Mexico
Huerto Familiar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day11

      Tauchen in Paso de Cepral

      November 9, 2021 in Mexico ⋅ ⛅ 26 °C

      Die Insel Cozumel ist nicht nur für ihre paradiesischen Strände, sondern auch für ihre unberührten Korallenriffe bekannt 🤿 🐠. Das war die Gelegenheit, unseren - seit der Reise auf die Philippinen 2019 - ruhenden Sport wiederzubeleben und haben gleich 2 Tauchgänge gebucht :)

      Am Dienstagmorgen trafen wir uns um 7.45 Uhr im Yachthafen. Das Meer war wie Tags zuvor immer noch rau und der Himmel bedeckt. Während der Bootsfahrt überarbeiten wir unsere lange vergessenen Tauchtechniken. Ivana unsere kolumbianische Dive Instruktorin war großartig, sodass die lebensrettenden Techniken schnell wieder einstudiert waren 😋 Der erste Tauchgang diente primär als Auffrischung, um sich wieder an die Bedingungen unter Wasser zu gewöhnen.

      Ivana hatte für die Pause zwischen den Tauchgängen einen Snack für alle Taucher vorbereitet: Ananas, Bananen, Wassermelone und Mini-Sandwiches mit Erdnussbutter und Marmelade 🍍. Doch trotz der liebevollen Zubereitung hat uns die raue See doch zu schaffen gemacht 🌊 und der Snack, kaum geschluckt, endet im Wasser 🤮. Ein Kanadier, der uns begleitet, fügte humorvoll hinzu, dass die Fische es lieben. Er lag nicht falsch 😅 Es dauerte keine 10 Sekunden, bis das Boot von Fischen umgeben war.

      Einmal im Wasser angekommen, vergeht die Seekrankheit ziemlich schnell und wir tauchten ein zweites Mal im relativ flachen Riff Paso de Cepral. Es ist durch seine Treppenstruktur mit vielen Ecken beeindruckender als für sein Meeresleben.

      Die Tauchgängen waren wunderschön: Korallen & bunte Fische, aber vor allem hatten wir Glück, einen Ammehai, eine Schildkröte, einen Rochen und einen Riffhai gesehen zu sehen 🦈 🐢 😍

      Hoffentlich können wir auf unserer Reise nochmals tauchen 🤿 Dann aber bitte ohne Zwischenfälle 🤮
      Read more

      Traveler

      😍😍 (Hugo)

      11/12/21Reply
      Traveler

      welche Unterwasser Kamera habt ihr? einfach genial 👍

      11/12/21Reply
      Traveler

      Mit dem GoPro 8 😊

      11/12/21Reply
       
    • Day26

      Last day in Cozumel

      April 16, 2022 in Mexico ⋅ ☀️ 84 °F

      Today was our last day in Cozumel. We went back to Buccanos Beach for a bit and then Jordan had a night dive! It was the first time I’ve gotten to see her prep and go. Fun to finally see it.

      While Jordan was in the water, I met a diver from Corsica, France. He told me he was an ICU nurse and couldn’t take the job anymore after going thru the pandemic. We talked for quite a while and he told me about all his friends and colleagues he had lost. Once they had gotten thru the worst of it, he up and quit, left for Mexico and has been here for 3 months. He’s training to be a SCUBA instructor - said he would never go back to nursing again. Neat to meet him, sad to hear his story.

      It’s going to be a bit till we’re back to the ocean - going to miss it - but new adventures await.
      Read more

      Traveler

      wow, so many adventures! Do you ever wish you could scuba with Jordan? I'd be just fine with snorkeling, but just wondered.. Have to say when you mentioned the collectivos back on the 10th....I broke out laughing remembering my dad's stories from Argentina. I think you all should have risked life and limb on the way back and skipped the taxi, (kidding) Have a great Easter....I would think in highly Catholic countries it is a big celebration.

      4/17/22Reply
      Christie Mitchell

      I HAVE thought about diving with her. I was supposed to get certified here in Cozumel and chickened out. I may think about it again in Egypt so we can do the Red Sea, Thailand and Bali together. Just have to get braver. not sure anout easter - just hoping to find restaurants open to be honest.

