July 2016
  • Day195

    Hue

    January 17, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 20 °C

    ...ist die einstige, am Perfume-Fluss gelegene, Kaiserstadt der Nguyen-Dynastie mit einer großen Zitadelle als Hauptsehenswürdigkeit. Leider sind nach den letzten Kriegen und Bombardements nur mehr 20 der einstigen 148 kaiserlichen Gebäude übrig.
    Auf weitem Gelände überzeugten aber auch diese wenigen, chinesisch geprägten Bauten mit schmuckvollen Säulenhallen, Giebeldächern und verschnörkelten Dachverzierungen.Read more

  • Day193

    Hoi An

    January 15, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 22 °C

    Es blieb nicht aus irgendwann mal einen großen Satz zu machen, um ein größeres Stück Land hinter uns zu bringen, was für diesmal einen Nachtbus nach Hoi An bedeutete.
    Die einstige Handelshafenstadt überzeugte uns recht schnell als netter Aufenthaltsort, deren Altstadt völlig frei vom üblichen Verkehrschaos ist und gespickt mit hunderten Lampions und alten japanischen, chinesischen und französisch-kolonialen gelbgestrichenen Handels- und Teehäusern, Restaurants und Geschäften. Fast zurückversetzt fühlt man sich in die Zeit vor Ankunft der Moderne...
    Angeregt vom bunten Markttreiben ließen Kathi und ich es uns nicht nehmen weiter in die kulinarische Welt Vietnams einzutauchen und einen Kochkurs zu machen, im Zuge dessen wir das mitunter beste Essen bisher (selbst) auf unsere Teller zauberten. Mit kräftiger Unterstützung unserer Kochlehrerin wohlgemerkt, lernten wir marinierten, gegrillten Fisch in Bananenblatt, traditionelle Wan-Tans, die altvietnamesische, kräftige Nudelsuppe "Pho" und karamellisierte Aubergine im Ton-Topf....mmmmmhhhhh...!!!
    Read more

  • Day190

    Nha Trang

    January 12, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

    Eher gegen unser Einverständnis ließ uns das bisher einwandfrei schöne Wetter seit dem Reisebeginn in Asien hier an der Küste im Stich. Wir schätzten uns aber trotzdem glücklich, uns im Vorfeld gegen den einsamen Strand weiter im Norden entschieden zu haben, der bei Regenwetter sicherlich noch verlassener gewirkt hätte. So konnten wir mit Nha Trang im Rücken dem Alternativprogramm frönen, genossen Fussreflexzonenmassagen, gutes Essen und einen halben Tag Wellnessprogramm in Nha Trang's renommiertestem Resort inklusive Schlammbäder, Kräuterbad und Schokoladenmassagen :)Read more

  • Day187

    Dalat

    January 9, 2017 in Vietnam ⋅ 🌙 20 °C

    Auf 1500m gelegen empfing uns das romantische Städtchen Dalat, auch als das 'petit Paris' Vietnams bekannt, mit herrlicher frischer Bergluft und frühlingshaften Temperaturen. Dem tropischen Schwitzstress entkommen, entpuppte sich die Höhe als willkommener Ort um einen Tag einmal nichts zu tun, ein bisschen Lesen, Tagebuchschreiben, Kaffeetrinken und co.
    Um aber nicht nur zu relaxen, konnte ich Kathi dazu überreden einen Canyoning-Trip zu machen, und so legten wir einen Vormittag lang eine ca 6km lange Strecke durchs Dickicht und durch Flussläufe zurück, seilten uns von Steilwänden ab, Zip-line'ten über dem Abgrund und stiegen im Seil mitten in einem 25m Wasserfall hinab!!
    Read more

  • Day185

    Cat Tien Nationalpark

    January 7, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ -8 °C

    Dieser Nationalpark aus tropischem Regenwald im südlichen Tiefland Vietnams bietet Heimat für eine große Vielfalt an Wildtieren, auf deren Suche wir uns während der 2 Tage hier begaben. Umgeben von Urwaldlauten weckte uns bereits früh morgens der Ruf der Gibbonaffen, die wie Gorillas und Schimpansen zu den Menschenaffen gezählt werden. Auf unserem Weg durch den Dschungel begegneten wir außerdem 2 Gruppen von Kleideraffen, die aus den Baumkronen auf uns herunter spähten und schließlich Krokodile in einem mitten im Park gelegenen See am Ende unserer Wanderroute.
    Außerdem besuchten wir ein Primaten Rescue Center, welches das Ziel verfolgt illegal gefangene und in Käfigen eingesperrt gehaltene Affen wieder aufzupäppeln, zu enthumanisieren und in die freie Wildnis zu entlassen.
    Read more

