Mexico
Primero de Enero

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day36

    Abfahrt aus Palenque

    March 12 in Mexico ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach einer sehr lauten, tierreichen Nacht ging es heute um 8.30 Uhr etwa 9,5 Stunden mit dem Bus nach San Cristobal de las casas. Die Fahrt sollte eigentlich deutlich kürzer sein, aber da es auf der eigentlichen Verbindungsstraße zu vermehrten bewaffneten Raubüberfällen gekommen war, nehmen die Busse jetzt einen absurden mehrstündigen Unweg..
    In San Cristobal verabschiedeten wir uns von Samuele, einem Italiener auf Mittel- und Südamerikareise, der die letzten Tage mehr oder weniger zufällig mit uns gereist war.
    Das kleine Dorf macht direkt einen sehr sympatischen Eindruck auf uns, mit den engen Gassen und bunten kleinen Häuschen. Aber man merkt auch deutlicher die eigentliche Armut, die in weiten Teilen der Bevölkerung herrscht. Es gibt außerhalb des Zentrums etliche verfallene Häuser, viele Bettler und Krüppel und sogar einige Kinder, die auf der Straße zu leben scheinen.
    Wir sind in einem sehr süßen Backpackerhostel untergekommen, mit Lagerfeuer, schöner Terasse und vielen netten jungen und alten Leuten und sind auf jeden Fall schon auf die nächsten Tage gespannt und wollen alles kennenlernen 😁
    Read more

  • Day37

    San Cristobal de las casas

    March 13 in Mexico ⋅ 🌧 16 °C

    Der Tag begann etwas dramatisch, denn gestern waren wir beim letzten verbleibenden Schlüpfer angekommen und mussten folglich waschen. Nur waren unsere Schlüpfer, die wir an einem schicken Schlüpferbaum durch unseren 6erSchlafsaal an unserer Wäscheleine aufgehängt hatten, leider heute früh immer noch nass oder zumindest sehr sehr klamm. Also mussten wir uns entweder für 48h denselben Schlüpfer oder einen nassen Schlüpfer entscheiden - ja ja, so ist das wahre Leben des Weltenbummlers 😅
    Im Anschluss gingen wir dann die Stadt erkunden. Es erwarteten uns hübsche Gassen mit vielen kleinen Läden, viele imposante Kirchen und ein riesiger Markt, auf dem es unter anderen komplette Hühner oder auch nur ihre Beine gab 🤢.
    Auf dem Markt tummeln sich hunderte Einheimische zum Einkauf, aber auch als Verkäufer. Auch viele Kinder sitzen am Straßenrand und verkaufen Kaffe oder kleine Basteleien. Die jüngsten sind nicht älter als vier, Eltern gibt es nicht dazu. Hier herrscht auf jeden Fall ein anderes Leben, viele Kinder werden sicherlich nicht zur Schule gehen.
    Wir probieren uns ein wenig durch die Stände und kosten lokale Leckereien. 😁🌽🥧
    Abends essen wir für etwa 4 Euro ein 3-Gänge Menü in einem kleinen mexikanischen Restaurant etwad abseits des Zentrums.
    Im Anschluss geht es nochmal in die Herberge, denn heute Abend wollen wir in eine Bar Latino's tanzen gehen, dort gibt es eine Liveband, die Salsa und Co spielt 💃. Juhuu, schade nur, dass die mexikanischen Männer alle nur so 1.50-1.60 m sind. 👩‍👦
    Read more

You might also know this place by the following names:

Primero de Enero

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now