Iceland
Kirkjusandur

Here you’ll find travel reports about Kirkjusandur. Discover travel destinations in Iceland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day35

    Iceland - Zeit für ein Resumée

    August 23, 2017 in Iceland

    Island ist ein schönes Land. Das liegt wohl auf der Hand. Nicht nur die Landschaften sind wirklich überall in Island atemberaubend, die Insel ist auch rundum aufgeräumt und sauber. Nirgends liegt Müll herum, jede Wiese kann begangen werden ohne je in eine Tretmine zu treten und naturbewusstes Leben wird hier großgeschrieben.

    Was mich aber mehr noch verzaubert hat, sind die wundervoll freundlichen und fast schon südländisch relaxten Menschen hier. Nie habe ich in mehr freundliche Gesichter geblickt & so viel Hilfsbereitschaft genossen. Gerade als Tramper war ich über jede nette Fahrt und jede geschenkte Speise sehr dankbar. Denn Island ist TEUER!!! OMG! Selten so viel 10€-Supermarktpasta gegessen und mich über günstige Chinanudeln gefreut.

    Und nun noch ein paar Fakten:

    - Momentane Arbeitslosenquote 0%. Island ist sehr dankbar, dass ausländische Arbeitskräfte aushelfen, den Touristenansturm zu stemmen.
    - Bier war bis 1989 verboten! 😮 Trotzdem ist Alkoholismus ein echtes Problem. Rehab als Sommercamp anzugeben ist da ganz normal. Festivals finden trotzdem ohne Bierbude statt. Da sorgt einfach jeder für sich selbst 😏
    - Isländer erklären den Weg oft mit Nord, Süd, West & Ost anstelle Rechts, Links & Geradeaus
    - Bei 15 Grad sprechen die Isländer von Hitze
    - Im Winter kann es aber schonmal so stürmisch werden, dass der Asphalt von der Straße weht, viele Bergstraßen sind deshalb im Winter auch geschlossen.
    - Wirklich kalt wird es im Winter aber nicht. -2 Grad sind die Regel. Eher wärmer inkl. Regen anstatt Schnee.
    - Sehr wahrscheinlich ist jeder hier irgendwie mit einer isländischen Berühmtheit verwandt & kann das dann einfach im Internet, bis zurück ins 17. Jahrhundert, nachverfolgen.
    - Famile wird großgeschrieben und die Familiengründung beginnt meist mit Anfang 20.
    - Ich habe ganze 3 Ladestationen (2 von Schneider) und ein Elektroauto gesichtet. Da geht noch was.
    - Das Grönlandeis ist im Winter vom Westen Islands nur ca. 50km entfernt & manchmal kommt auf ner Scholle ein Eisbär rüber.

    Noch ein kleiner Sprachkurs: au wird wie ö gesprochen, Danke = Takk, Tschüß = Bless (oft bless bless).

    Alleine zu Reisen, ist bis jetzt eine wundervolle Erfahrung. Ich habe nie mehr nette Menschen auf dem Weg kennengelernt. Ob für ein paar Tage oder nur ein paar Minuten. Es war immer wertvoll! Definitiv habe ich bereits Selbstvertrauen dazu gewonnen und freue mich auf die nächsten Abenteuer.

    Also ziehe ich ärmer im Portemonnaie, aber reicher im Herzen weiter in das exotische NEPAL ❤
    Read more

  • Day22

    Spazieren gefahren...

    June 13, 2017 in Iceland

    Jedenfalls ein Stück des Weges. Letzter ganzer Tag mit Bodo und ihm wurde nochmal alles abverlangt bei der Fahrt durch Heiðmörk. Abschließend noch ein paar Bahnen im Laugardalslaug geschwommen und in Hot Pools entspannt.

  • Day6

    Reykjavik

    July 25, 2017 in Iceland

    Reykjavik ist wirklich schön und ich glaube, man kann ohne Probleme auch vom Boden essen, so sauber ist es überall.

    Heute hab ich meine weitere Route geplant und morgen geht es dann endlich in die Highlands auf den Laugavegur.

  • Day5

    Chilly vanilly

    July 24, 2017 in Iceland

    So kann es bleiben. 20 Grad, Sonne und ein gemütliches Bett 😊

  • Day25

    Secret Solstice Tag 2

    June 16, 2017 in Iceland

    Was soll man dazu noch sagen? Kimi und ich mit dem einen geschenkten Armband zum Festival und zum Abschied aus Island spielen die Foo Fighters für uns. Könnte schlimmer sein!

  • Day13

    J9 - Reykjavik!!

    June 14, 2016 in Iceland

    Visite éclair d'une partie du "golden circle" - plus par principe qu'autre chose. C'est la route des attractions incontournables (et achalandées! ) autour de Reykjavik.
    Ensuite, changement assez brutal: je retourne l'auto pour m'installer en ville. La ville me paraît énorme... à cause de ma solitude prolongée dans les coins les plus reculés. Pourtant... c'est de la grosseur de Trois-Rivières!!! Ok, avec un ratio touriste par habitant peut-être 10x plus grand...
    Je suis campé à quelques minutes du centre-ville, dans le même parc que le Secret Solstice qui commence jeudi. Je suis arrivé la journée de la 1re participation à vie de l'équipe de l'Islande à l'Euro (soccer). L'ambiance au centre-ville était incroyable.
    Read more

  • Day18

    J12-13-14 Secret Solstice

    June 19, 2016 in Iceland

    Ouins, ben cette semaine, le soleil de minuit ne s'est à peu près pas pointé... pas même à midi. Pis le super festival était plus un rendez-vous de DJs, de musique électronique, et d'amateurs de dope (et surtout pas amateurs du principe du "leave no trace"). Bon ok, je généralise un brin. Heureusement que ça s'est bien terminé avec Of Monsters And Men. Demain matin (lundi), je dis bebye à Reykjavik pour une autre journée de vélo de montagne, et ensuite je me croise les doigts pour que la route soit ouverte pour me rendre au point de départ de mon trek de 3 jours (Laugavegurinn) mardi.Read more

You might also know this place by the following names:

Kirkjusandur

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now