Portugal
Vila Real

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

75 travelers at this place

  • Day12

    Cambres, Peso da Régua, Portugal

    June 3, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 26 °C

    Today we are heading to Peso da Régua, located in the Duoro River Valley. We stayed at a private residence. Beautiful views of vineyards and the Duoro River from here. Did a drop-in to a vineyard that still picks its grapes by hand and stomps the grapes with their feet - this is marked by  a big festival that includes all the winery staff. Nice wines too! We took a drive along the River to Pinhao, a nice little village. We drove up to the lookout (miradouro) - unbelievable view of the whole valley of vineyards and river. You get a great look at the shale slopes and the way the wine terraces are cut from the rock.Read more

  • Day37

    Quinta Da Roeda - CROFT

    October 10, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 24 °C

    After lunch, we headed to Quinta Da Roeda, an estate owned by Croft, a large corporation that owns several estates in the Douro. It is a beautiful estate, and we had a tour with Gabriella before getting to sample some of their ports. We got to try a rosé port, which is served chilled and which I am quite partial to, then a ruby port, which I didn’t particularly like. Ian liked them all.Read more

  • Day102

    Last day in Portugal!

    June 29, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 22 °C

    So it is over for now when it comes to Portugal. We leave this beautiful land, it is a bit sad, there is still plenty to see and discover but next part of our trip is calling.

    We enjoyed it a lot here, people are super nice and they love "bebe";)
    Beaches, villages, nature, it all amazed us.

  • Day5

    Ein Tag in Casal da Loivos

    February 21 in Portugal ⋅ 🌙 7 °C

    Nach einem leckeren und ausgiebigen Frühstück starten wir unsere Erkundungstour durch die Weinberge. Die Ruhe ist unglaublich, wie im Video hörbar 😉. Olivenbäume, Weinreben und schon blühende Pflanzen.
    Wir landen im Olivenölmuseum und lassen uns in einer persönlichen Führung auf Englisch, die Wein und Olivenölherstellung erklären. Eine Verkostung schließt sich an. Neu ist uns die Kombination von Oliöl auf Brot mit Honig. 😋.Read more

  • Day4

    Geschafft

    February 20 in Portugal ⋅ 🌙 5 °C

    Wir starten und begeben uns durch die unendliche Weite Spaniens. Felder, Erde und zwischendurch Frūhjahrsgrūn!
    Kaum ein Auto, fast allein auf der Piste!
    Nach Zamora haben wir uns gegen die Autobahn entschieden und nahmen die IP5 ab Miranda do Douro. Das war die richtige Entscheidung denn diese Route ist eine gut ausgebaute Landstraße und wir fuhren durch super schöne abwechslungsreiche Landschaften mit grandiosen weiten Ausblicken. Nach jeder Kurve wieder neue Weiten, ein echtes Highlight ! Und dann verändert sich die Landschaft, Steinmauern, jeglicher Art die Wiesen abgrenzen. Plötzlich ein Fluss, eine Staumauer und wir sind in Portugal. Juhu!
    Wir fahren lange auf einer Hochebene und pausieren in Mogadouro bei Tostadas und Galaõ. Bei 14 Grad und Sonne satt inmitten des portugiesischen Lebens.
    Die letzten Kilometer zu unserer ersten Portugalunterkunft war dann eine abenteuerliche enge Straße oberhalb des Dourotals. Aber wir sind gut gelandet in der Cüasa bela Vista, mit Balkon und Blick auf das Dourotal und Abendrot.
    Read more

  • Day21

    Portwein für Anfänger

    February 6 in Portugal ⋅ ☁️ 9 °C

    Der Tag begann heute im Portweinmuseum in Regua. Dort wurde alles über die Geschichte und die Technik des Weinbaus im Dourotal erläutert. Die Engländer haben den Portwein erst so richtig populär gemacht. Er war lange der Exportschlager der Portugiesen. Es gibt weissen und roten, meistens süßen, aber auch trockenen Portwein. Dann gibt es blendet , also gemischten, oder sortenreinen Portwein. Diesen gibt es dann als 10, 20, 30, oder 40 Jahre alten zu kaufen. Mein Geschmack ist er nicht gerade, da meistens sehr süß. Aber inzwischen gibt es mehr und mehr ausgezeichnete Rotweine aus dem Douro Tal. Alles ist recht hochpreisig, so zwischen 10-100 Euro pro Flasche. Wir waren den Rest des Tages im Tal unterwegs. Kleine Straßen, viele Kurven, schwindelerregende Ausblicke. Wenn man die Weinterassen sieht, bekommt man eine Ahnung davon wieviel Arbeit es macht das in Ordnung zu halten. Jetzt haben wir einen ruhigen Stellplatz direkt am Fluss. Morgen geht es schon wieder weiter Richtung Süden.Read more

