Greece
Leonídio

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 80

      Mit dem Bike unterwegs

      January 4, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 14 °C

      Da es morgens doch noch etwas schattig war, und wir es einfach nicht schneller schaffen , ging es mittags mit dem Mountainbike los.
      Durchs geschäftige Leonidio mit seinen engen Gassen hinaus Richtung Berg. Ziel ist das Kloster Sintzas. Wohl wissend das die einigzige Nonne, die dort wohnt im Winter nicht da ist.
      Und warum...weil es natürlich mit jedem Höhenmeter immer kälter wird. Gescheit ist die Nonne. Ich glaube ihr Auto ist auch kaputt.

      Macht nix, Weihnachtsessen und Silvesterfutter wird direkt durch die Wadeln und Pedale in den Berg gepresst. 💪
      Read more

    • Day 156

      Leonidi - Wochenmarkt

      April 1 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

      Hier gibt es am Montag einen authentischen Wochenmarkt der Einheimischen. Da gerade Klettersaison ist und sich um den Ort ein riesiges Klettergebiet befindet, wird der Markt auch gerne von Touristen besucht. Die Menschen sind überaus freundlich und so deckten wir uns mit Obst, Gemüse, Olivenöl, Eiern und frischem Fisch ein.Read more

    • Day 167

      Leonidio

      October 21, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

      Kletter-Hotspot vom feinsten - was natürlich nicht nur wir so sehen... Bei hochsommerlichen Temperaturen trifft sich die Klettergemeinde in den Schattensektoren, wo man dann auch mal für eine Route anstehen muss. Das sind wir ja gar nicht mehr gewohnt und stellen wieder einmal fest, dass schöne Orte mit den touristischen Massen gewaltig an Charme verlieren. Unser Besuch aus Aschaffenburg macht den einwöchigen Aufenthalt in jedem Fall ganz besonders (schön) und das Appartement am Strand empfinden wir als Luxus pur. Auch ein Treffen mit netten vorgerigen Reisebekanntschaften macht unverhofft den Aufenthalt rund.Read more

    • Day 51–52

      Leonidio Himmelslaternen

      May 4 in Greece ⋅ ⛅ 21 °C

      Da wir heute Abend das Highlight von Leonidio an Ostern erleben möchten, müssen wir bis um 23 Uhr warten. In der Zwischenzeit sind wir um 11.30 uhr losgedackelt und haben Plakas, den Strand mit Hafen von Leonidio besucht.
      4 km pro Weg. Die Strecke haben wir in einem ausgetrockneten Flussbett zurückgelegt.
      Wieder zuhause gabs Kaffee, Früchte und ein Nickerchen, da die letzte Nacht durch Töfflibuben bis 03.00 uhr etwas kurz ausfiel. Um 17.30 Uhr war dann Aperozeit. Danach gingen wir kurz einkaufen in Leonidio, bis wir dann um 22.30 uhr wieder ins Dörfchen zu einer Kirche spazierten und warteten gespannt, was uns hier erwartet.
      Es waren viele Leute unterwegs. Überall wurden Himmelslsternen entzündet und in den Nachthimmel entlassen. Um
      24.00 uhr bimbelten die Glocken und das war der Startschuss für alle Himmels-Laternen.
      Eine um die andere stieg auf. Auch uns wurde eine Laterne zum starten übergeben. Brigitte entzündete den Lappen und dann nur noch etwas warten, bis genug heisse Luft entstanden ist und los. Guten Flug. Mehrere Hundert Laternen leuchteten am Himmel und waren Teil dieses wunderschönen Szenarios.
      Vielen Dank, dass wir mittendrin dies mit erleben durften.
      Read more

