Iceland
Geysir

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day2

      Geysir

      May 22 in Iceland ⋅ ☀️ 11 °C

      Von Thingvellir Park ging es weiter Richtung der Geysire. Auf dem Weg setzten wir unsere Tramper in ab, da sie eine andere Abzweigung nahm. Bei den Geysiren genossen wir die Eruptionen und den Geruch nach Schwefel. Der grösste Geysir war leider am schlafen. Von diesem kommt auch der Name Geysir.Read more

      Traveler

      toll u alles isch warm bzw heiss u rücht? geht aber mega us🤗

      5/22/22Reply
      Traveler

      ja. wasser bis 100 grad

      5/22/22Reply
      Traveler

      mega .... aber ned zum Bade.... eher choche..... aber isch mega wie en Vulkan u mehr verschickt sicher.

      5/22/22Reply
      Traveler

      ha grad müssen luege ean ihr für zyt händ .. retournieren stelle 3 h.... darum sind ihr no so be tageslicht unterwegs. wird nie dunkel det u chönd er denn so schlafe? schwierige Rhythmus...

      5/22/22Reply
      Traveler

      wird eifach sehr sehr spat dunkel.

      5/22/22Reply
       
    • Day16

      Geysir und Gulfoss

      June 25 in Iceland ⋅ ☀️ 11 °C

      Der grosse Geysir in Haukaldur ist der wohl bekannteste Geysir der Welt. Seit dem Erdbeben im Jahr 2000, steht dieser jedoch still. Somit ist Strokkur der aktivste Geysir in Island, welcher auf natürliche Weise alle vier bis zehn Minuten ausbricht und eine Höhe von 15 bis 20 Metern erreicht. Anschliessend gings zum Gulfoss Wasserfall. Der Wasserfall hat einen Fall von 32 Metern über zwei Stufen hinweg und fließt durch den bei Zeiten 70 Meter hohen, zerklüfteten Canyon. Auf dem Weg zum Krýsuvík, einem Gebiet mit geothermischen Feldern, legten wir noch einen kurzen Stopp beim Kerio, einem Kratersee ein. Es war extrem windig.Read more

      Traveler

      Liebe Gruss Margrith

      6/27/22Reply
      Traveler

      👌🏻💫😍

      6/27/22Reply
       
    • Day2

      Gejzer matka wszystkich gejzerów

      June 26, 2021 in Iceland ⋅ ☀️ 15 °C

      Z Thingvellir wyruszamy na Landmannalaugar. Czyli coraz bardziej w interior, coraz bliżej górek i lodowców. Ale po drodze zaprasza nas kierunkowskaz na Geysir, pierwszy opisany gejzer, od którego pochodzi nazwa gatunku. Nie trzeba nas długo przekonywać, dodajemy dodatkowy przystanek na naszej drodze, i ponieważ zupełnie z zaskoczenia, bo gejzery planowaliśmy, oczywiście, ale niekoniecznie dzisiaj, lądujemy w gejzerowym zagłębiu. Ziemia dymi, w powietrzu unosi się intensywny zapach siarki, a tablica informacyjna ostrzega - wchodzisz tu na własne życzenie, do najbliższego szpitala jest 62km. Hmmm. Chyba uwierzymy na słowo tym razem, że woda ma temperaturę 80-100 stopni C...
      Gejzery wyglądają fantastycznie, woda we wszystkich odcieniach turkusu, zieleni i granatu, a ziemia dookoła dodatkowo w rdzy i żółciach. A dookoła łąki i pagórki pokryte intensywnie fioletowymi kwiatkami. A do tego jeden z gejzerów, strokkur, jest jak najbardziej czynny i co kilka minut widowiskowo pluje woda i parą. Oczekiwanie na to płynięcie jest niewiarygodnie wciągające woda zaczyna być coraz bardziej niespokojna, gejzer ja zasysa, wszystkie komórki gotowe do robienia filmików i zdjęć iiii nic, fałszywy alarm. Ale za którymś razem wreszcie gejzer natęża się porządnie, wybabyla wielki bąbel wody, i - pluje. Z rozmachem, przytupem i kłębami pary. Rewelacja.
      Read more

      Traveler

      we saw some of them.

      6/27/21Reply
      Traveler

      beautiful

      6/27/21Reply
      4 x 8 nog

      thanks Sue!!

