Spain
Ibaeta

Here you’ll find travel reports about Ibaeta. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day43

    San Sebastian

    May 31 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Nach dem schönen Abend mit meinem Bruder und Schwägerin in Estella, und einer etwas lauten Nacht ( eine Fabrik in der Nähe arbeitet nachts) , sind wir heute über sehr schöne Berge (etwa 1000 m) mit einem steilen Auf- und Abstieg, über die R 718 und die A1 nach San Sebastian. Hier haben wir nach 6 Wochen unsere Tochter Tanja getroffen. Sie hat morgen 1 SUP Rennen der Eurotour (nächste Woche ein weiteres in Bilbao). Wir haben sie und unseren Hund Snoopy an der Playa de la Concha getroffen. Auch einige ihrer Paddelkollegen waren dabei. Es war ein schönes Wiedersehen, auch unser Hund hat uns wiedererkannt und sich gefreut🙂. Da unsere Tochter viel Programm hat, haben wir jetzt Snoopy zu uns genommen, und sie mit ihren Freunden und Kollegen gelassen.Tanja kann sich aufs Paddeln konzentrieren.Mal sehen wie es morgen läuft.
    Wir übernachten am einzigen brauchbaren Stellplatz in San Sebastian (Autokarabanak Paseo de Berio, N43°18'27", W 2°0'51", 3.30€/Tag, Ver&Entsorgung). In 45' zu Fuss, ist man am Start oder am Rande der Altstadt. Der Platz ist leider chronisch überfüllt, weil nur 43 WoMos Platz haben. Mit etwas hin und her mit anderen Deutschen ( die nur für ein Paar Stunden stehen wollten), Majas Überredungskünsten und etwas Glück, haben wie einen guten Platz für die nächsten Tage ergattert. Schwein gehabt🐷. Hier muss man eindeutig früh vor Ort sein und Geduld haben.🤞
    Read more

  • Day44

    San Sebastian (2)

    June 1 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Die Sonne scheint und es ist windstill, ideales SUP Wetter. Laufen jetzt in die Stadt. Um 14 Uhr ist Tanjas Rennen. Der Start war etwas chaotisch aber es ging noch grade so. Bei den Männern gab es einen Fehlstart. Das Rennen der Elite über 12 Km war echt anspruchsvoll, besonders für Leute wie Tanja, die nicht im Meer trainieren können, und auch selten im Meer paddeln. Gestartet wurde vom Strand aus und durch die Brandung, danach ging es aufs offene Meer, um die Halbinsel herum und in den Fluss. Das ging noch alles einigermassen. Danach kam aber die kritische Passage. Mit Wellen von bis zu 3 m Höhe ging es an den Strand, um eine Fahne an Land und wieder aufs Wasser. Dies zwei Mal. ( der Strand war der von den Surfern, entsprechend waren die Wellen, und diese sollten mit einen SUP Rennbrett genommen werden). Für Ungeübte eine Riesenherausforderung, ins Wasser fallen war die Norm ( was viel Kraft und Zeit kostet, von der Moral nicht zu sprechen). Tanja ist, gegen meine Erwartung, eigentlich guter Dinge, mit etwas Verspätung, ins Ziel gekommen. Letzte ist sie nicht geworden; ein Rennen zum Lernen ( die "Erfahrungs- kiste" ist um einiges reicher geworden). Auf ein Nächstes in einer Woche in Bilbao..
    Im Allgemeinen, ein sonniger und heisser Tag ( gegen 30° im Schatten), der Strand (besser gesagt, die 3 Strände), sind bumsvoll. Wie es wohl in den Sommermonaten aussehen mag?
    Hinzu kommt, dass in San Sebastian 3 Tage Festival ist, an diversen Ecken der Strandpromenade und der Altstadt gibt es Live Musik. Sogar eine Rockband auf einem LKW kam vorbeigefahren. Alles etwas laut. Die Altstadt enttäuscht ein wenig im Vergleich zu anderen Städten die wir gesehen haben. Rechtwinklig aneinander laufende Strassen, 3-4 stöckige Häuser aus dem 19 JH, alles ziemlich eintönig.
    Irgendwann sind wir zurück zum WoMo, Tanja ist mit der Sup Gruppe in der Stadt unterwegs.
    Read more

  • Day45

    San Sebastian (3)

    June 2 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Tanja möchte hier noch in den hohen Wellen üben. Wir laufen jetzt mit Snoopy los. Bis zum Strand sind es sicher 5-6 Km. Leider etwas zu spät dort angekommen da die Siegerehrung von gestern auf heute verlegt wurde.Also zurück zum anderen Strand. Essen dort zu Mittag und schauen dann zu. Tanja stösst später zu uns, hoffen dass dann noch ein Plätzchen für ihr WoMo frei ist.
    Es hat doch geklappt, sie steht neben uns, was Snoopy vor das Problem stellte, wo er sich niederlässt. Eine ganze Weile stieg er aus einem Fahrzeug ins andere🤔 (......tja, wer die Wahl hat.....). Wir sind mit dem Taxi in die Stadt zum Abendessen, zurück an der beleuchteten Strandpromenade zu Fuss. Da ist er in unserem WoMo geblieben, die Nacht hat er dann mit Tanja in ihrem Bus verbracht. ☹
    Read more

  • Day46

    San Sebastian bis Zarautz

    June 3 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Tanja und ihre Paddelkollegin, die bis Bilbao mit uns bleibt, müssen noch etwas arbeiten ( Tanja für die Uni, die Kollegin für den Job). Wir laufen dann noch Richtung Strand und mit der Seilbahn zu einem Aussichtspunkt auf den Berg,(Monte Igueldo). Es gibt sehr schöne Ausblicke auf die Bucht und die Stadt, in Richtung Altstadt wären sie allerdings noch schöner, wenn es das Hotel am Gipfel nicht gäbe. Anschliessend geht es mit den WoMos an der Küste lang in Richtung Zarautz. Es sind nur knappe 17 Km bis zum Camping Zarautz (N 43°17'21", W 2°8'48"). Ein schöner Camping ( Ein Vermouts- tropfen, es gibt irgendwo in der Nähe eine Kläranlage, je nach Windrichtung stinkt es) , der allerdings auf der Klippe oberhalb vom Strand liegt. Es gibt einen Weg runter, jedoch sind es ca 400 Stufen. Tanja und die Kollegin haben es noch ausgenutzt, in den schönen Wellen zu surfen. Ein schöner Strand in einem Naturschutzgebiet. Snoopy hat es auch genossen, er durfte frei herumtoben. Die schöne Aussicht entschädigt für den etwas anstrengenden Anstieg. Morgen wird es wohl wiederholt werden.Read more

You might also know this place by the following names:

Ibaeta

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now