Greece
Phonograph, Radio and Traditional Museum

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 12

      Adventure, Beauty, Shopping

      October 27, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

      Heute verlassen wir dieses traumhaftes Fleckchen Erde und wollen nach der Ruhe, der letzten Tage mal wieder ein bisschen Trubel. Also wollen wir heute nach Lefkada Stadt, was uns ja schon bei der Fahrt auf die Insel so gut gefallen hat. Aber um dorthin zu kommen, müssen wir erst mal den spektakulären Weg, der uns an diesen tollen Platz geführt hatte, wieder zurückfahren… Diesmal sitze ich ja auf der strandzugewandten Seite und mir wird ganz anders, als ich aus dem Fenster, die steile Böschung hinunter schaue. Teilweise ist der Weg so schmal und wirklich kaum noch „befestigter“ Weg zwischen Reifen und abgebrochenem Hang. Das ist wirklich abenteuerlich. Auch die knapp 5km Serpentinen bis zur Hauptstraße sind eine kleine Herausforderung, die der Spitzenrüdi aber wieder mit links meistert. Im nächsten Dorf holen wir uns fix was zum Frühstück und dann geht die Serpentinen-Tour weiter. Sie führt durch die Berge und wieder ans Meer nach Lefkada. Wir sind noch nicht einmal am Parkplatz, da entdeckt mein Schatz einen riesigen Klamottenladen. Wir brauch zwar nix, aber wollen trotzdem mal schauen. Es gibt echt ganz nette Sachen dort. Rüdi holt sich ein paar neue T-Shirts und für mich gibt es ein paar fetzige Leggings. So jetzt aber wirklich zum geplanten Parkplatz. Dieser ist in der Nähe des Hafens und von dort laufen wir dann in die Fußgängerzone. Es ist wirklich hübsch. Hier reihen sich Läden, Tavernen und Cafés aneinander. Neben den Designerkleidern hängen dann eben auch mal Würste im nächsten Schaufenster. In einer der kleinen Kirchen, die sich ebenfalls gleich um die Ecke befindet, zünde ich eine Kerze für meinen Papa, zum Geburtstag an. Sie haben hier ganz spezielle Glockentürme, die neben den Kirchen stehen und aus Metall geschmiedet sind. Wir bummeln weiter und schauen in das ein oder andere Schmuckgeschäft, weil ich schon seit längerem auf der Suche nach goldfarbenen, matten Armreifen bin. Leider bisher ohne Erfolg. In den ersten Läden gibt es zwar sowas ähnliches, aber eben nicht in matt. Als wir dann ein Fish-Spa entdecken, sind wir neugierig und weil die armen Fischis so verhungert aussehen, gehen wir rein. Wir haben sowas Beide noch nie gemacht, also wird es jetzt echt mal Zeit. Es ist ein ulkiges Gefühl, wenn die kleinen Fischlein an den Füßen und Beinen rumknabbern. Fühlt sich fast an wie elektrisch. Ob wir jetzt schönere Füße haben, wage ich zu bezweifeln, aber die Fische haben was zu essen bekommen. Das wäre dann heute unsere gute Tat. Nun schlendern wir weiter und finden tatsächlich Armreifen, die mir gefallen. Sie sind handgefertigt und aus Bronze. Die nehme ich. Und wie es der Teufel will, gibt es ein paar Fenster weiter noch einen super schönen, aus Gold beschichtetem Edelstahl. Und weil der so günstig ist, nehmen wir den auch noch mit. In einem wirklich coolen Laden, kauft sich mein Schatz auch noch ne schöne Cargohose. So das reicht dann jetzt aber. Wir müssen weiter, weil ich noch nach Nydri möchte, wo sich eine Agentur befindet, bei der man Fährtickets kaufen kann. Online ist das einfach so unlogisch, dass ich’s lieber stationär buchen möchte. Es ist nicht weit zu fahren und somit sind wir eine halbe Stunde später dort. Wir parken auf einem Parkplatz, mitten in der Stadt und sind überrascht, dass dort außer uns nur ein einziges weiteres Fahrzeug steht. Kein Wunder, denn die Stadt ist wie ausgestorben. Und das Büro hat natürlich ein ganz langes Wochenende und ist geschlossen. Ich könnte durchdrehen, denn wir sind also umsonst hergekommen. Im Hafen steht zwar eine Fähre, aber die ist genauso verlassen wie das Buchungbüro. Naja was soll’s, lässt sich nicht ändern. Dann jetzt ab an den Strand. Diesmal versuche ich es mal mit Google Maps, statt park4night bei der Stellplatzsuche und finde ganz in der Nähe einen Strand, wo man direkt sm Wasser stehen kann. Die Anfahrt ist wieder schmal, lang und holprig. Und wer jetzt denkt, dass man deshalb dann dort allein steht, der hat sich aber geschnitten. Hier stehen bereits 5 deutsche Camper. Das ist ja sonst gar nicht unser Ding, aber das Wasser ist toll und wir wollen einfach nicht mehr weiterfahren. Also eingeparkt, Badesachen angezogen und rein in die Fluten. Okay, ganz so fix bin ich heut nicht drin, aber nachdem ich mich überwunden habe, ist es echt schön. Danach reden wir ein Weilchen mit einer Familie mit Expeditionsmobil, die wir vor zwei Tagen schon einmal gesehen haben. Sie haben alles verkauft und leben seit Dezember 2021 dauerhaft im Mobil mit ihren zwei Kids (13 und 3) und reisen. Wow - ein Traum!!! Jetzt wird es aber Zeit fürs Abendessen und das direkt am Meer, was für uns rauscht und dabei mit dem Kies raschelt.Read more

    • Day 57

      Lefkada Stadt

      May 26, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

      Auf dem Weg in Richtung Parga, unserem letzten Stopp in Griechenland, haben wir uns noch den Ort Lefkada angeschaut. Bis auf Souvenirgeschäfte und Restaurants gab's nicht viel zu sehen. Natürlich gab's für uns Magnete, Seife und eine Gyros PitaRead more

    • Day 12

      Mit dem Scooter zum Surferstrand

      June 6, 2022 in Greece ⋅ ⛅ 28 °C

      Eigentlich wollten wir heute zu dem schönsten Strand im Südwesten der Insel, zu dem man über viele Stufen hinab steigen muss. Eine Umleitung bringt uns jedoch vom Weg ab und wir finden uns an dem Surferstrand von vorgestern wieder. Auch nicht schlimm! Also wird es wieder ein chilliger Tag mit cooler Musik, Blick auf Surfer und kalten Getränken zu kleinen Preisen.
      Wir haben uns mit Adriane und Matthias zum Abendessen in der Altstadt verabredet und treffen uns auf dem zentralen Platz im Restaurant Domino. Nach einem unterhaltsamen Beisammensein haben wir den Hals noch lange nicht voll und kehren in einem gemütlichen Irish Pub ein. Dort gönnen wir uns bei guter Musik noch ein paar Absacker.
      Auf dem Heimweg lernen wir dann noch die Katzenfütterin von Lefkas kennen, die Ihr Fahrrad schwer mit Katzenfutter beladen hat und schon von einer hungrigen miauenden Meute erwartet wird.
      Read more

    • Day 1

      Lefkada

      August 25, 2023 in Greece ⋅ ⛅ 32 °C

      Aspettando di imbarcarci

    You might also know this place by the following names:

    Phonograph, Radio and Traditional Museum

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android