      6/27/21Reply
      Traveler

      they are one of the wounds of the world. and very hot. it makes you wonder how such a cold place can have very hot water

      6/27/21Reply
       
    • Day10

      Der Goldene Kreis

      June 16 in Iceland ⋅ ☁️ 11 °C

      Tag 9:
      Der Goldenen Kreis ist für jeden Island-Touristen ein Muss. Auf einer 300 km langen Route können die 3 beliebtesten Naturattraktionen Islands angeschaut werden. Los geht es mit dem Geothermalgebiet Geysir.
      Wie man vermuten könnte, ist es die Heimat eines berühmten Geysirs, dessen Name allen anderen den Namen gegeben hat: Der Geysir selbst. Dieser ist jedoch seit etlichen Jahren inaktiv. Doch der kleinere Nachbar namens Strokkur speiht ca. aller 10 min eine Fontäne heißen Wassers in 40m Höhe.
      Read more

    • Day6

      Großer Geysir und Strokkur

      January 18, 2020 in Iceland ⋅ ⛅ -5 °C

      Wir befinden uns jetzt im so genannten Golden Circle bzw. Gullni hringurinn, was wörtlich Der goldene Ring oder Die goldene Rundfahrt heißt. Es bezeichnet die Rundfahrt, bei der man drei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands anfahren kann, viele Touristen machen dies auch als Tagestour von Reykjavík, was uns mit einer Länge von 300 km und damit einer reinen Fahrtzeit von 4-5 Std. nicht so erstrebenswert erscheint, aber na gut. Wir werden uns heute noch zwei dieser Sehenswürdigkeiten anschauen, da sie praktischerweise auch nur 10-15 Minuten von unserer Hütte entfernt liegen: den Geysir und den Wasserfall Gulfoss.
      Unser erstes Ziel ist der Geysir. Der heißt auch tatsächlich nur „Geysir“ bzw. „Großer Geysir“, denn für diese heiße Springquelle wurde der Name 1647 zum ersten Mal verwendet und dann alle Springquellen der Welt nach ihr benannt. Er ist also quasi die Mutter oder Vater aller Geysire. Er hatte seine Aktivität schon lange eingestellt, als er nach einem Erdbeben der Stärke 7 am Nationalfeiertag, dem 17. Juni 2000, unerwartet wieder ausbrach. Die Wassersäule konnte bei einem Ausbruch bis zu 60 m hoch sein. Heute ist die Aktivität wieder sehr viel seltener und auch nicht mehr so stark. Auch wenn wir keinen Ausbruch beobachten konnten, ist das Becken recht beeindruckend. Es hat einen Durchmesser von 14m und unter dem bläulich schimmerndem Wasser führt ein Schlund 120 m in die Tiefe, wo sich das Wasser über Siedetemperatur aufheizt.
      Der Strokkur, das „Butterfass“, ist der kleine Bruder des Großen Geysir. Alle paar Minuten schießt das Wasser 10-20 m in die Höhe. Zuvor steigen große Dampfblasen auf, dann wölbt sich die Wasseroberfläche glockenförmig auf. Den Bruchteil einer Sekunde später schießt das Wasser explosionsartig nach oben. Nach ein paar Sekunden ist das Schauspiel dann auch schon wieder vorbei. Das Wasser fließt wieder in den Quelltopf zurück und verschwindet für kurze Zeit vollständig im Schlund. Einige Minuten später beginnt alles dann wieder von vorne.
      Um die zwei Geysire herum gibt es noch eine Vielzahl an heißen Quellen, überall brodelt und dampft es und es riecht recht penetrant nach Schwefel.
      Eine gute Stunde schlendern wir auf den Wegen entlang und genießen das Schauspiel dieses außergewöhnlichen Gebiets. Dann machen wir uns aber auf den Weg zurück zum Auto, denn bevor es dunkel wird, haben wir noch ein weiteres Ziel auf unserem Plan.
      Read more

    • Day2

      Dag #2

      August 16 in Iceland ⋅ ☀️ 10 °C

      Een enorm drukke dag!

      We bezochten werkende geisers, heel wat prachtige watervallen, een gletsjer, een neergestort vliegtuig en nog zoveel meer!

      Je kan je niet inbeelden wat een prachtig land IJsland is.

      We hadden 2 dagen prachtig weer. Nu begint het een stuk minder te worden en dit begint zelfs nu al. Regen. Hopelijk is mijn tentje waterdicht... . Wie komt morgen helpen de natte tent op te ruimen?

      (Update sinds ik vannacht geen bereik had: tent was niet waterdicht)

      Morgen opnieuw een drukke dag met heel wat prachtige bezienswaardigheden op het programma.

      Tot dan!
      Read more

      Traveler

      Wauw! Prachtige foto's.

      8/17/22Reply
      Traveler

      wow

      8/17/22Reply
      Traveler

      machtig!

