Spain
Plaça de Francesc Macià

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 9

      Snack Time 🍟🍦🍖🧀

      July 23, 2022 in Spain ⋅ ☀️ 86 °F

      After all the walking in the park, we found a restaurant on the walk back called Bar Piranya. We wanted to try the calamari, but they didn’t have any. Since we weren’t super hungry because it was so hot, we ordered a meat and cheese platter. I, of course, wanted to try another Spanish beer, Cruzcampo Especial.

      After a few more HOHO stops, we needed to get back on the Red Line to get closer to the World Trade Center stop so that we wouldn’t be too far from the cruise port. We were both intrigued by the Spanish McDonald’s at this stop, so we split a Happy Meal. I haven’t been inside a McDonald’s in so long, but it was fun to see that they were doing the Monopoly sticker game to collect prizes.
      Read more

    • Day 9

      Abtei Montserrat

      March 20 in Spain ⋅ ☁️ 16 °C

      Guten Abend Euch allen 😀

      Wir hatten ja gestern wieder Glück mit diesem schönen Übernachtungsplatz und sind so nah bei einer Sehenswürdigkeit die uns empfohlen wurde. Und das hat sich wirklich gelohnt.

      Wir frühstücken und los geht‘s. Ungefähr 20 Minuten fahrt. Ein Car nach dem anderen fährt hoch in unsere Richtung mit selbem Ziel. Ganz billig wird dieser Ausflug nicht abe es lohnt sich. Was ist die Abtei Montserrat und wo liegt sie?

      Die Abtei Montserrat ist eine der faszinierendsten und spirituellsten Stätten in Katalonien, Spanien. Sie liegt etwa 50 Kilometer nordwestlich von Barcelona und ist bekannt für ihre atemberaubende Lage auf einem markanten Felsmassiv, das wie ein Zahn aus der Ebene herausragt. Die Umgebung bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

      Die Abtei beherbergt das berühmte Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, das im 11. Jahrhundert gegründet wurde und eine lange Geschichte der Pilgerfahrt und Verehrung hat. Das Kloster ist nicht nur ein Ort des Gebets und der Spiritualität, sondern auch ein Zentrum der Kultur und Bildung. Es beherbergt eine bedeutende Sammlung von Kunstwerken, darunter Gemälde, Skulpturen und antike Manuskripte.

      Ein Höhepunkt eines Besuchs in Montserrat ist die Verehrung der schwarzen Madonna, einer Statue der Jungfrau Maria mit dem Kind, die als Schutzpatronin Kataloniens verehrt wird. Die Legende besagt, dass die Statue im 9. Jahrhundert von Hirten entdeckt wurde, die von einem mysteriösen Lichtstrahl zu ihr geführt wurden.

      Abgesehen von der spirituellen Bedeutung bietet Montserrat auch zahlreiche Wanderwege und Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten inmitten der beeindruckenden Berglandschaft. Es ist ein Ort der Ruhe und Inspiration, der Besucher aus der ganzen Welt anzieht und eine unvergessliche Erfahrung bietet.

      Wir fahren Zahnradbahn und geniessen diese herrliche Aussicht und schlendern umher, besuchen Giftshops und geniessen einen Kaffee. Doch wir müssen auch mal wieder weiter um das Loch in unserem Kühlschrank stopfen. Ab hier wählen wir einen Platz in der Nähe. Wir fahren ungefähr 30 Minuten in Richtung Pyrenäen und finden wieder ein wunderschönes Plätzchen in der Natur. So lässt es sich leben. Unsere Drohne schicken wir noch nach Alicante, weil uns dort ein Gin Tonic versprochen wurde und siehe da, sie landet mit Portwein und Schweppes 🤪. Herzlichen Dank an unsere Freunde aus Alicante. Beim feinen Abendessen (Chäshörnli und Sparreripps und Tomatensalat) (für Dich Beate, was sind Chäshörnli🙉?

      Nun seht ihr noch unsere Bilder des Tages und unseren heutigen Platz. Noldi hat dies mit Luftaufklärung alles erkundet.

      Ganz lieben Dank an alle die uns begleiten. Schön ist auch, dass wir so liebe neue Freunde gefunden haben.

      Guten Nacht aus dem Nirgendwo…..Susanne und Noldi
      Read more

    • Day 2

      ..a Malaga Old Town Sunday

      November 12, 2023 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

      ....it's good to return to a place you know...must be my 5 th time here...maybe more...almost guaranteed the sun...very busy though...big demonstration going on...not Palestine related although they were around ....probably the Spanish.. wanting more pension🤭..but...still got out and about...good accommodation...and plenty of Vit D...just need to plan the days in now.Read more

    • Day 3

      .....port..beach..town

      November 13, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

      I do have a fascination for these big ships...Mediterranean Shipping Company...they of the containers...also run huge cruise ships...this one...holds 4000 passengers ..it's now left...and on its way up to Marseille...about 14kms done today...surprisingly warm...even before midday...not complaining...mind you 😙…Read more

    • Day 60

      Parc del Turó

      March 31 in Spain ⋅ ☁️ 15 °C

      Da habe ich mir extra Tee und Banane eingepackt, um auf einer Bank im Park zu Spätstücken, da gibt es ein Café - war soll man da machen 🤷‍♀️... Ich hatte keine Wahl 😬
      Ich wollte vor dem Regen noch mal raus - habe ich nicht geschafft. Es tröpfelt auf den Sonnenschirm des Cafés. Die eben noch Ostereier suchenden Kinder mit ihren Eltern haben sich in ein Pavillon gerettet. Morgen Nacht soll es sogar 5 Grad werden! Da schwinden die Pläne dahin, mit meinem Schwesterchen auf dem Balkon zu sitzen, während die Kinder im Einzimmerappartment schlafen. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch heute Abend 🤗Read more

