France
Ardennes

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
46 travelers at this place
  • Day21

    Falaise

    September 17 in France ⋅ ⛅ 10 °C

    Auch Falaise lag eigentlich nicht auf meiner Route. Aber die Aussicht auf ein festes Bett und eine Steckdose ließen mich um 16:30 Uhr bei Airbnb schauen und den Umweg gerne in Kauf nehmen. Heute gab es überwiegend Wald. Von gut zu begehender Waldautobahn bis hin zu Mangrovensumpf-artigen Passagen war alles dabei. Auch wieder das beliebte Bushwhacking durfte nicht fehlen, weil Himmelsrichtung und Landkarteninterpretation nicht harmonieren wollten.
    Wie ich also versuche, dem Weg zu folgen, ohne nasse Füße zu bekommen, sehe ich ca. 20m vor mir ein dickes Reh mit kurzen Beinen im Erdreich wühlen. Ich denke noch „die sind aber groß“, da taucht grunzend die gigantische Wildschweinmutter auf. Ich bin dann, auf Weg und nasse Füße pfeifend, rechtwinklig abgebogen und habe die junge Familie weiträumig umgangen. Weitere Waldstücke mussten ab dann meinen Gesang und mein Stöckeklappern ertragen.
    -
    Falaise n'était pas non plus sur ma route. Mais la perspective d'un lit ferme et d'une prise électrique m'a fait regarder Airbnb à 16h30 et accepter volontiers le détour. Aujourd'hui, il y avait surtout de la forêt. De l'autoroute forestière facilement accessible aux passages aux allures de mangrove, tout y était. Encore une fois, le broussaillement populaire ne pouvait pas manquer parce que la direction cardinale et l'interprétation de la carte ne voulaient pas s'harmoniser.
    Alors quand j'essaye de suivre le chemin sans me mouiller les pieds, je vois un gros chevreuil aux pattes courtes creuser le sol à environ 20m devant moi. Je pense encore « ils sont gros » quand la gigantesque mère sanglier apparaît en grognant. Puis, ignorant le chemin et les pieds mouillés, j'ai tourné à angle droit et j'ai longtemps évité la jeune famille. Dès lors, d'autres parties de la forêt ont dû subir mon chant et le craquement de mes bâtons.
    Read more

    Joel Dufour

    I think you took the right decision : To not disturb the boar especially if some small ones were there 😜 Take care, we are waiting for you! 😃

    AnneLaure Resnier

    Après avoir vu autant de bestiaux, il te reste toujours à trouver le pingouin 😜

     
  • Day22

    Vaudesincourt

    September 18 in France ⋅ ☀️ 14 °C

    Heute wusste ich, daß es eine Übernachtung in Wald oder Wiese geben würde. Aber Reims ruft und so bin ich mit einem Abstecher nach Vouziers 43km bis Vaudesincourt gelaufen. Hier habe ich mir am Rande eines kleinen Waldes meinen Bivaksack aufgestellt und hoffe, daß mich Mücken, Wildschweine und Landwirte schlafen lassen. Unterwegs gab es hauptsächlich die von mir gefürchtete Agrarwüste. Aber mit den geraden und ebenen Wegen kommt man gut voran und selbst hier findet sich interessantes zu entdecken. Unter Anderem auch zahlreiche Friedhöfe mit Gräbern des ersten Weltkrieges.
    -
    Aujourd'hui, je savais qu'il y aurait une nuitée dans la forêt ou la prairie. Mais Reims appelle et je suis donc allé avec un détour à Vouziers 43km à Vaudesincourt. Ici, j'ai mis en place mon sac Bivak sur le bord d'une petite forêt et j'espère que les moustiques, les sangliers et les agriculteurs me permettent de dormir. Sur le chemin, il y avait principalement le désert agricole redouté par moi. Mais avec le droit et les niveaux parce que vous avancez et même ici est intéressant à découvrir. Entre autres choses, de nombreux cimetières avec des tombes de la Première Guerre mondiale.
    Read more

  • Day8

    Thilay - Unter Strom

    June 8 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Auf der Kuppe angekommen darf ich einem Forstweg folgen, der mehrer km unter einer Starkstromleiter verläuft. Wenigstens komme ich so voran. Irgendwann lande ich in Thilay mache Rast und darf die Semoy ( Schreibweise in Frankreich) über ne coole Fussgängerbrücke queren.Read more

