraten, zijn erg leuk om door te dwalen.

    Zo komen we bij Residentie van Familie Ma. Een behoorlijk groot huis met veel gangetjes en mooie torentjes die je kunt beklimmen. Er is ook een souvenirwinkeltje waar we drinkbekers voor de kinderen kopen. Ook kopen we nog wat koekjes en snoepjes voor onderweg. Nadat we samen met de groep hebben gegeten in het stadje, lopen we terug naar het hotel en pakken de koffers weer in.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Shanxi Sheng, Shanxi, Province de Shanxi, 山西