Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Message
  • Day16

    Back Home

    September 13, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute Morgen haben wir noch einen entspannten Kaffee zusammen getrunken und sind dann gemeinsam zum Bahnhof gelaufen.
    Da hieß es dann Abschied nehmen. Für mich geht es zurück nach Hamburg und Jenny hat noch ein paar Tage in Venedig. Es war ein richtig schöner und vor allem sehr abwechslungsreicher Urlaub in Italien! ☀️☀️☀️
    Dieses Mal schien auch auf dem Weg nach Deutschland die Sonne und ich hatte noch einen tollen Blick auf die Berge. 😊
    In München noch schnell was essen und dann ging es mehr oder weniger pünktlich weiter mit dem nächsten Zug. Ich habe viel gelesen und war pünktlich um 21 Uhr in Hamburg.

    Ein toller Urlaub geht zu Ende! 😊☀️😊☀️
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Ein letzter Tag in Verona

    September 12, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    So schnell gehen zwei Wochen um!
    Heute morgen sind wir ganz entspannt aufgestanden und haben in der Stadt lecker gefrühstückt. Wir waren noch ein bisschen shoppen - Ich war sogar erfolgreich 😊 - und sind dann noch hoch zum Castel San Pietro. Von dort hat man einen sehr schönen Blick über Verona und auf dem Rückweg haben wir noch bei dem Restaurant dort oben gestoppt und einen Aperol mit Aussicht getrunken. 😊
    Wir haben uns noch ein bisschen durch die Straßen treiben lassen, waren noch mal kurz in der Wohnung und haben dann später noch einen Aperitivo getrunken, eine Runde Phase 10 gespielt und lecker gegessen.
    Ein schöner letzter Urlaubstag bei traumhaftem Wetter. ☀️☀️☀️
    Read more

  • Day14

    Auf nach Verona

    September 11, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute morgen hieß es mal wieder Rucksack packen und noch einmal schön auf dem Balkon frühstücken und dann ging es zur Bushaltestelle. Heute kam der Bus relativ pünktlich und um kurz vor 12 Uhr waren wir in Verona.
    Zur Unterkunft hatten wir es nicht weit und wir konnten auch gleich einchecken.
    Wir haben uns noch einen Kaffee gekocht und dann ging es los in die Stadt.
    Wir haben uns die Arena von innen angeschaut - auch beim zweiten Mal noch sehr beeindruckend. Wir sind durch die Stadt geschlendert und haben uns treiben lassen.
    Später waren wir noch mal kurz in der Wohnung und haben dann noch einen leckeren Aperitivo getrunken, bevor es dann was leckeres zu essen gab. Ein schöner entspannter Tag. ☀️☀️
    Read more

  • Day13

    Städteausflug am Gardasee

    September 10, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Es gab wieder ein leckeres Frühstück in der Sonne auf dem Balkon.
    Der Plan war eigentlich auf dem Markt in Bardolino leckere Sachen für heute Abend einzukaufen, aber leider war das ein Touri-Markt nur mit Klamotten und nicht mit lokalen Lebensmitteln.
    Wir sind dann mit dem Bus nach Lazise und haben uns dass Städtchen angeschaut. Sehr süß - hier haben wir dann auch noch was leckeres für heute Abend gefunden. 🙂
    Es gab noch eine leckere Weißwein-Schorle und dann ging es mit dem Boot nach Sirmione.
    Auch da sind wir durch die Stadt geschlendert und haben uns treiben lassen. Auch ein sehr süßer Ort.
    Der Rückweg nach Bardolino war etwas 'abenteuerlich'. Erst mit einem Shuttel Bus, dann in den 'richtigen' Bus, der uns nach Peschiera gebracht hat. Dort mussten wir erst mal die Bushaltestelle finden und haben auch hier noch was vom Ort gesehen. Den einen Bus hatten wir dann mittlerweile verpasst und der nächste hatte dann 30 Minuten Verspätung, aber irgendwann waren wir dann wieder in Bardolino. 😀
    In der Wohnung angekommen gab es erst ein leckeren Aperitivo und dann lecker Nudeln mit Pesto und Gemüse aus der Pfanne. 😋
    Read more

