June - July 2019
  • Day22

    Heimreise nach 3 Wochen USA

    July 12 in the United States ⋅ ☀️ 38 °C

    Alles geht leider irgendwann zu Ende, auch unser Urlaub. Nach 3 Wochen, 4.800 Kilometern und 10 verschiedenen Hotels bleiben 2.700 Fotos mit schönen Erinnerungen an einen sehr heißen USA Urlaub mit bis zu 44° Grad maximaler Temperatur.

    Zum Abschluss hat uns unser Leihwagen noch mit einem fast platten Reifen am Morgen der Abreise begrüßt. Vorne Links fehlte plötzlich sehr viel Luft, das Pony wollte uns wahrscheinlich nicht gehen lassen. Aber egal, wir hatten 11 Kilometer bis zur Rückgabe Station des Mietwagen, da wäre ich wahrscheinlich auch auf der Felge gefahren. Zum Glück hat alles geklappt, wir buchen immer eine Vollversicherung für das Auto, daher hatten wir auch keine Probleme zu erwarten.

    Wir sind über Salt Lake City und Amsterdam nach Nürnberg geflogen und nach 20 Stunden Reisezeit ins Bett gefallen.

    Bereits auf der Rückreise haben wir uns Gedanken gemacht, welche USA Tour wir nächstes Jahr machen könnten. Nach mittlerweile 10 USA Reisen haben wir schon sehr viel von Amerika gesehen und es wird sicher nicht leicht das zu übertreffen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day21

    Las Vegas - Abend & Nacht

    July 11 in the United States ⋅ ☀️ 38 °C

    Auch am zweiten Tag in Las Vegas wird es uns nicht Langweilig. Diese Stadt versetzt einen den ganzen Tag ins staunen. Wir wollten eigentlich zu Count`s Custrom Car, eine Auto Tuning Schmiede die als TV Show im US Fernsehen läuft.

    Die Adresse war problemlos im Internet zu finden. Wir haben ein Autohaus mit Showroom erwartet. Leider waren an der angegebenen Adresse nur anonyme Industriehallen ohne Firmenschilder.

    Abends habe ich nochmal genau im Internt gelesen, dass man einfach in die Halle gehen kann, die sind Anonym damit es keine unnötigen Besucher und Pilgerreisen von Groupies gibt. Naja, dann halt beim nachten mal.
    Read more

  • Day20

    Las Vegas - die Stadt ohne Limit

    July 10 in the United States ⋅ ☀️ 36 °C

    Wir sind mittlerweile zum dritten mal in Las Vegas. Obwohl ich immer noch nicht weiß, wie ein Spielautomat funktioniert, ist Las Vegas trotzdem jedesmal beeindruckend.

    In Las Vegas gibt es ALLES einfach unbeschreiblich! Es ist wie ein riesiger Freizeitpark in dem man aber auch sehr viel Geld ausgeben kann.

    Wir haben diesmal im Treasure Island eingecheckt und ein sensationelles Zimmer im 35. Stock mit Blick auf den Strip bekommen. Wir sind 2 Tage hier, haben nichts konkretes geplant, lassen uns einfach treiben.

    Den ersten Tag haben wir ausgibig zum shoppen genutzt. 👗👠👜🛍
    Read more

  • Day19

    Kingman nach Las Vegas

    July 9 in the United States ⋅ ☀️ 36 °C

    So nun kommt unsere letzte größere Fahrt. Wir sind von Kingman nach Las Vegas unterwegs. Es gibt mehrere Routen. Da wir auf all unseren USA 🇺🇸 Reisen noch nie am Hoover-Staudamm waren, haben wir das heute gemacht.

    Der Hoover-Staudamm wurde in den 1930er Jahren gebaut und gilt bis heute als große Ingenieurskunst

    Der Staudamm liegt vor den Toren von Las Vegas und versorgt die Stadt mit Strom und Wasser. Man kann Führungen in das Innere des Staudamms machen und die Technikräume mit den Turbinen besichtigen. Uns haben ein paar Schritte und Fotos auf dem gewaltigen Bauwerk gereicht.

    Dann sind wir noch zu den Magic Mountains, einer Kunstinstallation im Süden von Las Vegas gefahren,, bevor es ins Hotel und Nachtleben von Las Vegas geht.

    Wir haben diesmal im Treasure Island direkt am Strip übernachtet und ein sensationelles Zimmer im 35. Stock mit Blick auf den Strip und die Feuerspiele des Mirage Hotel bekommen. 😊👍🇺🇸
    Read more

  • Day18

    Sottsdale nach Kingman

    July 8 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Nun geht unser Urlaub langsam in die Zielgerade, leider 🙁. Wir sind heute zu unserem letzten Zwischenstopp vor Las Vegas nach Kingman gefahren.

    Wir haben uns Zeit gelassen und einen kleinen Umweg über die alte Route 66 gemacht, der „Mutter aller Straßen“ wie es immer so schön heißt.

    Die Temperaturen auf der Strecke waren mit 31* Grad ungewohnt angenehm. Auf der 100 Kilometer langen Route 66 gibt es zwei Ortschaften die ein Paradies für Fototouristen sind. Leider kaufen die Leute dort nichts, genauso so wie wir. 😟 Dadurch kämpft der kleine Ort Seligman ums Überleben.

