Karlheinz Siegwart

Joined June 2017Living in: Marxzell, Deutschland
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day33

    Heimreise

    October 20 in South Africa ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute geht es wieder zurück nach „Good (c)old Germany“.
    Am Kapstadt Airport hat es leicht geregnet als wir abgeflogen sind. Jetzt haben wir fünf Stunden 😴😴 Aufenthalt in Johannesburg, bevor es um 19:00 Uhr nach Frankfurt weitergeht.
    Bald haben wir es geschafft, der Flieger ✈️ steht schon da. In 2h geht’s los und wenn alles normal läuft, sind wir gegen 09:00 Uhr zu Hause.Read more

  • Day32

    Kapstadt Tag 4

    October 19 in South Africa ⋅ ☁️ 16 °C

    Heute haben wir den Urlaub beim Shoppen an der Waterfront ausklingen lassen. Ein bischen bummeln auf dem Greenmarket und in der Long Street und wieder zurück an die Waterfront. Essen und ein paar Souveniers kaufen und schon ist unser Urlaub beendet. Morgen gehts schon um 08:00 Uhr zum Flughafen, wo wir um 09:00 Uhr das Auto abgeben müssen und um 11:25 nach Johannesburg fliegen. Von dort geht es dann um 19:00 Uhr nach Frankfurt.Read more

  • Day31

    Kapstadt Tag 3

    October 18 in South Africa ⋅ ☀️ 18 °C

    Heute waren wir am Kap der guten Hoffnung. Um 9:30 Uhr sind wir losgefahren und waren gegen 11:00Uhr da. Die Landschaft und die Strände sind beeindruckend. Am Kap selbst war reger Betrieb. Waren wir vor 11 Jahren noch gast alleine, sind heute ganze Busladungen unterwegs gewesen. Man musste in der Schlange stehen, um ein Foto zu schiessen. Über den Scenic Walk sind wir noch auf den Berg gestiegen, wo man auch noch schöne Bilder machen kann. Auf dem Rückweg aus dem Naturschutzgebiet sind wir noch einige Strände abgefahren, um dann über den Chapman`s Peak zurück nach Kapstadt zu gelangen. Nach jeder Kurve ein neues Motiv, was auf den Fotos nur teilweise wiedergegeben werden kann.
    Morgen gehts zur V&A Waterfront zum Shoppen und dann sind fast 5 Wochen auch schon um😢
    Kleiner Nachtrag: Heute hatten wir noch ein besonderes Erlebnis. Während des Abendessens um 19:45 Uhr, plötzlich alles Lichter aus. Stromausfall bis 22:15 Uhr !!, kommt wohl öfter vor. Das erklärt dann auch, warum in allen Lokalen auf allen Tischen (besetzt oder nicht), um spätestens 18:00 Uhr Kerzen angezündet werden.
    Read more

  • Day30

    Kapstadt Tag 2

    October 17 in South Africa ⋅ ☀️ 19 °C

    Heute waren wir auf dem Tafelberg. Schon um 10:15 Uhr waren wir da und mussten uns bei schönstem Wetter erst mal in die Schlange stellen. Nach gut 45 Minuten hatten wir unsere Tickets. Dann ging’s in die nächste Schlange und die war wesentlich länger. Zu allem Übel kam dann auch noch die Durchsage, dass von 12:00 - 14:00 der Strom abgeschaltet wird. Die Notstromaggregate hat man wohl erst danach getestet, denn es ging eine gefühlte Ewigkeit überhaupt nichts. Endlich nach 2:45 Stunden waren wir oben. Das Wetter und die Aussicht haben für das lange Warten entschädigt. Wir waren bis 15:30 Uhr oben und haben unzählige Bilder geschossen. Vor der Talfahrt haben wir noch unseren Wasserhaushalt aufgefüllt. Es waren nur 25*C, aber die Sonne brennt unerbittlich.
    Zu Hause haben wir uns etwas frisch gemacht und sind dann ins Fischlokal. 2x Seafood Platter for two mit einer guten Flasche Wein und wieder war ein schöner Tag zu Ende.
    Morgen gehts zum Kap der guten Hoffnung.
    Read more

