Romania
Craiova

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Craiova
Show all
Travelers at this place
    • Day 3–5

      Bis Craiova (Rumänien)

      May 23 in Romania ⋅ ☁️ 14 °C

      Über Buchs SG - Budapest (Verspätung 75 min.) - Oradea bin ich nach 32 Stunden gut in Craiova angekommen. In Ungarn habe ich die Premium Class im Inter City auf der 2-stündigen Fahrt ausprobiert 👌😃 (siehe Video). Der Schlafwagen in Rumänien 🇷🇴 ist aus längst vergangenen Zeiten…Read more

    • Day 14

      Craiova

      August 15, 2022 in Romania ⋅ ⛅ 28 °C

      Gestern Morgen machten wir uns früh, sehr früh, auf zum Bahnhof. Um 06.05 Uhr fuhr unser Zug nach Craiova, dem letzten Zwischenhalt vor Bukarest. Die Zugfahrt dauert rund sechseinhalb Stunden und nach der Ankunft machen wir uns gleich auf zu unserer Unterkunft. Kaum angekommen, fängt es heftig an zu regnen. Wir bekommen sogar eine Warnmeldung auf unser Handy geschickt. Macht aber nichts, etwas anderes als Hitze ist auch mal schön. Deshalb gibts heute nur noch ein Znacht, bevor wir uns etwas früher als sonst ins Bett legen.

      Die Stadt erkunden wir deshalb erst heute. Der historische Kern von Craiova wurde erst 2014 restauriert und als Fussgängerzone freigegeben. Zusammen mit einigen anderen, meist inländischen Touristen, spazieren wir durch die Strässchen. Auch hier gibt es wieder viele schöne Fassaden zu bestaunen und auch hier wird einiges noch zurecht gemacht. Einige Läden und Cafés sind zwar geschlossen (auch in Rumänien ist heute Feiertag), aber trotzdem ist einiges los.

      Kulinarisch war es heute speziell. Zum Zmorge haben wir uns im Cereal Crunch eine Schüssel Cornflakes gegönnt. Man kann dort unter den verschiedensten Sorten, vor allem solchen aus den USA, auswählen und, falls man das möchte, statt normaler Milch auch Schoggimilch oder Milch mit anderen Geschmäckern dazu bekommen. Mal etwas anderes als nur etwas von Beck (obwohl die Bäckereien hier sündhaft gut sind).
      Dann war da noch der Bubble Tea (auch als Boba Tea bekannt). Diese Läden sind ja auch in der Schweiz sehr beliebt und auf unserer Reise sind wir an so manchen dieser Läden vorbeigekommen. Heute haben wir es mal probiert und müssen feststellen: Nicht so wirklich etwas für uns. Vielleicht experimentieren wir nochmal mit anderen Geschmacksrichtungen, aber vorerst haben wir mit diesem Trend abgeschlossen...
      Read more

    • Day 5

      Draculars Zorn

      August 26, 2019 in Romania ⋅ ⛅ 33 °C

      Gewitter mit unglaublich heftigem Regen während unser Befahrung der Transfogarascher Hochstraße. Steinschlag auf der Straße. Dann fällt noch die Lüftung im Skoda aus, wodurch in einer Sekunde auf die Andere die Scheibe beschlägt und keine Straße mehr zu erkennen ist. Rettung auf einen Waldweg, um zwischen Blitzen und Donner etwas Zeit zu gewinnen. Der Glaube an den faradayschen Käfig und eine Tüte Gummibärchen lassen dich nicht verzweifeln.
      .... jetzt endlich im Hotel. Was für ein anstrengender Tag 😩
      Read more

    • Day 6

      Nicht Verfahren !!!

      August 27, 2019 in Romania ⋅ ☀️ 31 °C

      - Nicht verfahren ☝️ absichtlich gewendet um Team Filstabuba evtl. bei einer Panne zu helfen. On the Road again to Bulgarien. Noch ca. 5 Stunden zu fahren😬 bloß gut daß wir seit 8:00 Uhr 🙄🙈 am Start sind.Read more

    • Day 6

      Golden Bridges (not) waiting

      August 27, 2019 in Romania ⋅ ☀️ 24 °C

      Coming from Craiova we plan to cross the border at Calafat.
      Had an awesome hotel in Craiova.
      Crossed border without any complications. Bought vignette and decided not to visit golden Bridges but Kloster Rila which is one of Bulgaria's most famous monasteries and the seven lakes close to it.
      Lunch break in Montana.
      Read more

    • Day 11

      Craiova

      July 5, 2022 in Romania ⋅ ⛅ 33 °C

      Heute Morgen wieder gegen 7:00Uhr los, um wenigstens etwas in kühleren Luft zu Radeln. Das Hotel gestern war prima - etwa 32€ inkl. Essen und zwei Bier.
      Nach etwa 60km nehme ich heute wieder den Zug. Zunächst bis Craiova. Mitten am Tag bei vermutlich fast 40Grad bringt es in der Stadt wenig Spaß. Ich finde aber hier meinen ersten geocache in Rumänien 😀. Eine Sünde musste ich hier auch begehen - Burger bei McDonalds. 😀. Nach ein paar Stunden hier nehme ich noch nen Zug zum nächsten Ort. Obwohl eigentlich schon zu spät, hat der nette Schaffner mir die Tür noch mal wieder aufgemacht- in Deutschland undenkbar. Nett sind die Menschen hier bisher alle, auch wenn ich so gar nicht Rumänisch verstehe.Read more

    • Day 6

      Kurzer Pitstop - alles wieder OK!