    • Day 50–51

      Tripolis-Astros-Leonidio

      May 3 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

      Vom Stellplatz aus konnten wir keine 10min entfernt wieder Wasser tanken. Nun haben wir alles voll: Diesel, Wasser, Essen. Jetzt gehts los nach Leonidio. Bisher drehte sich die Planung der Reise um diesen Ort, bezw. um das Osterfest in diesem Ort. Am Karfreitag die Prozessionen von den Kirchen ins Dorf und morgen dann das Highlight, die Heissluftballone in den Nachthimmel. Das müssen 1000 Stück sein.
      Nach der Ankunft sicherten wir uns schon mal einen Parkplatz, die hier sehr rar werden können. Danach streiften wir schon mal durch dieses hübsche Dörfchen. Um 18.00 uhr genossen wir ein feines Essen in einer gemütlichen Taverne. Mit etwas Verspätung konnten wir dann die Prozzession noch live mitverfolgen.
      Read more

    • Day 45

      Léonidio

      November 20, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 17 °C

      Depuis quelques jours, nous sommes dans la régiοn d’Arcаdiе, dans l’est du Pélopоnnèse.
      Un camping au bord de la mer, аu piеd de la mоntagne Pаrnοnas еt entouré de hautes crêtes🤩.
      Nous comprenons très vite que nous sommes dans un haut lieu de l'escalade, c'est la pleine saison d'octobre à mars.
      Tous nos voisins, Allemands, Autrichiens, Suisses sont venus en découdre 🤔. Ils s'échauffent, s'équipent...... cela ne rigole pas 🏞 !

      Pour nous rendre jusqu'ici,, nous avons traversé de nombreux champs : clémentine, oranges, olives, cultures maraîchères..

      Tout l'espace entre la mer et le village Leonido est cultivé. Ici le temps s'arrête, en allant faire quelques courses à pieds, les gens nous disent tous "bonjour ", nous offrent des clémentines qu'ils viennent de cueillir...🍊😋
      Un pur délice.

      Des gens adorables qui pourtant vivent plus que simplement et travaillent durs !

      Le bοrd dе mer possède unе petite mаrina еt une plage, cоnnuе sοus le nom de Рlакa Leоnidiοu.
      Cette belle plage еst lοngue et divisée еn deux par le port dе plaisаnсe un peu plus loin. 
      On y trouve des galеts rοnds et lisses au bord puis du sable еt une eau trаnsparеnte, сomme tоutеs les plages dе cette pаrtiе du Péloponnèse.
      Nous en avons bien profité et avons fait notre premier feu en compagnie de notre famille suisse et notre couple belge. De très beaux moments 🤩 et souvenirs.
      Read more

    • Day 3

      Küstenblicke, Platten & Ziegenherde

      April 21, 2023 in Greece ⋅ ☁️ 16 °C

      Hoi ihr Lieben,
      Nafplio am Morgen hat uns mit einem leckeren Frühstück erwartet. Gemütlich hat der Tag begonnen und ganz stressfrei haben wir unsere Hintern auf dem Sattel platziert. Heute ging es für uns auf 81 km und 850 Höhenmeter der Küste entlang. Wunderschön war das, denn die Küstenstraße ließ uns auf hohe Berge und in wunderschöne Buchten blicken, in denen die Blautöne eben in diesem besonderen Blau schimmern.
      Während ich ja gerne mein Fahrrad an der Straße abstelle und auch mal ein paar Meter laufe, sieht das Andrej etwas unkomplizierter und rollte nahezu überall hin. So auch heute bis zum Pausenplatz! Kurze Zeit später stellten wir fest: Platten am Vorderrad. 🫣 Wir hantierten rum, testeten und die Luft hielt - hmm, haben wir vorhin (wir hatten etwas Luft abgelassen) einen Fehler gemacht. Egal - jetzt stimmt ja wieder alles - dachten wir und wurden eines Besseren belehrt, denn jetzt war der Hinterreifen platt. Während Andrej das Werkzeug raus kramte zog ich Dornen aus dem Reifen… viele Dornen! Shit! Eine Handvoll Stopps und verzweifelte Pumpversuche später - mussten wir reparieren. Während ich händisch und akribisch den ganzen Mantel nach weiteren Dornen absuchte, erledigte Andrej den Rest.
      Etwas Aufregung um die Mittagszeit.
      Danach zogen wir weiter. Immer wieder lang und stetig nach oben und anschließend zügig und wundervoll bis zurück auf Meereshöhe, umgeben von Buchten, Bergen und der Natur und manchmal auch vom Ziegenhirten samt grasender Herde. Es war eine Tour zum Genießen!
      .
      Kurz vor unseren Tagesziel legten wir noch eine Vollbremsung hin: In einer Abfahrt, genau in der Kurve standen plötzlich Ziegen mitten auf der Straße. Sie glotzten uns an und ich wette wir glotzten ebenso komisch zurück… aber erst nachdem wir die Vollbremsung gemacht hatten. Kein Hirte weit und breit, aber dafür Hunde, die ihre Herde begleiteten und zusammenhielten.
      .
      Anschließend rollten wir nach Leonidi. Gefühlt ein verschlafenes Städtchen, dass von roten, kargen Felsen und bewachsene Bergen umgeben ist.
      Hier lassen wir jetzt die Seele baumeln, bevor morgen eine der Königsetappen auf uns wartet.
      .
      Wir wünschen euch einen guten Start in das Wochenende!