  • Day20

    Portwein und Rotweine

    February 5 in Portugal ⋅ 🌙 11 °C

    Heute morgen haben wir noch in Guimarães verbracht, und dort die Burg und das Schloss besichtigt. Die Sehenswürdigkeiten sind sehr gut restauriert und die Präsentation sehr informativ. Es ist natürlich super jetzt auf Besichtigungstour zu sein, ohne die Schüler wären wir fast alleine gewesen. Nach der Kultur und 2 Stunden Fahrt sind wir dann im Douro Tal angekommen. Hier kommt der Portwein und eine Menge hervorragender Rotweine her. Die erste Portweinprobe haben wir schon hinter uns. Hier gibt es noch viel gute Tropfen zu entdecken. Die Landschaft ist beeindruckend, morgen sehen wir davon mehr. Das Dourotal ist übrigens auch Weltkulturerbe. Hier wird nachweislich am längsten Wein angebaut. Das reisen mit Marco wird für mich immer erholsamer. So langsam weiß ich auf was bei der Auswahl der Stellplätze zu achten ist, und welche App die besten Informationen liefert. In Portugal mussten wir die Zeit umstellen. Wir sind nun eine Stunde hinter der Zeit in Deutschland.Read more

  • Day7

    Karneval in Pinhao

    February 23 in Portugal ⋅ ☀️ 16 °C

    Karneval wird in Portugal ähnlich wie bei uns in unterschiedlichen Gebieten gefeiert. Anscheinend besonders auf Madeira und an der Algarve. Wir sind im kleinen Pinhao geblieben und haben gespannt gewartet was passiert. Um 15.30 sollte es losgehen. Die Stadt füllte sich nach und nach, die Autos fuhren bis kurz vor Beginn durch die Straße. Es gab 3 Popcorn und churrosstände, um 16.45 ging es los. Uns hat erstaunt, dass die Zuschauer zwar staunten, aber wenig mitmachten. Hier ein paar Eindrücke.Read more

  • Day23

    #Stellplatz mit besserem Wetter

    October 24, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 16 °C

    Wir haben unsere Streckenplanung geändert und sind jetzt in Peso da Regua. Wir wollten eigentlich gestern schon fahren, aber da es regnete sind wir noch einen Tag geblieben. Die Aussicht war heute bestimmt besser und wir konnten auch wieder Kurz tragen. Über 20 Grad und Sonne, hoffentlich morgen auch noch, damit wir mit dem Roller am Fluß entlang fahren können. Hier wird viel Wein angebaut und die Berghänge sehen mit dem Muster der Reben schön aus.Read more

  • Day8

    On the road again

    February 24 in Portugal ⋅ ☀️ 4 °C

    Das tolle Frūhstück von Donna Orchizea unter anderem mit selbst gemachter Marmelade, Mozzarella mit Quittenbrot (tolle Kombi) , selbst gebackenem Kuchen und... hat uns am Morgen sehr erfreut. Nach diesem tollen Abfahrtsbild geht es Richtung Algarve. Beim Verlassen des Douratals finden wir noch blühende Mandelplantagen, was für eine Freude! Die liebliche bergige Landschaft wird immer flacher. Die Temparaturen erreichen 24 Grad und die Sonne brennt auf das Land, es gibt kaum Schatten. Wir entdecken Storchennester und den ein oder anderen in der Wiese! Wir rattern 650 km herunter und erreichen das Casa Libusetu, wo wir sehr nett von unseren Gastgeberinnen empfangen werden. Wir freuen uns eine längere Bleibe zu haben.Read more

You might also know this place by the following names:

Distrito de Vila Real, Vila Real

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now