      August 23, 2022 in Romania ⋅ ☁️ 24 °C

      Die Tranfagarasan hat unserem Schaltgestänge scheinbar nicht so gut gefallen wie uns. Kurz alles mit Tape gefixt und zur Werkstatt.. der örtliche Mechaniker hatte aber alles parat und der Karren schnurrt wieder.Read more

    • Day 23

      Endlich raus aus BukArest

      May 9, 2023 in Romania ⋅ ☁️ 13 °C

      Bukarest —> Craiova

      Den Vormittag verbrachten wir Serien schauend im Hotelzimmer, bevor wir unsere sieben Sachen packten und los gingen. Ich habe mir ein Fitnessstudio rausgesucht, was einfach perfekt war. In 1,5h habe ich somit 2 Trainings in eins gepackt - man muss ja alles in vollen Zügen ausnutzen :D

      Nils ging dann zur Botschaft, um ENDLICH! seinen vorläufigen Reisepass abzuholen. Dafür, dass die Abholung auf keinen Fall früher als 15 Uhr möglich war, ging die Abholung umso schneller. Nach nichtmal einer Minute stand unserer Abreise nichts mehr entgegen. Dachten wir zumindest..
      Denn am Bahnhof angekommen, suchten wir das richtige Gleis - am Gleis 2 steht: Craiova, Abfahrt 15.30 Uhr.
      Perfekt. Passt. Also gingen wir zum Schaffner, um zu fragen, ob er uns die Reservierungen für den Zug auch verkaufen könne. Seine Antwort bestand stets aus den gleichen Gesten: ein schnelles Händedrehen vermischt mit einer 4.
      Ein Mann übersetzte dann das dazu rumänisch Gesprochene in Englisch: Der Zug sei ein anderer Zug, der nicht nach Craiova fahre. Unser Zug würde von einem anderen Gleis und erst um 4 fahren.
      Also fuhr der Zug ohne uns und hinterließ uns verwirrt am Bahnsteig, denn eigentlich hätte es von der Uhrzeit und der Beschriftung alles gepasst.
      Die Frau von der Info bestätigte dann die Aussage des Schaffners, ergänzt um die Info, dass unser Zug Verspätung hätte. Komisch aber war nur, dass Online stand, dass der Zug wie geplant abgefahren sei.

      Wir kauften dann an einem anderen Schalter unsere Reservierungen. Die Frau dort war über unsere Aussagen mehr als verwirrt, schaute in ihr System, fragte ihre Kollegin und sagte und dann, das alles planmäßig ist und der nächste Zug nach Craiova 16.30 Uhr fährt.

      Die Zeit nutzen wir dann, um noch etwas aus einer rumänischen Bäckerei zu probieren. Überall roch es nach leckerem Gebäck und nach dem Sport hatte ich echt Hunger. Aaaaber auch hier ging es nicht wie geplant, da alle Stände nur Bargeld annahmen und wir keins getauscht hatten. Also wurde es suuuper leckeres KFC-Essen. Najaa zum Glück hatte ich noch Joghurt mit :b

      Im abendlichen Craiova angekommen, fanden wir einen ausgemusterten RVE (Regionalverkehr Erzgebirge) Bus 😱😃
      Nach Aussage eines daneben stehenden Mannes hätte dieser Bus 2 000 000 km runter. Verrückt.

      Nachdem wir im Apartment eingecheckt und unsere Sachen abgelegt hatten, gingen wir zum Einkaufen.
      Für den nächsten Tag wollten wir Reis vorkochen. Leider gab es keinen Topf, nur Schüsseln und eine kleine Pfanne. Nils’ Idee, den Reis in der Mikrowelle zu kochen, endete nach wenigen Sekunden durch den Totalausfall der Mikrowelle. Also kochten wir den Reis in 3 Durchgängen in der Minipfanne, was mit der Serie ein gutes, abendfüllendes Programm war 🍚👩🏼‍🍳👨🏽‍🍳
      Read more

    • Day 54

      Skifte - det bliver en lang dag

      May 18 in Romania ⋅ ☁️ 12 °C

      Afgang 07,:20
      18 stop
      Skifte tog 2 timer
      25 stop
      Ankomst 17:20 forhåbentligt .

    • Day 3

      Craiova

      April 2, 2019 in Romania ⋅ ⛅ 10 °C

      We spent this day in Craiova. Our start at the Museum of Art was sitting in the Room of Mirrors - a copy of the same room in the Palace of Versailles- with its infinity reflection. Now a museum, in the past a royal palace, its rooms are organised in chronological order throughout the history of Romanian art. Actually, through art we could learn a lot about their way of life. The wars fought, the way lovers expressed their emotions, the traditions in the royal court and the natural environment that influenced all these events, namely the cold winters in Romania that were crucial for stopping the Turkish to getting further into Romanian territory. Here is also the first sculpture believed to represent modern sculpture.
      In the public Library of Craiova, besides visiting its rooms, we could watch parts of the Brazilian documentary “Wasteland”, to raise environmental awareness.

      The Museum of Romanian History was the last stop where we learned about historical facts since prehistoric times until the 1950’s. A very quick but interesting approach that, once again was a great way of learning out of the school walls.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Craiova, كرايوفا, Горад Краёва, Крайова, Κραϊόβα, کرایووا, קראיובה, CRA, クラヨーヴァ, 크라이오바, Krajova, Крајова, Крайова хот, Krajowa, کرائیؤوا, کرايووا, Kraiov, 克拉約瓦

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android