      Eure Neffs
      🙋‍♀️🙋‍♂️
      Read more

    • Day 53

      Leonidion

      November 8, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 25 °C

      4 Kilometer landeinwärts, von drei Seiten umgeben von rotbraunen Felshängen und grün bewaldeten Hängen, liegt die Kleinstadt Leonidion. Der breite Fluss Daphnon, der wohl nur im Frühjahr Wasser hat, schaffte in seinem Mündungsgebiet eine fruchtbare Ebene. Eine schmale Straße führt durch die kleine Altstadt. Leonidion ist von Oktober bis April fest in der Hand von Sportkletteren, die wir mit dem Fernglas in den Felsen und in der Stadt in den Cafés sahen. Über 2300 Routen soll es hier geben. Holzschilder führen zu den über 90 Sektoren mit klangvollen Namen wie Sabaton, Douvari, Yellow Eyes und Bella Vista.Read more

    • Day 47

      LEONIDIO

      October 13, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

      MITTAGESSEN IN LEONIDIO UND JETZT NOCH EINE HALBE STUNDE ZUM CAMP ZARITZI. DA WAREN WIR JA SCHON MAL BEI VASSILLI. UND DA BLEIBEN WIR AUCH ERSTMAL. MORGEN HABEN WIR DEN ERSTEN REGENTAG SEIT ANFANG SEPTEMBER. DANACH WIRD ES WIEDER SCHÖN. LIEBE GRÜSSERead more

    • Day 203

      Endlich Muskelkater😍

      October 20, 2021 in Greece ⋅ ☀️ 19 °C

      Nach den eher bewegungsarmen Wochen treffen wir auf unsere Rettung. In Form von 2 Altbekannten und ihrer treuen Wegbegleitung Nera. Michi und Lukas nehmen uns mit, hoch hinaus entlang den wunderschönen Felswänden🧗🏼‍♀️. Endlich kommen wir wieder einmal an unsere Grenzen (mental und körperlich). Das hat uns in letzter Zeit etwas gefehlt. Leonidi ist ein absolutes Kletterparadies. Das merkt man schon bei der Anfahrt über den schönen Pass. An den Strassen parken Vans aus allen Ländern und die Menschen kommen einem mit Seil und Helm entgegen. Guckt man dan bisschen genauer in die teilweise 250 Meter hohen Felswände entdeckt man überall Kletterbegeisterte.
      Den Muskelkater heissen wir dankbar willkommen. Ebenso die Sonne. Das Wetter hat sich wieder gedreht. So können wir Abends drausen im Resaturant schlemmen🤤, die Pullover wieder einpacken und in der Sonne schmooren. Der Sommer hat uns wieder und die gute Laune kehrt ganz von alleine zurück.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Leonídio, Leonidio, Λεωνίδιον, GRLND

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android