  • Day12

    Entspannter Tag am Gardasee

    September 9, 2020 in Italy ⋅ 🌙 23 °C

    Heute war Entspannung angesagt. 😊😊
    Jenny hat heute morgen leckere Sachen eingekauft und wir haben erst mal ganz entspannt auf dem Balkon in der Sonne gefrühstückt und dann ging es ab zum See. Wir sind ein bisschen nördlicher gelaufen und haben ein schönes Plätzchen gefunden.
    Wir haben gelesen, geschlafen, Spielchen gespielt und waren im Wasser. Zwischendurch gab es mal einen Aperol. 😊
    Um ein bisschen aktiv zu sein haben wir uns noch ein SUP ausgeliehen.
    Alles in allem - wir haben es uns gut gehen lassen. 😊😊
    Read more

  • Day11

    Auf zu neuen Ufern

    September 8, 2020 in Italy ⋅ 🌙 21 °C

    Heute Morgen hieß es Rucksack packen und dann sind wir mit dem Bus Masch Limone gefahren. Wir hatten Glück und durften unsere Rucksäcke in der Touri-Info abstellen und konnten so, ohne schwerem Gepäck, die Stadt erkunden. Wir haben uns treiben lassen und sind ganz entspannt durch die Altstadt von Limone geschlendert. Niedliches, wenn auch recht touristisches Städtchen.
    Von dort ging es dann mit dem Boot nach Bardolino. Die Fahrt hat gut 2 1/2 Stunden gedauert und war bei dem herrlichen Wetter super schön. Je weiter wir in den Süden gekommen sind, desto mehr haben wir die Berge hinter uns gelassen.
    In Bardolino angekommen, sind wir zu unserer Airbnb Wohnung und nach einem Käffchen in die Stadt.
    Wir haben lecker gegessen und waren noch mal ein bisschen am Wasser.
    Read more

  • Day10

    Top Loop - We made it!!!

    September 7, 2020 in Italy ⋅ 🌙 18 °C

    Als wir heute morgen aufgestanden sind, konnte man draußen kaum was sehen! Es war super nebelig und die Wolken hingen super tief. 🙈
    Wir hatten noch die Hoffnung, das es nach dem Frühstück besser aussieht, aber dem war leider nicht so. Es hat zum Glück nicht geregnet, war aber ganz schön windig und frisch.
    Aber wir hatten ein Ziel und haben uns auf den Weg gemacht. Keine 15 Minuten später klarte es dann auf und wir hatten einen tollen Blick über die Berge um uns herum und dem kompletten Gardasee! Es ist echt krass wie schnell das immer geht. Die Wolken waren noch da, aber längst nicht mehr so tief.
    Heute gibt es erst ein ganzes Stück am Berg runter und erst zum Schluss in einem Wald. Wir hatten also einen tollen Ausblick.
    Und dann ging es noch einmal schön steil hoch und um kurz vor 12 Uhr standen wir auf dem Monte Baldo!! 🎉🎉
    Wir konnten es noch gar nicht glauben, das wir es wirklich geschafft haben!
    Nach einem Kaffee auf dem Berg ging es dann mit der Seilbahn wieder runter an den Gardasee - so schnell kann es auch gehen. 😆 Und von dort dann mit der Fähre wieder nach Riva. Ein schöner Abschluss für super schöne 7 Tage! 😊😊
    Erst mal zur Unterkunft. Duschen und andere Sachen anziehen.
    Wir haben mit einem Aperol noch mal auf unsere Leistung angestoßen uns waren noch lecker Essen. 🙂
    Read more