  • Day29

    Kapstadt

    October 16 in South Africa ⋅ 🌙 16 °C

    Heute sind wir von Stellenbosch zu unserer letzten Station nach Kapstadt aufgebrochen. Auf der Strecke haben wir noch einen kleinen Abstecher zum Weingut Spier gemacht. Das ist eine riesige Anlage, die fast einem Jahrmarkt gleicht. Gegen 11:00 Uhr sind wir dann nach Kapstadt gefahren und haben im Stadtteil Green Point unser Quartier bezogen. Wichtig: In den nächsten Tagen soll es tolle Wetter anhalten.
    Anschliessend sind wir gleich runter zum Strand und haben uns etwas die Beine vertreten. Um 17:30 Uhr haben wir noch einen Imbiss eingekauft und sind auf den Signal Hill gefahren. Bei einem Picknick haben wir auf den Sunset gewartet. Um 19:00 Uhr war es dann soweit. Die Sonne versank golden im Meer. Anschliessend klingt der Abend beim Kartenspielen aus.
    Morgen geht es dann auf den Table Mountain.
    Read more

  • Day28

    Stellenbosch und Franschhoek

    October 15 in South Africa ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute sind wir nach Franschhoek gefahren. Auf der Anfahrt haben wir bei Rupert&Rothschild eine Weinprobe gemacht. R&R ist eines der renomiertesten Weingüter in SA. Danach sind wir den Franschhoek-Pass hochgefahren, wovon man eine tolle Aussicht auf Franschhoek und das ganze Tal dr Wielands hat. Oben auf dem Pass haben wir ein kurzes Picknick gemacht und sind anschliessend nach Franchhoek gefahren. Da es heute mal wieder über 30*C hatte, sind wir erstmal was trinken gegangen. Nach einem Bummel durch die belebten Strassen, machten wir uns auf den Heimweg, wo wir nochmals zu einer Weinprobe einkehrten. zu Hause angekommen, haben wir und frisch gemacht und sind dann zum Abendessen gegangen. Wir waren wieder im gleichen Lokal wie gestern. Heute haben wir Lammkotelett gegessen, wieder ein Volltreffer.
    Morgen gehts zum Endspurt nach Capetown.
    Read more

  • Day27

    Hermanus-Betty's Bay-Stellenbosch

    October 14 in South Africa ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach dem Frühstück sind wir nochmal ans Meer zum Whalewatching. Leider hatten wir heute kein Glück. Also sind wir weiter Richtung Stellenbosch. Unterwegs haben wir in Betty‘s Bay noch einen Stop eingelegt. Hier soll man unzählige Pinguine direkt am Strand beobachten können. Aber auch hier kein Glück, nicht ein Pinguin zu sehen. So sind wir dann weiter nach Stellenbosch. Nachdem wir unser Quartier für die nächsten zwei Tage bezogen haben, sind wir in die City gelaufen. Auf Empfehlung unseres Vermieters haben wir hier ein verspätetes Mittagessen/vorgezogenes Abendessen eingenommen. Haxe vom Karoo Lamm. Sehr lecker.Read more

  • Day26

    Whalewatching in Hermanus

    October 13 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    Um 9::30 Uhr sind wir Richtung Hermanus aufgebrochen. Um 12:00 waren wir da und da wir erst um 14:00 Uhr einchecken konnten, sind wir noch eine Runde gelaufen. Die Bucht von Hermanus ist wunderschön. Und schon nach wenigen Minuten haben wir die beiden ersten Wale gesehen. Nach dem Einchecken sind wir zum neuen Hafen gelaufen und haben aus einiger Entfernung nochmals 2 Wale gesehen.
    Abends waren wir in einem guten Fischlokal zum Essen und sind gegen 21:00 Uhr zurück zum Hotel.
    Read more

  • Day25

    Relaxen auf der Kwetu Guest Farm

    October 12 in South Africa ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute hatten wir einen absolut ruhigen Tag. Nach dem Frühstück haben wir einen 5km Spaziergang auf der Farm gemacht. Anschliessend gegen 13:00 Uhr haben wir leckere Fleischspiesse gegrillt und sind dann anschliessend in der Sonne gelegen.
    Um 16:30 Uhr habe ich dann Feuer für unser Braai gemacht. Zur Vorspeise gab es Straussensteak und als Hauptgang Rindersteaks. Nach einem reichhaltigen Abendessen, haben wir den Tag mit einer guten Flasche Rotwein am Lagerfeuer ausklingen lassen.
    Morgen fahren wir weiter nach Hermanus zum Whalewatching.
    Read more

Never miss updates of Karlheinz Siegwart with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android