Réunion
Grand Bassin

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day14

    Les Cascades-Grand Bassin

    August 3, 2019 in Réunion ⋅ ☀️ 21 °C

    Nach den letzten Tagen im Hotel in Saint-Pierre sind wir heute mit dem Auto zu einem Parkplatz gefahren, von dem aus wir zu einer zwei Tagestour ins Grand Bassin aufgebrochen sind. Dies ist ein kleines Tal, das durch eine Seilbahn mit den lebenswichtigen Dingen versorgt wird. Es liegt an die Berge geschmiegt und wird von nur ca. 20 Dorfbewohnern bewohnt, die zum großen Teil Selbstversorger sind und vom Tourismus leben. Wir übernachten hier in einer sehr schönen Gîte. Der Abstieg war steil und es ging 700 Höhenmeter abwärts, die wir morgen natürlich auch wieder hinauf müssen 😋. In diesem Tal ist ein toller Wasserfall, an dem wir unsere Mittagspause gemacht haben. Es war wirklich ein Erlebnis.Read more

  • Day9

    Tun wirs oder tun wirs nicht....

    September 27, 2018 in Réunion ⋅ ⛅ 14 °C

    Das war die Frage der Fragen...
    Das Grand Bassin ist hier im „Petit Mafate“ die Attraktion.
    Was wir allerdings in den letzten Tagen ausreichend gelernt haben ist was 600m Höhenunterschied sind!
    Nach langem hin und her und einem ausgiebigen Frühstück sind wir beide der Meinung: yes we can!
    Dass die Strecke großteils aus Stufen, Geröll und steilen Abhängen besteht, versteht sich ja von selbst...
    😅
    Was sich heut entscheidend von den anderen Strecken unterscheidet ist: es geht erst runter und dann wieder rauf 🙈
    Da man bei der 5. Wanderung jetzt nicht mehr ganz so euphorisch über die Landschaft ist...soll das ganze nicht schmälern... haben oft angehalten um alles auf uns wirken zu lassen...
    Also nochmal... da man bei der 5. Wanderungen nicht mehr ganz so euphorisch über die Landschaft ist, hat man genügend Zeit darüber nachzudenken, dass man jede hinunter gelaufene Stufe nachher auch wieder rauf muss (darf) 😀
    Unten angekommen, landen wir in einem Dorf, dass sich nur genau über diesen Weg erreichen lässt. Seit 1985 oder so haben sie einen Lastenaufzug... weites gehend sind sie Selbstversorger... ich vermute ja sind alles Leute, die nach der Besichtigung des Grand Bassin keine Lust mehr haben hoch zu laufen
    - genau wissen tu ich das aber nicht.
    Die Menschen da sind aber sehr daran interessiert Touristen im Dorf zu haben. Jedes Haus bietet Gästezimmer und essen an.
    Viel teilen sich die Tour auf zwei Tage ein und genießen die Ruhe im Talkessel.
    Im Dorf selbst gibt es ausschließlich Wege die unseren bisherigen Wanderwegen gleichen. Also Autos fahren wirklich keine!
    Wir laufen zwischen den bunten Hütten Richtung Grand Bassin und sind überrascht, dass der kleine Fluss so einen Wasserfall zustande bringt.
    Ziel erreicht machen wir erstmal Siesta... aufgrund der Strecke ist selbst der 2 stündige Abstieg anstrengend...🙈
    Nach einem Mittagsschlaf in der Sonne widmen wir uns den Fotos... wobei ich etwas ungeschickt auf einem Felsen ausrutsche und wie ein Maikäfer alle 4 e von mir Strecke. Aber das Motiv lohnt sich!!!
    Hätten gerne im Bassin gebadet... aber der Wind war echt kalt... die 27 Grad in der Sonne die sich regelmäßig hinter den Wolken versteckt hat, haben da Auch nicht viel geholfen... ist halt grad noch so Winter hier ❄️
    Als wir uns dann auf den Rückweg machen, ist von Wolken nichts mehr zu sehen... auch ohne Baden sind wir innerhalb von Minuten klatschnass 🤷🏼‍♀️ wär das auch erledigt...
    wir machen noch eine kurze Rast in einer Gite und lassen uns mit einheimischem Obst verwöhnen (name vergessen aber richtig lecker- werden auf dem Markt danach suchen) und gehen dann den Aufstieg an.. Google erklärt uns dass wir in 36 min oben sind, was wir leider besser wissen...
    Aber wenn man mal auf dem Weg ist, ist es nur noch halb so wild.. irgendwann tut nix mehr weh und der Hinweis 20x Treppenziel oder so bekommt man auch nur noch halblebig mit. Nach 36 min. Haben wir 1/3 der Strecke geschafft und freuen uns noch auf den Rest 😂
    Nach 1,5 Stunden haben wir es dann geschafft... oder wie sagt man so: für die einen sind es 1,5 Stunden für die anderen die längsten 36min der Welt😜
    Auf dem Nachhauseweg gönnen wir uns Energienachschub... und dann hätte ich fast meine Fitnessuhr versehentlich aus dem Fenster geworfen... jetzt lösst grade das Brennen im Oberschenkel nach fordert mich meine Uhr auf mich zu bewegen 😤 sie hat doch durchgängig den Puls gemessen und sollte wissen da geht nix mehr 😴😂
    Read more

You might also know this place by the following names:

Grand Bassin

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now