      4/17/22Reply
      Traveler

      cool photo

      4/17/22Reply
      13 more comments
       
    • Day23

      Tough day in paradise

      April 13, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 82 °F

      Jordan went out SCUBA diving today and had a great time, and I stayed back at our Airbnb and hung out. A friend asked this morning if we had any problems with sickness … told her I was doing great. Then … around noon, my tummy started feeling pretty bad. Montezuma’s revenge … food poisoning … travelers diarrhea … not sure what it is, but it’s certainly not pleasant. So sticking close to “home” was smart for me today. Jordan seems to be spared (knock on wood) which is weird because we eat and drink just about the same things … but glad she’s doing fine so far.

      Swam in the pool some, planned our next country, made some reservations … and poo”d more times than I can count. It’s stopped tonight so hopeful I’m thru it, but damn, not fun.
      Read more

      Traveler

      praying tomorrow is a better day

      4/14/22Reply
      Christie Mitchell

      Thanks, Cheryl

      4/14/22Reply
      Traveler

      Remember to drink a coke each day to help fight off those unknown bugs. 🙏🙏

      4/14/22Reply
      Christie Mitchell

      I have been and it hasn’t seemed to keep it away. But all better today, it seems like. So just 12 hrs and done. Could have been worse.

      4/14/22Reply
      2 more comments
       
    • Day22

      Headed to Cozumel

      April 12, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 84 °F

      We left Playa de Carmen today and headed to Cozumel. We took a 45 minute catamaran ferry ride from the mainland. Pretty rough waters - Jordan, poor thing, as much as she loves the ocean, struggles with sea sickness. Did okay on this trip though. It’s much “slower” and quieter pace of life over here than Playa.

      We’re staying in another Airbnb - it’s just a woman’s home, and she’s built 3 or 4 rooms in the back surrounding a small pool. Simple, but sufficient. “Tu casa Cozumel B&B”. The walk to the main center of town goes through neighborhoods - very different than what I’m used to. They take broken beer bottles and line the tops of the walls to keep people out - a local taxi driver told us they call it “Mexican barb wire”. Also we walked past a big tree with fruit on it — mangoes?? Not sure.
      Read more

      Traveler

      we saw the broken bottle deterrent when we were in Europe. I thought it was decorative!!

      4/12/22Reply
      Christie Mitchell

      Effective, I’m sure.

      4/12/22Reply
      Traveler

      Such an interesting statue.

      4/12/22Reply
      Christie Mitchell

      It is HUGE

      4/12/22Reply
      3 more comments
       
    • Day23

      OPEN WATER 1🤿

      April 5, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 29 °C

      🌎 | JOUR 23 | 🌎 05/04

      Après la théorie d'hier, on continue notre formation avec des exercices en milieu confiné, une piscine en l'occurrence 🤽‍♂️ les sensations de nos premières respirations sous l'eau seront inoubliables !
      Le programme de la journée a été d'apprendre les termes et spécificités de l'équipement et de s'entraîner avec des exercices sous l'eau comme vider son masque rempli d'eau, enlever et remettre l'équipement sous l'eau, gérer la flottabilité, aider un binôme qui a n'a plus d'air... Tout ce qui est nécessaire pour plonger en sécurité et confiance 🤿 on s'en est tous les quatre très bien sortis, hâte d'être demain pour notre plongée au départ de la plage 😍
      La journée plongée s'est finie à 16h (pour une début à 9h30), on est rentré totalement ko. On a quand même décidé avec Coc d'aller faire quelques courses, tâche difficile vu qu'ici compliqué de trouver autre chose que des chips (ils en vendent même dans les pharmacies) 😂 qui nous a valu 1h de marche😅
      On fini la journée tous bien fatigués et on se couche tôt pour être en forme demain🤩 (pas trop de photo aujourd'hui, c'est compliqué en passant la journée dans l'eau)
      Read more

    • Day24

      OPEN WATER 2 🤿

      April 6, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 30 °C

      🌎 | JOUR 24 | 🌎 6/04

      Première journée de plongée en mer aujourd'hui !! Incroooyable😍😍
      On est parti en bord de plage pour finir nos exercices et admirer les coraux et les poissons ! Tout s'est bien passé, Jeff est là pour gérer les problèmes de toute façon👌 j'ai eu un petit problème aux oreilles à cause de la pression qui a été très rapidement réglé.. Et vite effacé par la beauté de ce qu'on voit et ce qu'on vit ! J'espère que tout ira demain pour pouvoir profiter à fond de la plongée au départ du bateau 🤿 En tout cas on est trop contents de cette expérience🐳🐳
      (on a tous validé le test écrit of course [même si coco aurait aimé redoublé]
      Read more