  • Day183

    Ho Chi Minh City

    January 5, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    In Ho Chi Minh City gibt es keine ruhige Minute und tausende wild hupende Mopedfahrer scheinen den Ton anzugeben. Jede Strassenüberquerung wird zur Mutprobe und ansonsten treibt einem die tropische Stadthitze Schweißperlen auf die Stirn. Aber HCMC hat durchaus seine Reize... viele mit großen Baumalleen gezierte Straßen, nette Restaurants und Cafés, Wolkenkratzer und einen schönen Innenstadtbezirk mit Annehmlichkeiten der westlichen Welt.
    Sehr interessant, wenn auch erschreckend und aufreibend, war der Besuch im 'War Remnants Museum' über die fatalen Auswirkungen und Schreckenstaten des Vietnam-Kriegs. Ein von Räucherstäbchen rauchverhangener Tempelbesuch mit Sammelsurium aus Taoismus und Buddhismus gehörte ebenso dazu wie eine Aussicht vom höchsten Gebäude der Stadt und das Verspeisen von herrlichstem Strassenessen auf Krabbenbasis.
    Ein Mango-Mojito in einer Rooftop-Bar über dem langsam aufleuchtenden Lichtermeer der Metropole bildete den krönenden Abschluss.
    Read more

  • Day181

    Can Tho

    January 3, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

    ...ab ins Mekong Delta...
    Allein der Blick auf die Google.Maps Karte ist ein einziges Gewirr aus blauen Linien das die Hauptadern, Äste und kleinen Kanäle des Mekong durch die Landschaft ziehen.
    Unser Hauptaugenmerk lag klar auf dem bunten Treiben der schwimmenden Märkte von, dem größten unter ihnen, Cai Rang, und einem der angeblich besten, Phong Dien, im Delta, die wir mit unserer herzigen vietnamesischen 'Mang' und ihrer Nussschale über einen Vormittag hinweg durchschipperten.Read more

  • Day178

    Phu Quoc Insel

    December 31, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Der Grenzübergang nach Vietnam erfolgte im Vergleich zu dem nach Kambodscha wesentlich entspannter, was mit vorab bestelltem Visum im Pass nicht einmal eine persönliche Vorsprache beim Grenzposten erforderte. Das machte alles unser Busfahrer.

    Auf der 48 km langen Insel Phu Quoc machten wir dann unsere ersten Kontakte mit Vietnam die jedoch nicht nur von Inselidylle sondern auch von Massentourismus und Bergen von Plastikmüll geprägt waren. Mehrere Großbauprojekte lassen dabei nicht unbedingt auf bessere Zeiten hoffen...
    Mit ausgeborgtem Scooter aber konnten wir zu etwas entlegeneren Plätzen düsen, und fanden so auch das eine oder andere Fleckchen weißen Sandstrands unter Palmen für uns.
    Read more

  • Day177

    Kep

    December 30, 2016 in Cambodia ⋅ ⛅ 29 °C

    Kep war der letzte Stopp vor Vietnam, wo wir zum einen das rege Treiben am Krabbenmarkt auf uns wirken ließen und zum anderen die Kambodscha-Etappe bei einer Seafood-Platte für zwei und Sonnenuntergangsstimmung ausklingen ließen!

  • Day176

    Kampot

    December 29, 2016 in Cambodia ⋅ ⛅ 26 °C

    Trotz geringer Wegstrecke dauerte es eine halbe Ewigkeit um nach Kampot zu gelangen.
    Am Fluss gelegen und mit alten, bereits etwas heruntergekommenen, französischen Kolonialbauten geziert, herrschte hier eine gemütlich-entspannte Stimmung. Ein nettes Café mit wohltätigem Charakter (Beschäftigung beeinträchtigter Menschen) sorgte für die eine und andere Gaumenfreude und in einer Pfefferfarm lernten wir alles was es über den berühmten Kampot-Pfeffer aller Farben zu wissen gibt.Read more