      8/18/22Reply
       
    • Day13

      Skjol camping

      July 12 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

      Bisher fuhr ich auf der Hauptstrasse #1, auch genannt Ringstrasse, denn diese führt genau um die ganze Insel der Küste entlang, es gab im Süden keine Alternative. Aber heute nahm ich einen Abzweig ins Landesinnere, der Sehenswürdigkeiten wegen. Hier erinnerte mich die Landschaft stark an Norwegen, eine mit Krüppelbüschen bewachsene Hochebene, darin vereinzelt die Ferien und Wochenend Hütten der Einheimischen.
      Der erste Stop war bei Kerid, ein Vulkankrater mit See. Von der Strasse keine 5 Minuten zu Fuss, das war ein Muss!
      Gegen Ende der Etappe fuhr ich durch Geysir und wurde schon vom Schwefelgeruch begrüßt, die dampfende Erde sieht man von der Strasse aus, morgen werde ich dort herumspazieren. Mein Camp für die Nacht ist noch 4 km weiter, und macht einen ruhigen Eindruck. Mein Zeltnachbar ist schon wieder so ein verrückter Spanier der auf der Schotterpiste die Insel durchqueren will.
      Read more

      Traveler

      Schotterpiste werden hier in Lettland auch zu einer Art Normalfall, wenn man von den stark oder superstark befahrenen Straßen abzweigt, die können eben, matschig oder trocken uns wellig sein, je nach dem. Ich persönlich würde die lieber meiden. Ist die Frage nach den Alternativen. Ich fasse für die Tour nach Talinn zumindest teilweise ernsthaft Bus oder Bahn ins Auge. Bis nach Pärnu vielleicht um dafür von da aus eine Runde über die Estnischen Inseln zu machen.

      7/12/22Reply
      Traveler

      Ich bleibe auch auf den asphaltierten Strassen, bei den Wetterverhältnissen und Windstärken hier ist das angebracht.

      7/12/22Reply
      Traveler

      Ich bin Stundenlang auf dem Hometrainer unterwegs nur auf ausgebauten Strecken.🤣

      7/13/22Reply
       
    • Day3

      Haukadalur - Strokkur

      December 29, 2021 in Iceland ⋅ 🌬 -4 °C

      Die schwebenden Schwefeldämpfe und den faulen Eiergeruch kennen wir mittlerweile schon gut. Das Gebiet Haukadalur erschien uns daher zunächst nur wenig spektakulär. Auf einem ausgewiesenen Weg kämpften wir uns gegen den starken Wind entlang von Fumarolen und kleinen Bächen. Stets begleitet von dem Schwefelgeruch und austretendem Dampf. Nach wenigen Metern stießen wir dann auf die Hauptattraktion, den Geysir Strokkur, welcher uns mit einer hohen Wasserfontäne, begleitetet von dem „ohhhhh“ der anderen Besucher, willkommen hieß. Das erste Bild zeigt die Springquelle, die sich langsam auf einen Ausbruch vorbereitet. Alle 5-10 Minuten bricht der Geysir aus. Den entscheidenden Moment konnten wir allerdings nicht filmen, da unsere Handys vor Kälte gesponnen haben (Akku leer und einfach nicht abgespeichert). Das zweite Foto zeigt zumindest den Geysir kurz nach dem Ausbruch, wobei gut zu sehen ist wie der starke Wind die große Dampfwolke wegbläst.Read more

    • Day2

      The Golden Circle

      July 27 in Iceland ⋅ 🌧 52 °F

      We arrived to Reykjavik bright and early and took off to Reykjavik for coffee and toast then off to the Thingvellir NP. We ended the evening having dinner with Matt, Erica and the boys! We soaked in a geo thermal bath at a local joint recommended by Andrea. Our hotel was super sweet next to the Great Geysir. Definitely an Icelandic style.Read more

      Traveler

      Cool pic!

      8/1/22Reply
      Traveler

      Did you try it?

      8/1/22Reply
      Traveler

      🤣🤣🤣🤣

      8/1/22Reply
      Traveler

      ❤️

      8/1/22Reply
       
    • Day2

      Strokkur & Geysir

      December 31, 2021 in Iceland ⋅ ⛅ -4 °C

      Hierna hebben wij onze reis vervolgd naar Geysir & Strokkur, wat geisers zijn. Onze hoop was dat onze reuk vandaag iets meer gespaard zou worden dan gister en dat was ook zeker zo! Hoewel zwavellucht natuurlijk onvermijdelijk is, leek het dit keer gelukkig niet alsof je in de stank liep van iemand die het rotte eieren dieet had gevolgd. Hier hebben we dan ook volop kunnen genieten van geiseruitbarstingen met waterspektakels en vervolgens zijn we omhooggeklommen voor wederom een prachtig uitzicht. Hoewel we ons hadden voorbereid op een klim waarbij conditie was een toproeier niet toereikend zou zijn, bleek te top eerder bereikt dan verwacht en konden we optimaal genieten van alles wat er te zien was.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Geysir

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android