Italy
Spiaggia Centrale

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 4–6

      Cala Gonone

      May 7 in Italy ⋅ 🌙 16 °C

      So Ihr Lieben - jetzt folgen ein paar Bilder der letzten 2 Tage. Übernachtet haben wir kostenlos in der Nähe des Meeres. Ein ganz nettes kleines Städtchen. Wir waren wandern, ein bisschen am Strand und haben uns ein Motorboot geliehen. Das mit dem Motorboot war am Ende keine so gute Idee... Levi fand das gar nicht so lustig 🤣🤢
      Hund ist wohl auf , erster Sonnenbrand ist da und morgen geht's weiter mit Wandern - ist wohl eher unser Element .
      Bis bald ....
      Read more

    • Day 8

      10 Highlights

      October 23, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

      1. Definitiv Mario‘s Pistazienkuchen mit flüssigen Kern 😂
      2. Die bellenden Hunde an der Schafsherde
      3. Militär-Mann, der auf dem Highway ganz entspannt über die Strasse „gehuscht“ ist und fast von uns überfahren wurde
      4. Janas Blick, als sie die Suite gesehen hat und an ihren Schlafsack und Stirnlampe im Koffer für Notfälle gedacht hat 🤣
      5. Die zum Kotzen fühlende Serpedien Fahrt
      6. Unser Pedo Tanga-Träger am Lieblings-Strand
      7. Cinzano Sweet Edition
      8. Die eklige schwarze Schlange im Gebüsch, die wir auf dem Hin und Rückweg gesehen haben. Angst Potter? JA! 😂
      9. Die unendlich dauernde Polizei Kontrolle ohne Grund. Witziger Nebenfakt, weil Jana die ganze Zeit gefahren ist, aber nur Carolin fürs Fahren im Vertrag für den Mietwagen stand
      10. 2x Flasche am Automat gekauft - keine Flasche bekommen

      Ps. Es gibt leider nicht für jede Situation ein Foto wir mussten bei einigen improvisieren 😅
      Read more

    • Day 5

      Eine Fahrt ins Landesinnere

      August 6, 2023 in Italy ⋅ 🌬 27 °C

      Heute besuchen wir Romanzesu, fahren ungewollt Offroad (zumindest ich) staunen über den starken Wind und die vielen Olivenbäume ohne Hosen, besuchen Su Gologne und wissen noch nicht wo übernachten.

      So jetzt der Reihe nach. Wir fahren heute in die Berge. Der Wind ist nach wie vor extrem stark, daher die Nächte angenehm. Wir finden im Reiseführer eine Ort den wir gerne besuchen wollen. Su Romanzesu. Dies ist eine etwas 7 Hektar gross ungewöhnliche Nuraghensiedlung, die im Voksmund auch „Ort der Hexen“ genannt wird und noch gar nicht vor allzulanger Zeit entdeckt wurde. Sie ist die Grösste ihrer Art auf Sardinien und ist erst in etwa 20% ausgegraben. Es ist eine Ruinenstadt und ist datiert in das 13. Jahrhundert vor Chr. Gerne dürft ihr weiteres googlen. Das war sehr spannend wie auch der Weg dorthin. Noldi hat einen Abzweiger verpasst und so zeigte das Navi einige Km weiter einen neuen Weg…aber quer durch die Wälder auf Naturweg. Viele Äste versperrten den Weg und mal gings über Wurzeln, bergauf, bergunter und für mich so ziemlich abenteuerlich genug. Wenden gibts üblicherweise bei Noldi nicht, aber irgendwann hat auch er gedacht dass dies wohl die bessere Variante ist, vorallem wegen den Kratzern am Womi und der hysterischen Dame auf dem Nachbarsitz. Aber ansonsten war die Fahrt wirklich abwechslungsreich und wir denken, Sardinien hat auch im Landesinnern viel zu bieten und ist wunderschön. Weiter gehts dann nach Nuori aber dort ist ja Siesta…Siesta, das kriegen wir nie so richtig hin, dass wir in dieser Zeit gar nichts anschauen können. Aber die Stadt war so ausgestorben, dass wir weitergefahren sind. Auch wir lernen noch, dass im Süden ab 13 Uhr bis 17.00 Uhr alles stillsteht.

