Spain
Jardins de les Tres Xemeneies

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day75

    Barcelona

    November 11, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    We got to Barcelona yesterday afternoon, from Montpellier, via train. Unfortunately, we only got to spend one full day here, and we’re leaving tomorrow at 4:30 in the morning for the airport! I love Barcelona, because it is so pretty, and has really cool buildings and parks. Also, the weather is a perfect temperature, (21 degrees C) not too hot, not too cold, which probably sounds pretty nice to all of you in Ottawa! 😄🌨
    Yesterday we went to Antoni Gaudì’s Basilica of the Sagrada Famillia, which is a giant church with lots of pillars. Then, mom and dad went out for dinner, while we got KFC and watched a movie in our apartment. Today, we took the metro and spent the morning at the Parc de Gùell, (Antoni Gaudì) and a few other places too.
    Turns out the Spanish language course I took on Duolingo did not help very much here, because the only things I learnt were food names! After a long search amongs tourist shops, I finally found Barcelona socks! Also, one last thing, on our way to the Sagrada Família, we took the metro, and there was a man who got on the metro with an amp, a speaker and a violin, and started playing ‘Despacito’!
    🎶 🍗 🚂 🛩
    Chloë
    Read more

  • Day25

    Geburtstagsüberraschung

    March 16, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 14 °C

    Als ich heute am Geburtstagsmorgen in unserem Hotel in den Frühstücksraum kam, nachdem ich fünf Minuten später herunterkommen sollte, erwartete mich eine riesengroße Überraschung, die Thomas für mich organisiert hatte. Unsere drei Söhne saßen dort und warteten auf mich. Ich konnte es für einen Moment gar nicht fassen, völlig aufgelöst war meine erste Frage überflüssigerweise "Wie kommt ihr denn hierher?" Leider konnte die Freundin eines der Söhne krankheitsbedingt nicht kommen, sehr sehr schade.
    Wir verbringen nun 3 Tage zusammen. Unser Plan für heute ist der Besuch der Sagrada Familia und des Park Güell.
    Read more

  • Day28

    Abreisetag

    March 19, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    Nachdem wir die Koffer gepackt haben, machen wir zu dritt noch einen kleinen Spaziergang über die Ramlas zu dem Mercat. Wir stromern noch mal herum und tätigen ein paar Mitbringsel Einkäufe, die uns auch bis zum Hafen führen. Um 14 Uhr geht es dann zum Flughafen. Nach den schönen sonnigen und frühlingshaften Tagen bei Temperaturen um 18 bis 20 Grad, ist es heute schon deutlich kühler (12 Grad). Wir sollen uns wohl allmählich an die winterlichen Temperaturen zu Hause anpassen!?Read more

  • Day24

    Relaxen auf der Dachterrasse des Hotels

    March 15, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach dem kulturellen Vormittag und mit einem völlig überteuerten aus einem Kartoffel- und Gemüse Tapas bestehenden Mittagssnack auf den Ramlas (nie mehr dort essen!), genehmigen wir uns das Relaxen auf der Dachterrasse unseres Hotels mit fantastischer Rundumsicht auf Barcelona. In der ☀️ Sonne ist es herrlich warm, aber nach dem gestrigen kalten Tag sind wir vorgewarnt. Sobald die Sonne weg ist, braucht man im März hier unbedingt eine Windjacke.Read more

  • Day23

    Plaça d'Espanya und Arenas de Barcelona

    March 14, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

    Unsere Bustour führt uns auch zur Plaça d'Espanya, wo wir aussteigen. Im Zentrum dieses verkehrsreichen Platzes steht ein Denkmal eines Gaudí Schülers und zwei 47 m hohe Backstein Türme, die den Campanile de San Marco in Venedig zum Vorbild nehmen, eröffnen die Prachtstraße, die direkt zum Montjuïc (Hausberg) zuführt.
    Arenas de Barcelona war ursprünglich eine Stierkampfarena, die schon seit Jahren stillgelegt und umgebaut als Einkaufszentrum ist. Mit einem Aufzug kann man das Dach des Komplexes schnell erreichen und hat von dem umlaufenden Balkon eine wunderbare Sicht auf die Stadt.
    Read more

  • Day24

    Spaziergang durch Stadtteil 'El Raval'

    March 15, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Wir schließen uns um 16 Uhr einem von unserem Hotel angebotenem geführten Spaziergang durch das Stadtviertel El Raval und Las Ramlas an. Früher hatte dieses Viertel der Einwanderer einen schlechten Ruf, den es heute ablegen konnte. Dieser Teil der Altstadt ist am dichtesten besiedelt und hat einen ganz unkonventionellen multikulturellen Charme. Weiter laufen wir auf die Prachtstraße 'Las Ramlas'. Dort sehen wir das bekannte Opernhaus, werden aber auch aufmerksam gemacht auf eine der traditionsreichen Patisserien Spaniens, auf ein Mosaik von Joan Miró mitten in der Fußgängerzone. Dann laufen wir über den bekannten 'Mercat de la Boqueria', eine typische spanische Markthalle, in der alle Sinne stimuliert werden. Farbenfroh, geruchsintensiv, lecker präsentieren sich die vielen Stände.Read more

You might also know this place by the following names:

Jardins de les Tres Xemeneies

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now