      Traveler

      Les mêmes sensations non loin dans les Caraïbes en Martinique où j’ai validé mon niveau 1, il y a des années. Profite bien! Bisous 😘

      4/10/22Reply
      Traveler

      🤩😍 on pourra plonger ensembles un jour

      4/11/22Reply
      Traveler

      👍

      5/5/22Reply
       
    • Day8

      Cozumel Tag 5

      January 13 in Mexico ⋅ 🌙 21 °C

      Nach einer kurzen Nacht ging es vom Tauchshop um 7.30 zum Boot. Heute sollte es zum richtigen Riff weiter in die Tiefe gehen.
      Ein Unwetter zog auf, sodass das Meer wirklich unruhig, strömungsreich und ungnädig mit uns war.
      In einem Nussschälchen wurden wir 12 Tauchern aufs offene Meer gefahren.
      Zack waren wir auch schon im Wasser und auf 20m Tiefe. Wir kamen aus dem Staumen gar nicht mehr heraus und wurden gleich mit einer ca. 1.50m großen Schildkröte, die direkt neben uns graste, belohnt. Dreams come true...😍. Später trafen wir noch auf einen Hai, Rochen und die buntesten und vielfältigsten Fische und Korallen.
      Am auf dem Wasser stehenden Boot angekommen, war der Seegang sehr stark... trotz 4 unterschiedlichen Übelkeitstabletten bemerkte ich schon, dass ich Seekrank werde. Schnell gings wieder ins Wasser, da es in der Tiefe nur strömungsreich, aber ruhiger war. Beim zweiten Tauchgang bekamen wir dann einen zweiten rieeesigen Hai zu sehen und eine andere Schildkrötengattung! Unglaublich!
      Die Flaschen gingen leider viiiiel zu schnell leer. Auf dem Boot angekommen erreichte das Geschaukel in alle Richtungen und auch meine Übelkeit ein Maximum.... ich hing also über der Reling... den Rest erspare ich euch🤮. Gott sei Dank waren die Tauchgänge durch, auch pünktlich zur Schließung des Hafens wegen Unwetter, sodass es jetzt an die schriftliche Prüfung im Tauchshop ging.
      50 Kreuzfragen und nur Altfragen... wenn wir eines können, dann kreuzen 😁... locker bestanden.
      Nun sind wir lizenzierte Open Water Diver und dürfen auf der ganzen Welt mit diesem Tauschein (theoretisch alleine) tauchen.
      Nachdem alles bezahlt und eingetragen wurde, machten wir ein 3h Nickerchen im Hotelzimmer... ganz so gut war mir nämlich immernoch nicht wieder.
      Abends gab's local food und wir planen nun unsere Weiterreise.

      P.S.: Weitere Fotos/ Videos folgen, sobald wir sie von unserer super lieben Tauchlehrerin bekommen haben.
      Read more

      Traveler

      Ooh Mann, Seekrankheit ist so übel, mein Beileid 🤢

      Traveler

      Aber wie krass, dass ihr jetzt offiziell Taucher seid! Hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht! 🤿

      Traveler

      Wie traumhaft!! Außer natürlich der Teil, mit dem wiederbegegneten essen 🫠 ihr braucht dringend so eine Hülle um unter Wasser Fotos zu machen! 🐢🐠

      2 more comments
       
    • Day22

      PREMIERS PAS À COZUMEL🤿

      April 4, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 30 °C

      🌎 | JOUR 21 | 🌎 3/04

      Journée de transit pour Cozumel.
      Coc et Bapt prennent froid dans le bus, je prête ma 2e veste à Julien pour lui éviter le même sort🚌 à part ça le trajet se passe bien ! Un groupe de musique met l'ambiance dans le ferry c'est sympa !
      On arrive dans l'auberge en fin de journée, on est tous épuisés la soirée se termine assez rapidement dans notre dortoir. Première fois que chacun dort dans son propre lit (des lits superposés), ce qui réussi très bien à Ju et moi, moins à Coc et Bapt qui semblent être un peu malade 😅

