Italy
Mottarone

Here you’ll find travel reports about Mottarone. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day6

    Tag 6: Monte Mottarone und Münstertal

    October 2 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Am heutigen Mittwoch, 10 Uhr verlassen wir unser Hotel und freuen uns auf die Weiterreise mit unserem lieb gewonnenen Karli.
    Zuerst geht es bergauf zum nahegelegenen Monte Mottarone. (1440 m). Zu Fuß erglimmen wir noch einen steilen Aufstieg durch eine Viehweide und können dann bei strahlendem blauen Himmel den atemberaubenden Blick auf den Ortasee, sowie den Lago Maggiore genießen 😊. Dies war auf jeden Fall den Aufstieg wert.
    Den Straße in Tal Richtung Lago Maggiore dürfen wir mit 10 Euro bezahlen.
    Unser geplanter nächster Stopp für die restlichen Tage sollte Seelbach, Camping Schwarzwälder Hof mit Sauna sein. Top bewertet. Mit günstigen Stellplätzen, die man jedoch nicht vorab reservieren kann . Der Plan: morgens wandern und dann ab in die Sauna.
    Ein Anruf, eine Stunde vor voraussichtlicher Ankunft, änderte diesen Plan. Aufgrund des Feiertags war der Camping ausgebucht und der anliegende Stellplatz voll.
    Wir fuhren somit auf den Campingplatz im Münstertal. Da wir auch hier nur bis zum Folgetag 11 Uhr bleiben konnten, kann ich nicht viel zum Platz und nichts zu der Gegend sagen. Der Camping machte jedoch einen sehr guten Eindruck, ist aber kein Schnäppchen. Wir haben für die paar Stunden 28 Euro bezahlt. Zum Essen sind wir in das Schwarzwaldrestaurant des Campingplatzes. Tolle, große Hütte, laut und sehr gut besucht.
    Die Mädels im Dirndl bedienten alle nett und flink.
    Das Essen, nicht günstig, war aber gut.

    Wir haben uns abschließend vorgenommen: Seelbach Camping, wir versuchen es wieder. Dann auf jeden Fall, an keinem Feiertag und nicht in den Ferien. 300 km von uns entfernt... das passt für ein Wochenende und da der Europapark Rust in der Nähe ist; sicherlich auch etwas für Max.
    Read more

  • Day12

    Stresa - Teil 3 Matterone

    September 2 in Italy ⋅ ⛅ 17 °C

    Nachdem der Tag nicht ganz so heiß startete, haben wir uns heute für die Seilbahn auf den Hausberg von Stresa entschieden, den Matterone.
    Angekommen nach einer kurzweiligen Fahrt nach Stresa auf dem Parkplatz, da haben wir zum Glück noch einen ergattert, ging es direkt zur Seilbahn, die uns in Richtung Gipfel des Matterone bringen sollte, mit kurzem Umstieg in Alpino.
    Das hat soweit alles geklappt, nur das Gemotze und Gemeckere von einem Rentner ging gar nicht und da hat auch kurz die Zunge gezuckt, aber die Lippen blieben geschlossen ;-)

    Da wir den Buggy dabei hatten, haben wir es nicht ganz bis zum Gipfelkreuz geschafft, aber den halben Weg haben wir immerhin zurückgelegt mit Buggy.
    Etwas unterhalb gab es dann noch eine kleine Vesperpause für den Zwerg und dann auch mit der ersten Bahn nach der Mittagspause, nach einem guten 1 1/2 Stunden Aufenthalt, wieder runter.

    Zu Hause in der FeWo haben wir den Nachmittag dann langsam ohne Mittagsschlaf ausklingen lassen bei Spiel, Spaß und Leo Lausemaus, der ganz hoch im Kurs steht momentan.

    Der Abend? Wie immer.
    Die Nacht? Total ruhig, weil die Birreria Ruhetag hat montags :-)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mottarone

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now