      Nächstes Ziel: Su Gologone. Auch dies lohnt sich zu googeln. Es ist eine Quelle und liegt nordöstlich des Ortes, am Nordhang des bis zu fast 1500m hohen Supramontemassivs. Sie ist der Ausgang eines riesigen, bis zu einer Tiefe von 135m erforschten Karsthöhlensystems. Das Wasser entspringt einem bläulich schimmernden Quelltopf. Unglaublich faszinierend, bei dessen Erforschung kam auch ein Taucher ums Leben und beteiligt waren auch Schweizer und Deutsche. Das Restaurant dort wäre sehr zu empfehlen, anscheinend reisen hier die Sarden von weit her an, um hier zu essen. Es gibt sardischen Fastfood. Doch wir verzichten, wir sollten heute unsere Spiessli im Kühlschrank essen.

      Da hier überall campen verboten ist und auch keine wirklichen Plätze anbietet, fahren wir wieder weiter ans Meer und entschliessen uns, heute mal einen Campingplatz anzufahren. Diese abwechslungsreiche Fahrt heute war super aber wir sind doch etwas müde und wollen keine Platz mehr suchen. Wir haben auch Glück und der 1. Camping, den wir anfahren hat noch einen freien Platz für uns.

      Zum Glück hat Sprinti unsere abenteuerliche Fahrt gut überstanden und endlich konnte sich Noldi mal so richtig austoben. Vermutlich gabs schon den einten oder anderen Kratzer, sieht man aber auf den 1. Blick noch nicht. Das hat ja getönt im Auto…unglaublich.

      Wir kochen jetzt unsere Spiessli, dazu griechischer Salat und werden wohl dann noch die Stadt besichtigen. Wir sind in Gala Gonone. Das ist ein einstiges Fischerdorf das zum reinen Ferienort wurde. Für uns zu touristisch, aber ein Auge drauf werden werden wir trotzdem.
      Read more

    • Day 5

      Self driving Bootstour

      October 11, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

      Gestern ging es mit dem Auto in die ca 1.20h entfernte Stadt Cala Gonone. Online hatte wir Tags zuvor ein 5.5m langes "Schlauchboot" mit Motor zum selber fahren (ohne Führerschein) gemietet. Kosten in der Nachsaison 120€ und mussten am Ende für 40€ Sprit tanken.
      Unsere Tour ging von Cala Gonone südlich an der Küste entlang, an der sich diverse, berühmte, wunderschöne Buchten befinden wie Cala Luna, Cala Sisine und Cala Goloritze. Leider ist an diesen Stränden immer viel los und anlanden kostet Geld. Daher haben wir unseren Anker einfach immer da ausgeworfen wo es uns gefallen hat und sind zum baden und Fische guggen gegangen!
      Read more

    • Day 16

      Cala Gonone

      April 16 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

      Unser erster größerer Stop ist Cala Gonone. Moritz hat am Campingplatz gleich einen neuen Freund gefunden und wir haben erstmal nen Tag entspannt. Abends laufen hier die zahmen Wildschweine vorbei. Danach gings mit dem Radl zu den Kletterspots am Meer und zur Wanderung in die super schöne Cala Luna.Read more