    • Day 5

      ...look up

      November 15, 2023 in Spain ⋅ ☁️ 18 °C

      ...my travels have taught me ..it's not always what is in front...Malaga has some cracking shots in the vertical...some from today...sunshine continued..and a most agreeable 23 c...more than double that back in England...where I must now turn my thoughts...as...airport trip is ...tomorrow🙄Read more

    • Day 4

      ..industry

      November 14, 2023 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

      ..the part most tourists would never go to...but I like to be different...so..today...headed West..Malaga Port has a thriving freight business...alongside the cruise ships...on their way round the Med...industrial scenery makes for great pictures...some are from a bygone era... old cranes and rails...but still...all in the sunshine🌞🌞Read more

    • Day 10

      Barcelona

      August 1, 2023 in Spain

      Danach fahren nach Barcelona. Für 15km brauchen wir 1 Stunde. Die Parkplatzsuche gestaltet sich als hoffnungslos. Schließlich finden wir ein Parkhaus wo wir rein fahren t und 1 Nacht bleiben können. Von dort nutzen wir die Metro um in das Zentrum zu fahren. Die Kathedrale schauen wir uns von außen an, Eintritt zu teuer, dann bummeln wir durch die engen Gassen des gotischen Viertels richtig Port. Dort stehen moderne Gebäude, Brücken und Skulpturen.
      Wir essen sehr leckere Dumplings in einem Asia Laden.
      Am Abend besuchen wir eine Flamenco Veranstaltung im Tantaros - phantastisch.
      Danach laufen wir in das Stadtviertel poble sec, ein Viertel für Studenten und Einheimische und essen Tapas in der Bar Stop
      Read more

    • Day 1

      Barcelona - Day 1

      June 30, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

      Our visit to Spain started in Barcelona on beautiful warm sunny day. Coming from a wintry Sydney, it felt good to be in shorts and t-shirts.

      After breakfast in our hotel, we spent the day walking through the streets of Barcelona.
      We walked on three main streets. The first was Avinguda Diagonal, a street that, as its name suggests, diagonally cuts through the city of Barcelona.

      Then we walked down Rambla de Catalunya, a wide central pedestrian boulevard flanked by narrow one way streets for cars and motor scooters on each side.

      This eventually became La Rambla, a similar walkway, lined with cafes and restaurants, that connects the Placa de Catalunya with the Barcelona waterfront.

      The highlight was the Mercat de la Boqueria, a colourful produce market, where they sold all kinds of food from meat to seafood to fruit and vegetables to cheese and olives.

      We returned by retracing our steps, stopping for tapas and paella on the way.

      A key observation was that motor scooters are popular and well catered for in Barcelona. We saw more of them than we had in Rome or Paris. The streets seemed so well set up to provide ample parking for them.

      All in all a great day taking in this beautiful city, walking for 9 hours and around 20,000 steps according to Michael’s FitBit.
      Read more

    • Day 3

      Ankunft

      November 5, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

      Freitag sind wir gut am Flughafen gelandet .Natürlich brauchten wir wieder etwas Zeit ,um uns zurechtzufinden .Auf der Suche nach dem Renfe Zug 🚂 landeten wir erstmal wieder in der Abflughalle und beinahe wären wir weiter in die weite Welt geflogen.Ich übernahm dann die Führung und nach gefühlt einer Stunde saßen wir dann endlich in der neuerbauten U Bahn Richtung Centrum .
      Marian hatte sich auch schon telefonisch erkundigt wo wir denn bleiben 😆Wir verabredeten uns dann an der Metro Station Hospital Clinic und die Wiedersehensfreude war dann riesig groß,natürlich für Mutti am meisten 😂
      Nach einer erfrischenden Dusche im NH Hotel Hesperia gingen wir dann gemeinsam auf die Suche nach einem Restaurant ,wo wir unseren nun doch schon großen Hunger stillen wollten .Ich hatte im Vorfeld schon ein Tapas Laden in unserer Nähe rausgesucht.Na ja wie das halt so ist in Barcelona ...total voll der Laden ..also weiter ging s zur nächsten Ecke ..und einfach rein in ein Lokal ,wo wir noch ein Platz ergatterten .Nach dem Blick auf die Speisekarte war mir klar, hier gibt s nicht so wirklich was für mich ..es war eine sehr fischreiche Karte,aber wir hatten keine Lust mehr weiterzulaufen ,also suchten wir eine Kleinigkeit aus und genießten dann eher den Wein und hörten Marian dabei zu , wie er uns erzählte ,daß er uns ja eigentlich vom Flughafen abholen wollte .Aber er hatte sich verfahren ...erst nach einer halben Stunde Fahrzeit hat er mal aus dem Fenster geschaut und festgestellt das er sich irgendwo außerhalb von Barcelona befindet nur eben nicht am Flughafen .So hatten wir noch viel zu Lachen und die Zeit verging wie im Flug und gegen 00:30 kam dann auch die Müdigkeit und somit verabschieden wir uns und ein schöner erster Barcelona Abend ging zu Ende .
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Plaça de Francesc Macià, Placa de Francesc Macia

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android