Iceland
Geysir

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

126 travelers at this place:

  • Day6

    Großer Geysir und Strokkur

    January 18 in Iceland ⋅ ⛅ -5 °C

    Wir befinden uns jetzt im so genannten Golden Circle bzw. Gullni hringurinn, was wörtlich Der goldene Ring oder Die goldene Rundfahrt heißt. Es bezeichnet die Rundfahrt, bei der man drei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands anfahren kann, viele Touristen machen dies auch als Tagestour von Reykjavík, was uns mit einer Länge von 300 km und damit einer reinen Fahrtzeit von 4-5 Std. nicht so erstrebenswert erscheint, aber na gut. Wir werden uns heute noch zwei dieser Sehenswürdigkeiten anschauen, da sie praktischerweise auch nur 10-15 Minuten von unserer Hütte entfernt liegen: den Geysir und den Wasserfall Gulfoss.
    Unser erstes Ziel ist der Geysir. Der heißt auch tatsächlich nur „Geysir“ bzw. „Großer Geysir“, denn für diese heiße Springquelle wurde der Name 1647 zum ersten Mal verwendet und dann alle Springquellen der Welt nach ihr benannt. Er ist also quasi die Mutter oder Vater aller Geysire. Er hatte seine Aktivität schon lange eingestellt, als er nach einem Erdbeben der Stärke 7 am Nationalfeiertag, dem 17. Juni 2000, unerwartet wieder ausbrach. Die Wassersäule konnte bei einem Ausbruch bis zu 60 m hoch sein. Heute ist die Aktivität wieder sehr viel seltener und auch nicht mehr so stark. Auch wenn wir keinen Ausbruch beobachten konnten, ist das Becken recht beeindruckend. Es hat einen Durchmesser von 14m und unter dem bläulich schimmerndem Wasser führt ein Schlund 120 m in die Tiefe, wo sich das Wasser über Siedetemperatur aufheizt.
    Der Strokkur, das „Butterfass“, ist der kleine Bruder des Großen Geysir. Alle paar Minuten schießt das Wasser 10-20 m in die Höhe. Zuvor steigen große Dampfblasen auf, dann wölbt sich die Wasseroberfläche glockenförmig auf. Den Bruchteil einer Sekunde später schießt das Wasser explosionsartig nach oben. Nach ein paar Sekunden ist das Schauspiel dann auch schon wieder vorbei. Das Wasser fließt wieder in den Quelltopf zurück und verschwindet für kurze Zeit vollständig im Schlund. Einige Minuten später beginnt alles dann wieder von vorne.
    Um die zwei Geysire herum gibt es noch eine Vielzahl an heißen Quellen, überall brodelt und dampft es und es riecht recht penetrant nach Schwefel.
    Eine gute Stunde schlendern wir auf den Wegen entlang und genießen das Schauspiel dieses außergewöhnlichen Gebiets. Dann machen wir uns aber auf den Weg zurück zum Auto, denn bevor es dunkel wird, haben wir noch ein weiteres Ziel auf unserem Plan.
    Read more

  • Day2

    Geysir statt einkaufen

    June 6, 2019 in Iceland ⋅ ☀️ 13 °C

    Eigentlich wollten wir einkaufen fahren. Leichtsinnig sind wir auf dem Weg zum Ferienhaus an mehreren Möglichkeiten vorbei gefahren. Jetzt soll es aber doch etwas zum Frühstück sein. Mal sehen, wohin die Strasse uns weiter führt. Wo es voll ist, halten wir an. Ein Shop wird wohl auch zu essen anbieten. Aber erst mal der Herde folgen: zu einem ganzen Feld von Geysiren!
    Für morgen früh werden wir uns mit fertigen Sandwiches behelfen. Bis zum nächsten Supermarkt sind es 50 km! Dazu habe ich heute Abend keine Lust mehr.
    Read more