    • Day 11

      Cala Gonone

      September 4, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

      Bereits gestern sind wir in Cala Gonone angekommen - interessante Anfahrt durch/über das Gebirge mit kurviger Passstraße. Hier werden wir die nächsten 4 Tage / Nächte bleiben und machen quasi Urlaub vom Camper-Urlaub: wir haben im Hotel San Francisco eingechecked, welches sehr nahe am Strand und Hafen liegt. Wir haben auch schon einiges die nächsten Tage geplant. Heute war aber mal wieder Relax-Tag angesagt - ab zum Strand, bißchen geschnorchelt, SkipBoo gespielt, Eis gegessen, getrunken - alles sehr entspannt und trotzdem anstrengend bei 32 Grad... achja, wir haben jetzt einen Volleyball... 😀Read more

    • Day 63

      Vandring - og lidt svømning

      October 30, 2022 in Italy ⋅ 🌙 19 °C

      Solen stod tidligt op i dag, over vandet, lige udenfor vores vinduer!

      Fra Cala Gonone kan man bestille bådtransfer til flere strande langs bugten mod syd, og der er også nogle grotter, man kan sejle til. Vi havde kigget lidt på det, men ville hellere vandre, og det kan man også. I hvert fald til den første af strandene; Cale Luna. Det skulle tage ca. 1 1/2 time. Vi fandt en markeret sti, og gik energisk opad. Det er jo nogle dage siden, vi sidst rigtig har vandret, så det var dejligt at strække ud og bruge lidt kræfter, men ret hurtigt blev vi godt klar over, at det nok ikke var den rigtige sti! Den gik alt for meget opad, og for langt væk fra kysten. Nu var vi imidlertid allerede kommet et godt stykke op, så vi fortsatte. Kom ud på en lille vej, hvor der ind i mellem kom små italienske biler (lokale) forbi. Vi kom hen til hvor stien gik væk fra vejen, samtidig med at en lille gruppe italienere havde parkeret, og skulle til at gå den vej. De skulle ned i en Canyon (med guide), men de fik forklaret os, at vi derfra kunne komme videre til hovedstien til Cale Luna, så vi skulle bare følge med.

      Så efter lidt omvej, men flot vandring, og ca 3 timer, kom vi så frem til stranden Cale Luna. Svømmede lidt, men besluttede så ret hurtigt at gå tilbage, nu langs kysten, til den første strand Cale Fuili, hvor vi holdt parkeret. Den var mere hyggelig. Med store runde, afslebne hvide sten, klatreruter, turkisblåt vand, og et lidt andet klientel. Så her tilbragte vi resten af eftermiddagen, og er så kørt ind til den lille by Cale Gonone, hvor der er internet igen, og vi kan planlægge de næste dage.
      Se vores tur på Wikiloc: https://da.wikiloc.com/vandring-spor/cale-gonon…
      Read more

    • Day 53–56

      Cala Gonone

      May 26, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

      Die nächsten Tage werde ich in Cala Gonone verbringen. Von hier aus kann ich den Golf von Orosei, die Grotten und die Stadt Orgosolo erkunden. Die erste Nacht verbrachte ich unter den Pinienbäumen mit Blick auf den Sternenhimmel in der Hängematte.Read more

    • Day 3

      Eeeeendlich auf Sardinien

      June 9, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 22 °C

      Nachdem die Fähre mit einer einstündigen Verspätung den Hafen von Livorno verlassen hat, waren wir von der Kabine auf dem Schiff echt positiv überrascht. Dazu gab es noch ein sardisches Betthupferl. Dementsprechend war die Nacht doch kürzer als gedacht und wir waren gegen 9 Uhr auf der Insel. Direkt ab zum Einkaufen und dann den ersten Campingplatz ansteuern inmitten von Pinienbäumen, direkt in Cala Gonone, oder wie wir so schön sagen "Carla Kanone"!Read more

    • Day 33

      Dinner in Cala Gonone

      August 21, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 28 °C

      Delicious dinner at 4Mori in Cala Gonone and exceptional service all round.

      The 4 Mori is named after the Sardinian flag with 4 Moors wearing bandages in reference to the Moorish conflicts.

      Elena, our server from Milan, was excellent, as was the food.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Spiaggia Centrale

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android