      🌎 | JOUR 22 | 🌎 04/04

      Premier jour pour notre certification Open Water. C'est le premier grade de certif pour les plongeurs !! Une nouveauté pour tous les 4 on est trop contents 😍😍 bon, aujourd'hui pas de plongée de prévue, mais de la théorie😴😴 notre retour un peu prématuré sur les bancs de l'école... Qui nous a tous plus ou moins endormis😂 Notre instructeur est un français qui vit à Cozumel depuis 3 ans, très sympa, je pense que la suite va être folle !!
      On finit la journée de théorie à 17h puis après quelques courses retour à l'auberge et sieste avant d'aller dormir directement pour Baptiste (qui est toujours un peu malade). On mange riz et crevettes achetées par Coc au marché ce matin, un délice 😍😍 Hâte d'être demain pour la suite de l'aventure plongée 🌅
      Read more

      Traveler

      On a été à Cozumel avec Samira. On a fait une snorkelling . Jeme souviens du visage émerveillé de Samira regardant de tous les côtés les divers poissons colorés.

      4/10/22Reply
      Traveler

      je suis les traces de mes tatas😘

      4/11/22Reply
       
    • Day7

      Cozumel Tag 4

      January 12 in Mexico ⋅ ☀️ 25 °C

      Um 9 Uhr ging es mit der Tauchausrüstung zum Meer. Dort übten wir jegliche Szenarien unter Wasser wie Brille absetzen und aufsetzen, Atemregler untereinander tauschen, Bleigurte abwerfen und wieder anziehen, Notfallaufstiege aus großer Tiefe, Tarieren usw.
      Um 16 Uhr stiegen wir dann fix und alle aus dem Wasser und belohnten uns mit local Taccos. Danach ging es ab 17 Uhr ans Lernen und wir mussten uns ran halten, denn es wartete Lernstoff, der eigentlich für 2 volle Lerntage vorgesehen wäre.
      Aus dem Studium sind wir beide "Druckbetankung" von Lernstoff in kürzester Zeit gewöhnt, sodass wir recht zuversichtlich mit leckerem Eis und Eiskaffe zu Golden hour in einem Kaffee zu lernen begannen. Gab auf jeden Fall schon schlechtere Lernspots :D.
      Themen waren sehr physiologisch und physikalisch und überwiegend ziemlich spannend. Wir hatten thematisch heimvorteil :D. Um 24 Uhr waren wir mit dem Lernstoff durch und vielen kaputt ins Bett.

      Achja wir waren für Sonnenmilch abends noch in der Apotheke und bekamen ein Blatt in die Hand, was man denn noch so rezeptfrei in der Apotheke bekäme. Kurz liebäugelten wir mit Ritalin🤣 Für 70 Dollar war uns das Generikum, um es just for fun mal auszuprobieren, doch zu teuer. Aber kraaaass, was es hier alles rezeptfrei gibt... Benzos??, Ritalin??, Anabolika??, jegliche Antibiosen??, Betäubungsmittel???.... in Deutschland undenkbar!
      Read more

      Traveler

      Ihr traut euch ja was!

      Traveler

      Hätte nicht gedacht, dass die einen Anzug in Matzis Größe haben

      Traveler

      Die hätten tatsächlich noch wesentlich größere Anzüge gehabt, da die meisten Kunden recht proppere Amerikaner sind :D. Matzi hat den Anzug dann in die Länge statt in die Breite gezogen :P

      Schockverliebt [Caro]

       
    • Day31

      Cozumel

      February 4, 2022 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

      Die Insel Cozumel liegt vor Playa del Carmen. Hier dreht sich alles ums Tauchen, auch ich bin gekommen um das Tauchen auszuprobieren. Mein Ziel war das Open Water Certificate, nach den ersten Atemzügen unter Wasser war ich mir sicher, dass ich das nicht schaffen würde. Nach den ersten Technikübungen fiel mir das atmen aber ganz leicht. Nach dem Technickteil ging' s tiefer und ich war sofort überwältigt von der beeindruckenden Unterwasserwelt- und nach einigen Tagen auf Cozumel bin ich jetzt zertifizierte Taucherin.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Huerto Familiar

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android