  • Day8

    Immer weiter nach Monthermé

    June 8 in France ⋅ ⛅ 22 °C

    Oberhalb von Monthermé wieder allerfeinste Aussicht und ein Felsenpfad det wieder auf und ab führt so langsam kann icht mehr... irgendwann geht der Weg dann doch hinab zur Maas und meinem Camping. Auf Bild 5 kann man linksoben noch als weissen Fleck Roc la Tour erkennen. 33km beinah 1200hm heute. Gr16 geschafft. Es folgen aber noch 3 Tage da ich noch Urlaub hab.Read more

    WildWortWechsel

    Glückwunsch zum Thru-Hike! War wirklich sehr schön deine Tour! Danke fürs mitnehmen 👍🏼🙋🏼‍♂️

    6/8/21Reply
    Schönwetterwanderer

    Sehr schöne Tour, Glückwunsch. 😍

    6/9/21Reply
    Waldpassage

    cool, thruhike erfolgreich. Das waren ganz tolle Impressionen. Vielen Dank dafür 😉👍😎

    6/9/21Reply
     
  • Day4

    France, Luxemburg, Altlay

    August 30, 2019 in France ⋅ ⛅ 12 °C

    Um 9.00 ging es nach einen französischem Frühstück los. Statt Zigarette gab es Auflage und Marmelade auf das Croissant.
    Durch die Ausläufer der Ardennen ging es übers Land rauf, runter, rechts, links, sogar ein zwei Kehren waren dabei.
    Dann wurde der 5.Länderpunkt mit Luxemburg eingefahren.
    Mittags kehrten wir im Flux Burgerrestaurant ein. Pommes mit Chilli con Carne zeigte uns: Andere Länder, andere Fritten.
    Und jetzt Kurven, Kurven, Kurven.
    40 Minuten später dann am Stausee
    DAS Hotel liegt klasse auf einer Anhöhe super essen und zimmer runden einen Tag perfekt ab.
    Read more

  • Day25

    Sedan

    June 25, 2020 in France ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach 55 km und fast 34 Grad im Schatten habe ich endlich Sedan erreicht.

    Meike Meyerhoff

    Respekt!

    6/25/20Reply
    Björn Kuhlmann

    Hut ab bei den Temperaturen 🥵

    6/25/20Reply
    Fred Biekart

    Good performance! At these temperatures you need tot drink a lot and almost continuously. How's your French advancing😀. Assume you take a delicious croissant and coffee in the morning, would like to join you. Good luck in the coming days with the weather!

    6/25/20Reply
    The Tramp

    You are right Fred. My French ist no good. I didnt speak it very Well. But i have my translated. So it is ok. The Coffee is Fine and The Croissants too. The weather is hard thus days. So best regards to Elise too. ☺️

    6/26/20Reply
     
  • Day1

    Monthermé

    May 31, 2018 in France ⋅ ⛅ 21 °C

    Op stap naar nord Frankrijk, op aangeven van Koen van ASV. Hij is in Givet geweest, maar ik had voorgesteld om nog een stukje verder langs de Maas te gaan overnachten in Monthermé, waar ook eleltriciteit beschikbaar is. We vertrekken rond de middag.Read more

  • Day2

    Monthermé

    June 1, 2018 in France ⋅ 🌧 15 °C

    Vrijdag; we dachten vandaag te gaan fietsen, maar het weer valt tegen. Bewolkt en lichte regen. We besluiten dna maar nara Reims te rijden, in de hoop op beter weer...Niet dus. Beetje rondgewandeld in Reims, cathedraal een Galleries Lafayette, en 's middags in een restaurant gegeten. Als we 's avonds terug zijn, klaart het op. Onderweg stoppen we even aan een uitzichtspunt, net voor Monthermé. Les cing villages.Read more

  • Day938

    Fôret de Saint-Michel

    March 16, 2018 in France ⋅ ⛅ 11 °C

    Auf geteerten Wegen geht es durch den Wald Richtung Saint-Michel. Der Jakobsweg ist auf dieser Seite der Grenze nur sehr spärlich ausgeschildert, so dass der Pilgerführer zur Via Thierache hilfreich ist.Read more

You might also know this place by the following names:

Département des Ardennes, Departement des Ardennes, Ardennes, Ardenas, Ardenne