Singapore
Pearl’s Hill Reservoir

Here you’ll find travel reports about Pearl’s Hill Reservoir. Discover travel destinations in Singapore of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day58

    Sydney - Singapur

    April 21, 2017 in Singapore

    Wir sind wieder wohlbehalten in Singapur gelandet, der Flug war, wie eigentlich immer, weitgehend unproblematisch und entspannt. Felix und ich waren zwar ziemlich müde, da wir noch bis deutlich nach Mitternacht zusammengesessen haben und früh um sechs der Wecker wieder klingelte zum fröhlichen Rest-Packen. Durch den Rushhourverkehr bringt uns Chris zum Flughafen, Lea und Zoe trennen sich schweren Herzens voneinander und so verlassen wir mit gedämpfter Stimmung die geliebte "zweite Heimat". Wer weiß wann wir zurückkehren? Diesen Teil der Welt haben wir ja nun schon ziemlich gründlich bereist und wahrscheinlich sind alle unsere Kinder schon in der Schule, wenn wir unsere Freunde dort das nächste Mal sehen. Außerdem sind wir ab jetzt wirklich unleugbar auf dem Rückweg und das große Abenteuer ist quasi vorbei :-(
    In Singapur dauert die Einreise diesmal ewig lang und auch die Fahrt ins Hotel führt durch den Feierabendverkehr und Lea zeigt leichte Magen-Darm-Syptome. Wir sind froh als wir endlich da sind, es ist wieder das gleiche Hotel, diesmal ein Zimmer mit Thema Aquarium und ungleich schönerem Ausblick auf die City :-) Aber da es schon spät ist und alle ziemlich müde von der Reise, legen wir uns einfach gleich ins Bett. Gute Nacht!
    Read more

  • Day9

    Singapur Tag 1

    March 3, 2017 in Singapore

    Die erste Etappe ist geschafft, wir sind wohlbehalten um 06:30Uhr früh (gefühlt: 23:30Uhr) in Singapur gelandet. Lea und Nele haben alles ganz ganz super mitgemacht, trotz der ungünstigen Flugzeit. Ganz ohne Gemecker, ohne Geheule, ohne Bockanfälle haben sie ihren ersten 12h-Flug tapfer mitgemacht. Beide sind sogar gegen 17Uhr (deutsche Zeit) vorbildlicherweise schlafen gegangen und wir hatten schon auf verbleibende 6 Stunden Nachtruhe gehofft...Na ja das war dann doch etwas zu viel verlangt. Wegen befürchteter Turbulenzen (die dann aber jedes Mal ausblieben) mussten wir Nele mehrmals von ihrem Körbchen auf den Schoss nehmen und anschnallen, das Kind in der Nachbarreihe schrie und die Besatzung hat unerklärlicherweise 3 Stunden vor Landung das Licht wieder angemacht, (da war es 20Uhr in Deutschland und 03 Uhr in Singapur- in beiden Fällen keine gute Zeit um die Nachtruhe zu beenden!) Aber gut, die Kinder waren fröhlich und ich kann in Flugzeugen eh nie schlafen, da war das jetzt auch kein großer Verlust. Von Singapore Airlines waren wir insgesamt jetzt nicht soooo begeistert, Beinfreiheit war zwar super und das Babykörbchen war ein richtiges kleines Bett, aber das Essen war nicht doll und unsere Stewardess hatte auch das Gesicht die ganze Zeit zur Faust geballt. Mal sehen wie die anderen Flüge werden!
    Einreise war maximal unkompliziert, per Taxi ging es dann ins Hotel; trotz vorheriger Befürchtungen haben wir ein super Special-Family-Zimmer bekommen mit Kinderkram ohne Ende! Waren dann gleich mal bei 30Grad ne Runde im Pool schwimmen und nutzen den einsetzenden Monsunregen als gute Ausrede, auf dem Zimmer noch ein Nickerchen zu halten :-)
    Als wir uns gegen 14 Uhr wieder menschlich fühlen, laufen wir den Riverwalk entlang und erkunden Singapur bis zum Merlion. Gefällt uns deutlich besser als beim ersten Mal! Auch die Sonne kommt raus, was will man mehr :-) Die Fahrt mit dem Singapore Flyer müssen wir aus Zeitgründen verschieben, denn abends krönen wir den Tag mit einem Michelinstern-prämierten Dinner bei Singapurs erstem so ausgezeichneten Food Stall in Chinatown. Auf dem Menü stehen "Hongkong Style Soya Sauce Chicken and Rice" bzw "Noodles" für insgesamt ca. 9€. Wow!
    Jetzt hoffen wir dass Lea und Nele genauso müde sind wie wir :-)
    Read more

  • Day24

    Singapur - Erster Eindruck

    January 7 in Singapore

    Hi Leute,

    Heute haben wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge Neuseeland verlassen.

    Nachdem wir den Camper entrümpelt und wieder abgegeben haben, sind wir um 14:20 in den Flieger nach Singapur gestiegen. Nicht ohne vorher noch die Letzen Dollar zu verprassen 😂.

    Nach 10:40 Stunden Flug sind wir dann auch MÜDE und Wohlbehalten in Singapur angekommen.

    Auch hier ist das Wetter super geil und der erste Eindruck auf dem Weg zum Hotel war Mega beeindruckend.

    Morgen berichten wir mehr...

    André und Dennis

    07.01.18
    Read more

  • Day4

    Hawker Center Chinatown, die zweite

    June 25, 2017 in Singapore

    Heute versuchen wir die Empfehlung des netten Chinesen von gestern.
    Auf dem Hinweg erinnert ein Schild daran, dass Wegwerfen von Abfall mit schlappen 1.300,- Euro bestraft werden kann. Oh Wunder: es liegt tatsächlich nichts rum.

    Es ist brechend voll - morgen ist hier Feiertag. Am Stall von gestern ist die Schlange noch länger. Die Zauberformel lautet 20, 24 und 28. Christiane hält in der Schlange die Stellung, Frank erobert einen Tisch und bekommt zur Belohnung gleich ein Bier. 20, 24, 28 - leider versteht der Chinese kein Englisch (Amtssprache!). Zum Glück gibt es Bilder - zeigen hilft. Bestellt, bezahlt und jetzt? Ein netter Nebensteher erklärt: einfach warten. Es kommen irgendwelche Gerichte und er ruft auf Chinesisch aus. Für die Ausländerin macht er eine Ausnahme und reicht es einfach rüber. Alle zehn Minuten ein weiteres Gericht. Frank hat das erste Bier schon leer, aber die angekommenen Teller freundlicherweise (weitgehend) voll gelassen. Mit dem letzten Gericht gibts noch Reis dazu. Direkt am Tisch wird Zuckerrohr ausgepresst und in ein Getränk verarbeitet. Wir trauen uns nicht wg. ungekocht und bleiben beim Bier.

    Nach diesem Essen wird alles Weitere wie Babybrei schmecken. Es war köstlich, aber auch sehr scharf. Das Hühnerfleisch war super knusprig und sehr gut, bestand aber zu 60% aus Chili (siehe Bilder) "If you are in Rome, do as the Romans do". Das muss man dann aushalten. Erneut satt und erneut zufrieden wandern wir durch den Trubel zurück. Allerdings stellen wir fest, dass der Lärmpegel unglaublich hoch ist. Vielleicht auch Nachschädigung von Little India. Morgen, auf der Insel, wird es sicher anders sein.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pearl’s Hill Reservoir, Pearl's Hill Reservoir

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now