  • Day9

    Top Loop - Nago zur Refugio Altissimo

    September 6, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Der letzte krasse Aufstieg! Heute standen uns noch einmal 2000 Höhenmeter bevor!
    Wir haben gut gefrühstückt und dann ging es los. Der Weg heute war schön, verlief aber auch viel durch Wald, von wo aus man nicht so viel von der Umgebung gesehen hat. Aber so wurden wir nicht so sehr durchs Fotos machen vom laufen abgelenkt. 😀
    Das Wetter war heute etwas schwül, wodurch man ganz schön geschwitzt hat und auch recht bewölkt.
    Die letzten 1 1/2 Stunden ging es dann noch mal über Lichtungen und auch trotz der Wolken war das sehr schön.
    Und dann standen wir um 16 Uhr schon vor der Hütte. Entweder der Weg war heute echt etwas einfacher oder wir sind mittlerweile super trainiert, aber es lief gut heute. 🙂
    Den restlichen Tag haben wir heute dann entspannt angehen lassen und noch ein paar Spiele gespielt und abends lecker gegessen.
    Read more

  • Day8

    Top Loop - Mount Stivo nach Nago

    September 5, 2020 in Italy ⋅ 🌙 19 °C

    So richtig kommt man aus dem schwärmen nicht raus! 😊😊
    Der Blick heute Morgen von der Hütte war schon der Hammer!! Soo schön!! 😊😊
    Nach dem Frühstück ging es gestärkt an den letzten Abstieg für diesen Trek - was aber auch noch mal 2000 Höhenmeter runter waren!
    Heute war der erste Tag, wo uns wirklich mal viele Wanderer entgegen gekommen sind. Aber es ist Samstag und die Hütte beim Mount Stivo scheint ein sehr beliebtes Ausflugsziel zu sein.
    Die ersten 2 Stunden ging es mit einem super tollen Blick auf die Berge und denn Gardasee runter. Herrlich!
    Dann sind wir viel im Wald und zum Teil auch etwas an der Straße gelaufen.
    Bei einer Hütte/ Restaurant haben wir einen Stopp eingelegt und Kaffee getrunken und einen Kuchen gegessen.
    Kaum zu glauben, aber heute waren wir mal um 16 Uhr am Ziel. Wir sind bis nach Nago gelaufen und haben dort ein Hotel.
    Erst mal duschen und dann sind wir noch ein bisschen durch die Stadt gelaufen, aber auch wirklich nur ein bisschen 😆 ist ja nicht so, das wir nicht schon genug gelaufen sind.
    Wir haben uns einen Aperol gegönnt und waren noch lecker Pizza essen.
    Hoffentlich gut gestärkt für morgen. 🙂
    Read more

  • Day7

    Top Loop - Dro zum Mount Stivo

    September 4, 2020 in Italy ⋅ 🌙 10 °C

    Heute Morgen schmerzte der Muskelkater ganz schön ordentlich! Aber erst mal für frühstücken und dann ging es los! Auf zu einer neuen Herausforderung! 😀
    Wir wussten, das wir heute 2000 Höhenmeter schaffen mussten und gleich am Anfang gab es einen Teil, bei dem man sich an einem Seil festhalten musste und etwas klettern musste. War sehr cool und hat gut geklappt!
    Der erste Teil ging viel durch Wald und war echt schön. Es war anstrengend, aber noch machbar. Zum Nachmittag kamen wir auf eine Lichtung und von dort hatte man einen traumhaften Blick auf die Bergkette der Alpen!! Soo schön! Auf einmal stand noch ein Pferd und zwei Esel bei uns, von dem Hof an dem wir vorbei mussten. Super schön!
    Noch ein Stück weiter hoch und dann kam die Lichtung, von der man die Berge und denn Gardasee gesehen hat!! 😍☀️☀️
    Die restlichen 500 Höhenmeter haben sich dann zum einen gezogen, da es echt noch mal steil war und wir zum Teil auch ganz schön über die Felsen klettern mussten und zum anderen mussten wir immer wieder die super Aussicht genießen!!! Traumhaft und das ganze bei bestem Wetter!!☀️☀️☀️
    Und dann war die Hütte endlich da! Pünktlich um 18 Uhr waren wir da. Schnell duschen und dann mit einem Bierchen draußen den Sonnenuntergang beobachten. Herrlich 😊😊
    Wir haben lecker gegessen, noch ein Spielchen gespielt und dann ging es ins Bett.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android