    Zum letzen mal waren wir vor 9 Jahren dort, da gab es noch mehr Geschäfte. Wahrscheinlich müssen die letzten Läden auch irgendwann schließen.
    Read more

  • Day17

    Scottsdale - Ghost Town & Apache Trail

    July 7 in the United States ⋅ ⛅ 36 °C

    Heute wollten wir den Apache Trail erkunden. Leider blieb es beim “wollten“, der Trail war wegen eines Buschfeuers gesperrt. Schade eigentlich.

    Der Apache Trail hört sich schon vom Namen nach Cowboy 🤠 und Indianer an. Das muss es vor hundert Jahren auch gewesen sein. Man kann auf einer befestigten Strasse bis zu einer Geisterstadt fahren. Die Strecke bietet atemberaubende Landschaften.

    Dann beginnt der unbefestigte Teil, der noch schöner sein soll. Leider war der Teil wie bereits erwähnt gesperrt. Eigentlich wäre es eine Rundstrecke bis zum Tonto National Monument, einer Indianer Höhle gewesen. Leider kann man gegen die Natur nichts machen.

    Hier ist es tagsüber 44* Grad heiß. Wir sind also wieder zurück gefahren und haben gegen Abend nochmal BBQ 🍖 gegessen. Unser Urlaub geht leider so langsam dem Ende entgegen. 🙁
    Read more

  • Day16

    Scottsdale - Paradise Valley

    July 6 in the United States ⋅ 🌙 28 °C

    Heute haben wir uns Scottsdale angeschaut. Die Stadt ist ein edler Vorort von Phönix. Hier gibt es wahrscheinlich eine sehr hohe Millionärsdichte. Alles ist super gepflegt und sauber. Da liegt nirgendwo Müll. Die Anwesen sind super edel und luxuriös. Auf den Straßen fahren sehr viele teure Luxusautos.

    Vormittags waren wir im Papago Park mit dem Hole in the Rocks (...einem Loch im Berg ⛰)

    Nachmittags gab es in unserem Hotel für alle Gäste eine 4. Juli Grillparty mit kostenlosen Burgern, Hot Dogs, Getränken & Co. Alles war hübsch geschmückt.

    Gegen Abend waren wir zur wöchentlich stattfindenden Custom Car und Oldtimer Show. Dort treffen sich jeden Samstag auf einem großen Parkplatz einige Autofans.

    Den Tag haben wir in Old Town beendet. Auch um 20 Uhr bei Sonnenuntergang ist es in Scottsdale mit 41* Grad noch sehr heiß 🥵.
    Read more

  • Day15

    Tucson nach Scottsdale

    July 5 in the United States ⋅ 🌙 26 °C

    Auf dem Weg nach Scottsdale ist eigentlich nicht viel passiert. Die Strecke war etwa 3 Stunden Autofahrt. Wir haben ein paar Foto und Shopping Stops auf der Stecke gemacht und sind gegen Nachmittag in Scottsdale angekommen.

    Unser Hotel ist zwar auch schön, aber kein Vergleich zur Tanque Verde Ranch.Read more

  • Day14

    Tucson - Tanque Verde Ranch

    July 4 in the United States ⋅ ☀️ 35 °C

    Nun ist leider unser letzter Tag auf der wunderschönen Tanque Verde Ranch. Weil es uns hier so gut gefallen hat, haben gleich am Anfang dieser Woche eine Nacht verlängert und unsere nachfolgenden Hotels umgebucht.

    Die Ranch ist ein Luxus Ressort im Cowboy Style und bietet bereits seit den 1930er Jahren Übernachtungen und Unterhaltungsprogramm an.

    Hier gibt es einfach alles, vom klassischen Reiten über Sportprogramm, Tennisplätze, Wellness, Kinderprogramm, mehrere Restaurants mit Gourmet Küche, einen Saloon und Bar, Grillen am Lagerfeuer mit Cowboy Livemusik, bis zu Ausstellungen, Schmuckworkshops und vieles mehr.

    Die Ranch ist sehr weitläufig, unser Bungalow liegt auf einer Anhöhe. So konnten wir nach Sonnenuntergang das Feuerwerk zum 4.Juli von unserer Terrasse beobachten.

    Morgen geht es weiter nach Scottsdale, es ist keine so lange Strecke, daher werden wir gemütlich Frühstücken und dann starten.
    Read more

  • Day14

    Tucson - Mission San Xavier del Bac

    July 4 in the United States ⋅ ☀️ 36 °C

    Am dritten und leider schon letzten Tag in Tucson haben wir entsprechend unser mittlerweile traditionellen Tagesaufteilung >>Vormittag Sightseeing und Nachmittags Pool<< die Misson San Xavier del Bac im Süden der Stadt besucht.

    Heute ist der 4. Juli, der Independenz Day. Der wichtigste Feiertag in den USA und außerdem unser Hochzeitstag. 😘

    Auf dem Weg zur Mission sind wir mitten durch einen riesigen Flugzeug Friedhof der Air Force gefahren. Dort warten ca. 4.500 ausgediente Militärflugzeuge auf ihre Verschrottung. Der Highway führt direkt durch das Gelände, leider kann man nirgends anhalten um Fotos zu machen, da es militärisches Sperrgebiet ist.

    Aber die Fahrt durch diese riesige Anlage mit den abgestellten Flugzeugen ist schon sehr beeindruckend.
    Read more