Italy
Piedmont

Here you’ll find travel reports about Piedmont. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

142 travelers at this place:

  • Day19

    Farewell Paris

    January 2, 2017 in Italy

    Today we had to pack up and catch a train to Turin, Italy. Once again lugged our luggage on and through the metro. Boarded the train at 10.40 for a 6 hour train trip. We decided to go first class for this leg of the trip. A bit more leg room and for the scenery. First hour was heavy fog but then it did clear for the rest of the way. It was funny because we packed our lunch and took our drinks. We are just having a stop over as it's too long of a trip to Florence in one day. While waiting at the train station I was taking photos of the Christmas decorations and the military accidentally photobombed. The
    police boarded the train in a town in France and checked our passports. In 2013 not once did we have our passports checked. David our tour guide said they have tightened up the border security and since then there haven't been any attacks. Before you could go anywhere in Europe without being checked. Whilst there were a lot more police, military & security checks not once did we feel unsafe. It's just a different world we live in now. When we got off the train it was nice not to get that instant brain freeze. It's cold but not like Paris was. Meant to be the coldest winter for 2 hundred years. Would like to visit Europe when it's normal weather. We found a restaurant for tea and we all had pizza, which was really nice for Italian pizza. Dave order a dessert that he saw on the next table. A cake filled with cherries and custard. The guy bought 4 forks over he must have known we would all try it. Brodie and Kellie dived into it and it was laced with rum. It was so funny, it made the waiters night- they couldn't stop laughing.
    He bought a little bit of cake over without the rum for them try. We could have done with that in Paris to warm us up. Brodie has been a bit giggly after his mouthful.
    We had nice night out, with Kellie taking us a shorter way home except she missed the street and ended up being longer way home.

    Overview of Paris:
    We found Paris a lot more expensive than Amsterdam and Germany. Really miss the street food we tried from both places. Street food in Paris is just to rip the tourists off.
    Didn't like dodging dog poo all the time and all the little streams from the building walls.
    Where we stayed in 2013 the streets were pristine clean, but where we stayed I thought the streets were dirty. David our tour guide said it was a posh area. Too posh to clean up after their dogs.

    Photo 1 - My photo bombers
    Photo 2 - Our first class lunch
    Photo 3 & 4 - Scenery on the way
    Photo 5 - Birthday tea
    Photo 6 - Baba cake
    Read more

  • Day3

    Tag 1

    May 11 in Italy

    Heute war unser erster richtiger Tag im Urlaub.
    Nach einem gemütlichen Frühstück mit Jonas und Marina, sind wir wandern gegangen. Die Wanderung war sehr schön, auf einem Rundweg durchs "Vale di Cannobio". Es ging an einem Fluss entlang bis zu einer 27 Meter hohen Brücke (selbst nachgemessen).
    Dann hat es angefangen zu regnen und wir haben einen Spielenachmittag bei uns im Bus gemacht. Abends gabs dann Geschnätzeltes.Read more

  • Day13

    Torino

    August 13 in Italy

    Sali Zäme
    Nach einem kurzen Zwischenstop in Milano der eher nicht so spektakulär war, bin ich jetzt seit zwei Tagen in Torino. Hier gefällt es mir bisher am besten. Die Stadt hat ganz gerade, breite Strassen mit Arkaden überall. Ich wohne in einem sehr gemütlichen kleinen Hostel wo ich versuche mit den russischen und britischen Trinkgewohnheiten mitzuhalten. Es gibt auch jede Menge zu sehen, zum Beispiel das ägyptische Museum, das Kinomuseum oder den Palast des Königs. Vor allem im Königspalast ist eine wilde Museumsmischung untergebracht. Von Renaissancegemälden über spanische Stilleben, archäologische Fundstücke aus der Römerzeit, ausgestopfte Pferde bis zu alten Kochbüchern gibt es alles. Und morgen gehts mal wieder raus aus der Stadt ans Meer. Juhui.Read more

  • Day13

    Über den Col du Montets und den Col de la Forclaz ging es weiter zum großen Sankt Bernhard. Heute sind wir nicht die Abkürzung gefahren, sondern haben uns die normale Passstraße angesehen. Auch sehr schön. Der große Sankt Bernhard hat sich heute sogar bei schönem Wetter, richtig schön präsentiert, der gute.
    Da es ziemlich voll war, machten wir uns bald weiter auf die Suche nach einem Platz fürs Kochen. Lecker Chili gegessen, und recht schnell wieder auf die Socken gemacht, da es frisch wurde und dicke Wolken am Himmel ihren Weg suchten.
    Dann ging es durchs Aosta nach Lago d'Orta. Uff heiß ist es im Tal unten...