  • Day2

    Großer Geysir

    September 27, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 13 °C

    Der Geysir war eher Medium spannend. Zu viele Touristen (wir eingeschlossen) man stand 10 min um dann drei Handys vor der Nase zu haben (meins eingeschlossen) und 2 Sekunden eine Wasserfontäne zu bestaunen die eigentlich nur nach faulen Eiern riecht...
    Viel spannender und schöner war der Aufstieg auf den dahinter liegenden „Berg“.Read more

  • Day11

    Geysir Strokkur

    October 2, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 6 °C

    Ganz entspannt sind wir in den Tag gestartet und erst um 10 Uhr aus dem Ferienhaus los, da wir unser Auto noch bis zum Ende der Reise verlängert haben und somit noch ein Tag mehr in der wunderschönen Landschaft haben.
    Heute ging es den Golden Circle entlang, also wenig Auto fahren und viele Touristenattraktionen ;) Den ersten Halt machten wir an dem aktivsten Geysir Islands. Der Strokkur bricht alle 4 bis 10 Minuten aus und kann bis zu 25m hoch werden. Gleich daneben befindet sich der Namensgeber aller Geysire, der Geysir. Der Geysir war bis zum Jahr 2000 inaktiv und brach dann im Juni nach einem Erdbeben 122m hoch aus. Seitdem ist er unregelmäßig wieder aktiv. Man weiß allerdings nie wann und wie hoch er ausbricht, so war er auch bei unserem Besuch ruhig! Der Strokkur war allerdings ein absolutes Highlight und ein tolles Naturspektakel. Gut eine halbe Stunde und 5-6 Ausbrüche verbrachten wir dort. Nach einer kleinen Wanderung durch das aktive Gebiet ging es weiter...Read more

  • Day3

    Geysir

    February 6, 2018 in Iceland ⋅ ☀️ -5 °C

    Beim Parkplatz vom Geysir merkten wir auf einmal, wieviele Touristen hier unterwegs sind. Reisebus um Reisebus brachten diese Leute her, ich möchte mal gar nicht wissen wie es hier in der Hauptsaison ausschaut, wenn es im Winter schon so viele hat.
    Abschrankungen wären eigentlich dazu da, dass man diese nicht übersteigt, da wundert man sich dann schon, wenn es immer mehr komische Regeln gibt, um diese ganzen Massen einigermassen naturtauglich zu machen.Read more

  • Day2

    Geysir

    October 26, 2016 in Iceland ⋅ ☀️ 4 °C

    The place that gave its name to all the rest.

    It's an eerie place not only because you hear all the tourists in a multitude of languages shouting "Ah Captain ... there she blows!", but the ground steaming is not the sort of thing you find in the better parts of Wolverhampton. Mind you, having said that perhaps we can think of some places where a steaming landscape in Wolver'ampton may not be all that difficult to find.

    The smell of sulphur (gone off eggs to you), coloured earth with greens, reds and whites, boiling pools and a geyser which erupts every few minutes. How on earth could there be anything to photograph?

    As you can see, we tried and in the fading light this ended our day. See you tomorrow.
    Read more

  • Day11

    Geysir Under Pressure

    February 16, 2018 in Iceland ⋅ 🌙 -1 °C

    Our route from Gulfoss took us through Geysir. We'd also visited there on our last trip and once again there were more penguin tourists than you'd find water molecules in your average jet of sulphurous steam. We drove slowly through the site, trying not to mow down the people crossing the road and Rob grabbed a couple of shots from the side window of the car.

    Maybe February is just a busy time of the year. Who knows.
    Read more

  • Day4

    Geysir

    September 30, 2018 in Iceland ⋅ ☀️ -2 °C

    Very pretty sunny morning. Yesterday we went by Geysir so fast, because of the crowds, so we planned to get there early and have breakfast there...and take a soak. Oops no pool, and the food place was closed until 9:00 am. So we had a quiet hike around Iceland’s Yellowstone. Did you know that the word Geyser, comes form here. We had nice time looking at hot pools and some nice steam vents, without crowds. But the idea for breakfast and a soak was a bust. Down the road...Read more

You might also know this place by the following names:

Geysir

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now