    Bissl am See gerastet und die letzten km nach Domodossola in Angriff genommen.

    Abends das Städtchen erkundet. Klein, fein, aber sehr hübsch ist es hier.
    Lecker Abend gegessen. Ein Lokal mit Sardischen Gerichten gefunden, hmm das war sehr lecker. Erinnerungen an letztes Jahr Sardinien werden wach 🙃😀

    Morgen den Grimsel Pass in Angriff nehmen und dann wird man sehen, wo es uns hinverschlägt.
    Read more

  • Day3

    Susa

    September 12 in Italy

    Vandaag hebben we ons wat ondergedompeld in cultuur en in de typische italiaanse keuken. Soms wat lastig want Engels kennen ze hier niet. En Frans? Nauwelijks.
    Gelukkig geraken we toch een heel eind met italiaans klinkende woorden en onofficiele gebarentaal.
    Al bij al, werden we toch vriendelijk ontvangen tussen de nonnetjes. Het is een hele beleving, maar hier permanent wonen, dat toch maar liever niet.

    -Katrien
    Read more

  • Day28

    Isola Superiore

    July 17 in Italy

    Mit dem Boot auf die Fischer-Insel. Die Isola Superiore ist eine der boromäischen Inseln und die einzige auf der man keinen Eintritt zahlen muss und sich frei bewegen kann. Diese Insel besteht nur aus einem Fischerdorf und um sie zu umrunden braucht man gerade einmal 15 Minuten. Das Mittagessen war hervorragend und danach ging es baden ehe wir die Fähre nach Hause genommen haben.

  • Day3

    Na ons atypisch Frans ontbijt met kaas naast de zoetigheid gaan we eerst zwemmen voor we ons wagen aan de klim naar de Italiaanse grens. Alhoewel, het is wel klimmen maar we gaan de grens onderdoor via de tunnel van Frejus. Wel grappig hoe halverwege de tunnel de aard van het wegdek verandert. Gelukkig moeten we wel maar één keer tol betalen. Lang leve de EÚ.
    Over de grens bezoeken we het megafort van Exilles dat Italië meer dan 700 jaar lang beschermd heeft tegen de Fransen. Of omgekeerd. Dank zij de EU zitten er nu geen soldaten meer en kunnen we vrij rondstruinen.
    Daarna dompelen we ons in Susa in in de oude Romeinse cultuur voor we inchecken bij de bruine nonnen. Best verrassend hoe de geur van een internaatscafetaria over alle grenzen heen hetzelfde ruikt. Daar zit volgens mij de EC voor niks mee tussen, maar wel het Vaticaan. Gelukkig hebben de nonnetjes wifi zodat we onze vrijwillige opsluiting vanaf 21 uur vlotjes overleven.
    Read more

  • Day29

    Sparziergang durch Turin

    September 18, 2017 in Italy

    Es hat richtig Spaß gemacht Turin ohne Plan und Ziel zu entdecken. So kommt man meistens in die schönsten Ecken! Ich habe noch in keiner Stadt so viele Rundbögen gesehen. Und so tolle Innenhöfe.

  • Day26

    Zwischenstop Po-ebene

    July 15 in Italy

    Unsere Appartement haben wir kurzerhand gebucht und hatten dieses Mal auch viel Glück damit. Alles sehr sauber und ordentlich. Lori unsere Gastgeberin war extrem freundlich und wir konnten uns wie zu Hause fühlen.
    Am nächsten Morgen sind wir zum Po gefahren. Aber wir sind leider nicht ans Wasser gekommen.

You might also know this place by the following names:

Piemonte, Piemont, Piedmont, Piëmont, بييمونتي, Pyemont, Пемонт, Пиемонт, Pijemont, Пьемонт, Πεδεμόντιο, Piemonto, Piamonte, پیمونت, Piémont, Píodmant, Phì-âi-mùng-thi̍t, פיימונטה, Պիեմոնտ, Pedemonte, Fjallaland, ピエモンテ州, პიემონტი, ខេត្តជើងភ្នំ, 피에몬테 주, Pjemontas, Pjemonta, प्यिमाँत, Piemunte, ਪੀਏਮੋਂਤੇ, صوبہ پیغمونتے, Piemunti, Piemonti, Пијемонт, பியத்மாந்து, แคว้นปีเอมอนเต, Piyemonte, Пємонт, پیعیمونتے, 皮耶蒙, 皮埃蒙特

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now